Stadtteilausschuss Igls

Beiträge zum Thema Stadtteilausschuss Igls

Lokales
Herwig van Staa, Peter Bußjäger, Michael Pelzer, Bgm. Georg Willi und Peter Plaikner diskutierten über die Zukunft der BürgerInnenbeteiligung.

BürgerInnenbeteiligung
"Stadtteilforen" als neue Form der Mitsprache

"Stadtteilforen" könnten ein neues und einfacheres Modell der BürgerInnenbeteiligung bedeuten. Letzten Donnerstagabend, am 27.06., fand beim Hausberg eine Podiumsdiskussion zu neuen Formen der BürgerInnenbeteiligung statt. Moderiert wurde die Diskussionsrunde von Peter Plaikner, am Podium mit ihm waren Bürgermeister Georg Willi, Alt-Landeshauptmann Herwig van Staa, Verfassungsjurist Peter Bußjäger und Jurist Michael Pelzer. Im Publikum befanden sich viele der Gemeinderäte und auch...

  • 02.07.19
Lokales
Keine Stadtteilausschüsse mehr für Igls und Vill.

Gemeinderatssitzung
Stadtteilausschüsse Igls und Vill abgeschafft

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde heftig diskutiert. Anlass dafür gab in erster Linie der mehrheitliche Wunsch nach Abschaffung der Stadtteilausschüsse Igls und Vill. Seit nun zwei Wochen wird das Thema "Stadtteilausschuss" kontrovers diskutiert: Grüne, ÖVP, NEOS, SPÖ und FI waren im Sinne der Gleichbehandlung dafür, die Stadtteilausschüsse Igls und Vill aufzuheben. ALI, Gerechtes Innsbruck und Liste Fritz waren für den Beibehalt der Stadtteilausschüsse und übten auch heftige Kritik...

  • 01.05.19
  •  1
Lokales
Die Igler sind verärgert und fürchten, ihr Mitspracherecht mit dem Stadtteilausschuss zu verlieren.

Proteste und Aufruhr
Stadtteilausschuss Igls-Vill kurz vorm Aus

Bei der Sitzung des Stadtteilausschusses Igls-Vill vergangenen Dienstag, 16.04., gingen die Wogen in die Höhe. Eine Gruppe von BürgerInnen hielt Protestplakate in die Höhe: „Stoppt den Wahnsinn“, „Willi, mach es besser als deine Vorgängerin“ und „Die Stadt überfährt uns – wir lassen uns nicht überfahren“ gaben den Ton an. Der Sitzungssaal im ersten Stock des Feuerwehrhauses in Igls war bis ans Limit gefüllt, die BürgerInnen standen bis zur Tür. Der Sitzungspunkt „Allfälliges“, in der...

  • 24.04.19
  •  1
Lokales
15 Bilder

Patscherkofel umstürmt von Ideen

Sternenweg, Gipfelbahn, Downhill-Strecke und vieles mehr wünschen sich IglerInnen für ihren Hausberg Während draußen der Föhn um den Patscherkofel tobte, rauchten am vergangenen Mittwoch im vollen congresspark Igls die Köpfe. "Die Rückmeldung war beachtlich", freute sich der Vorsitzende der Igler Stadtteilvertretung Klaus Defner über den Ansturm und die vielen Ideen. Besonders oft fielen Schlagwörter wie Gesundheitswege, Seminare oder Lernsituationen. Aber auch Entschleunigung und...

  • 06.07.14
  •  1
Lokales
Abreißen, umstellen, gesundschrumpfen? In Igls ist die Zukunft des Kofel ein großes Thema.

Die Igler haben viele Ideen für ihren Kofel

Stadtteilausschuss sammelt Bürgervorschläge für die Zukunft der Bahn(en) am Patscherkofel. Seit Monaten sind die Igler aufgerufen, ihre Ideen und Vorschläge für die Zukunft der Patscherkofelbahn vorzutragen. Heute Abend (Mittwoch) wird der Stadtteilausschuss diese "Wünsche" in einem Papier zusammenfassen, welches in weiterer Folge den zuständigen Gremien der Stadt übergeben wird. Denn dort wird seit dem Ankauf der Bahnen durch die Stadt mehr denn je über die Zukunft des "Kofel"...

  • 25.06.14
Politik
2 Bilder

Vorwürfe bei Wahl in Igls

Nach der Unterausschusswahl in Igls erhebt die Verlierer-Gruppe schwere Vorwürfe. Vergangene Woche wurde der Wahlvorschlag des "Teams für Igls" fast zur Gänze in den Unterausschuss gewählt. Herwig Zöttl von der anderen Gruppe "Generation für Igls" erhebt nun schwere Vorwürfe gegenüber dem alten und neuen Unterausschuss-Obmann Klaus Defner. Dieser weist diese als haltlos zurück. "Die WählerInnen wurden mit den zwei Gruppierungen die gebildet wurden, getäuscht oder zumindest in die Irre...

  • 02.05.12
Lokales
Generation für Igls: Graf, M. Schwaiger, A. Schwaiger, Wirth, Wolf, Zöttl, Kozubowski und Jenewein
2 Bilder

Der kleine Igler Wahlkampf

20 KandidatInnen kämpfen um den Einzug in den Unterausschuss Igls. Wahlen sind am 15. April. (vk). Für die Wahl des Unterausschusses lassen sich zwei Gruppen aufstellen: Das "Team für Igls" und die "Generation für Igls". Der Generation für Igls ist vor allem Bürgernähe wichtig. "Wir wollen mindestens ein Mal im Jahr eine offene Unterausschusssitzung machen, das hat bisher gefehlt", so Herwig Zöttl. Ein weiteres Anliegen ist unter anderem die Neukonzipierung vom Vereinshaus. Außerdem wollen...

  • 11.04.12
Politik
2 Bilder

Igler stark unter Beschuss

Sportspange gegen Patscherkofelbahn-Vorplatz: Wettern gegen den Unterausschuss Igls. INNSBRUCK. Vergangenen Mittwoch versammelten sich die zehn Mitglieder des Unterausschusses Igls und zehn VertreterInnen des Innsbrucker Gemeinderates zur Stadtteilausschusssitzung in Igls. Trotz heiß diskutierter Themen wie die Verankerung der Ausschüsse in der Stadtrechtsreform oder der Betrieb der Patscherkofelbahn sorgte vor allem die Debatte um deren Vorplatz und der Sportspange – ein Konzept für eine...

  • 30.11.11
Politik

Igls fürchtet um Ausschuss

Weiterhin sind die Bildung und Aufhebung von Stadtteil­ausschüssen nicht geregelt. INNSBRUCK. Heute Mittwoch treffen sich wieder zehn Gemeinderäte der Stadt und zehn Vertreter vom Unterausschuss Igls zur Stadtteilausschusssitzung. Ein Thema dabei wird eine Anfrage über die Verankerung der Stadtteilausschüsse im Stadtrecht sein. Schon im Juni hatte der Unterausschuss eine außerordentliche Sitzung einberufen, um sich gegen ein Quorum für die Erhaltung bzw. Gründung von Stadtteilausschüssen...

  • 23.11.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.