Weingärten

Beiträge zum Thema Weingärten

4

Über den Dächern von Enzesfeld-Lindabrunn
Hartis POP-UP-Heuriger - Gelungene Premiere am Weinberg

Am letzten August-Wochenende fand in Enzesfeld-Lindabrunn die Premiere einer innovativen Idee statt. Erwin und Melanie Hartberger, Weinbau & Buschenschank Hartberger aus Hölles, veranstalteten in ihrem Weingarten in Enzesfeld-Lindabrunn, direkt bei der "Weihat-Hüttn", in der Nähe des Frauentalkreuzes, erstmalig einen Pop-Up-Heurigen. Freitag, 28. August um 15.00 Uhr öffneten sich die „Outdoor-Heurigen-Pforten“. Der liebevoll gestaltete Wiesn-Platz inmitten der Weingärten, mit herrlichem...

  • Baden
  • Brigitte Wiesenbauer

Baden:
Saubere Initiative: Mehr Mistkübel in den Weingärten

Die Badener Weinberge sind ein beliebtes Naherholungsziel, und das nicht nur bei der hier wohnenden Bevölkerung. Zahlreiche Ausflügler und Tagestouristen nutzen gerne die Möglichkeit, ein Stück Natur im Nahbereich der Großstadt zu erleben. Gepflegt wird diese einzigartige Kulturlandschaft seit Jahrhunderten von den Winzern. Sie freuen sich über alle, die hier entspannen wollen – aber erinnern auch immer wieder an einige einfache Regeln, die leicht zu befolgen sind. BADEN. In diesem...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Ob Zucchini, Paradeiser, Erbsen oder Ringelblumen – der zunehmenden Kreativität der Hobbygärtner sind keine Grenzen gesetzt -  Initiatorin Johanna Gebeshuber, Elke Lindner, Claudia Renz und Bürgermeister Ferdinand Köck, vorne sind Ruth Pomelek und Gabi Pinter zu sehen.
3

Im Gumpoldskirchner Weingarten
Gemüse für Selbstversorger

BEZIRK MÖDLING. Umdenken ist wieder gefragt. Einen Schritt in Richtung biologische Ressourcennutzung ging die Marktgemeinde Gumpoldskirchen mit ihrem Gemüsegartenprojekt. Mittlerweile profitieren bereits 100 Hobbygärtner von dem ehemaligen brachliegenden Grundstück in den malerischen Weingärten. Workshops rund um das Thema Selbstversorgung und Vernetzung bietet der Verein „Regio Gumpi“ an. Selbstversorgung Von morgens bis abends herrscht rege Tätigkeit auf dem 1.200 m² großen...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
11

Arbesthal
Mit der Pferdekutsche durch die Weinberge

Eine Kutschenfahrt durch die Weinregion Carnuntum und ein anschließendes Genuss-Picknick in der Natur sind die neuen Tourismus-Highlights im Bezirk Bruck.  GÖTTLESBRUNN-ARBESTHAL. Raus aus der Stadt, rein in die Natur – und das im gemütlichen Kutschen-Tempo mit herrlichem Ausblick auf das Hügelland der Weinregion Carnuntum. So lautet die Devise der LANDPARTIE, die die Tourismus-Expertin Sonja Parapatits gemeinsam mit Johann Paul ins Leben gerufen hat. In Kooperation mit dem Weingut &...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Lukas Rohrer beim Rangieren der Barriquefässer. Jetzt befindet er sich daheim für zwei Wochen in Selbstquarantäne.
4

Weinbaupraxis in Übersee während Corona

Lukas Rohrer erlebte eine „Corona-Praxis“ in Neuseeland! Die Virus-Krise prägte seinen spektakulären Arbeitsaufenthalt. SCHALLADORF. Während der Anreise nach Neuseeland Ende Februar waren die Einschränkungen noch kaum zu spüren. Das Land der Kiwis hatte bei der Ankunft am 5. März weniger als 10 Corona-Fälle. Beim Arbeitsstart am Weingut „Seifried Estate“ drehte sich alles nur um die anstehende Lese und der 22-Jährige Lukas Rohrer aus Schalladorf arbeitete in den Weingärten. Noch nicht...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
1

Leserbrief zur Schaffung neuer Weingärten
Welches öffentliche Interesse?

Die Schaffung von neuen Weingärten so wie am Kittenberg beschäftigt die WOCHE Leser. Markus Bernhart aus Deutschlandsberg schreibt: Es wäre interessant zu erfahren, welches konkrete „öffentliche Interesse“ an der Rodung von Wald für neue Weinanbauflächen am Kittenberg oder in Spielfeld vorliegt. Selbst bei einer Agrarstrukturverbesserung bedarf es gemäß Judikatur einer dringlichen Notwendigkeit. Wobei nicht jede Ertragsverbesserung, Rationalisierung oder Arbeitserleichterung dienende Maßnahme...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Aussichtsplattform „Eisen.Hut - ein besonderer Platz in den Weingärten"
1

Region Wagram
Eisen.Hut – neue Aussichtsplattform

Das Weinanbaugebiet Wagram erstreckt sich vom Kamptal östlich bis zur Donau. Mit mehr als 500 Hektar Weingärten zählt die zwischen Rebflächen am Goldberg, Spielberg und Eisenhut gelegene Gemeinde Großriedenthal zu den bedeutendsten Anbaugemeinden am Wagram. Mit einer neuen Aussichtsplattform soll nun ein besonderer Platz in den Weingärten geschaffen werden. WAGRAM (pa). „Die geplante Aussichtsplattform ‚Eisen.Hut – ein besonderer Platz in den Weingärten‘ soll einerseits Ausflugsziel und...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Am Kittenberg laufen die Arbeiten für die Errichtung eines neuen Weingartens.
1 2

Ohne strenges Verfahren kein neuer Weingarten

Das Anlegen neuer Weingärten in der Südsteiermark stößt immer wieder auf harte Kritik. Bevor ein neues Projekt allerdings bewilligt wird, ist ein strenges Verfahren zu durchlaufen. Nicht ohne Kritik wurde kürzlich auch am Kittenberg in der Gemeinde Heimschuh eine Fläche von rund zwei Hektar Wald gerodet, um neue Weingartenflächen zu gewinnen. Doch bevor es dafür grünes Licht gibt, gilt es klar definierte Behördenwege einzuhalten, so wie auch im konkreten Fall. "Bevor es zu einer Rodung...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
5 3 6

Welche wunderschöne Natur Großhöflein bietet
Welche wunderschöne Natur Großhöflein bietet

Schon kurz nach Beginn des Neuen Jahres, begab ich mich in die Weingärten rund um Großhöflein, um so manchen Augenblick der Natur fest zu halten. Immer wieder faszinierend sind das Wechselspiel von Sonne, Eis, Schnee und manch Blick durch die Weinreben, die uns tagtäglich geboten werden. Stolz ein Burgenländer zu sein und inmitten der wunderschönen Weinberge unserer Winzer wohnen zu dürfen.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Thomas Werchota
Ich bin immer wieder gerne hier beim Schloss Wilhelminenberg. Die Aussicht auf Wien ist überwältigend.
20 12 3

Sommerlicher Herbst in Wien
Beim Schloss Wilhelminenberg

In der vergangenen Woche genoss ich das sonnige und warme Wetter bei verschiedenen Ausflügen in Wien. Es waren schöne Tage, die mich aber sehr ermüdeten. Heute habe ich endlich die Fotos aus der Kamera herunter geladen. Die Fotos, die ich zwischendurch hier zeigte, waren Handyfotos. Welche Fotos besser sind, kann ich nicht sagen. Hier sind Bilder, die ich beim Besuch des Areals um das Schloss Wilhelminenberg aufgenommen hatte.

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Sie machen sich bereit für das Finale zu "9 Plätze - 9 Schätze": Stephan Hiden, Christian Klug, Wolfgang Klug, Patrick Niggas, Bgm. Stephan Oswald und Johann Schriebl.
2 10

Programmtipp am Nationalfeiertag
Voten für die Weingärten Hochgrail bei "9 Plätze - 9 Schätze"

Die Weingärten Hochgrail gehen am 26. Oktober bei "9 Plätze - 9 Schätze" ins Rennen". Wir haben uns dort umgesehen, wo andere Urlaub machen und die Protagonisten dieser Aktion zu den weiteren Plänen bis zum großen Tag X befragt, nämlich die fünf Winzer der steilsten Weinhänge hoch über St. Stefan ob Stainz mit ihrem Bürgermeister. ST. STEFAN OB STAINZ/HOCHGRAIL. Schon die Anfahrt zu den Weingärten Hochgrail ist berauschend schön: Steil hinauf windet sich die Straße zwischen alten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Weingärten von Hochgrail sind in der Vorauswahl zu "9 Plätze - 9 Schätze".

„9 Plätze – 9 Schätze“: Die Weingärten von Hochgrail sind in der Vorauswahl

„9 Plätze – 9 Schätze“ heißt es wieder am Samstag, dem 26. Oktober, um 20.15 Uhr in ORF 2. Am Mittwoch, dem 2. Oktober 2019, startet die Vorstellung der drei steirischen nominierten Orte: Weingärten Hochgrail, Leopoldsteinersee und Wipfelwanderweg Rachau. STAINZ/ÖSTERREICH: Eine der erfolgreichsten ORF-Programm-Innovationen der vergangenen Jahre feiert am Nationalfeiertag 2019 ihre bereits sechste Auflage: Bis zu 1,056 Millionen waren bei der Premiere 2014 via ORF 2 live dabei, bis zu 1,049...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Biosphärenpark-Direktor DI Andreas Weiß, NÖ LAbg. Christoph Kaufmann, MAS überreichten Winzerfamilie Ubl-Doschek die Biosphärenpark Partnerurkunde.
2

Biosphärenpark Partnernetzwerk um zwei Winzerbetriebe reicher

TULLNERBACH.(pA) Mit dem Weingut Ubl-Doschek aus Klosterneuburg und dem Weingut Herzog aus Bad Vöslau bereichern ein langjähriger Bio-Winzer und ein Winzerbetrieb in Umstellung auf Biologische Landwirtschaft das Partnernetzwerk des Biosphärenpark Wienerwald. „Die Biosphärenpark Partnerbetriebe erfüllen bestimmte Nachhaltigkeitskriterien und fungieren mit ihren Angeboten und Produkten als MultiplikatorInnen, die die Idee und die Ziele des Biosphärenpark Wienerwald in die Region hinaus tragen“,...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
31

Im Weinland...

Wo: Taglergraben, Taglergraben, Langenlois Langenlois auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Heinrich Moser
28

Unwetter mit Starkregen und Hagel zog über das Mittelburgenland

BEZIRK (EP). Eine Gewitterzelle mit Hagel ist am Dienstagnachmittag über das mittlere und südliche Burgenland gezogen. Bis Dienstagabend hat es knapp 50 durch das Unwetter bedingte Einsätze gegeben. Hagel Das Gewitter sorgte zunächst im Bezirk Oberpullendorf für überflutete Keller und Straßen, die Feuerwehren waren in den Gemeinden Kobersdorf, Weppersdorf, Kalkgruben, Oberpetersdorf, Neckenmarkt und Deutschkreutz mit Auspumparbeiten, sowie mit dem Freimachen von Verkehrswegen beschäftigt....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Florian Gegendorfer vom Kultur- und Verschönerungsverein Grünzeug erwartete die Wasserkeller-Erkunder im Keller #2. Einzeln durften die Gäste eintreten, die Flüssigkeit rinnt von der Wand und sammelt sich dahinter.
1 52

Königsbrunn: Das Venedig unter Tage

Exklusiv: Einblicke in die vergessenen Wasserkeller am Wagram KÖNIGSBRUNN / WAGRAM. "Quellen gibt es hier ganz besonders viele", sagt Gerhard Schubert, Fachabteilung Hydrologie und Geothermie von der geologischen Bundesanstalt und zeigt auf die Karte. Wenn am Wagram die Keller geöffnet werden, geht man davon aus, dass man darin Weinfässer und -flaschen in rauen Mengen findet. Erfrischende Abkühlung Dass dies aber nicht so ist, zeigte der Verschönerungs- und Kulturverein Grünzeug unter...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.