zentrale

Beiträge zum Thema zentrale

Bei den Büroflächen ist ein Mix aus klassischen Bürostrukturen und Open Spaces geplant, so die Information über den Neubau der STRABAG-NÖ-Zentrale.

Wirtschaft
Strabag errichtet NÖ-Zentrale in St. Pölten

30.000 Quadratmeter, 200 Arbeitsplätze und Baubeginn im ersten Halbjahr 2021 – so lässt sich das Großprojekt der Firma Strabag, das im Süden von St. Pölten errichtet wird, zusammenfassen. ST. PÖLTEN. "Der voraussichtliche Baubeginn ist im ersten Halbjahr 2021", informiert Marianne Jakl, Pressechefin von Strabag. Die Niederösterreich-Zentrale der Strabag wird in St. Pölten errichtet. Und zwar auf 30.000 Quadratmetern im Süden der Landeshauptstadt. Und damit "werden Arbeitspflätze für rund...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Sie kriegt alles gebacken: Ohne Barbara Auer wäre Martin Auer nicht Martin Auer.
2

Visionen als täglich Brot – Barbara Auer in "Gefragte Frauen"

Gutes Brot, Teamwork, soziale Verantwortung, Familie: Wer Martin Auer sagt, muss auch Barbara Auer sagen. Das Bäckereiunternehmen Martin Auer hat sich in die Herzen der Grazer gebacken. Als Martin Auer VI. seinem Vater das Unternehmen im Jahr 2011 abkaufte, zählte es 180 Mitarbeiter, nun sind es gut 400. Bei Barbara Auer, Co-Geschäftsführerin, Ehefrau von Martin Auer sowie Chefin von Haller in der Herrengasse, laufen alle Fäden des Traditionsunternehmens zusammen. Der WOCHE verrät sie, wie...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Blick in einen Teil des Corona-Zentrums.

Corona Tirol
Personal für Coronazentrale – weitere 150 MitarbeiterInnen

TIROL. Nachdem es kürzlich zum Lokalaugenschein des Coronazentrums in Innsbruck kam, verkündet LH Platter nun auch weitere wesentliche organisatorische Schrittte, um auf den kommenden Winter bestmöglich vorbereitet zu sein. Vor allem der personelle Bereich soll aufgestockt werden, um das Team der Coronazentrale in Innsbruck bei der Bewältigung der Pandemie zu unterstützen.  150 weitere MitarbeiterInnenDie Zentrale in Innsbruck soll für den kommenden Herbst und Winter mit 150 zusätzlichen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
RAIQA: Die alte Schalterhalle der Raiffeisen Landesbank in der Adamgasse wurde schon zum Baubüro umfunktioniert. Mit "Social Urban Mining" will man neue Maßstäbe bei Umbauten – in diesem Fall die neue Zentrale, die Ende 2023 stehen soll – setzen und dadurch auch bei nachhaltigen und neuartigen Bauvorhaben eine Vorreiterrolle einnehmen.
9

RAIQA
Ausschlachten, verwerten und erst dann bauen

Abriss war von gestern, Rückbau mit nachhaltiger Verwertung ist der neueste Schrei, wenn es um den Umbau geht. Auf diesen Zug springt auch die Raiffeisen Landesbank Tirol auf und präsentierte die Vorgangsweise, mit der das neue RAIQA-Gebäude in der Adamgasse entstehen wird. INNSBRUCK. Die Bauzäune stehen, die Schalterhalle ist leer, der Kassenraum ist das Baustellenbüro: Unübersehbar ist in der RLB-Zentrale in der Adamgasse der Startschuss des Umbaus gefallen. Einmal durch die Tiefgarage, an...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Stolz auf die Bienenwiese: Johann Kaufmann und Spar-Geschäftsführer Christoph Holzer (v.l.)

Eine Bienenwiese für die Spar-Zentrale

Spar setzt sich in Graz schon seit Jahren für den Schutz der Bienen ein und hat bereits zahlreiche Bienenstöcke aufgestellt. Nun werden neben der der Spar-Zentrale in Puntigam nicht nur weitere Bienenstöcke aufgestellt, sondern es entsteht dort auch in Kooperation mit den Landwirten des Steirischen Vulkanlandschweines auf 10.000 Quadratmetern eine neue Blumenwiese, die den Bienen im Umkreis als Nahrungsquelle dienen wird. Zudem verschenken Spar und die steirischen Vulkanlandbauern 7.000...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Peter Krug (Geschäftsführer), Franz Sinnesberger (Geschäftsführender Gesellschafter), Alexander Kiennast (Geschäftsführender Gesellschafter).

Eurogast Österreich
Eurogast Österreich Management Board neu aufgestellt

Gastrogroßhändler organisiert sich neu und stellt Weichen für erfolgreiche Zukunft. TIROL, KIRCHDORF, ZAMS (niko). Eurogast, Österreichs erfolgreichster privater Gastronomiegroßhändler, stellt sich neu auf und legt damit den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Die beiden Eigentümer Franz Sinnesberger (Kirchdorf) und Alexander Kiennast werden künftig gemeinsam mit Peter Krug die Geschäfte der Eurogast in die Zukunft führen. „Das erachten wir als wichtigen Schritt, denn genau unsere...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die neue Verwaltungszentrale nimmt den Platz des alten Glaspalasts ein, der vor drei Jahren abgerissen wurde.
2

Ehemaliger Glaspalast
Die neue Buwog-Zentrale ist fertig

Drei Jahre nach dem Abriss des Glaspalasts ist die neue Buwog-Zentrale fertig und bereit für Mitarbeiter. INNERE STADT. Nach 25 Monaten Bauzeit musste der sogenannte Glaspalast beziehungsweise das ehemalige Rechenzentrum der Stadt Wien dem neuen Verwaltungszentrum der Buwog weichen. Dort ist jetzt auf rund 11.000 Quadratmetern und sieben Stockwerken Platz für 280 Mitarbeiter. Die ersten sind auch bereits in die neue Zentrale eingezogen – selbstverständlich unter strengen Hygienemaßnahmen....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Die Landespolizeidirekton an der Linzer Kaplanhofstraße erhält im Herbst 2021 eine Einsatzleitzentrale. Vor wenigen Tagen haben die Bauarbeiten begonnen (Symbolbild).

Landespolizeidirektion OÖ
Polizei erhält Einsatzleitzentrale

Die Polizei bekommt eine für ganz Oberösterreich aktive Einsatzleitzentrale. Vor kurzem wurde mit den Bauarbeiten begonnen, die im Herbst 2021 abgeschlossen sein sollen. LINZ. Auf dem Gelände der Landespolizeidirektion an der Linzer Kaplanhofstraße hat jetzt die Errichtung einer Leitzentrale begonnen. Der zweigeschoßige Neubau soll ab Herbst 2021 für die Koordination aller einlangenden Notrufe dienen.  „Die neue Leitzentrale mit ihrer zeitgemäßen technischen Ausstattung wird die Polizei...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Charakteristisch: Das Dreigiebelhaus war typisch für den Andreas-Hofer-Platz und wurde 1969 abgerissen.
1 2

Einst & Jetzt Teil 6
Dreigiebelhaus: Moderne statt Charakteristik-Bau

Der Glasbau der Steiermärkischen Sparkasse ersetzte das Dreigiebelhaus. Heute steht das Gebäude der Steiermärkischen Sparkasse prominent an der Ecke Andreas-Hofer-Platz/Neutorgasse/Landhausgasse. "1969 wurde dieses für den Andreas-Hofer-Platz typische Haus mit seinen drei Giebeln abgebrochen", weiß Historiker Karl Albrecht Kubinzky. Es wich dem Bau der Bankzentrale, welches das Stadtbild auch heute noch prägt. "Im Altbau gab es eine Reihe an Geschäften wie etwa Möbel Hruby, Südfrüchte...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Arbeiterkammer Tirol schließt ab morgen ihre Geschäftsstellen.

Coronavirus
AK Tirol ab Freitag geschlossen

TIROL. Nach der weiteren Ausbreitung des Coronavirus beschließt nun auch die AK Tirol ab Freitag die Zentrale und alle Außenstellen in den Bezirken zu schließen. Ab morgen Freitag bleiben die Geschäftsstellen der Arbeiterkammer Tirol zur Sicherheit von Mitgliedern und Mitarbeitern geschlossen. In dringenden Fällen stehen die AK Rechtsexpertinnen und -experten telefonisch und per E-Mail mit Rat und Hilfe zur Verfügung. Die AK Tirol ist in dringenden Angelegenheiten und für folgende Fragen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Hannes Embacher, Hannes Schernthaner, Kurt Neuschmid und Markus Kraxner freuen sich über die Niederlassung in Fusch.

Wirtschaft
Neue Niederlassung für Spezialtiefbau-Experten

Mit 100 Gästen wurde das neue Werk von HTB eingeweiht. Nach einer Rekordbauzeit von nur gut einem halben Jahr folgte schon die Umsiedlung. FUSCH. Nach dem Spatenstich im Juni letzten Jahres konnte das Unternehmen der HTB Baugesellschaft schon vor wenigen Tagen in die neue Niederlassung in Fusch einziehen. Nur wenige Kilometer neben dem einstigen Standort in Zell am See fand man dort den idealen Punkt für den neuen Komplex, der neben einem Bürogebäude auch Raum für eine Maschinenhalle und die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
In der Tiefgarage der neuen Fröschlzentrale entstehen 177 Stellplätze, im Erdgeschoss zieht die zweite Hoferfiliale Halls ein und im Turm befinden sich die Büroräumlichkeiten der Baufirma.
Video 18

Firma Fröschl
Feng-Shui im neuen Fröschlhaus

177 Arbeitsplätze sowie ein Hofer sollen künftig im Fröschl-haus II ihre neue Heimat finden. HALL. Von der grünen Wiese wird im Frühjahr am Brockenweg nicht mehr viel zu sehen sein. Schon jetzt ist die Baugrube ausgehoben, der Kran steht und die Betonmischer drehen sich. Der Bau des 2. Fröschlhauses ist voll im Gange. Am 21. Februar wurde im Beisein der Politelite und der Bauarbeiter die Grundsteinlegung gefeiert. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Dabei wird beim Haller...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Vor dem neuen B(l)ackhome Gold in der Innsbrucker Resselstraße (v.l.n.r.): Mag. Hubert Vogelsberger (GF der Black Home GmbH), Architekt DI Karl Fahrner (CEO OFA Group) und Dr. Gerhard Indrist (CFO OFA Group).
7

B(l)ackhome
"Wir wollen groß werden"

Im Sommer 2016 hat das Innsbrucker Immobilienunternehmen OFA sein erstes B(l)ackhome am Tivoli-Kreisverkehr in Innsbruck eröffnet. Seither wird das Konzept – "wohnen auf Zeit" – auch in den anderen Landeshauptstädten ausgebaut. Das neueste Apartmenthotel wurde nun in der Resselstraße in Innsbruck – direkt neben dem ersten B(l)ackhome – eröffnet. Geplanter Endausbau in Innsbruck: 100 Apartments. INNSBRUCK. Mit Mini-Garçonnièren zur Kurz- oder Langzeitmiete macht sich das Innsbrucker...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Magazin trifft Steak-Kochbuch: Franz Grossauer, Christof Widakovich, Juliane Bogner-Strauß und Christina Dow (v.l.)

Schlossbergmagazin-Präsentation: Die Grossauers hatten einige Gründe zum Feiern

Eine komplett neu umgebaute Zentrale, auf die Patron Franz Grossauer besonders stolz ist, die 18. Ausgabe des Schlossbergmagazins und das erste Steak-Buch von Mastermind Christof Widakovich: Um all das zu feiern, lud Familie Grossauer-Widakovich zu ihrem Hoffest. Und wer die Familie kennt, weiß, dass die Kulinarik keinesfalls zu kurz kommt: Die Schmankerln aus dem El Gaucho, der Genießerei, dem Streets sowie dem Glöckl und Gösser Bräu ließen sich im aufgebauten "Gastro-Dorf" unter anderem...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Merkur Campus: Der Altbestand (vorne) führt zu Verzögerungen bei der Errichtung der neuen Merkur-Zentrale in Jakomini.

Großprojekt bei der Messe: Merkur-Neubau verzögert sich

Die Großbaustelle des Merkur-Campus hinkt im Zeitplan hinterher – Grund der Probleme sei der Altbestand. Rund 30 Millionen Euro investiert die Merkur Versicherung in ihr neues Hauptquartier in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße/Ecke Fröhlichgasse. Der "Merkur Campus" sollte im Herbst dieses Jahres fertiggestellt und bezogen werden, nun kommt es zu Verzögerungen. Die Merkur selbst hält sich mit Informationen vornehm zurück, internen Infos zufolge dürften die Verzögerungen am Altbestand liegen:...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Jubiläum: Martin Auer eröffnet am Neufeldweg die 30. Filiale.
2

Backe, backe, Filiale: Martin Auers nächster Streich

Der Duft von frischem Brot und Kaffee wird nun auch in St. Peter intensiv in der Luft liegen. Der Grund: Martin Auer eröffnet eine weitere Filiale. 30. Mal Martin Auer Martin Auer scheint den Grazer Süden für sich entdeckt zu haben: Nach Fernitz und dem Großprojekt mit der neuen Zentrale in der Maggstraße, eröffnet er im Herbst eine weitere Filiale am Neufeldweg. "Wir werden in unmittelbarer Nachbarschaft von Blumen Grollitsch am Neufeldweg 99 anzutreffen sein", heißt es aus Auers Büro....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Im neuen Zentrum sind Büros, Besprechungsräume, E-Tankstellen (Photovoltaik) etc. untergebracht, natürlich alles barrierefrei. Topografisch wird das neue Gebäude an den bestehenden Recyclingbetrieb angeschlossen.
39

Höpperger Recycling: Neubau in Pfaffenhofen
Mitarbeiter feiern das neue Innovationszentrum

PFAFFENHOFEN (lage). Die Entsorgungs-/Umweltfirma "Höpperger Recycling" hat sich die Begriffe "Nachhaltigkeit", "Regionalität" und vor allem den "Umweltschutz" nicht nur auf die Fahnen geheftet, die Firmenphilosophie findet sich vor allem im neu errichteten Innovationszentrum in der neuen Pfaffenhofer Gewerbezone West, bei den hier verarbeiteten Materialien und bei der Inneneinrichtung wurde vor allem auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz gesetzt. Etwa 3 Mio € hat Höpperger auf dem neuen Standort...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Erfahrung und Know-how: Günther Weitzer leitet das Spar-Logistikzentrum in Graz-Puntigam und ist seit 37 Jahren bei Spar.b
6

Logistische Drehscheibe für 20.000 Artikel – "Graz Inside" im Spar-Logistikzentrum

Das Spar-Zentrallager ist an sieben Tagen pro Woche das wichtigste Bindeglied zwischen Industrie und Kunden. Temperaturen von rund sechs Grad in der Frischeabteilung des Spar-Logistikzentrums sind bei der Hitze eine wohltuende Abwechslung. "Nach Dienstschluss sind die Außentemperaturen schon ein kleiner Schock", erzählt Günther Weitzer. Der Prokurist ist seit 37 Jahren bei Spar und leitet den Bereich Logistik/Warenfluss und führt die WOCHE durch das Herzstück von Spar Steiermark und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Freuen sich über den Schulterschluss: Bernhard Rösch und Matthias Ruetz von der Helvetia Versicherung mit Vizebgm. Romed Giner.
1 3

Standortwahl
Neue Helvetia-Zentrale in Rum

Die neue Helvetia Zentrale ist nicht nur von Innsbruck nach Rum gezogen, sie will auch wachsen. RUM. "Fünf neue Arbeitsplätze wollen wir schaffen und die beste Vertriebsstelle Österreichs werden", der Regionalleiter der Helvetia Versicherung in Tirol hat ganz konkrete Pläne für die Zukunft. Matthias Ruetz ist seit Jahrzehnten bei der Schweizer Versicherungsanstalt angestellt und freut sich auf die neue Zentrale und die neue Herausforderung. Derzeit beschäftigt Helvetia 23 MitarbeiterInnen an...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

Standortjubiläum
50 Jahre später – Rosenbauer eröffnete seine Konzernzentrale in Leonding

LEONDING. Es war eine der wichtigsten Weichenstellungen in der mehr als 150-jährigen Geschichte des Hauses Rosenbauer. Mitte der 1960er-Jahre entschieden die damaligen Geschäftsführer Fritz Heiserer und Hansjörg Rosenbauer, den Stammsitz des Unternehmens vom Linzer Zentrum vor die Tore der Stadt zu verlegen. Die Fabrik in der Raimundstraße in Linz, wo Rosenbauer seit 1906 Feuer- und Motorspritzen herstellte, litt schon länger unter Platzmangel. An einen weiteren Ausbau des im dicht...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Geplanter Standort westlich von Eurotours.

Unterschriftenaktion
Widerstand gegen neuen RK-Standort in Kitzbühel

KITZBÜHEL. Wie berichtet soll die neue Rot-Kreuz-Zentrale in Kitzbühel auf einem städtischen Grundstück westlich von Eurotours entstehen. Nun macht in der Stadt eine Unterschriftenliste die Runde, die sich gegen dieses Vorhaben stemmt, da davon ein Biotop (Feuchtgebiet) betroffen sei. Unterstützt wird die Unterschriftenaktion, die sich als "unpolitisch" bezeichnet, von GR Manfred Filzer (UK), der per E-Mail zum Unterschreiben auffordert, und von der FPÖ. Beide schlagen auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ehrungen bei SPAR für wahre "Urgesteine".

SPAR-Zentrale ehrte langjährige Mitarbeiter

166 Jubilare mit insgesamt 3.420 Jahren SPAR-Erfahrung WÖRGL/BEZIRK (niko). Für ihre langjährige Treue wurden kürzlich 166 MitarbeiterInnen von der SPAR-Zentrale Wörgl feierlich geehrt. Insgesamt beschäftigt SPAR in den beiden Bundesländern Tirol und Salzburg 6.436 MitarbeiterInnen. Mit beinahe 300 Geschäften ist SPAR ein wichtiger regionaler Nahversorger. "Die 166 Geehrten repräsentieren in Summe 3.420 Jahre SPAR-Erfahrung“, s0 Christof Rissbacher, SPAR-Geschäftsführer für Tirol und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eröffnungsfeier der neuen XXXLutz Zentrale in Wels.
1 2

XXXLutz erweitert Zentrale in Wels

Anlässlich der Fertigstellung des neuen und erweiterten XXXLutz Headquarters wurde in Wels mit den Mitarbeitern die Eröffnung gefeiert. In der Zentrale arbeiten nun mehr als 900 Mitarbeiter, davon 90 Lehrlinge. ÖSTERREICH. Das Möbelhaus investierte sechs Millionen Euro in die Erweiterung der Zentrale und schuf damit gleichzeitig 240 neue Arbeitsplätze im Digitalbereich. Auch weitere Parkplätze für die Mitarbeiter sind bereits in Bau.  "Wir verbinden heute sehr erfolgreich und offensiv den...

  • Kerstin Wutti

Neues Zuhause für die Bergretter

Eröffnung der neuen Einsatzzentrale der Ortsstelle Grünbach. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die neue Einsatzzentrale der Bergrettungsortsstelle Grünbach wurde am 26. Mai mit einem Fest eröffnet. Pater Mag. Charbel Schubert spendete dem Bergretter-Stützpunkt Gottes Segen. Zahlreiche Freunde der Bergrettung kamen und stärkten sich nach einem Rundgang im neuen Gebäude mit gegrillten Speisen, köstlichen Mehlspeisen und kühlen Getränken. Der Ortsstellenleiter Rudi Holzer durfte viele Ehrengäste wie Frau Dr....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.