03.09.2017, 20:56 Uhr

7. Wildwiesenturmlauf in Miesenbach

Miesenbach bei Birkfeld: Wildwiesenhütte |

Die Wetterprognosen für den 2. September. 5, 10 teilweise sogar bis 15 Liter Niederschlag. Um ca. 13 Uhr wurde beschlossen der 2. Turmlauf veranstaltet durch den UFC Miesenbach wird gestartet.
5 Damen und 28 Herrn stellten sich bei kühlen 10 Grad der Herausforderung 58.7 Meter Streckenlänge, 147 Stufen und 31 Höhenmeter. Bei den Herrn wurde der Streckenrekord von Christof Großegger aus Murau gleich um 89 Hundertstel auf 20,64 verbessert. Auch der Vorjahrsieger Stefan Geier aus Vorau konnte sich um 9 Zehntel auf 20,98 steigern. Dies reichte aber nur für Platz 2 in der AK. Bei den Damen die Vorjahrssiegerin Tina Pötz aus Miesenbach heuer nicht so in Form. Mit 30,15 gewann sie trotzdem 51 hundertstel vor ihrer Zwillingsschwester Alexandra. Mit 40,43 erreichte Karl Zodl aus Waisenegg (Geb. 1950) auch eine erwähnenswerte Zeit.
Gruppen Sieger wurde mit gut einer Sekunde Vorsprung die Bäckn Kreiz Crew vor den Butschis. Und kaum kamen die letzten Läufer vom Turm begann es auch zu regnen.
Und als bei der Siegerehrung in der Wildwiesenhütte der Präsident des UFC Miesenbach Reinhard Pöllabauer verkündete das es auch 2018 wieder einen Turmlauf geben wird gab es großen Applaus von den anwesenden Sportlern.

www.facebook.com/ufc.miesenbach


Mit sportlichen Grüßen
Karl Maderbacher UFC Miesenbach



1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.