EU-Wahl
Europawahl: Auch in der Steiermark triumphiert die ÖVP

EU-Wahl 2019: So hat die Steiermark gewählt.
  • EU-Wahl 2019: So hat die Steiermark gewählt.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Katrin Rathmayr

Die ÖVP legt gegenüber der Wahl 2014 über 10 Prozent zu, die SPÖ ganz knapp vor der FPÖ, die Grünen halten fast 2014er-Ergebnis.

(Unser Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist keine Hochrechnung.)

STEIERMARK. Was sich im Bund angekündigt hat, schlägt auch in der Steiermark voll durch: Die ÖVP kann fast von einem Erdrutschsieg sprechen, waren es beim letzten Mal noch knapp 25 Prozent, sind es diesmal über 35 Prozent. Ein hochzufriedener Hermann Schützenhöfer sprach in einer ersten Stellungnahme von einem Sieg der Vernunft und lobte Simone Schmiedtbauer für einen gelungenen Wahlkampf.
Weniger Freude bei der SPÖ: Michael Schickhofer machte auch in einem ORF-Interview kein Hehl aus seinem Ärger gegenüber der bundespolitischen Linie. Nach dem derzeitigen Stand hat man sich aber zumindest in der Steiermark rehabilitiert und sich (hauchdünn) den zweiten Platz von der FPÖ zurückgeholt. Insgesamt hat man mit  20,8 Prozent leicht verloren.
Nachsatz: Der Hausfrieden in der Steiermark hängt nach wie vor schief: Auch wenn Vize Michael Schickhofer beruhigt und die gute Zusammenarbeit in den Vordergrund stellt, bleibt die ÖVP skeptisch. Schützenhöfer bezeichnete die mögliche Abwahl von Kanzler Kurz mit SPÖ-Stimmen als ernsthafte Belastung für die Koalition in der Steiermark.

Blaues Auge für die FPÖ

20,79 Prozent, also nur wenige Stimmen hinter der SPÖ, liegt die FPÖ, das Aufatmen beim Steirer-Chef Mario Kunasek war spürbar, er sieht damit auch eine gute Ausgangsbasis für Nationalrats- und Landtagswahlen.
Ähnlich groß wie bei der ÖVP war auch die Freude bei den Grünen, diese verloren marginal, erreichten in der Steiermark knapp 13 Prozent, Spitzenkandidat Werner Kogler ließ noch offen, ob er das Mandat in Brüssel annimmt oder für die Grünen in den Nationalratswahlkampf zieht. Respektable 7,5 Prozent erreichten die Neos.

Wahlergebnis Steiermark

Mehr zum Thema
>> EU-Wahlergebnis Österreich
>> Themenseite zur EU-Wahl

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen