Übergewicht: Bauchumfang ist entscheidend

Wer kurz das Maßband anlegt, kann schnell feststellen wie hoch das Risiko für Folgeerkrankungen von Übergewicht ist.
  • Wer kurz das Maßband anlegt, kann schnell feststellen wie hoch das Risiko für Folgeerkrankungen von Übergewicht ist.
  • Foto: Ralf Kalytta - Fotolia.com
  • hochgeladen von Michael Leitner

In Sachen Schönheitsideal mag es dem ein oder anderen egal sein, ob sich das Übergewicht eher am Po oder am Bauch festsetzt. Für unsere Gesundheit ist das aber alles andere als egal. Denn entscheidend ist hierbei, dass der Bauchumfang nicht zu groß ist.

Wann wirds bedenklich?

Richtig gemessen wird dieser, indem das Maßband jeweils an der Außenseite des Hüftknochens angesetzt wird. Bei Frauen bedeutet er ab 80cm ein leicht erhöhtes und ab 88cm ein stark erhöhtes Risiko für Folgeerkrankungen wie etwa Diabetes. Für Männer ist der Bauchumfang ab 94cm alarmierend und ab 102 cm richtig bedenklich.

Was genau der Bauchumfang bedeutet erfahren Sie auf gesund.at!

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

Autor:

Michael Leitner aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.