MEINUNG: Rauchen ist pfui - Alkohol nicht?

Österreich hat ein größeres Problem mit Alkohol als mit Zigaretten.
  • Österreich hat ein größeres Problem mit Alkohol als mit Zigaretten.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Kerstin Wutti

Österreich - ein Land der Trinker

In Österreich sind 370.000 Menschen alkoholkrank. Die Dunkelziffer liegt noch weit höher. 14 Prozent weisen einen problematischen Alkoholkonsum auf. Das sind im internationalen Vergleich beunruhigende Zahlen. Von allen 35 OECD-Staaten (also von Japan über Nordamerika bis nach Europa) liegt Österreich beim Alkoholkonsum aktuell auf Rang drei.

Selbstverständlich kann man eine Debatte über den hohen Alkoholkonsum nicht unter dem Aspekt der Verbotsfrage führen. Sehr wohl aber unter dem Aspekt der Einhaltung des Jugendschutzes.

Platz eins bei Alkoholkonsum unter Jugendlichen

Im November 2016 wurde dazu eine europaweite Studie veröffentlicht: Österreich gehört laut der Studie zu den Ländern mit dem höchsten Alkoholkonsum unter Jugendlichen. 88 Prozent der heimischen Schüler im Alter von 15 bis 16 Jahren gaben an, schon einmal Alkohol konsumiert zu haben.

Auch beim Rauschtrinken führen die österreichischen Schüler die Statistik an. "Österreich hat ein Alkoholproblem", titelte die Tageszeitung Kurier einmal im Vorjahr. Stattdessen führen wir eine Raucherdebatte.

Und so besteht der Verdacht, dass es dabei gar nicht um Gesundheitsfragen, sondern um politische und wirtschaftliche (Nicht-)Interessen geht. Auch okay. Nur sollte man das dann auch offen zugeben.

Mehr zum Thema

>>Leserbriefe zum Kommentar
>>Don't Smoke Volksbegehren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen