„Essen am Fenster“ bei Jugend am Werk Deutschlandsberg

Deutschlandsbergs Bgm. Josef Wallner (l.), im Bild mit Jugend am Werk-GF Walter Ferk und Jugend am Werk Deutschlandsberg-Leiterin Silvia Murlasits, ist von der Nachhaltigkeitsaktion begeistert.
  • Deutschlandsbergs Bgm. Josef Wallner (l.), im Bild mit Jugend am Werk-GF Walter Ferk und Jugend am Werk Deutschlandsberg-Leiterin Silvia Murlasits, ist von der Nachhaltigkeitsaktion begeistert.
  • Foto: Jugend am Werk Steiermark/Willi Mörtl)
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Unter dem Motto „RESTlos schlemmen“ rettet Jugend am Werk Deutschlandsberg Lebensmittel und verteilt sie neu.

DEUTSCHLANDSBERG. Weil Essen zu schade für den Müll ist, rettet Jugend am Werk Deutschlandsberg Lebensmittel. Unter dem Motto „RESTlos schlemmen“ werden vollwertige, aber leider übrig gebliebene Mahlzeiten aus der Jugend am Werk-Produktionsküche in nachhaltige Boxen abgefüllt.

Frische Speisen für einen Euro

Die Speisen gibt es seit Kurzem immer dienstags und mittwochs beim „Essen am Fenster“ in der Schweighofer-Passage am Hauptplatz 9 in Deutschlandsberg, donnerstags im Vinzimarkt nebenan für jeweils nur einen Euro. Ausgegeben werden die Hauptspeisen – Fleisch, Fisch oder vegetarisch – je nach Verfügbarkeit von 14.30 bis 15.30 Uhr. Ein Aufsteller vor dem Fenster gibt Auskunft über das jeweils tagesaktuelle Essensangebot.
Mehr auf: www.jaw.or.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen