Fünf Jahre Hip-Hop-Contest

So sehen Sieger aus!
14Bilder

Der fünfte Hip-Hop Contest vom Sportclub Fit im Greith-Haus war gespickt mit Sport, Tanz und vielen Emotionen.
Rund 300 Gäste waren bei dem Tanzwettbewerb im Zeichen des guten Zwecks im Greith-Haus dabei. Insgesamt wurden über 4.000 Euro an Spenden gesammelt.

ST. ULRICH. „Ich möchte Ihnen nun eine kurze Geschichte erzählen ...“ Mit diesen Worten eröffnete Patrick Schlauer den Hip-Hop Contest 2019. Wie ein Märchenonkel erzählte der Moderator die Geschichte der Veranstaltung, bis er von einer jungen Tänzerin mit den Worten „Sind Sie bald fertig? Wir wollen endlich tanzen!“ unterbrochen wurde.
Natürlich war das alles Teil der Show. Und Gelegenheit zu tanzen, bekamen die jungen Tänzerinnen und Tänzer genug. Im Anschluss gehörte die Bühne den Spirit-Showgruppen, die gemeinsam mit ihren Trainerinnen Katharina Lipp, Katrin Strohmaier und Johanna Hainzl ihre Choreographien präsentierten.

Tanzen aus Leidenschaft

Ebenfalls mit auf der Bühne: Lisa Strohmaier, selbst Trainerin, Gründerin des Sportclub Fit und Organisatorin des Tanzwettbewerbs. Seit 2015 organisiert die 27-jährige Pädagogin den Hip-Hop Contest unter dem Motto „Tanzen für den guten Zweck“. Ihre eigene Tanzgeschichte begann jedoch schon früher. Mit zehn Jahren entdeckte sie ihre Liebe zum Tanzen. Mit 16 begann sie selbst die ersten Kinder zu trainieren. Seit fünf Jahren ermutigt sie Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk, mit ihrer Tanzleidenschaft einen guten Zweck zu unterstützen.

Mit Bewegung viel bewegen

„Unser Ziel war es immer schon, durch Bewegung etwas zu bewegen. Kinder und Jugendliche tanzen für diejenigen, die nicht so unbeschwert tanzen können. Alles, was an freiwilligen Spenden eingenommen wird, geht direkt an Kinder und Familien aus dem Bezirk. Ich freue mich sehr, dass die Veranstaltung auch zum fünften Mal so großen Anklang findet“, so die sichtlich erleichterte Organisatorin nach der Show.
Der Grund zur Freude war berechtigt: Insgesamt konnten 4.400 Euro an die Spendenempfänger Leonie und Wolfgang sowie an Bürgermeister Franz Silly zur Unterstützung der Nachmittagsbetreuung in der Gemeinde St. Martin übergeben werden.

Drei Wertungsklassen, neun Gruppen

Dennoch sollte der Wettbewerbsgedanke nicht zu kurz kommen.
In drei Wertungsklassen traten insgesamt neun Gruppen gegeneinander an. Bewertet wurden sie von einer Expertenjury bestehend aus „steiraFIT“-Gründerin Jasmin Moser, „Sportlerin des Jahrhunderts“ Ingrid Resch und Sänger Michael Russ. „Für mich seid ihr heute alle Sieger“, resümierte Jurymitglied Ingrid Resch nach den Auftritten. Dennoch konnte nur jeweils eine Gruppe in ihrer Wertungsklasse die Siegerurkunde entgegennehmen.

Beste Performance der "Power Girls

Der Preis für die beste Performance ging an die Gruppe „Power Girls“. Die weiteren Sieger: „Dancing Queens“ (Wertung A), „The Showgirls“ (Wertung B) und „Fire Girls“ (Wertung C). Beste Tänzerinnen wurden Michelle Klausner, Alice Wundara und Pia Smode.
Am Ende der Show lud Lisa Strohmaier alle Tänzerinnen und Tänzer sowie das Publikum zu einem Flashmob ein. Fast alle der rund 300 Gäste folgten dieser Einladung und verwandelten das Greith-Haus in eine riesige Tanzfläche.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen