Unsere Bauern sagen "Danke"

Bauernkammerobmann Christian Polz und Bezirksbäuerin Angelika Wechtitsch sagen "Danke".
  • Bauernkammerobmann Christian Polz und Bezirksbäuerin Angelika Wechtitsch sagen "Danke".
  • Foto: Credit ©LK Stmk
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Bauernkammerobmann Christian Polz und Bezirksbäuerin Angelika Wechtitsch bedanken sich für das Vetrauen in die bäuerlichen Erzeugnisse unserer Region.

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die heimischen Bäuerinnen und Bauern freuen sich über mehr Wertschätzung für ihre Arbeit. „Auf den Höfen wird auf Hochtouren gearbeitet, die Bauern geben alles um die Bevölkerung zu versorgen“, sagt der Deutschlandsberger-Kammerobmann Christian Polz.

Unabhängigkeit von globalen Märkten

Die Corona-Krise macht deutlich wie wichtig es ist, sich soweit wie möglich von globalen Märkten unabhängig zu machen. „Auch für die Zukunft muss es ein wichtiges Ziel sein, soviele Lebensmittel wie möglich im eigenen Land herzustellen“, betont Bezirksbäuerin Angelika Wechtitsch. Die Deutschlandsberger Bäuerinnen und Bauern jedenfalls sagen "Danke für das Vertrauen".

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.