Freiwillige Feuerwehr
Mutterkuh und Kalb aus Grube gerettet!

Die Florianijünger der Feuerwehren Deutschlandsberg und Bad Gams hatten alle Hände voll zu tun, um die schwere Mutterkuh aus ihrer prekären Lage zu befreien.
4Bilder
  • Die Florianijünger der Feuerwehren Deutschlandsberg und Bad Gams hatten alle Hände voll zu tun, um die schwere Mutterkuh aus ihrer prekären Lage zu befreien.
  • Foto: OLM d.V. Mario Resch
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bad Gams und Deutschlandsberg haben heute  eine Kuh mit ihrem Kalb aus einer höchst misslichen Lage befreit.

BAD GAMS. Die Verzweiflung war der Mutterkuh geradezu anzusehen: Eine Kuh hat heute vormittags eine Absperrung geöffnet und damit nicht genug, ist sie  mitsamt ihrem Kalb in eine Untergrube gefallen. Beide Tiere konnten sich nicht mehr befreien.
Da half nur noch eines: Die Florianijünger der Feuerwehren Bad Gams und Deutschlandsberg mussten zur Tierrettung ausrücken. Nacheinander wurden das Kalb und die Mutterkuh  herausgehoben. Das Kalb, mit ca. 60 kg, wurde händisch mit einem Gurt gerettet. "Die ausgewachsene und entsprechend schwere Kuh haben wir mittels Dreibein und einem Greifzug schließlich auch aus der Grube befreit", so  OBI Martin Godl, Kommandant-Stellvertreter FF Bad Gams und  Abschnittspressebeauftragter Abschnitt 3, BFV Deutschlandsberg.

Beide Tiere sind wohlauf

Anschließend wurden beide Tiere von einem Tierarzt untersucht. Glücklicherweise ist nicht mehr passsiert und beide Rinder sind wohlauf.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen