OberGraz
Die Spürnasen sind unterwegs

Fanny, Kasimir, Emil und JoJo sind die Maskottchen der neuen Tourismusattraktion in OberGraz.
11Bilder
  • Fanny, Kasimir, Emil und JoJo sind die Maskottchen der neuen Tourismusattraktion in OberGraz.
  • Foto: OberGraz
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Mit den OberGraz-Spürnasen gibt es ein neues Tourismusprojekt für die ganze Familie.

Ab 1. Juni wird das Kinder- und Familienangebot im heimischen Tourismus um ein weiteres Highlight ergänzt: Eselin Fanny aus Stübing, Kater Kasimir aus dem Stift Rein, Fledermaus Emil aus der Lurgrotte Peggau und Hund JoJo aus dem Sensenwerk Deutschfeistritz begleiten als OberGraz-Spürnasen den zerstreuten Professor Leopold sowie kleine und große Besucher bei einer Rätselrallye durch die Region.

Kindgerechtes Abenteuer

Die Spürnasen sind das jüngste Projekt des Tourismusverbandes Region OberGraz und vereinen die vier Top-Ausflugsziele. Nach einer Idee der Tourismusmanagerin Meike Brucher und Michaela Fink, die auch für den Geisterberg in St. Johann in Salzburg, den Kindererlebnisweg in Piber oder auch für Minimundus, Falkensteiner Resorts, Schönbrunn und viele weitere Kinderprojekte verwirklichte, wird seit 2018 an dieser zukunftsträchtigen neuen Tourismusattraktion gearbeitet. "Wir freuen uns, die Zielgruppe Familie als Ganzes in diesem Projekt ansprechen und die Inhalte unserer Ausflugs-Highlights auch kindgerecht vermitteln zu können. In den letzten Monaten flossen daher sehr viel Energie, Geld und viele kreative Ideen in den Abschluss dieses Projekts", sagt Brucher. Die Geschichte dahinter: Eines Tages kam der junge Geschichtsprofessor Leopold auf seinem alten Drahtesel angeradelt, um OberGraz zu erforschen. Bald soll er in der Landeshauptstadt bei der internationalen Historikertagung einen Vortrag über die OberGrazer Ausflugsziele halten. Doch der Teufel schläft nie: Der zerstreute Geschichtsprofessor vergaß, seine Tasche zu schließen, und schon waren auf der nächsten rasanten Fahrt all seine Skizzen und Notizen vom Winde verweht. Zum Glück findet man in OberGraz überall Freunde: Die Spürnasen kennen die Ausflugsziele wie ihre Westentasche. Sie wollen Leopold helfen, wichtige Daten zusammenzutragen und seine Arbeitsblätter zu vervollständigen. Aber sie brauchen dabei Unterstützung – und hier kommen die Familien ins Spiel.

Spürnasen als Maskottchen

Los geht’s für Eltern und Kids bei einem der Ausflugsziele. Dort gibt es ein OberGrazer Spürnasen-Heftchen und ein Arbeitsblatt. Für das ausgefüllte Arbeitsblatt gibt es wiederum einen Spürnasen-Sticker des jeweiligen Ausflugsziels als Anerkennung, der auf die letzte Seite des Heftchens geklebt wird. Und schon geht es weiter zum nächsten Highlight. Wer alle vier Spürnasen-Sticker hat, bekommt den OberGrazer Ehrenorden verliehen. Der ist auch ein Zeichen dafür, Leopold aus dem Schlamassel geholfen zu haben. Um den Spürnasen ein entsprechendes Äußeres zu geben, half Künstlerin und Illustratorin Darija Eder beim Erstellen der Maskottchen. Die Spürnasen werden auch auf vielen Spielplätzen rund um die Ausflugsziele sichtbar gemacht. Den Auftakt macht Rein.


Anzeige
6 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Wohlfühlurlaub im Hartbergerland gewinnen

Tauch ein ins Hartbergerland Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Unser Inneres verlangt nach neuen Erfahrungen und inspirierenden Momenten des unbeschwerten Glücks. Im Hartbergerland, wo sanfte Hügellandschaften auf kulturelle Besonderheiten treffen, wo Tradition und Innovation Hand in Hand gehen und die steirische Gastfreundschaft lebt, können Sie die kleinen Momente des Glücks erfahren. Hier haben Sie die Zeit und den Raum, um aktiv den Funken der Neugierde...

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen