Spannender Rundgang durch die NMS Kalsdorf

Beim Tag der offenen Tür ließ Gabriele Schirgi zum Staunen der Kinder Schwedenbomben fast platzen.
43Bilder
  • Beim Tag der offenen Tür ließ Gabriele Schirgi zum Staunen der Kinder Schwedenbomben fast platzen.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Beim Tag der offenen Tür zeigten Schüler der NMS Kalsdorf, was ihre Schule alles zu bieten hat. Ein Parcours in der Sporthalle, Bildbearbeitung im EDV-Raum, schmökern in der Schulbibliothek, oder Instrumente ausprobieren im Musikzimmer machten den Rundgang für Volksschüler und Eltern interessant. Richtig spannend aber war es im Physikraum, wo Dipl.-Päd. Gabriele Schirgi den Kindern Experimente vorführte und gleich die naturwissenschaftliche Erklärung dazu lieferte. Wie von Zauberhand reckten süße Schwedenbomben ihre Hälse in die Höhe, Grund war der Luftentzug in einer Vakuum-Glasglocke. NMS-Schüler bauten mit den jungen Gästen Stromkreise, erklärten die Balkenwaage und ließen Bälle im Luftstrom eines Haarföns tanzen. „In meiner Jugend hatte der Physiklehrer einen weißen Mantel an, aber einen Versuch hatte ich damals nie gesehen“, erinnert sich Schirgi an ihre eigene Schulzeit. Freilich, ohne Formeln lernen kommt die Physik auch heute nicht aus, „mir ist aber wichtig, dass die Kinder bei den Versuchen das genaue Beobachten lernen und Zusammenhänge erkennen“.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.