22.12.2017, 08:50 Uhr

Feldkirchner ist steirischer FPÖ-Klubobmann

Blaue Staffelübgerabe: Mario Kunasek übergibt an Stefan Hermann aus Feldkirchen bei Graz (Foto: FPÖ Stmk/Beinhauer)

Nach der Bestellung von Mario Kunasek zum neuen Verteidigungsminister wurde gestern Stefan Hermann einstimmig zum FPÖ-Klubobmann gewählt.

Seit gestern ist es also fix. Der bisherige FPÖ-Landesparteisekretär Stefan Hermann wurde zum neuen Klubobmann des Freiheitlichen Landtagsklubs gewählt. Der 32-jährige Jurist wird am 16. Jänner 2018 offiziell angelobt. Die personelle Weichenstellung war notwendig, da der bisherige Klubchef Mario Kunasek am vergangenen Dienstag als neuer Verteidigungsminister angelobt wurde. „Stefan Hermann genießt mein vollstes Vertrauen. Er wird mit Sicherheit ein hervorragender Klubobmann sein und die konstruktive Oppositionspolitik der FPÖ-Steiermark weiter fortsetzen“, sagte FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek.
Der neue Klubobmann ist seit über zwölf Jahren kommunalpolitisch aktiv und seit dem Jahr 2015 Vizebürgermeister der Marktgemeinde Feldkirchen bei Graz. Er gilt als engster Vertrauter von Mario Kunasek und war fünf Jahre lang sein parlamentarischer Mitarbeiter. „Es ist für mich eine riesengroße Ehre, diese verantwortungsvolle Funktion ausüben zu dürfen. Auch wenn mir bewusst ist, dass es große Fußstapfen sind, möchte ich nahtlos am Erfolgsweg meines Vorgängers Mario Kunasek anknüpfen“, so Hermann in einer ersten Reaktion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.