Da kauf ich ein
Hier "kwirlt" es vor Nachhaltigkeit

Grazer Institution: Iris Kastner vor ihrem "Kwirl"
  • Grazer Institution: Iris Kastner vor ihrem "Kwirl"
  • Foto: Miriam Raneburger
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Iris Kastner setzt seit zwölf Jahren auf Nachhaltigkeit und lokale Designer.

Sie war nachhaltig, da war es noch nicht "in". Iris Kastner hat 2008 ihr "Kwirl" in der Mariahilferstraße eröffnet und ist seither eine der Topadressen, wenn es um nachhaltiges Design und Geschenkprodukte geht. In der WOCHE-Serie "Steiermark, da kauf ich ein" fragt die WOCHE in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsabteilung der Stadt Graz nach, wie es Unternehmen in dieser herausfordernden Zeit geht.

Raum für junge Talente

"Wir bieten immer mehr auch lokalen Unternehmern, Designern und Start Ups eine Plattform", verrät Kastner. "Pop Up Lab" nennt sich das Konzept, bei dem sie den jungen Grazer Talenten über 50 Prozent ihrer Fläche zur Verfügung stellt. "Sie können sich präsentieren und kommen durch ihre persönliche Anwesenheit im Geschäft mit den Kunden auf viele Dinge drauf, die ihr Produkt betreffen", was eine Win-Win-Situation sei, erklärt die Geschäftsführerin. So konnte sich die Grazer High-Heel-Firma "mockery mia" viel Input bei den Endkunden holen. Ein weiteres Pop Up Lab wird es am 12. September mit Claudia Werchota und ihren Objekten aus Beton von "roomNo9" geben.
"Während des Lockdowns haben wir ergänzend zu unserem Onlineshop einen Geschenkeservice angeboten. In Graz habe ich zugestellt, österreichweit haben wir versendet", berichtet Kastner. Während der Geschäftsschließung sei sie also "keine Sekunde nicht Unternehmerin" gewesen.
Einen besonderen Zuspruch hat das "Kwirl" durch seine Stammkunden erfahren. "Es war großartig zu sehen, wie groß der Zusammenhalt ist und wie wichtig es ihnen ist, dass das Geschäft überlebt", streut die Unternehmerin ihren Kunden Rosen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen