Die Originalversion vom Film des Lebens – "Happy Restart" statt letzter Klappe

Lebensqualität – ein Begriff in aller Munde. Doch woran misst man sie, was macht sie aus? Die meisten würden wohl ein paar grundlegende Rahmenbedingungen nennen: gute Gesundheit, ein harmonisches Umfeld, saubere und intakte Natur, ein sicheres Zuhause. Zusätzlich gibt es noch wichtige Details: erfüllende Arbeit, finanzielle Sicherheit, Zeit haben für Menschen, die man liebt. Wer meint, man könne unmöglich das alles haben wollen, frage sich: Worauf würde ich gern verzichten? Was würde ich freiwillig und auf Dauer von der Liste streichen?

Könnte es sein, dass unsere Sehnsucht nach hoher Lebensqualität mit dem Originaldrehbuch für menschliches Leben zu tun hat? Ja. Genau dafür wurden wir nämlich von unserem Schöpfer, dem Regisseur des Lebens, gemacht. Obwohl er der Menschheit einen perfekten Start gegeben hat, haben die ersten Menschen seine Anleitung zurückgewiesen. Das war ein folgenschwerer Bruch. Denn ein Leben unabhängig von Gott verliert an Qualität und führt unweigerlich zu den Problemen und Tragödien, von denen die Menschheitsgeschichte so ausführlich erzählt. Und es endet ausnahmslos im Tod.

Doch wie im ersten Teil dieses Artikels erwähnt, gibt es erfreulicherweise überzeugende Beweise dafür, dass Gott sein ursprüngliches Drehbuch nicht aufgegeben hat. Er verfasste sogar ein Extra-Skript, in dem er den Weg zurück zur Originalversion menschlichen Lebens beschreibt. Dieses Extra-Skript nennt sich die Bibel und ist in mehr als 3.300 Sprachen übersetzt und milliardenfach verbreitet worden. Ihr Inhalt muss demnach für jeden Menschen wichtig sein.

Die Hauptrolle darin spielt Jesus. Zentrales Thema seines Lehrens auf der Erde war das Königreich Gottes. Jesus forderte seine Nachfolger sogar auf zu beten: „Dein Königreich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auch auf der Erde“ (Matthäus 6, Vers 10, Neue-Welt-Übersetzung). Diese Regierung im Himmel mit Jesus Christus an der Spitze wird dafür sorgen, dass Gottes Wille auf der ganzen Erde geschieht und unser Leben wieder dem entspricht, was unser Schöpfer von Anfang an wollte. Jesus hat eindrucksvoll bewiesen, was für ein überragender Regent er sein wird. Er hatte die Naturgewalten im Griff, heilte Kranke, gab Armen zu essen und brachte sogar Tote wieder zum Leben. Wer den Bibelbericht über Jesu Leben und Wirken liest, schaut sozusagen den spannenden Trailer zur Originalversion menschlichen Lebens.

Doch wann wird diese Originalversion endlich umgesetzt? Jesus sagte Entwicklungen voraus, an denen klar zu erkennen wäre, dass der Filmstart unmittelbar bevorsteht: Eine von weltweiten Kriegen, Hungersnöten, Seuchen und schweren Erdbeben geprägte Zeit. Außerdem würde „wegen der zunehmenden Gesetzlosigkeit die Liebe der meisten erkalten“ (Matthäus 24, Verse 3, 7 und 12, Neue-Welt-Übersetzung). Deckt sich diese Beschreibung nicht erstaunlich genau mit dem, was wir täglich in den Nachrichten hören?

Wenn also der Film in naher Zukunft beginnen wird, stellt sich die Frage: Werde ich darin eine Rolle spielen? Diesbezüglich enthält die Bibel folgende Regieanweisung: „Wer tut was Gott will, wird ewig leben“ (1. Johannesbrief 2, Vers 17b, Hoffnung für alle). Das heißt, alle, die mit dem Regisseur des Lebens gern zusammenarbeiten, werden die Originalversion vom Film des Lebens genießen können: höchste Lebensqualität unter idealen Bedingungen auf unserem schönen Planeten. Eine never-ending-story im besten Sinne des Wortes!

Angesichts einer solchen Perspektive lohnt es sich bestimmt, die Bibel besser kennenzulernen! Zumal sie einen Weg aufzeigt, wie sogar all die Menschen einen “Happy Restart“ erleben werden, bei denen die letzte Klappe im Film des Lebens längst oder unlängst gefallen ist.

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen