04.10.2017, 11:00 Uhr

Schnupfen loswerden

Schnupfen kann ganz schön nerven. (Foto: pictworks / Fotolia)

Wer im Herbst nicht verkühlt ist, der war gar nicht richtig dabei.

Ein Herbst ohne Schnupfen ist wie ein Winter ohne Schnee - Da fehlt einfach etwas. Dennoch will man das ständige Niesen und die rinnende Nase natürlich schnellstmöglich wieder loswerden. Ein Arztbesuch ist nur notwendig, wenn die Beschwerden sehr stark sind oder zusätzlich Fieber auftritt. Ansonsten lässt sich Schnupfen meistens recht einfach beheben. Antibiotika sind nur in seltenen Fällen notwendig. Abschwellende Nasensprays befreien die Nase und erleichtern das Atmen. Dampfinhalationen und Wärmelampen können eine zusätzliche Unterstützung darstellen.

Mehr Tipps und Tricks gegen Schnupfen finden Sie hier...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.