Viele Neuerungen im Dekanat

Neue Priester im Pfarrverband Bad Radkersburg: Thomas Babski ist neuer Provisor, Guido Martirani neuer Kaplan.                                  Fotos: WOCHE
26Bilder
  • Neue Priester im Pfarrverband Bad Radkersburg: Thomas Babski ist neuer Provisor, Guido Martirani neuer Kaplan. Fotos: WOCHE
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Dechant Karl Niederl im „Unruhestand“ und zwei neue Hirten für den Pfarrverband.

Mit drei Wochen Kur beginnt der Ruhestand für Dechant Karl Niederl aus Bad Radkersburg. Danach wird er wohl gestärkt für die Seelsorge zurückkehren, denn für diese Aufgabe wird er auch weiterhin zur Verfügung stehen. 35 Jahre war der gebürtige Gnaser Pfarrer in Bad Radkersburg. Zu seiner feierlichen Verabschiedung erhielt der beliebte Seelsorger für seine Verdienste die Ehrenbürgerschaft der Thermenstadt.

Neue Amtsträger
Als Dechant folgt Karl Niederl der Pfarrer aus St. Peter am Ottersbach, Wolfgang Toberer, nach. Auch sonst gab es im Dekanat Radkersburg einige Änderungen. So war eine der ersten Aufgaben von Dechant Toberer die Amtseinführung von Johannes Lang als Pfarrer von Straden.
Einiges neu ist auch im Pfarrverband Bad Radkersburg. Neben Radkersburg Umgebung, Halbenrain und Klöch gehört nun auch Tieschen dazu. Als neue Seelsorger wurden Thomas Babski und Guido Martirani von Niederl eingeführt. Provisor Babski stammt aus Polen, ist Kapuzinerpater, studierte in Krakau und Graz und wurde 1996 zum Priester geweiht. Ihm zur Seite steht als neuer Kaplan Guido Martirani, der in Graz geboren und 2008 zum Priester geweiht wurde.

walter.schmidbauer@aon.at

Wo: Pfarrverband, Bad Radkersburg auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen