Murtal
40 neue Infektionen, ein weiterer Todesfall

In der BH Murtal laufen die Fäden zusammen.
  • In der BH Murtal laufen die Fäden zusammen.
  • Foto: Verderber
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Bezirk Murtal verzeichnet weiterhin eine konstante Steigerung bei Coronafällen.

MURTAL. Erwartungsgemäß gab es über das verlängerte Wochenende einen Anstieg der Coronafälle in der Region. Im Bezirk Murtal wurden 40 neue Infizierte gemeldet. Damit hält das Murtal aktuell bei 163 aktiv Infizierten bei 313 jemals positiv getesteten Personen. "Es gibt eine konstante Steigerung, täglich kommen zwischen zehn und 20 Personen dazu", bestätigt Bezirkshauptmann-Stellvertreter Peter Plöbst.

Todesfall

Zudem meldet die Landessanitätsdirektion einen weiteren Todesfall. Betroffen ist ein Mann (Jahrgang 1949) aus dem Bezirk Murtal. Damit ist die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit Covid-19 im Bezirk auf drei gestiegen. Noch keinen einzigen Todesfall hat lediglich der Bezirk Murau. Die Corona-Ampel im Murtal steht derzeit auf Orange. "Für die Bevölkerung gibt es dadurch momentan keine spezifischen Auswirkungen", sagt Plöbst.

Grün

Im Bezirk Murau wurden über das Wochenende vier neue Coronafälle gemeldet. Dort gibt es mittlerweile zwölf aktiv Infizierte Personen. Murau ist außerdem der einzige steirische Bezirk, der auf der Corona-Ampel noch grün leuchtet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen