positiv

Beiträge zum Thema positiv

Auch abseits des Hobby-Kicks werden Ellbogen eingesetzt.
2

Konkurrenzkampf
Stark und positiv durch die Ellbogengesellschaft

In der Pandemie steigt der wirtschaftliche Druck. Dabei werden schon einmal die Ellbogen ausgefahren. Viele glauben: Jeder, der heute etwas erreichen will, muss sich gegen den anderen durchsetzen und ihn überflügeln, wenn nicht gar ausschalten. Dabei wird versucht, Erfolg und gutes Leben durch Abwertung, Ablehnung, ja, Entmenschlichung des anderen zu erreichen. Manchmal kann dies ja durchaus klappen, aber immer nur kurzfristig. In Wahrheit ist das Gegenteil der Ellbogengesellschaft richtig. In...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Der Start der App "Selbsttest RK Salzburg" hat sich etwas verzögert, seit gestern Nachmittag ist die App aber erstmal nur bei Apple verfügbar. Für Google wird noch auf eine Freigabe gewartet.
2

Rote Kreuz Salzburg
Selbsttest-App ist nun auch von Google freigegeben

Die Bilanz zur Nutzung der App und der Weblösung in den ersten Tagen sei laut Rotem Kreuz positiv. Nur vereinzelt sei es zu missbräuchlicher Verwendung gekommen. Diese Nutzer seien sofort und dauerhaft für die digitale Anerkennung der Wohnzimmertests gesperrt worden.  Update: Samstag, 22. Mai 2021 Die „Selbsttest RK Salzburg“ App ist nun von Google freigegeben und per Download-Link verfügbar. Die Web-Lösung „Anmeldung zum Selbsttest“ auf www.salzburg-testet.at bleibt bis mindestens kommende...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
„Trotz der Maßnahmen, sind wir sehr positiv gestimmt“
3

Öffnung Gastronomie
Das „Lange Warten“ hat ein Ende

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die langersehnten Öffnungsschritte für die Gastronomie sind endlich eingetroffen. Große Freude der Gastronomen, sowie auch unter den Gästen ist trotz Einhaltung der bedingten Maßnahmen deutlich zu sehen. Das „Alte Bräuhaus“ in Neunkirchen konnte es auch kaum erwarten den „normalen Geschäftsbetrieb“ wieder aufzunehmen. „Die Gäste freuen sich wieder uns besuchen zu können. Wir sind sehr positiv gestimmt und es stört uns nicht, die vorgeschriebenen Maßnahmen mitzutragen, da wir...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Am Amstettner Bahnhof ...

AGES informiert Reisende
Corona-Kranker fuhr mit Zug von Amstetten über Wien nach Graz

AGES: "Bei Symptomen sollte umgehend die Gesundheitsnummer 1450 kontaktiert werden." AMSTETTEN/WIEN/GRAZ. Wie die AGES nun informiert, fuhr am vergangenen Donnerstag eine positiv auf Corona getestete Person mit dem Zug von Amstetten über Wien-Meidling nach Graz. Personen die ebenfalls zur selben Zeit in den Verkehrsmitteln unterwegs waren, "werden ersucht, ihren Gesundheitszustand selbst zu überwachen. Bei Symptomen sollte umgehend die Gesundheitsnummer 1450 und die zuständige...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
4

Hoffnung im Bezirk Neunkirchen
Positiver Trend sinkender Corona-Infektionen geht weiter

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Neunkirchen lag am 14. April bei 189,9 pro 100.000 Einwohner und in absoluten Zahlen gar bei 164 Corona-Infektionen. Damit setzt sich der positive Abwärtstrend bei den Corona-Infektionen fort. Zur Erinnerung: mit 11. April wurde die magische 200-er Grenze erstmals unterschritten. Hält der Bezirk zehn Tage ab 11. April gerechnet durchgehend unter 200 Infektionen, steht einem Aus der Ausreise-Kontrollen nichts mehr im Wege.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

BUCH TIPP: Bodo Schäfer – "Ich kann das"
Eine Reise zum Selbstbewusstsein

Es gibt Menschen, die scheinbar selbstbewusst geboren sind und andere, die sich sehr schwer damit tun. Für diese gibt es jetzt einen Ratgeber, verpackt in einer Geschichte: Selbstbewusstsein lässt sich nämlich trainieren. Nur wer mit sich im Reinen ist und seine Wünsche und Bedürfnisse sicher vertreten kann, wird ein erfolgreiches und freies Leben führen können. Der vielversprechende Titel dieses Buches: „Ich kann das." dtv Verlag, 256 Seiten, 20,95 € ISBN 978-3-423-26293-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bürgermeister Hannes Döller vorm Schloss Reichenau.

Reichenau plant fixe Teststraße
Corona-Testungen für Theatergäste und Touristen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Positiv oder doch corona-negativ? Touristen, die nach Reichenau kommen, können sich künftig im Schloss testen lassen. Bürgermeister Hannes Döller hat bereits die Theater-Saison und die Wandersaison im Auge: "Wenn die Touristen dann auf der Rax oben einkehren wollen, werden sie ein negatives Test-Ergebnis brauchen. Und die Theatergäste ebenso." Eine permanente Corona-Testmöglichkeit will Döller daher im Schloss Reichenau etablieren.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Quarantäne
Gesundheitsreferentin Prettner positiv getestet

Die Kärntner Gesundheitsreferentin Beate Prettner wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Sie befand sich zuletzt als Kontaktperson eins in Heimquarantäne. KÄRNTEN. Prettner wurde am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestet. Kontaktpersonen sind keine betroffen: Prettner hat sich zuletzt als Kontaktperson eins in Heimquarantäne befunden. Der Gesundheitsreferentin geht es den Umständen entsprechend gut. Sie weist laut Presseaussendung des Landes derzeit nur leichte Symptome auf.

  • Kärnten
  • Thomas Klose
„Keine Krise der Welt kann uns aus der Bahn werfen“
1 2

„Jerusalema von und für die Neunkirchner Wirtschaftstreibenden“
Neunkirchner Firmen tanzen in eine „Neue Zukunft“

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wirtschaftstreibende aus Neunkirchen, setzten am Freitag den 26. Februar, mit dem „Jerusalema Dance“ ein Zeichen, um die Stadt in eine positive Zukunft zu lenken. Am vergangenen Freitag fand bei herrlich- warmen Temperaturen am Parkplatz der „Nemec Tours“, unter der Federführung von Patrick Nemec und Brigitte Wieselthaler, die „Jerusalema Dance Challenge“ statt.  Mit tatkräftiger Unterstützung der SPÖ-NK (Gerlinde Metzger und Patricia Genser), ÖVP (Wir Neunkirchnerinnen,...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Der Testbus startet in Scheifling durch.
2

Murau/Murtal
Nur negative Tests in Murau

Über 6.000 Coronatests binnen vier Tagen in der Region - auch Testbus ist gut gestartet. MURAU/MURTAL. Das Testangebot in der Region ist nach wie vor sehr gefragt. Zwischen 17. und 20. Februar gab es laut Auswertung des Landes im Veranstaltungszentrum Judenburg 4.131 Tests, davon waren 20 Ergebnisse positiv. In der Brauerei Murau wurden 1.903 Tests absolivert - davon waren ausnahmslos alle negativ. Erste Bilanz Erstmals fließen auch die neuen Testbusse in die Statistik ein, die seit vergangenen...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Sophia Ehrenreich, Pflach
6

Umfrage der Woche
„Blicken Sie trotz Pandemie positiv in die Zukunft?“

Sophia Ehrenreich, Pflach: „Ja, doch – ich werde in meinem Beruf keine Probleme haben, ich bin Krankenschwester in Ausbildung!“ Klara Klocker Reutte: „Ich bin ein positiver Mensch, es gibt nichts Negatives ohne etwas Positives!“ Ingrid Meßmer, Reutte: „Ich hoffe auf eine gute Zukunft für mich und meine Familie!“ Julia Beyersdorf, Pflach: „Nein im Moment nicht, wegen der ganzen Grenzkontrollen!“ Susanne Hruschka, Reutte: „Ja, sowieso immer, ich hoffe, dass alles besser wird!“ Marco Tomes,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die Unternehmer im Bezirk schauen nach wie vor zuversichtlich in die Zukunft und bereiten sich intensiv auf die Zeit nach Corona vor, ist sich WK-Bezirksobmann Michael Gitterle sicher.

615 Anträge auf Investitionsprämie
Landecker Unternehmer investieren in die Zukunft

BEZIRK LANDECK. Die Unternehmer stellen die Weichen für die nächsten Jahre: 615 Anträge auf eine Investitionsprämie wurden im Bezirk Landeck gestellt.  Zeit nutzen - Projekte umsetzenDie Unternehmer im Bezirk Landeck lassen sich durch die Corona-Krise nicht entmutigen. Ganz im Gegenteil – die jüngste Zwischenbilanz zur AWS Investitionsprämie bestätigt, dass viele Betriebe die Zeit nutzen, schon länger anstehende Projekte umzusetzen, zu investieren und dadurch ihre Betriebe noch optimaler für...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
3 4 6

Kindergarten - Cluster
Cluster in Loosdorfer Kindergarten auf 41 Fälle gestiegen !

Cluster in Loosdorfer Kindergarten auf 41 Fälle gestiegen ! Der Cluster rund um den Kindergarten in Loosdorf (Bezirk Melk) ist weiter angewachsen. Mittlerweile wurden 41 Menschen positiv getestet. Während es am Dienstag wie berichtet noch 30 Fälle (18 Kinder, zwölf Erwachsene) waren, stieg die Zahl der Betroffenen bis Donnerstag noch einmal an. Mittlerweile wurden 41 Menschen im direkten Umfeld des Kindergartens positiv getestet. Es handelt sich um 26 Kinder und 15 Erwachsene. Archiv: © Robert...

  • Melk
  • Robert Rieger
Die Kinder werden via Corona-Schnelltests getestet. Am Franziskanergymnasium in Hall gab es keine positiven Ergebnisse am ersten Tag. Die zweite Hälfte der Schüler und Schülerinnen kommen erst am Mittwoch (Stichwort: Schichtbetrieb).

Hall
Problemloser Schulstart mit Schnelltests

Die örtlichen Schulen sind am Montag wieder in Betrieb gegangen. Tests und Masken inklusive. HALL. Die Erleichterung ist größer als der Ärger. Nach wochenlangem Home-Schooling können die Kinder wieder in die Schule gehen. Einen Preis muss man trotz allem zahlen. Neben den bisherigen Hygieneregelungen – wie Abstandhalten, Hände waschen, MNS-Maske tragen – müssen die Kinder sich nun auch testen lassen, um am Unterricht teilnehmen zu können. Wir haben nachgefragt, wie das in der Praxis aussieht....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

Kommentar zum radikalen Ansatz
Und der Shitstorm fegte durch das Netz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Meinung über einen gewagten Schritt zur Unterscheidung der Corona-Getesteten. In einer Zeit der, in der Desinfektionsmittel und Mundnasen-Schutz zum Alltag gehören, in einer Zeit, in der soziale Kontakte drastisch reduziert werden mussten und gegen Corona-Sanktionen nahezu wöchentlich irgendwo demonstriert wird; in dieser Zeit nennt ein Gloggnitzer einen radikalen Denkansatz, um das Corona-Virus in Zaum zu halten. Er würde Menschen farblich kennzeichnen, die negativ auf das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mehr Ansteckungen in Städten? Deutschlandsberg hat mit einer mittleren Siedlungsdichte keine erhöhte Anzahl an positiven Tests im Jänner.
Video 2

Analyse
Wie sich Infektionen in Stadt und Land verbreiten

In Deutschlandsberger Gemeinden gibt es eher wenig positive Tests im Vergleich zu anderen ländlichen Gebieten. Die Covid-19-Infektionszahlen gehen im dritten Lockdown nur verhalten nach unten. Ein Forscherteam der TU Wien untersuchte nun, wo und in welchen Gebieten – Stadt oder Land – häufiger Ansteckungen auftreten. Dazu nutzten sie die Typisierung der Statistik Austria, die alle österreichischen Gemeinden in vier Kategorien einteilt: in urbane Zentren (wie Wien oder Graz), in regionale...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Jetzt ist klar, dass die britische Mutation zu einem gewissen Grad in Tirol im Umlauf ist.

Corona Tirol
Mutation bei zwei Tiroler Proben durch AGES bestätigt

TIROL. Tiroler PCR-Proben aus diesem Jänner, die im Verdacht auf die britische Mutation standen, wiesen die Mutation mit 8,1 Prozent Anteil nach. Überprüft wurden 2.296 positive PCR-Proben. Die AGES hat diese Ergebnisse aus dem Tiroler Labor jetzt bestätigt.  186 Proben konkreter Verdacht auf MutationDas Land Tirol veranlasste, alle positiven PCR-Tests des Jänners vorsorglich auf die britische Mutation im Tiroler Labor HG Pharma testen zu lassen. Das Ergebnis: Bei 186 Proben von 2.296 liegt ein...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sechs Teilnehmer eines Skilehrerkurs wurden positiv auf Covid-19 getestet.
2

Corona-Aktuell
29 positive Schnelltests bei Skilehrerkurs im Pongau

+++Update: Mittlerweile meldet die Gesundheitsbehörde 29 positive Antigen-Schnelltests bei dem Skilehrerkurs im Pongau.+++ Die Bezirkshauptmannschaft St. Johann hat am 21. Jänner 2021 bekanntgegeben, dass sechs Teilnehmer eines Skilehrerkurses positive Schnelltestergebnisse aufweisen. 152 Kursteilnehmer haben sich vorsorgliche isoliert. PONGAU. 152 Teilnehmer eines Skilehrerkurses im Bezirk St. Johann haben sich, aufgrund von positiv getesteten Kollegen, in ihren Unterkünften in Isolation...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Testerinnen: Barbara Mödler (Freiwillige), Gabriele Halbauer (Rotes Kreuz Hainburg) und Barbara Mödler (Freiwillige)
8

Covid-Massentest
Gemeinde Petronell-Carnuntum arbeitete im Team

PETRONELL-CARNUNTUM. Wie schon im Dezember 2020 konnte Petronell-Carnuntum auch im Jänner 2021 die Corona-Massentests reibungslos durchführen. Die Marktgemeinde konnte wieder auf die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr, des Roten Kreuzes Hainburg, des NÖ Zivilschutzverbandes sowie der Gemeindemitarbeiter zählen. Da die Teams in den Stationen bereits eingespielt waren, konnten längere Wartezeiten vermieden werden. "Als Dankeschön unserer Landeshauptfrau habe ich allen UnterstützerInnen eine...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
1

Bezirk Neunkirchen
33 positive Corona-Fälle bei Massentestung entdeckt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 16. und 17. Jänner fanden wieder Massen-Testungen statt. Für die Testungen meldeten sich 26.685 Menschen an. Von den 24.457 an beiden Tagen getesteten Personen waren 33 positiv, 24.312 waren negativ und 112 Testergebnisse waren ungültig.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
"Haben fertig", meldeten die Organisatoren in Traiskirchen am Sonntag Abend nach den neuerlichen Massentestungen.
2

Corona-Massentestung
44.808 getestet, 82 waren positiv

BEZIRK BADEN. Bei den Corona-Massentestungen am Wochenende haben sich im Bezirk Baden fast exakt gleich viele Personen wie Mitte Dezember beteiligt. Von 49.178 Angemeldeten ließen sich tatsächlich 44.808 testen. Davon waren 82 schnelltestpositiv (trotz Lockdown etwa doppelt so viele wie letztes Mal). 152 Tests waren ungültig. Die "Positiven" müssen vorläufig in Quarantäne und mittels PCR-Test ihr positives Ergebnis überprüfen. Unter Eingabe der Postleitzahl kann man auf testung.at das Ergebnis...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Bezirk Neunkirchen
UPDATE: Corona-Massentestungen – der zweite Tag mit 110 ungültigen Ergebnissen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 16. und 17. Jänner fanden wieder Massen-Testungen statt, um bezirksweit Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, zu finden. Bis kurz nach 16 Uhr wurden 33 Menschen positiv auf das Virus getestet. Für die Testungen meldeten sich 26.568 Menschen an. 23.523 wurden bereits getestet. Von ihnen wurden 33 positiv auf Covid-19 getestet, 23.380 waren negativ, 110 Testergebnisse waren ungültig.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.