Niederösterreich - Regionauten-Community

Beiträge zur Rubrik Regionauten-Community

Annemarie und Johann Wiesbauer: „Wir bekamen einen neuen Namen“

"Es war 1931"

Bis 25. Juli 1931 waren sie als Bibelforscher im Mostviertel bekannt. Meist zu zweit, im Anzug und Krawatte und eine Tasche. So gingen sie von Haus zu Haus, um dar zu sprechen, was sie über die Lehren der Bibel herausgefunden hatten. Daher der Name Bibelforscher. Am 26. Juli 1931 fand dann ein historischer Kongress statt. Es wurde eine Resolution mit dem Titel „Ein neuer Name“ vorgelegt, in der es hieß: „Wir wünschen unter folgendem Namen bekannt zu sein: Jehovas Zeugen.“Die ältesten Zeugen...

  • Amstetten
  • Franz Michael Zagler

WARNUNG vor Betrug
WARNUNG vor gerissenem Betrüger

Liebe Neunkirchner und Neunkirchnerinnen, Ich schreibe diesen Beitrag damit Ihnen nicht das Gleiche passiert wie mir. Letzten Sonntag gegen Mittag sprach mich ein adrett gekleideter Mann so zwischen 30 und 40 Jahren in der Innenstadt an. Er sei Christ aus Syrien, habe dort seine ganze Familie verloren und lebe zur Zeit in Wolkersdorf im Weinviertel. Dankbar ist er Österreich da es ihn aufgenommen hat. Nun habe er auch eine Arbeit im Altersheim im Park als Küchenhilfe gefunden aber es fehlt ihm...

  • Neunkirchen
  • Paul Richter
v.l.: Vzbgm. Günther Prinz, Cornelia Kreutzer, Pater Bernhard Prem, Michaela Scheidl, Kerstin Kolm, OSR Bernhard Bachofner, Melanie Laister, Bgm. Josef Schaden, SR Ingrid Reuberger, Renate Schröfl, GR Christopher Edelmaier, Bianca Dorn, GR Sandra Krecek, Manuela Prinz, GR Bettina Kienmayer, GR Markus Rabl, Alexander Dorn, Alexandra Hipp, Franz Blauensteiner

Volksschule Schweiggers
Volksschule erhält neues Lehrerzimmer

Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier wurde das neu eingerichtete Lehrerzimmer in der Volksschule dem Gemeinderat präsentiert. Nach rund 45 Jahren war eine Neugestaltung und Modernisierung des Lehrerzimmers in der VS Schweiggers notwendig geworden. Die gesamte technische Infrastruktur samt zeitgemäßer Einrichtung wurde an die Erfordernisse eines modernen Arbeitsplatzes angepasst. Dir. Bernhard Bachofner skizzierte die Planungsphase bis zur Fertigstellung und dankte vor allem den...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer

Zwei runde Geburtstage beim Roten Kreuz Waidhofen/Thaya

Besondere Ehrentage hatten zwei wahre Urgesteine der Bezirksstelle Waidhofen/Thaya. Franz Weixlbraun feierte seinen 60. Geburtstag. Der Jubilar ist seit 40 Jahren freiwilliger Mitarbeiter und als Multifunktionär tätig. Neben den regelmäßigen Diensten als Notfallsanitäter, ist er Sachbearbeiter für das Notarzteinsatzfahrzeug und wichtiges Bindeglied im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit zwischen Dienststelle und Landesklinikum Waidhofen/Thaya. Auch als Funktionär wurde er in den vielen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer

Diebstahl auf der Einkaufsmeile Gmünd
Gelber E-Scooter entwendet

Am Dienstag, dem 12.10.21, wurde zwischen 14.00 und 14.30 ein gelber E-Scooter mit Sitz und Einkaufskorb beim dm Markt gestohlen. Eine Augenzeugin sah zwei Burschen bei dem Fahrzeug Marke Doc Green EKS 66. Anzeige wurde erstattet, es wird vermutet, dass sich der Roller nunmehr auf tschechischer Seite befindet. Laut Polizei Gmünd ist es aber nicht möglich, die Polizei in Ceske Velenice zu kontaktieren und informieren. Ob die Augenzeugin zwecks Täterbeschreibung vernommen wurde oder die Täter...

  • Gmünd
  • henriette zwettler
3

Tag der offenen Atelier
Die Peterl's und Robin im Atelier!

Künstler Wolfgang Peterl, Künstlerin Stephanie Peterl und Künstler Robin laden alle Kunstinteressierten am Tag der offenen Ateliers 2021 bei EINTRITT FREI! zu einer Kunstbesichtigung in das Atelier, Schaumannstrasse 22, 2100 Korneuburg, am 16. Oktober ab 14:00 Uhr ein. Um 18 Uhr gibt es das Atelierfest'l bis Open-end, da stehen die Künstler bei Smalltalk und bei einem (Glas Sekt solange der Vorrat reicht) zur Verfügung. Künstler Robin zeigt einen kleinen Ausschnitt von der Serie „PETRICHOR“ im...

  • Korneuburg
  • Robin Hood`s Arche
Bgm. Josef Schaden und Sophie Kainz

Neue Mitarbeiterin willkommen geheißen

Bürgermeister Josef Schaden freut sich, im Kindergarten Schweiggers eine neue Mitarbeiterin willkommen zu heißen. Sophie Kainz unterstützt nun das Team des Kindergartens in der Käfergruppe und wurde herzlich von den Kolleginnen und Kindern aufgenommen.

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
v.l.: Pädagogin Christina Müllner, Kindergartenleiterin Ingrid Enengel, Pater Bernhard Prem, Bgm. Josef Schaden, Vzbgm. Günther Prinz, Pädagogin Riccarda Fandl, Kinderbetreuerin Sophie Kainz mit den Kindern der Käfergruppe

Kindergarten Schweiggers
Kindergartengruppe zieht in den Pfarrhof

Seit September gibt es aufgrund der stetig steigenden Geburtenzahlen im Gemeindegebiet eine provisorische 4. Kindergartengruppe. Diese befindet sich momentan im Pfarrhof in Schweiggers, welcher vom Stift Zwettl dankenswerterweise angemietet werden konnte. Hier ist die Gruppe etwa ein Jahr lang untergebracht bis die Arbeiten für den Zubau beim bestehenden Kindergarten abgeschlossen sind. Mit den Bauarbeiten für den Zubau  wird in wenigen Wochen begonnen. Hier soll bis zum neuen Kindergartenjahr...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer

Siegerehrung beim TSU Leitzersdorf
Siegerehrung beim TSU Leitzersdorf

Am 9.10.2021 fand die Siegerehrung der Ranglistenspiele statt. Es wurden viele tolle Matches ausgetragen und jedes Einzeln wurde hart umkämpft. Unsere Männer & Damen haben wirklich alles gegeben und ihr Können unter Beweis gestellt. Deswegen wollen wir ganz herzlich gratulieren. Bei den Damen : 1. Platz : Daniela Skof-Tanzer 2. Platz : Susanne Reijnders 3. Platz : Leonie Pribil Und bei der Allgemeinen : 1. Platz : Jochen Reim 2. Platz : Karl Skof 3. Platz : Daniela Skof-Tanzer Herzliche...

  • Korneuburg
  • susanne reijnders
2

Günter Huber, aus Katzelsdorf präsentiert sein Buchtitel UNAUFGEFORDERT

Ein neuer Autor ist mit seinem 1. Buch fertig und hat es vor kurzem veröffentlicht. Es ist ein Agenten/Science-Fiction-Welt Roman mit gesellschaftskritischen Themen. Die Manipulationen durch div. Medien, neue Weltanschauung und das bedingungslose Grundeinkommen. Das Ziel war es diese Themen wohldurchdacht in die Geschichten einfließen zu lassen und den Leser unbewusst zum Nachdenken anzuregen. Man könnte meinen, dass der Autor die Pandemie voraussah. Unbeabsichtigt wurden Themen verarbeitet,...

  • Niederösterreich
  • Günter Huber
Vis à vis vom Eingang zum Doblhoffpark bei der Cafe-Konditorei Ullmann sehen wir bereits die ersten Bilder des ecuadorianischen Fotografen, ...
15 8 44

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly-Baden 2021 - Teil 6/7

Teil 6:  Im Doblhoffpark BADEN.  Die Kurstadt Baden kann sowohl auf eine lange Tradition als Heimat von Kunst und Kultur zurückblicken, als auch stolz auf ihre natürlichen Heilquellen und ihre bemerkenswerten Garten- und Parkanlagen sein. Seit 2018 ist die Kunst und Faszination der Fotografie ebenfalls ein bereichernder Bestandteil des vielfältigen Kultur- und Erholungsangebots in Baden geworden. Darüberhinaus dürfen wir uns seit Juli d.J. über die Ernennung zur UNESCO-Welterbe-Stadt freuen....

  • Baden
  • Silvia Plischek
2

GPS Lauf
Halloween kommt - eine riesige Fledermaus in der Stadt

Halloween kommt zwar erst in zwei Wochen, es kreiste aber heute (13.Okt.) schon eine riesige Fledermaus über die Stadt Stockerau. :) Gezeichnet wurde das Bild mit Hilfe einer GPS-Laufuhr. Die Strecke beträgt genau 9km. Nachmachen ist erlaubt, viel Spaß dabei!

  • Korneuburg
  • Istvan Klezli
2 18

Noch 4 Tage ....
Die letzte Woche von " La Gacilly - Baden Photo 2021 " hat begonnen

VIVA LATINA! Noch bis 17. Oktober verwandeln sich durch die ästhetische Magie von Bilderzählungen der besten Fotografen der Welt die Gärten, Gässchen und Plätze der Stadt Baden in ein Gesamtkunstwerk. „VIVA LATINA“ – So lautet das Thema, das die Arbeiten der Fotografen der Fotoausstellung La Gacilly-Baden Photo 2021 präsentiert. Tauchen Sie ein in eine der größten Fotoausstellungen Europas, der die Stadt Baden in eine zauberhafte „Bilder-Garten-Welt“ verwandelt. Ein Streifzug durch 27...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 2

Veranstaltungs Vorschau ...
Abschnittsfeuerwehrtag Baden Samstag 16.10.2021 am Hauptplatz

Die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Baden laden ein FESTAKT ab 14 Uhr SCHAUÜBUNG & PRÄSENTATION in der Fußgängerzone von 10 bis 13 Uhr ( Entfall bei Schlechtwetter ) Verpflegung durch die Kameraden der Feuerwehr Baden - Stadt Für den musikalischen Rahmen sorgt die Stadtmusik Baden Bei Schlechtwetter findet der Festakt in der Halle B statt Archiv: Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
Eintrag in das Gipfelbuch
2

Eintrag ins Gipfelbuch
Ein Lächeln am Berg

Warum geht man in die Berge? Weil man vielleicht schmunzeln möchte wenn man so die Gipfelbücher durchblättert? Viele schreiben romantische Zeilen, andere wiederum Sinnvolles mit etwas Humor und andere Wanderer ignorieren das Gipfelbuch und tragen sich nicht ein. Aber warum gibt es überhaupt ein Gipfelbuch? Ist dies nur um Kontakte zu knüpfen oder seine literarischen Genüsse freien lauf zu lassen? Was viele aber nicht wissen, das Gipfelbuch kann Leben retten. Der Wanderer der sich einträgt bzw....

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Obfrau Hofstetter ,Hedi Böttger, Karin Weilinger ;      
 Uschi Schultes, Maria Madner ,
Fini Dörfler und Jutta Koller vor dem Puls 4 Studio
18

Jedenspeigener Senioren 11. Oktober 2021
Puls 4 Sendung "Bist du deppert"

Am Montag durften wir im Puls 4 Studio bei der Sendung "Bist du deppert " LIVE mit dabei sein. Eine wirklich tolle Sendung die natürlich alle die Bemühungen bzw. Tatsachen die so in der Geschichte rund um  unser Land oder Stadt so halt passieren. Und  dabei aufdecken welch unnötige  Verschwendungen und Maßnahmen da so passieren . Für uns eine lustige obwohl auch sehr nachdenkliche Sendung was so alles  passiert mit unseren Steuergeldern . Bevor wir das Studio betreten durften wurden wir alle...

  • Gänserndorf
  • Gertrude Hofstetter
Im Reich der Rosen ...
28 12 28

Das Rosarium im Doblhoffpark, Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Im Reich der Rosen

Der Zauber der Rosen im Doblhoffpark BADEN.  Das Badener Rosarium im Doblhoffpark ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern ist als Österreichs größter Rosengarten weit über die Stadtgrenzen hinaus vielerorts bekannt. Rosenliebhaber aus aller Welt kommen alljährlich im Sommer während der Hochblüte der Rosen und im Rahmen der "Badener Rosentage" in den Doblhoffpark, um sich an den mannigfachen, bezaubernden Rosenblüten zu erfreuen. Früher gehörte der Park zum Schloss Weikersdorf, das nach seinen...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
68

Ritterturniere
Ritterturnier auf der Rosenburg

Ein ganz eigenes Erlebnis die Rückreise ins Mittelalter, natürlich inklusive Ritterturnier Auf der Rosenburg war es an den ersten zwei Oktoberwochenenden möglich! E. Weber Fotos:  E. Weber Mitarbeit: R. Cieslar / M. Sebek www.sgb-media.at https://www.youtube.com/watch?v=beB3-E81-EM https://www.zonerama.com/atB6l/Album/7720598

  • Horn
  • Erich Weber
1 9

Veranstaltungs Vorschau ...
Der Großcircus Alex Kaiser kommt nach Baden von 28. Oktober bis 7. November 2021

Familiencircus Alex Kaiser und Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger PRÄSENTIEREN das neue Programm " WE ARE FAMILY " Von 28. Oktober bis 7. November 2021 Trabrennbahngelände - 2500 Baden NÖ Spielzeiten sind: Montag & Donnerstag 17 Uhr Freitag & Samstag 15 + 19 Uhr Sonntag nur 14 uhr Dienstag & Mittwoch SPIELFREI !!!! Um Reservierung wird gebeten ! Montag " Kindertag " für Kinder nur 5 € auf allen Plätzen Donnerstag große " Familientag " Erwachsene zahlen Kinderpreise DAS ZELT IST GUT...

  • Baden
  • Robert Rieger
2

All JUDO Championships 2021 in Kottingbrunn!

Am Wochenende Samstag der 9. und Sonntag der 10. Oktober 2021 veranstaltete der AJC-Thermenregion im Auftrag des Judo-Landesverbandes in Kottingbrunn erstmals die ALL Judo Championships. Knapp 80 Nennungen aus 5 Nationen gab es für drei Bewerbe: Shiai (Standkampf), Newaza (Bodenkampf) und Kata. Am Ende wurden Gesamtsieger gekührt, die sich in allen Bewerben platziert hatten. Trotz Pandemie, weshalb viele ausländische Teilnehmer nicht kommen konnten, herrschte eine tolle Stimmung. Die älteren...

  • Baden
  • Marianne Panzenböck

Beiträge zu Regionauten-Community aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.