12.10.2017, 07:45 Uhr

Zwitschernde Frühlingsvögel

Bad Gleichenberg: Claudia Mathans, Das Klangbogen Haus | Passend zum Frühlingsbeginn gab es im Klangbogen Haus die "zwitschernden Frühlingsvögel" zu kaufen. Dafür wurden 15 Stück genäht. Bis auf die letzten vier waren alle sofort vergriffen. Ein großes DANKE an alle, die so ein Vöglein mitgenommen und dieses Projekt unterstützt haben!

Die Grundidee zu diesem "Gezwitscher" war das alljährliche Nähprojekt meiner Tochter, worin Nähen eine ihrer großen kreativen Leidenschaften ist.
Im Zuge des Projektes erörterten wir nachhaltige Ökologie, das Wohnen & Leben im Einklang mit der Natur und so entstand die Idee: Kommt ein Vöglein geflogen, setzt sich nieder auf mein Fuß`hat einen Zettel im Schnabel von der Mutter (Erde) einen Gruß ...
Die genähten Vöglein wurden mit Texten aus dem Buch "Ruf der Erde" bestückt und konnten dann käuflich erworben werden. Dabei ging ein Teil des Geldes in ihre Spardose und den anderen wollte sie spenden. Nichts war naheliegender als der Verein ARCHE NOAH Pflanzengut.
Gestern wurde der Betrag von 50 € an Arche Noah Spendenkonto überwiesen und ein zwitscherndes Vöglein wird den Verein hoffentlich viel Freude bereiten!
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.