Alles zum Thema Abbiegen

Beiträge zum Thema Abbiegen

Lokales

Rettungshubschrauber im Einsatz
Vier Senioren bei Unfall in St. Martin verletzt

ST. MARTIN. Ein 70-Jähriger aus der Gemeinde St. Martin fuhr am Freitag gegen 10.15 Uhr auf der B 41auf Höhe St. Martin in Richtung Steinbach. Mit im Auto saß seine ebenfalls 70-jährige Gattin. Vor der Kreuzung mit der L 8294 setzte der Pensionist den rechten Blinker und wollte in Richtung Zeil abbiegen. Im letzten Augenblick überlegte er es sich aber anders und bog nach links in Richtung Ortsmitte St.Martin ab, ohne erneut zu blinken oder auf den Abbiegestreifen zu fahren. Unglückliches...

  • 01.03.19
Lokales
Sicher unterwegs: Das Unternehmen Wattaul versucht seine Lastkraftwagen immer auf dem neuesten Stand zu halten.
2 Bilder

Abbiegeassistenten
Abbiegen mit "Tod im Winkel" im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Es war ein ganz normaler Schultag für den Neunjährigen, der in Wien von einem Lkw erfasst und getötet wurde. Auf dem Weg zur Schule wollte er die Straße queren, befand sich im toten Winkel eines Lkws und wurde beim Abbiegen desselben angefahren. Er wurde ins Spital gebracht und erlag dort seinen Verletzungen. Toter Winkel reicht weit zurück Solch ein Unfall hätte durch einen Abbiegeassistenten vielleicht verhindert werden können. Dabei wird der tote Winkel, der bei...

  • 18.02.19
  •  1
Politik
Das Beispiel Wiens veranlasst die SPÖ Tirol, eine Forderung nach sofortiger Nachrüstung und künftiger Fixausstattung von LKW mit Abbiegeassistenzsystem kund zu tun.

LKW-Abbiegeassistenz
SPÖ Tirol pocht auf Nachrüstung der LKW

TIROL. In Wie wurde nun die LKW-Abbiegeassistenz nachgerüstet, Tirol bleibt jedoch stumm und setzt keinerlei Maßnahmen um. Ein Unding, in den Augen des SPÖ Tirol Verkehrssprechers Philip Wohlgemuth. "Sicherheit darf keine Frage des Wollens oder Könnens sein"Es würde um die Sicherheit der Bürger gehen, da sollte man nicht hadern, es wäre keine "Frage des Wollens oder Könnens", argumentiert Wohlgemuth. Dazu kommt, dass es Wien nun vorgemacht hat und mehrere Bundesländer mitziehen, nur in Tirol...

  • 13.02.19
Motor & Mobilität
Klagenfurt testet Abbiege-Assistenten für LKW

VCÖ
Abbiege-Assistent bei LKW soll Unfälle verhindern

"Ziel muss sein, dass bereits heuer alle LKW der öffentlichen Hand mit Assistenzsystemen ausgestattet sind", betont VCÖ-Experte Markus Gansterer. KÄRNTEN. Österreichweit gibt es etwa 72.500 LKW und Sattelschlepper. Der "tote Winkel" dieser Fahrzeuge kann vor allem für Fußgänger, Rad-, Moped- und Motorradfahrer lebensgefährlich werden. Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sollen LKW daher mit einem Abbiege-Assistenten ausgerüstet werden. Klagenfurt testet Abbiege-Assistenten  Knapp...

  • 12.02.19
Lokales
In Niederndorf kam es zu einem Auffahrunfall zwischen drei Fahrzeugen.
2 Bilder

Auffahrunfall wegen "Abbieger" in Niederndorf

NIEDERNDORF. Am 3. Jänner ereignete sich gegen 12:20 Uhr in Niederndorf ein Verkehrsunfall. Ein Fahrzeuglenker bog im Bereich einer Kreuzung mit der B172, Walchseebundesstraße, nach rechts ein. Durch diesen Abbiegevorgang mussten drei nachkommenden Fahrzeuge stark abbremsen. Es kam folglich zwischen diesen Fahrzeugen zu einem Auffahrunfall. Dabei erlitten drei Beteiligte Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins Krankenhaus Kufstein gebracht.

  • 04.01.19
Lokales
Abbiegen bei Rot? In Linz läuft ein Pilotprojekt an.
6 Bilder

Meinungsumfrage: Was halten Sie von rechts abbiegen bei Rot?

Die WOCHE startete eine Umfrage zum Thema Abbiegen bei Rot! Worum geht es? In anderen Ländern bereits Gang und Gäbe, in Österreich ab 2019 vereinzelt ein Pilotprojekt: Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) will nächstes Jahr an drei Standorten in Linz es Autofahrern erlauben, trotz roter Ampel rechts abbiegen zu dürfen. Es ist der nächste Pilotversuch nach Tempo 140 auf der Autobahn A1. Dieser Ansatz soll „den Verkehr flüssiger gestalten,“ so Hofer. Erlaubt sei das Abbiegen für Autos, Mopeds...

  • 05.09.18
Lokales
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, vier Verletzte wurden ins Kranknehaus gebracht.

Vier Verletzte bei Einbieger-Crash auf Kundler Kreuzung

KUNDL (red). Am 25. August fuhr ein österreichischer Staatsbürger (25) um 23.25 Uhr in Kundl mit einem PKW von der Biochemiestraße auf die Tiroler Straße in Richtung Wörgl ein, wobei er einen aus Richtung Radfeld kommenden PKW übersah. Die Lenkerin dieses PKW, eine 48-jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein, die im Fahrzeug noch ihren Mann (53) und ihre Söhne (21,19) mitführte, konnte nicht mehr anhalten und fuhr mit voller Wucht in die Beifahrertüre des 25-jährigen Fahrzeuglenkers. Dabei wurde...

  • 27.08.18
Lokales

Burgkirchen: Auffahrunfall beim Abbiegen

BURGKIRCHEN. Ein Braunauer fuhr am 15. Juni 2018 kurz nach 7 Uhr mit dem Pkw auf der B147 in Richtung Helpfau-Uttendorf. In Burgkirchen wollte er laut Polizeibericht bei einer Kreuzung nach links Richtung Unterseibersdorf abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs musste er anhalten. Dabei reagierte ein nachfolgender Braunauer äußerst spät, konnte aber durch einen starken Bremsvorgang sein Fahrzeug noch rechtzeitig anhalten. Eine hinter ihnen fahrende Frau aus Deutschland fuhr trotz eines...

  • 15.06.18
Lokales
Der junge Bursch aus Rohr sowie die Frau aus Ried wurden unbestimmten Grades verletzt und ins LKH Steyr gebracht.

Auffahrunfall beim Abbiegen: Crash mit mehreren Fahrzeugen

BAD HALL/HEHENBERG. Ein junger Mann aus Scharnstein lenkte am Samstag, 2. Juni 2018, gegen 19.50 Uhr seinen Pkw auf der B122 Richtung Hehenberg. Weil er beim Abbiegen bei der Kreuzung mit der Haselberger Gemeindestraße links einbiegen. Weil der junge Mann Gegenverkehr hatte, hielt er an der Kreuzung an. Eine Lenkerin aus Molln lenkte ihr Fahrzeug hinter dem Pkw des Mannes und hielt hinter ihm an. Ein nachkommender Bursch aus Rohr im Kremstal dürfte die vor ihm anhaltenden beiden Fahrzeuge...

  • 03.06.18
Lokales
ÖVP Vizebürgermeisterin Antonia Götzendorfer fordert einen Kreisverkehr.
2 Bilder

Thalgau braucht einen Kreisverkehr

Die Thalgauer Kreuzung bei der Autobahnausfahrt ist ein Unfall-Hot-Spot. Vizebürgermisterin Antonia Götzendorfer fordert jetzt eine Kreisverkehrslösung. THALGAU (kha). "Der Kreuzungsbereich bei der Autobahnausfahrt in Thalgau ist eine Gefahrenquelle, die dringend entschärft werden muss", so Antonia Götzendorfer, ÖVP-Vizebürgermeisterin der Gemeinde Thalgau. "Aus meiner Sicht könnte nur ein Kreisverkehr das vorhandene Gefahrenpotential an diesem gefährlichen Unfall-Hotspot minimieren."...

  • 09.04.18
Lokales

Crash beim Abbiegen in Mehrnbach

Unfall auf der Oberinnviertler Landesstraße am Freitag, 9. März 2018, fordert eine Verletzte. MEHRNBACH. Wie die Polizei mitteilt, lenke eine Autofahrerin aus Lohnsburg am Kobernaußerwald ihren Pkw gegen 15:50 Uhr auf der L503, Oberinnviertler Landesstraße Richtung Mettmach. In der Ortschaft Riegerting, Gemeinde Mehrnbach, wollte sie bei der Kreuzung mit der Gunzinger Gemeindestraße nach links einbiegen und in Richtung Lohnsburg weiterfahren. Eine Lenkerin aus Aspach, die mit ihrem Pkw...

  • 10.03.18
Lokales
In Salzburg kam es zu einer Kollision zweier Radfahrer.

Unfall zweier Radfahrer

SALZBURG. Laut einer Presseaussendung der Polizei kam es am 10. Jänner gegen 14 Uhr zu einem Fahrrad-Unfall in der Stadt Salzburg. Ein 25-jähriger Radfahrer überholte eine 66 Jahre alte Radfahrerin, gleich danach bog er aprupt nach rechts ab. Dabei streifte er die Dame, sie stürzte. Aufgrund der durch den Sturz entstandenen Verletzungen wurde sie ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Beide Radfahrer fuhren ohne Helm, die Alkoholtests verliefen...

  • 11.01.18
Lokales
Die PKW-Lenkerin wurde in das LKH Wolfsberg gebracht

Unfall auf Obdacher Bundesstraße: PKW und LKW kollidiert

Beim Abbiegevorgang kam es zu einer Kollision zwischen zwei Lavanttalern. Die PKW-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt. BAD ST. LEONHARD. Am Wochenende war ein 24-jähriger Mann aus Bad St. Leonhard mit einem LKW auf der Obdacher Bundesstraße Richtung Süden unterwegs. In Wiesenau (Gemeinde Bad St. Leonhard) wollte der Lavanttaler nach links in den Steinbruchweg abbiegen. Zeitgleich wollte eine 21-jährige Lavanttalerin den LKW überholen, weshalb es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision...

  • 09.01.18
Lokales
Symbolbild

22-Jährige übersah Gegenverkehr beim Abbiegen

PINSWANG. Zu einem Unfall, bei dem eine 22-jährige Österreicherin schwer verletzt wurde, kam es am Montag gegen 12:45 Uhr in Pinswang. Wie die Polizei berichtete übersah die junge Frau beim linksabbiegen einen entgegenkommenden Pkw. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles wurden die 22-Jährige noch gegen ein drittes Fahrzeug, gelenkt von einer 29-jährigen Deutschen geschleudert. Bei dem Unfall erlitt die Unfallverursacherin Verletzungen unbestimmten Grades und musste mit...

  • 03.10.17
Lokales
Der Lkw-Lenker übersah beim Abbiegen den Radfahrer.
3 Bilder

Radler bei Verkehrsunfall getötet

Ein tödlicher Unfall ereignete sich gestern, 25. April, gegen 16 Uhr in Linz. Ein 32-jähriger Lkw-Fahrer aus Tschechien lenkte sein Fahrzeug laut Polizei auf der Turmstraße Richtung Umfahrung Ebelsberg. Zur selben Zeit fuhr ein 54-Jähriger aus Linz mit seinem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Turmstraße ebenfalls Richtung Umfahrung Ebelsberg. Aufgrund der roten Ampel musste der Lkw-Lenker an der Kreuzung anhalten. Der Radfahrer wollte die Umfahrung Ebelsberg geradeaus überqueren, der...

  • 26.04.17
Lokales

Frontalcrash endete glimpflich

METTMACH, AUROLZMÜNSTER. Ein 64-jähriger Mettmacher war gestern Nachmittag in Aurolzmünster Richtung Ried unterwegs. Im Bereich der "KIKA-Kreuzung" beabsichtigte er nach Braunau abzubiegen. Dabei übersah er einen kommendes Auto, gelenkt von einem 30-Jährigen aus Ried. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Die mitfahrende Ehefrau des Mettmachers und drei am Rücksitz mitfahrende Enkelkinder wurden mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Ried eingeliefert. Die beiden Lenker blieben unverletzt....

  • 09.03.17
Lokales
Die Autolenkerein dürfte den zum Abbiegen angehaltenen PKW übersehen haben (Symbolfoto).

Unfall: Lenkerin übersah Abbiegevorgang

SCHALCHEN. Wie die Polizei berichtet, lenkte eine 42-Jährige aus Mattighofen ihren Pkw am Samstag, 10. Dezember, gegen 17:30 Uhr auf der B147, Braunauer Straße, im Ortsgebiet von Schalchen Richtung Uttendorf. Um links in die Schulstraße einzubiegen, hielt sie aufgrund des Gegenverkehrs an. Die hinter ihr fahrende Autofahrerin, eine 51-Jährige aus Helpfau-Uttendorf, überholte zu diesem Zeitpunkt einen Radfahrer und dürfte übersehen haben, dass die 42-Jährige ihren Pkw zum Einbiegen angehalten...

  • 11.12.16
Lokales
Beim Unfall wurden zwei Frauen verletzt.

Lend: Bei einem Verkehrsunfall wurden zwei Frauen verletzt

Presseaussendung der Polizei Salzburg LEND. Zu einer Kollision zwischen zwei Pkw-Lenkerinnen kam es heute, am 1. November 2016, gegen 10.15 Uhr, in Lend, an der Kreuzung Embach und Dienten auf der L266. Kollission Eine 64-jährige Lenkerin wollte die Kreuzung gerade queren. Eine 24-jährige Lenkerin war im Begriff links abzubiegen. Bei der Kollision wurden beide Frauen unbestimmten Grades verletzt. Nach der Versorgung durch den Notarzt, brachte das Rote Kreuz die Verletzten in das...

  • 01.11.16
Lokales
symbolfoto

Litschau: Motorrad stieß bei Überholmanöver gegen Mofa

LITSCHAU. Eine 15-Jährige Katharina H. fuhr mit ihrem Mofa von Litschau kommend in Richtung Brand und wollte nach links abbiegen, vergaß dabei aber, rechtzeitig den Blinker zu setzen. Hinter ihr fuhr eine Kolonne von Motorrad-Fahrern, angeführt von einem 57-Jährigen. Dieser nahm an, dass die Mofa-Lenkerin weiterhin geradeaus fahren würde, da er kein blinkzeichen sehen konnte und setzte zum überholen an. In diesem Moment bog das Mofa nach links ab. Der Motorradfahrer versuchte noch...

  • 28.09.16
Lokales
Auf der Innbrücke darf man noch immer nicht links abbiegen. Für die Innsbrucker unverständlich.

Links abbiegen ist noch immer verboten

Innbrücke: Trotz Bauende kann man noch immer nicht links abbiegen INNSBRUCK. Am Innrain und auf der Innbrücke war einige Monate lang regelrechtes Chaos angesagt. Die Baustelle an der Innbrücke machte – vor allem zu Stoßzeiten – die Autofahrer (nur im übertragenen Sinne) rasend, bestenfalls aber genervt. Nun ist die Baustelle verschwunden und alles wieder zugedeckt, was aufgedeckt worden war. Die Linksabbiegespur jedoch, die aus nördlicher Richtung zum Hofgarten führen könnte, ist noch immer...

  • 23.08.16
Lokales

Motorrad beim Abbiegen erfasst

HÄSELGEHR. Ein 70-jähriger kanadischer Motorradfahrer wurde bei einem Auffahrunfall am Montag gegen 10:45 Uhr leicht verletzt. Der Mann war im Gemeindegebiet von Häselgehr unterwegs, als vor ihm eine 62-jährige Einheimische mit ihrem Pkw links abbiegen wollte, was der Motorradlenker offenbar übersah. Bei einem Überholversuch seinerseits, kam es zum Zusammenstoß und der 70-Jährige stürzte. Dabei zog er sich nur leichte Verletzungen zu und konnte sich in ambulante Behandlung begeben.

  • 12.07.16
Lokales
Der Motorradfahrer prallte frontal auf die Motorhaube und zog sich schwere Verletzungen am Oberschenkel zu.

Beim Abbiegen Motorradfahrer übersehen

THIERSEE. Am 22. Mai gegen 17.15 Uhr, lenkte ein 19-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein sein Leichtmotorrad auf der Thiersee-Landesstraße (L37) von Vorderthiersee in Fahrtrichtung Kufstein. Zur gleichen Zeit lenkte eine 25jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein ein Auto in die entgegengesetzte Richtung. Im Kreuzungsbereich L37/L30 wollte die Frau nach links einbiegen. Dabei übersah sie jedoch den entgegenkommenden Motorradlenker, wodurch dieser im Bereich der Motorhaube frontal gegen das Auto...

  • 23.05.16
Lokales

Traktorfahrer übersieht beim Abbiegen auf der Soboth Mountainbiker

Der Steirer erlitt beim Zusammenprall mit der Zugmaschine Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Besatzung des Rettungshubschraubers C11 in das UKH Klagenfurt geflogen. LAVAMÜND. Am Donnerstag gegen 14 Uhr fuhr ein 24-jähriger Angestellter aus Graz mit seinem Mountainbike in einem extrem steilen Straßenstück der Südsteirischen Grenzstraße (B 69) von der Soboth kommend in Richtung Lavamünd. Zur selben Zeit lenkte ein 52-jähriger Landwirt aus Lavamünd seinen Traktor bergwärts, übersah...

  • 06.05.16
Lokales

Radfahrerin prallte gegen überholendes Auto

BREITENBACH. Am gestrigen Feiertag (5. Mai) um ca. 16.30 Uhr wollte eine 55-jährige Frau aus dem Tiroler Unterland mit ihrem Auto auf der L 211 im Ortsgebiet von Breitenbach eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Lienz überholen, die mit ihrem Fahrrad in derselben Richtung unterwegs war. Als sich die Autolenkerin auf gleicher Höhe mit der Radfahrerin befand, wollte diese plötzlich nach links abbiegen. Die Radfahrerin prallte vorne rechts gegen den Pkw und kam zu Sturz. Sie zog sich eine schwere...

  • 06.05.16
  • 1
  • 2