Assistenz

Beiträge zum Thema Assistenz

Bis auf weiteres bleiben alle Arbeitsangebote und Geschäfte der Lebenshilfe Tirol offen.

Lebenshilfe
Weiterhin ein sicherer Anker im Lockdown

TIROL. Österreich und damit auch Tirol befindet sich mitten im zweiten Corona-Lockdown. Lebenshilfe Tirol Geschäftsführer Georg Willeit verweist auf die damit verbundene doppelte Verantwortung der Lebenshilfe. Man fungiert gerade in dieser Zeit noch mehr als sicherer Anker für Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen. Lebenshilfe Tirol auch im Lockdown daMan will auch in diesem Lockdown ein sicherer Anker sein, betont Willeit.  "Zudem sorgen wir vor, um im Notfall das medizinische...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit Ende 2018 wurden 100 Lehrlinge zum Masseur beziehungsweise zur Masseurin ausgebildet.

Lehre
Moderne Lehrberufe für die Fachkräfte der Zukunft

Ab 2020 soll es laut Wirtschaftsministerin Elisabeth Udolf-Strobl zwei neue Lehrberufe sowie 31 neue Ausbildungsordnungen geben. Sie sollen am 1. Mai 2020 in Kraft treten. OÖ. Das dritte Lehrberufspaket geht in Begutachtung: Ab 2020 soll es zwei neue Lehrberufe sowie 31 neue Ausbildungsordnungen geben. Erfolgsweg fortsetzen"Die Neugestaltung der Lehrberufe ist ein Erfolgsweg, den wir konsequent fortsetzen. Digitalisierung betrifft alle Branchen und daher müssen wir alle Berufe für...

  • Linz
  • Carina Köck
Die Stainzer Abordnung um Bgm. Walter Eichmnann und Assistenin Manuela Loi empfing die Urkunde und die Trophäe aus den Händen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer.
5

"Miteinander Leben": Stainz ist ausgezeichnet

Die Marktgemeinde Stainz ist gestern vom Volksbildungswerk in der Kategorie "Miteinanderleben in Märkten" ausgezeichnet worden. GRAZ/STAINZ. Die Aula der Alten Universität in Graz war gestern Abend Schauplatz für die alljährliche Auszeichnungsfeier des Steirischen Volksbildungswerkes, heuer unter dem Motto: „Zukunftsgemeinde Steiermark - Orte des miteinander Lebens gesucht!" Urkunden und Trophäen wurden von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Soziallandesrätin Gabriele Fischer war für Tirol auf der SozialreferentInnenkonferenz in Salzburg.

SozialreferentInnenkonferenz
Inklusion vom Bildungssystem bis ins Arbeitsleben

TIROL. Bei der SozialreferentInnenkonferenz in Salzburg stand besonders die Inklusion von Menschen mit Behinderung im Vordergrund. Für Tirol war Soziallandesrätin Gabriele Fischer anwesend, die sich weiterhin für das Recht auf gleichberechtigte Teilhabe einsetzen möchte. Dazu bedarf es neben einem Pflegefonds auch einen Inklusionsfonds, fordert Fischer.  Inklusion im BildungssystemEine umfassende Inklusion beginnt, laut LRin Fischer in der Schule und setzt sich bis ins Arbeitsleben und im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
5

Pflege und Betreung zu Hause
Ihr ELSNER Pflege Kommunikationsfahrplan für neue Betreuungskräfte bei der 24-Stunden-Pflege

Gerade am Beginn eines Betreuungsverhältnisses ist von beiden Seiten viel Fingerspitzengefühl erforderlich! Es ist für alle Beteiligten eine völlig neue Situation. Deshalb ist es normal, dass es einige Tage dauern kann, bis sich alle an die neue Situation gewöhnt haben. Gegenseitiger Respekt und Verständnis erlaubt der Betreuungskraft, sich am schnellsten in den Familienverband zu integrieren. Bitte bedenken Sie, dass die Betreuungskraft in ein für sie komplett fremdes Umfeld kommt und sich...

  • Wien
  • ELSNER Pflege Wien Niederösterreich Burgenland
Freuen sich übers neue Fahrzeug: Monika Wegscheider, Peter Pirker, Peter Zraunig, Michael Sagmeister, Heinz Wegscheider, Elisabeth Mayer, Vanessa Hernler und "Stella"
1 26

Gründungsfeier von Monel
Segnung und Tanz in der Inklusionsgruppe

MÜHLDORF. Die Inklusionsgruppe "MONEL" hat ihre offizielle Gründung gefeiert. Im vergangenen Oktober von Monika Wegscheider und Elisabeth Mayer ins Leben gerufen, haben es sich die beiden unter dem Motto "Geht nicht - gibt's nicht!" zur Aufgabe gemacht, vornehmlich behinderte Menschen in deren Freizeit und auf Touren zu unterstützen.  Assistenz mit Herz Die "Assistenz mit Herz" will ihren Klienten dabei helfen, eine größtmögliche Selbstständigkeit zu erlangen beziehungsweise diese zu...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun

Neuer Lehrabschluss für Frauen

Am 12. Februar startet wir den AMS geförderten Kurs Finanz- und Rechnungswesenassistenz mit a.o. Lehrabschlussprüfung. In nur 9 Monaten erlangen interessierte Frauen damit eine kompakte Berufsausbildung im Finanzbereich mit Buchhaltung, Personalverrechnung und Kostenrechnung. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 02266 619 77 oder persönlich. Wann: 24.10.2018 ganztags ...

  • Korneuburg
  • Frauenakademie Pascalina

Neuer Lehrabschluss für Frauen

Am 12. Februar startet wir den AMS geförderten Kurs Finanz- und Rechnungswesenassistenz mit der a.o. Lehrabschlussprüfung. Interessierte Frauen erlangen damit eine kompakte Berufsausbildung im Finanzbereich. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 02266 619 77 oder persönlich. Wo: Frauenakademie Pascalina, Bahnhofstraße 6-8, 2000 Stockerau auf Karte anzeigen ...

  • Korneuburg
  • Frauenakademie Pascalina
12

Schwerer Verkehrsunfall in Obersiebenbrunn:

Mistelbacher Feuerwehrleute helfen im Marchfeld aus. MISTELBACH/OBERSIEBENBRUNN. Auf regennasser Fahrbahn ereignete sich heute morgen ein schwerer Verkehrsunfall. Auf der L 9, der Bahnstraße in Obersiebenbrunn, lenkte eine 55-jährige Groß-Schweinbartherin ihren Pkw von Leopoldsdorf Richtung Obersiebenbrunn. Zu gleichen Zeit war ein Lkw, beladen mit rund fünf Tonnen Getränke in der Gegenrichtung unterwegs.  Aus ungeklärter Ursache geriet die 55-jährige mit dem PKW auf die Gegenfahrbahn, der...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Cheerful young businesswoman in work meeting

Online Marketing für KMU Assistenz

Individuelle Schulung: Online Marketing in der Praxis Unterstützen Sie Ihr Unternehmen bei Werbung und Öffentlichkeitsarbeit mit Online Marketing: Ausbau der digitalen Marktpräsenz, Betreuung der Website, Aufbau und Betreuung von Social Media Kanälen und Versand von Kunden-Newsletter. In unserer zielgerichteten Einzelschulung erhalten Sie fundiertes Wissen und Unterstützung bei der praktischen Umsetzung. Mehr Informationen unter www.pascalina.at Wo: ...

  • Korneuburg
  • Frauenakademie Pascalina
Salzburger Pilotprojekt "Persönliche Assistenz"  
Jasmin Golic, Verein knack:punkt , Landesrat Heinrich Schellhorn, Renate Kinzl-Wallner, Leiterin Referat Behinderung und Inklusion und Monika Schmerold, Obfrau des Vereins knack:punkt

Neues System: Assistenten für Behinderte

Behinderte sollen selbstbestimmter leben können. Das Land startet dazu ein neues Pilotprojekt. Es geht um 20 persönliche Assistenten, die Körperbehinderten und psychisch Kranken helfen sollen. Gesamtkosten für zwei Jahre betragen 800.000 Euro. Ab kommendem Sommer sollen Behinderte von persönlichen Assistenten unterstützt werden. Das Land Salzburg startet das Projekt mit dem Sozialverein „Knack:punkt“ – vorerst zwei Jahre auf Probe. Beim Verein wird betont, das sei ein Schritt zu mehr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
1 2

Neu in Ybbser Krankenpflegeschule: Lehrgang für Pflegeassistenz

Am 01. März 2017 startet in der Krankenpflegeschule Ybbs der erste einjährige Lehrgang für Pflegeassistenz. Die Ausbildung richtet sich an jene, die Interesse an der Arbeit mit der Betreuung pflegebedürftiger Menschen haben. Das diplomierte Pflegepersonal und das ärztliche Personal unterstützend, führen Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten die an sie übertragenen Aufgaben in den verschiedenen Betreuungssituationen, wie Krankenhaus, Hauskrankenpflege oder stationärer Pflegeeinrichtung...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Das Bundesheer assistiert ab 1. August der Wiener Polizei beim Objektschutz.
3

Assistenzeinsatz: Soldaten bewachen Wiener Botschaften

Das Bundesheer assistiert ab heute der Polizei bei der Bewachung von Botschaftsgebäuden in Wien. 110 Berufssoldaten werden in sechs Bezirken insgesamt 24 Botschaften und andere Gebäude internationaler Institutionen bewachen. INNNERE STADT. WIEDEN. Ab heute werden in Wien Bundesheersoldaten vor ausgewählten öffentlichen Gebäuden Wache schieben. Laut Innenministerium soll so die Wiener Polizei entlastet werden. "250.000 bis 280.0000 polizeiliche Einsatzstunden werden so für andere Aufgabe frei,"...

  • Wien
  • Wieden
  • Christian Bunke
Christine Vonwald präsentiert Ihr Unternehmen Bürgermeister Johann Hell

Mobiles Büro auf Achse in Böheimkirchen

BÖHEIMKIRCHEN (red). Christine Vonwald eröffnete ein neues Unternehmen in Böheimkirchen – das mobile Büro. Bereits seit 5 Jahren überlegte Vonwald, Firmenkunden und Privathaushalte zu unterstützen. Nun ist es soweit! Das Leistungsspektrum des mobilen Büros umfasst angefangen von den klassischen Sekretariatstätigkeiten, Sachbearbeitung, Organisation bis zur Übernahme von Amtswegen das gesamte Spektrum eines „funktionierenden“ Büros. Die Leistungen können stundenweise gebucht werden und werden...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Ich suche junge Leute die gerne etwas mit mir unternehmen würden

Ich bin im Rollstuhl und suche einen starken jungen Mann mit Auto zum Baden fahren. Und ich habe auch Hunde die auch dabei sein möchten. Ich kann nicht so gut sprechen. e-mail hiltraud.schmidt60@gmail.com Wo: HILTRAUD SCHMIDT, Vöcklabruck auf Karte anzeigen

  • Vöcklabruck
  • Hiltraud Schmidt
Vom Einkaufen bis zur Freizeitgestaltung - Persönlichen Assistenten und Assistentinnen unterstützen Menschen mit Beeinträchtigung dabei, ein normales Leben führen zu können.

Leben mit Beeinträchtigung: „Alles ganz normal“

BEZIRK. Fast 400 Menschen im Bezirk Perg brauchen aufgrund einer geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung Unterstützung im Alltag. Manchmal muss diese Hilfe rund um die Uhr angeboten werden, oft reichen schon wenige Stunden täglich. Die Volkshilfe Oberösterreich ermöglicht den Menschen ein selbstbestimmtes Leben, mit genau so viel Unterstützung wie nötig. Es ist ein ganz gewöhnlicher Mittwochnachmittag im Wohnverbund für Menschen mit Beeinträchtigung in Perg. Nach und nach kommen die von...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Unterstützenswert: Yvonne Birnbaumer und Valerie Clarke suchen noch Sponsoren und Spenden fürs barrierefreie Straßenfest.

Kalvarienberggasse wird zur bunten Bühne

(ck). Die Projekte Assistenz 24, unbehindert.at und Stadtbewegung werden am 31. August den Platz vor der Kalvarienbergkirche in ein buntes Erlebnis für Augen und Ohren verwandeln. "Beim barrierefreien Straßenfest kommen Künstler und Gruppen zusammen, die sowohl nicht-behindert als auch mit Einschränkungen leben", so Yvonne Birnbaumer von unbehindert.at. "Es wird getanzt, gesungen und gefeiert. Das Schönste ist, den Tag gemeinsam zu verbringen", so Valerie Clarke von...

  • Wien
  • Hernals
  • Claudia Kahla
Persönliche Assistenz als Hilfe zur Selbsthilfe.�

Selbstbestimmt Leben?

Ein Verein hilft behinderten Menschen zu mehr Selbstbestimmung Der Verein „Selbstbestimmt Leben Innsbruck“ (SLI) ist auch im Bezirk Kitzbühel tätig. TIROL/BEZIRK (niko). Der Verein ist seit mehr als 15 Jahren in Tirol tätig. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Behinderung in Tirol, die autonom leben wollen. Nach dem Prinzip „Behinderte beraten Behinderte“ unterstützt SLI seine Kunden auf ihrem Weg zu einem autonomen Leben. Ein Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben ist die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.