Austrian Power Grid AG

Beiträge zum Thema Austrian Power Grid AG

Das Fernheizkraftwerk in Lichtenegg dient in Zukunft zur Blackout-Prävention.

eww Gruppe
Welser Fernheizkraftwerk soll "Blackout" verhindern

Das Fernheizkraftwerk Wels wird für den Sommer 2022 als Netzreserve für Österreich abgerufen. Die APG (Austrian Power Grid) hat ein diesbezügliches Angebot von Wels Strom angenommen. WELS. 

„Das freut uns besonders, weil wir damit einen sehr wertvollen Beitrag zur Blackout-Prävention für Österreich und den Raum Wels leisten können“, reagiert Franz Gruber, Geschäftsführer von Wels Strom. „Wir haben uns sehr angestrengt, ein attraktives Paket zu schnüren. Nach der finalen Abstimmung zwischen der...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
APG hat den neuen 380/220-kV- Transformator im Umspannwerk (UW) Lienz in Nußdorf-Debant in Betrieb genommen.
2

Austrian Power Grid (APG)
Millionenschwerer Riesentrafo ist am Netz

Die Inbetriebnahme der hochmodernen Anlage ist Teil eines lokalen 30 Mio.-Euro-Megaprojekts für die sichere Stromversorgung und erleichtert die Einbindung von Ökostrom in das österreichweite Stromnetz. NUSSDORF-DEBANT. Nach rund einem Jahr Montage und ausführlichen technischen Überprüfungen war es vergangene Woche soweit: APG hat den neuen 380/220-kV- Transformator im Umspannwerk in Nußdorf-Debant in Betrieb genommen. Er erhöht die Ausfallsicherheit für ganz Österreich und erleichtert die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die 220/110-kV-Netzabstützung Villach wurde heute offiziell in Betrieb genommen.
10

Fürnitz
Inbetriebnahme der 220/110 - kV - Netzabstützung Villach

FÜRNITZ. Zwölf Jahre lang arbeiteten die KNG-Kärnten Netz GmbH (KNG) und die Austrian Power Grid AG (APG) am Projekt der 220/110-kV-Netzabstützung für den Großraum Villach. In Gegenwart von zahlreichen Ehrengästen – u.a. Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmannstv. Gaby Schaunig, Landesrat Martin Gruber, Finkensteins Bürgermeister Christian Poglitsch, Villachs Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner, Monika Kircher-Kohl, Aufsichtsratsvorsitzende Kärntner Energieholding, Vizepräsident...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler
Gestern, 29. Jänner 2020, fanden Ausschussberatungen des Salzburger Landtags im Chiemseehof in Salzburg statt.

380-kV-Freileitung durch Salzburg
Land möge Bund zur Erwirkung eines vorläufigen Baustopps bewegen

Einstimmig angenommener Antrag, wonach die Landesregierung an die Bundesregierung mit dem Appell herantreten möge, beim Vorstand der Austrian Power Grid AG im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten einen Baustopp der 380-kV-Freileitung in Salzburg bis zur Entscheidung über die beim Verwaltungsgerichtshof anhängigen Revisionen zu erwirken. SALZBURG. Bei den Ausschussberatungen des Salzburger Landtags, im Chiemseehof, wurde gestern am Nachmittag – im Ausschuss für Wirtschaft, Energie und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Umsetzung bis 2023: Von der bestehenden 380-kV-Leitung in Nauders zweigt die neue Stromverbindung über den Reschenpass nach Glurns ab.
7

70-Millionen-Projekt
Stromverbindung am Reschenpass wird bis 2023 umgesetzt

NAUDERS (otko). Das österreichische und italienische Stromnetz wird über den Reschenpass mit einer 220-kV-Leitung verbunden. Behördenverfahren sind abgeschlossen. Nord- und Südtirol werden verbunden Derzeit gibt es keinen Stromaustausch zwischen Nordtirol und Italien. In den kommenden Jahren soll sich dies aber ändern, da zwei neue Stromverbindungen zischen dem österreichischen und italienischen Stromnetz entstehen. Die Netzbetreiber Tinetz– eine 100 Prozent-Tochter der Tiwag – und die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
APG-Betriebskoordinator Markus Mucher, Markus Hudobnik (Katastrophenschutzbeauftragter Land Kärnten), Betriebsdirektor Klaus Kaschnitz, Christian Gamsler (Katastrophenschutzbeauftragter-Stv. Land Kärnten), Teamleiter Marco Woschank und Landesrat Daniel Fellner (von links)

Kommunikation im Krisenfall
Daniel Fellner auf Betriebsbesuch im Umspannwerk Obersielach

Landesrat Daniel Fellner war beim Umspannwerk in Obersielach zu Besuch und besprach unter anderem das Thema Kommunikation im Krisenfall.  OBERSIELACH. Im Rahmen eines Betriebsbesuches von Landesrat Daniel Fellner im Umspannwerk Obersielach wurde das Thema Kommunikation im Krisenfall angesprochen.  Umspannwerk Obersielach als Knotenpunkt in der Region SüdDie Austrian Power Grid AG (APG) ist der Betreiber des überregionalen österreichischen Stromnetzes. Dabei sind 450 Spezialisten für die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Tanja Jesse
Schwerlasttransport: APG-Betriebskoordinator Markus Mucher (l.) und APG-Projektleiter Wolfgang Ranninger

Schwerlasttransport
Transformator von 300 Tonnen auf dem Weg nach Obersielach

Schwerlasttransport am Montag kann zwischen 13 und 16 Uhr zu Verkehrsverzögerungen auf der Packer Straße zwischen Grafenstein und Völkermarkt und im Ortsgebiet von Völkermarkt führen. VÖLKERMARKT, GRAFENSTEIN. Am Montag, 21. Jänner, erhält das Umspannwerk Obersielach einen 220/110-kV-Transformator. Die Überstellung erfolgt vom Bahnhof in Grafenstein mit einem Spezialtransporter über die Packer Straße (B 70) und durch Völkermarkt. Daher kann es in diesem Bereich zwischen 13 und 16 Uhr zu...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Vanessa Pichler
Die zehn angehenden Kraftwerker an ihrem ersten Lehrtag mit GF Michael Amerer (5. v. re.) und Bürgermeister Manfred Gaßner (4. v. re.)

Verbund: Frischer Schwung mit neuen Lehrlingen

KAPRUN. Mit der feierlichen Übergabe der Lehrverträge begann heute für zehn Kraftwerker sowie fünf Lehrlingen der Austrian Power Grid (APG) in der Verbund-Lehrwerkstätte Kaprun der Einstieg in die berufliche Zukunft. In den kommenden vier Jahren werden sie in der Lehrwerkstätte Kaprun und in den Kraftwerksstandorten  ausgebildet. In Österreich und Bayern werden heuer insgesamt 41 Lehrlinge aufgenommen. Michael Amerer, als Geschäftsführer der Verbund Hydro Power GmbH auch zuständig für die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Der neue Transformator könnte halb Linz versorgen.

Neuer Transformator für Jochenstein

ENGELHARTSZELL. Ein neuer 280 Tonnen schwerer Transformator erweitert nun das Umspannwerk in Jochenstein. Insgesamt wurden zehn Millionen Euro durch die APG in die Strom-Infrastruktur investiert. Mit der Leistung von 200 Megavoltampere soll unter anderem die Versorgungssicherheit im Oberen Mühlviertel verbessert werden. Geplant ist, dass der Transformator im Frühjahr 2018 in Betrieb genommen wird.

  • Schärding
  • Marlene Mayböck
Derzeit gibt es in Grafenstein die 110- und 220-kV-Leitungen. Helmut Nikel fürchtet, dass zweitere einfach auf 380 kV aufgestockt werden könnte
2

Grafensteiner fürchten um Lebensqualität

In Grafenstein kündigt sich Widerstand gegen den langfristig geplanten 380-kV-Ringschluss an. Helmut Nikel von der Bürger Allianz denkt über Unterschriftenaktion nach. GRAFENSTEIN. Schon im Jahr 2011 regte sich Widerstand gegen den geplanten 380-kV-Ringschluss in Österreich - damals in einigen Rosental-Gemeinden. Nun macht Helmut Nikel (Bürger Allianz Grafenstein) erneut Druck. "Es sind einige Grafensteiner auf mich zugekommen, die um ihre Lebensqualität fürchten", so Nikel. Einige Häuser bzw....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Personenbergung von einer Starkstromleitungsanlage in hochalpiner Lage
8

Rettung im hochalpinen Gelände

Salzburger Bergrettung und APG probten den Ernstfall: Personenbergung von einer Starkstromleitungsanlage in hochalpiner Lage GOLLING (red). Die Bergrettung Salzburg und die Austrian Power Grid AG (APG) übten die Bergung eines verunfallten Leitungstruppmitarbeiters. Schauplatz der Bergeübung war die APG-Leitung im Hagengebirge, eine für die Stromversorgung des Bundeslands Salzburg wichtige Versorgungsader, die im hochalpinen Gelände verläuft. Zusammenspiel erprobt Die Austrian Power Grid AG...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Bettina Talkner
Das neue Umspannwerk Leonding sichert die Stromversorgung der westlichen Umgebung von Linz.
2

Ausbau des Stromversorgungsnetzes

LEONDING (jup). Am 31. August wurde in Rufling das neue Umspannwerk eröffnet. Damit soll nicht nur die Stromversorgung der Haushalte und Betriebe gesichert, sondern auch der Wirtschaftsstandort gestärkt werden. Das Projekt wurde von der Linz Strom Netz GmbH zusammen mit der Austrian Power Grid AG (APG) umgesetzt. Optimierte Versorgungsqualität „Das Umspannwerk in Leonding leistet einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Absicherung der Stromversorgug in Österreich“, sagt Gerhard Christiner,...

  • Linz-Land
  • Julia Popovsky
Symbolische Scheckübergabe am Weihnachtsmarkt an die Jugendlichen von „oberrainanderskompetent“ mit Wolfgang Plössnig (APG), Ernestine Harrer (anderskompetent  gmbh), Barbara Volgger  (Betriebsleiterin Oberrain) und Helmut Tamerl (APG-Kommunikation).
1 3

Unken: Austrian Power Grid unterstützt Jugendliche mit Handicaps

UNKEN. Die Austrian Power Grid AG (APG), eines der wichtigsten Infrastrukturunternehmen Österreichs ist seit Jahren einer der Hauptsponsoren von "oberrainanderskompetent" in Unken. 5.600 Euro gespendet Auch im heurigen Jahr wurde ein Betrag von € 5.600,- für Jugendliche mit Handicaps gespendet. „Wir freuen uns, dass wir auch für das heurige Jahr einen Beitrag leisten konnten, denn oberrainanderskompetent macht ganz hervorragende Arbeit in einem Bereich, der gerade in Zeiten knapper öffentlicher...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Bauarbeiten an der APG-Stromleitung erfolgten möglichst schonend. Beim Seilzug kam teilweise sogar ein Hubschrauber zum Einsatz.
2

APG sichert Stromversorgung im Großraum Steyr

Die Bauarbeiten an der 110-kV-Leitung Ernsthofen-Hessenberg im Bereich Steyr sind abgeschlossen. STEYR. Mit der Fertigstellung eines Ersatzneubaus hat die Austrian Power Grid (APG) Anfang September die Sanierungsarbeiten an der 110-kV-Hochspannungsleitung an der Enns abgeschlossen. Die APG reagiert mit der neuen Leitung vor allem auf die hohe Bedarfssteigerung in der Industrieregion Steyr. Siebzig Jahre alte Leitung Die 110-kV-Leitung vom Umspannwerk Ernsthofen in das Umspannwerk Hessenberg...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Unterstützung für die FF-Nußdorf-Debant

Im Rahmen einer allgemeinen Übung der Freiwilligen Feuerwehr Nußdorf-Debant übergab Christian Tchenett von der Austrian Power Grid AG (APG) einen Scheck über 900 Euro an den FF-Kommandanten HBI Florian Meier. APG ist auf schlagkräftige Feuerwehren im Umfeld des Umspannwerkes Lienz  angewiesen und hat aus diesem Grund mit ihrer Spende die Neuanschaffung eines speziellen Fernglases ermöglicht. APG veranstaltet  jährlich Workshops gemeinsam mit den Feuerwehren der Region um Erfahrungen bei...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Martin Hammerschmidt (APG) übergibt Richard Stefan der (FF Lienz) einen Scheck über 1.000 Euro.

1000 Euro Spende für die Freiwillige Feuerwehr Lienz

Im Rahmen des Feuerwehrfestes der Freiwilligen Feuerwehr Lienz mit Fahrzeugschau am Hauptplatz übergibt Martin Hammerschmidt von der Austrian Power Grid (APG) an den Kommandanten Richard Stefan der FF Stadt Lienz einen Scheck über 1.000 Euro. Die Austrian Power Grid ist auf schlagkräftige Feuerwehren im Umfeld des Umspannwerkes Lienz angewiesen und hat sich aus diesem Grund mit einer Spende an der Neuanschaffung von erforderlichem Feuerwehrequipment beteiligt. APG veranstaltet jährlich...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
3

Neuer 220 MVA Trafo in Lienz angekommen

LIENZ (red). Im Zeitraum vom 26. bis 30. Juni wurde von der Austrai Power Grid AG in mehreren Etappen ein 220-MVA-Transformator für das Umspannwerk (UW) Lienz angeliefert. Das UW Lienz ist eines der wichtigsten Umspannwerke im österreichischen Hochspannungsnetz. Es ist Knotenpunkt für einige wichtige 380- und 220-kV-Leitungen und Übergabestelle zu den regionalen Netzen von TIWAG Netz und KELAG Netz. Mehr Power Der neue 220-MVA-Transformator ist deutlich leistungsstärker als der bislang...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Diese Fotomontage soll die Leitungs-Entfernung zu Vierthalers (l.) Hof darstellen.
1

"Für meinen Sohn wäre das der Tod"

Peter Vierthaler kämpft für die Zukunft seines Sohnes und eine Verlegung der 380-kV-Leitung. BISCHOFSHOFEN (hrib). Obwohl Landeshauptfrau Gabi Burgstaller beim Bürgergespräch in Bischofshofen keinen Hehl daraus machte, dass die 380-kV-Leitung gebaut wird, geben sich betroffene Grundstücksbesitzer mit der Freileitungs-Variante nicht zufrieden. Der Landwirt Peter Vierthaler ist einer von ihnen. An seinem Bauernhof im Gainfeldtal (Gemeinde Bischofshofen) wird die Leitung nur 70 Meter entfernt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Daniel Hribar
Projektleiter Wolfgang Hafner zeigt den Weg zwischen den Umspannwerken Salzburg und Pongau.

380-kV-Leitung ist nicht zu verhindern

APG-Projektleiter Wolfgang Hafner erklärt, wie wichtig die Fertigstellung der Salzburgleitung ist. ST. JOHANN (hrib). Im Vergleich zu anderen Bezirken im Salzburger Land ist die Diskussion um die geplante 380-kV-Leitung im Pongau verhältnismäßig ruhig. Nur Werfens Bürgermeister Franz Meißl äußert lautstark Kritik an der Umsetzung. Für Projektleiter Wolfgang Hafner von der Austrian Power Grid (APG) ist das unverständlich, immerhin sei gerade Werfen eine Gemeinde, die von der neuen Linienführung...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Daniel Hribar
3

5.600 Euro gespendet

Fotos: Faistauer Text: oberrainanderskompetent UNKEN. Die Austrian Power Grid AG (APG), eines der wichtigsten Infrastrukturunternehmen Österreichs ist seit Jahren einer der Hauptsponsoren von oberrainanderskompetent. Auch im heurigen Jahr wurde ein Betrag von € 5.600,- für Jugendliche mit Handicaps gespendet. „Wir freuen uns, dass wir auch für das heurige Jahr einen Beitrag leisten konnten“, sagt Ing. Martin Hammerschmidt (APG). „oberrainanderskompetent macht ganz hervorragende Arbeit in einem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Wolfgang Motz und Vizebgm. Thomas Seifert mit SchülerInnen aus Stockerau und Korneuburg.

Lehrlingsinfotag im Umspannwerk Bisamberg

BISAMBERG. Die Austrian Power Grid AG, der unabhängige Übertragungsnetzbetreiber Österreichs, veranstaltete im Umspannwerk Bisamberg einen Informationstag für SchülerInnen aus dem Bezirk, im Zuge dessen diese sich auch über die angebotenen Lehrstellen informieren konnten. Die Austrian Power Grid AG bietet Technikinteressierten eine in Europa einzigartige Top-Ausbildung im Doppellehrberuf „Elektrotechnik und Metalltechnik“, ein gefragtes Berufsbild mit ausgezeichneten Zukunftschancen. Zehn...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Vor allem selbst betroffene Pongauer nahmen an der Grobtrassen-Präsentation im St. Johanner Kongresshaus teil.

„Trassentuning“ bis Ende '11

Die Austrian Power Grid AG und ihre 380 kV-Leitung setzen den Zug durch das Land Salzburg fort. Mit der Grobtrassen-Präsentation in St. Johann steht fest: In Bischofshofen und Werfen werden noch Alternativen geprüft, die Hagengebirgsvariante ist für den Verbund kein Thema mehr und optisch setzt man auf holländische Schlankheit. Basierend auf dem von der Salzburger Landesregierung im Juni 2010 vorgestellten Expertenkorridor und dem damit verbundenen Auftrag an die Austrian Power Grid AG (APG)...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Strommasten

Veranstaltung abgesagt!

BAD VIGAUN (tres). Der Saal war schon reserviert. Am 27. Juli, um 20.00 Uhr, hätte die Gemeindevertretung von Bad Vigaun eigentlich im Gasthof Neuwirt eine Informationsveranstaltung zur 380 kV-Salzburgleitung geplant. Es hätte - nach Adnet - die zweite derartige Veranstaltung sein sollen. „Der Infoabend scheiterte aber, weil keine Experten der Austrian Power Grid AG zugesagt haben“, erklärt ÖVP-Gemeindevertreter Michael Neureiter. Eingeladen wurden sie, allein das Interesse des Verbunds an...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Bezirksblatt Tennengau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.