Büchertipps

Beiträge zum Thema Büchertipps

Buchhändler Erich Weidinger aus Seewalchen (Atterbuch) gibt Tipps für den heurigen Leseherbst.
1 2

Literatur
Bücher für Herz und Seele

Wenn Wetter und Stimmung schlecht sind, rät Erich Weidinger zu humorvollen Romanen. SEEWALCHEN. "In den letzten Wochen ist die Stimmung gefallen. Da sollte man etwas Positives lesen", sagt Erich Weidinger. Der Buchhändler und Autor empfiehlt Bücher "für Herz und Seele". Sein Favorit ist aktuell "Felix und die Quelle des Lebens" von Eric-Emmanuel Schmitt, erschienen im Bertelsmann-Verlag. Sehnsucht nach ParisDarin geht es um eine alleinerziehende Mutter, die ein Café in Paris führt. "Man möchte...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Seit 35 Jahren Buchhändlerin aus Leidenschaft: Susanne Koch.
1 2

Buchhandlung Kochlibri
Herbstzeit ist Lesezeit

Die Temperaturen werden kühler, die Tage kürzer. Was gibt es Schöneres in der kalten Jahreszeit, als es sich zu Hause mit einem guten Buch gemütlich zu machen? Susanne Koch, Inhaberin der Buchhandlung Kochlibri hat Lesetipps für Herbst und Winter. GMUNDEN. Bei Susanne Koch finden Leseratten ein buntes Bücherpotpourri. Von gehobener Belletristik, den einen oder anderen Bestseller, die „schrägsten" Bilderbücher der Stadt, qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur, Exotisches, Österreichisches,...

  • Salzkammergut
  • Martina Winkler
In puncto Lesen sind die Kunden der Stadtbücherei Fürstenfeld wie die kleine Raupe Nimmersatt: es kann nie genug Lesestoff sein. Leider hat die Bücherei derzeit geschlossen, doch die Online-Ausleihe für E-Medien steht weiterhin zur Verfügung.
2

Die WOCHE fragt nach
Lesetipps für große und kleine Bücherwürmer in Zeiten von Corona

Der Corona-Virus zwingt uns, zuhause zu bleiben. Zeit genug, um wieder einmal zu einem guten Buch zu greifen. Wir haben uns Tipps von Cornelia Habermeier-Grafl, Leiterin der Stadtbücherei Fürstenfeld geholt. FÜRSTENFELD. Viele von uns nutzen die derzeitige Zeit, um zu entschleunigen und endlich wieder ein Buch zu lesen. Büchereien und Bibliotheken haben jedoch für Bücherwürmer derzeit geschlossen. "Im Sinne der Ausgangssperre können wir auch leider keinen Abholservice anbieten, denn die Leute...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
"Wie der kleine Fuchs das Christkind sucht" von Ulrike Motschiunig mit Bildern von Florence Dailleux
ISBN: 978-3-7074-1655-8
Seitenanzahl: 32
Ab 3 Jahren
6

Büchertipps
Lesend durch die Weihnachtszeit

Die Weihnachtstage und der heilige Abend können für Kinder manches mal sehr lange werden. Damit es nicht auch langweilig wird, kann eine nette Weihnachtsgeschichte helfen. Hier sechs Tipps aus der Bezirksblätter Redaktion. Gerade rund um die Weihnachtszeit bietet es sich an gemeinsam mit Kindern Bücher anzusehen und Geschichten zu lesen. Wir haben sechs Bilderbücher mit besinnlichen und witzigen Weihnachtsgeschichten ausgesucht und stellen diese nun genauer vor. Geschichten für Große Salzburg...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Einladung für einen Ausflug ins Kopf-Kino - nicht ortsgebunden, kostengünstig, flexibel und "stromlos"!
1 7

Büchertipps
Sommer-Leseabenteuer speziell für junge Leute

Handy? Nein, danke! Ein gutes Buch ist schon die halbe Miete für eine gelungene Ferienzeit - auch für die Jugend! PINZGAU. Entgegen anderslautender Gerüchte gibt es noch lesende Jugendliche und Kinder - und auch Erwachsene greifen nach wie vor gern zu einem guten Buch, gerade in der Ferienzeit. Wir haben ein paar Tipps für sommerliches Lesefutter aus Pinzgauer Büchereien zusammengestellt: Auf die Plätze, fertig - schmökern! Dauerbrenner Buch In Zeiten von allgegenwärtigem Burn-out und digitaler...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Eike Krenslehner
Im roten Opel führt der Reisepudel durch die Länder Europas.
4

"Kopfkino" im Urlaub

Der heurige Urlaub steht vor der Tür und somit die Qual der Wahl, welches Buch im Koffer landet. BEZIRK (tazo). Raus aus dem Alltag und rein ins Lesevergnügen. Die Sommerauswahl hält für jeden Geschmack das passende Buch bereit. Doris Dim, von der gleichnamigen Buchhandlung, weiß um die Vorzüge einer guten Urlaubslektüre: "Oft hat man wenig Zeit, im Urlaub kann man aber seine Zeit dafür nutzen um in andere Welten einzutauchen. Jene, die ohnehin gerne lesen, können ihr Hobby vertiefen. Aus jedem...

  • Ried
  • Tamara Zopf
BB-Mitarbeiterin Christina Kokai aus Kaprun hat sich für das  Buch "Komplizen des Glücks" von O. P. Zier entschieden.
1 7

Urlaubslektüre: Tipps aus Pinzgauer Gemeindebüchereien

Sommerlektüre, die den Urlaub versüßt: Wir haben an dieser Stelle Lese-Vorschläge gesammelt. PINZGAU. Manche überlegen sich, wie sie den Urlaub verbringen können, ohne sich zu langweilen. Auf etwas Naheliegendes - nämlich ein Buch zu lesen - kommen sie vielleicht nicht. Hinzu kommt, dass das Lesen oft nicht mit Spaß und Unterhaltung in Verbindung gebracht wird, sondern mit Mühe und Plage. Heutzutage lesen viele Menschen nicht mehr gerne und wenn sie lesen, dann beschränkt sich das auf...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Manfred Spitzer zeigt auf, dass digitale Medien der Entwicklung von Kindern schaden.
4

Geschenktipps aus Papier

Aktuelle Themen wie Flüchtlingskrise, Kirche und digitale Medien bestimmen die Büchertrends. BEZIRK. Bücher gehören zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Unter den heißesten Tipps für 2015 von Cordelio Malavasi (Buchhandlung Friedhuber) befinden sich jedoch keine Weihnachtsgeschichten. So betont Manfred Spitzer im Buch "Cyberkrank", dass Hirnfunktionen durch die Überladung mit digitalen Medien gestört werden können. "Er ist einer der anerkanntesten Gehirnforscher", sagt Malavasi. Mathilde...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Entführt in eine andere Welt: Kinder brauche guten Lesestoff
4

Der Stoff, aus dem die Träume sind

Lesetipps für Kinder: Spannende, schräge und lustige Bücher für junge Köpfe. Der Herbst kann kommen! Einmal umblättern und abtauchen in eine andere Welt: Gute Bücher entführen ihre Leser, sie prägen und berühren sie – Kinderbücher ganz besonders. Klassiker wie etwa „Das Kleine-Ich-bin-Ich“ oder die „Omama im Apfelbaum“ haben wohl unzählige junge Leser begleitet. Ihre große Autorin Mira Lobe hätte kürzlich ihren 100. Geburtstag gefeiert. Welchen neuen Lesestoff aber kann man Kindern nun in...

  • Stmk
  • Graz
  • Elisabeth Pötler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.