Begrüßung

Beiträge zum Thema Begrüßung

Gedanken

Coronavirus
Es ist okay, sich nicht die Hände zu geben

Über das Begrüßungs-Ritual Händeschütteln – in Coronavirus-Zeiten und auch sonst. LUNGAU. Händeschütteln ist das Ritual, um sich zu begrüßen. Momentan ist es allerdings ein nicht sonderlich beliebtes Ritual. Schuld daran ist das neuartige Coronavirus. Sogar das Land Salzburg empfiehlt unter anderem im Zusammenhang mit diesem, das Händeschütteln zu vermeiden – es gibt freilich noch weitere Empfehlungen. Doch bleiben wir beim Händeschütteln, das zu vermeiden oft schwer fällt. Vielleicht kennen...

  • 11.03.20
Lokales
Stadtamtsdirektor Rudolf Polt, Leiter der Wirtschaftsbetriebe Baumeister Christoph Bittermann und Stadtamtsdirektor-Stellvertreter Norbert Schmied mit der neuen Sachbearbeiterin Rita Stütz im Büro der Städtischen Wirtschaftsbetriebe.

Neue Mitarbeiterin in den Städtischen Wirtschaftsbetrieben

Vor kurzem begrüßten die Mitarbeiter der Stadtgemeinde Waidhofen ihre neue Kollegin Frau Rita Stütz. WAIDHOFEN. Frau Stütz wird das Team der Städtischen Wirtschaftsbetriebe als Sachbearbeiterin unterstützen und wickelt zukünftig Verwaltungsaufgaben in den 2019 neu geschaffenen Büroräumlichkeiten im Wirtschaftshof ab. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens konnte sich Frau Rita Stütz sowohl bei der Vorauswahl mit Hauptaugenmerk auf Ausbildung und Berufserfahrung sowie beim Hearing...

  • 18.02.20
Leute
Bürgermeister Franz Weinberger, Facharzt Manuel Staniek, Alexander Huber vom Stadtmarketing Altheim und Martina Köchl von der Gruppe auf:wind.
2 Bilder

Altheim
Eröffnung einer neuen Privatordination gefeiert

ALTHEIM. Am Montag, 2. Dezember 2019, eröffnete Manuel Staniek, Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, und Oberarzt im Krankenhaus St. Josef in Braunau, seine Privatordination am Altheimer Stadtplatz. Zur Begrüßung stellten sich Vertreter der Stadtgemeinde, des Stadtmarketings und der Gruppe auf:wind ein.

  • 03.12.19
Lokales
Kommandant Christian Bartl begrüßt Gerald Schlüter-Polt in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen.

Gerald Schlüter-Polt: Wechsel von FF Brunn zu Waidhofen

Vor kurzem konnte Kommandant Christian Bartl ein neues Feuerwehrmitglied - Gerald Schlüter-Polt - in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen begrüßen. WAIDHOFEN. Der 34-jährige Gerald Schlüter-Polt trat bereits im Jahr 2000 in die Feuerwehr Diemschlag ein und wechselte später zur Feuerwehr Brunn/Wild. Seit längerem überlegte Gerald sich, zur Stadtfeuerwehr Waidhofen überstellen zu lassen und sich aktiv als Feuerwehrmitglied in der Feuerwehr Waidhofen einzubringen. Feuerwehrkommandant...

  • 16.10.19
Leute
Bürgermeister Christian Härting begrüßte den neuen Erden- und Gemeindebürger persönlich und überreichte das „Babypaket“ der Gemeinde.

Bürgermeister gratuliert
Baby David ist der 16.000ste Telfer!

TELFS. Bürgermeister Christian Härting rückte kürzlich zu einem ganz besonderen Besuch aus: Am Dienstag, 3. September 2019, begrüßte der Ortschef einen neuen Erden- und Gemeindebürger persönlich und überreichte das „Babypaket“ der Gemeinde. Das besondere an diesem Ehrenbesuch: Der kleine David ist der 16.000ste Einwohner der Marktgemeinde Telfs! Baby David unbeeindrucktDie Eltern Manuel Köfler und Bettina Kapferer sind glücklich über ihren Erstgeborenen und umsorgen ihn mit viel Liebe und...

  • 05.09.19
Wirtschaft
Fernitz-Mellachs Gewerbetreibende sorgten für Überraschung.

Gutscheine als nette Begrüßung

Ein herzliches Willkommen gab es für die Mitarbeiter des neuen "smart office" in der Gemeinde Fernitz-Mellach. The Field Gym, die Konditorei Purkarthofer, der Fahrradladen Fernitz und VegaNova haben die Idee geboren, die neuen Mitarbeiter mit einem Brief sowie mit Gutscheinen zu begrüßen und ihnen so einen tollen Start in der Gemeinde zu wünschen. "Wir haben diese Briefe persönlich übergeben und festgestellt: Hier arbeiten äußerst motivierte und kontaktfreudige Menschen. Schön, dass ihr da...

  • 28.05.19
Lokales
Die Begrüßungstafel mit dem Gemeindewappen haben die Mitglieder des Verschönerungsvereins in Mosaik-Handarbeit gelegt.

"Griaß di"
Handgefertigtes Mosaik als Moschendorfer Willkommens-Tafel

Eine besondere Begrüßungstafel heißt seit neuestem Autofahrer an der westlichen Moschendorfer Ortseinfahrt willkommen. Sie zeigt das Gemeindewappen und ist aus Mosaikelementen gelegt. Die Mitglieder des Verschönerungsvereins haben das Muster in stundenlanger Handarbeit zusammengefügt. Zwei weitere Mosaik-Willkommenstafeln sollen auch noch an den übrigen Ortseinfahrten aufgestellt werden, sagt Bürgermeister Werner Laky. Das Moschendorfer Wappen ist dreigeteilt. Es zeigt einen grünen...

  • 25.05.19
Lokales

Gemeinde Kematen begrüßt 3.000 Einwohner

Mit Christian Ebner konnte Kematens Bürgermeister Markus Stadlbauer den den 3.000 Einwohner willkommen heißen. „Seitens der Gemeinde Kematen wünschen wir der Familie Ebner viel Freude im neuen Haus und dass sie sich sehr bald in Kematen auch wirklich beheimatet fühlen.“ so Stadlbauer. Als Willkommensgeschenk gab es das druckfrische Heimatbuch der Gemeinde Kematen als Lektüre und Nachschlagewerk.

  • 05.12.18
Lokales
4 Bilder

Feierliche Begrüßung des neuen Pfarrprovisors Mag. Martin Schmid in Kramsach

Seit 1. September 2018 ist Mag. Martin Schmid neuer Pfarrprovisor in den Pfarren Kramsach-Voldöpp und Mariathal. Grund genug, den neuen Seelsorger in der Gemeinde herzlich willkommen zu heißen. Deswegen trafen sich politische und kirchliche Vertreter, Vereine und viele Einwohner am Sonntag, 23. September 2018 zur feierlichen Begrüßung von Martin Schmid beim Volksspielhaus Kramsach. Trotz morgendlichen Dauerregens hatte der Wettergott ein Einsehen und pünktlich zur Begrüßungsmesse, die...

  • 24.09.18
Lokales
67 Leser haben bei der Facebook-Umfrage teilgenommen, 51 Prozent geben gerne ein Bussi oder eine Umarmung.

Hallo, grias di, servus – so begrüßen sich Linzer

Um den Globus herrschen verschiedene Begrüßungsrituale. In Österreich ist neben dem Händeschütteln auch der Wangenkuss sehr beliebt. Ein Bussi links und eines rechts auf die Wange – in Österreich ist das für viele eine ganz normale Begrüßung. Das Meinungsforschungsinstitut Spectra hat eine Umfrage veröffentlicht, bei der Österreicher ab 15 Jahren befragt wurden, wie sie über den üblichen Begrüßungskuss auf die Wange denken. Von 500 befragten Personen haben die Hälfte angegeben, dass sie das...

  • 01.08.18
Lokales
Bürgermeister Josef Kutrovatz, Stephanie Wagner mit Elena, Mag.(FH) Hack Michaela mit Lukas, Markus Riegler, Bernadett Lép mit Marlies Hannah und Adamt Tóth

Begrüßungsfeier für die jüngsten Siglesser

SIGLESS. Kürzlich lud Bürgermeister Josef Kutrovatz die jüngsten Gemeindemitglieder und ihre Eltern zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt. Neben den Glückwünschen an die Eltern gab es für die Kleinen ein Willkommensgeschenk. Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neuen Gemeindebürger Lukas Riegler, Elena Wagner und Marlies Hannah Tóth herzlich willkommen.

  • 13.07.18
Lokales
Eine neue Tafel begrüßt seit kurzem die Bewohner und Besucher von Diex

Neues Licht für Ortstafel in Diex

DIEX. Der sonnigste Ort Österreichs heißt die Besucher seit kurzem mit einer neuer Begrüßungstafel willkommen. Das neue Design des Logos wird mit Lärchenholz und Holzschindeln kombiniert. Bürgermeister Anton Napetschnig, welcher als ehemaliger Elektriker auch selbst die Installation und Planung der Beleuchtung durchgeführt hat, war es wichtig die neue Beleuchtungstechnologie in Kombination mit der erneuerbaren Energie mittels Photovoltaik-Modulen zu nutzen. Auch der zweite Standort in...

  • 06.07.18
Lokales
GV Josef Federspiel bei der Begrüßung der Teilnehmer der Bustour
3 Bilder

Willkommen in Telfs!

Seit einigen Jahren gibt es in Telfs das „Willkommensfest" für Neu-Telfer. Am vergangenen Samstag ging das Begrüßungstreffen, das mit einer Bustour durch den Ort und einer Informationsveranstaltung verbunden ist, wieder über die Bühne. Die TeilnehmerInnen unternahmen eine einstündige Busfahrt, die von GV HR Josef Federspiel moderiert wurde. Die Tour führte quer durch Telfs. Präsentiert wurden die wichtigsten Infrastruktur-Einrichtungen und Einblicke in Wirtschaft, Kultur und Geschichte der...

  • 11.04.18
Lokales
32 Bilder

Frühjahrsempfang in Siegendorf

SIEGENDORF. Alle zwei Jahre lädt die Gemeinde in den Rathauskeller, um die neu zugezogenen Siegendorfer zu begrüßen. Beinahe 3.000 Einwohner hat die Gemeinde, diese kommen aus über 30 Nationen, auch 31 Vereine sorgen im Ort für ein aktives Dorfleben – so stellte Bgm. Rainer Porics die Marktgemeinde eingangs vor. All jene Vereine, die in den vergangenen Jahren Jubiläen feiern, wurden vor den Vorhang gebeten und stellten sich den neuen Siegendorfern vor. Umrahmt wurde die stimmige Veranstaltung...

  • 23.03.18
Lokales
Bei der Einführungs- und Begrüßungsveranstaltung hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, den Landeshauptmann persönlich kennenzulernen.
2 Bilder

Eine duale Ausbildung als beste Zukunftsperspektive

Eine Ausbildung beim Land Tirol, diese Zukunftsperspektive haben nun zehn Lehrlinge in Tirol und durften im Rahmen einer betriebsinternen Einführungs- und Begrüßungsveranstaltung LH Günther Platter persönlich kennenlernen. TIROL. Das vielfältige Jobangebot des Landes erstreckt sich von der Verwaltungsassistenz über DruckvorstufentechnikerInnen bis zur Forstgarten- und Forstpflegewirtschaft. Die weite Bandbreite der Ausbildungen stärkt die Zukunftsperspektiven des Landes und bietet der jungen...

  • 20.11.17
Lokales
Bei der Feier im Gemeindeamt: Sabrina Meidlinger mit Sebastian, Walter Schuber, Harald und Lisa Windbichler mit Harald, Nicoleta Coltouan  und Florin-Samuel mit den Kindern David, Elisei, Lois, Simon, Solomon und Timotei, sowie Bürgermeister Josef Kutrovatz

Begrüßungsfeier für die jüngsten Siglesser

SIGLESS. Kürzlich lud Bgm. Josef Kutrovatz die jüngsten Gemeindemitglieder aus Sigleß und ihre Eltern zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt. Neben den Glückwünschen an die Eltern gab es für die Kleinen ein Willkommensgeschenk. Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neuen Gemeindebürger David Coltouan, Sebastin Meidlinger und Harald Windbichler herzlich willkommen.

  • 31.10.17
Sport
Titelverteidiger Gerald Fister mit dem Kapruner Vizebürgermeister Ludwig Mitteregger.
31 Bilder

Großglockner Ultra Trail: Fotos vom offiziellen Auftakt am Freitag nachmittag

PINZGAU / OSTTIROL / KÄRNTEN. Heute am späten Nachmittag fand in Kaprun die Begrüßung der knapp 1.200 Teilnehmer sowie eine kleine, aber feine Vorstellung der allerbesten Läufer statt. Dabei ging es sehr international zu, denn die Sportler kamen nicht "nur" aus ganz Europa, sondern auch aus den USA oder aus Japan angereist. Der Titelverteidiger läuft diesmal mit angebrochenen Rippen Der Großglockner Ultra Trail ist eine Laufveranstaltung der Superlative, gilt es doch, 110 Kilometer und...

  • 21.07.17
  •  3
Lokales
Bgm. Wolfgang Jörg begrüßte gemeinsam mit Otmar Ladner und Andrea Weber die StudentInnen des Landecker Studienlehrganges.

Die Stadt Landeck begrüßte ihre Studenten

Landecks Studierende wurden zum gemütlichen "Come-Togehter" ins Rathaus geladen LANDECK (joli). Bgm. Wolfang Jörg lud unter dem Motto "Landeck grüßt seine Studenten" die Studierenden des Landecker Studienlehrganges zu einem Empfang ins Rathaus. "Wir haben einen großen Stolz, dass wir dieses Studium in Landeck haben", so Bgm. Jörg der auch die gute Zusammenarbeit zwischen Professoren und der Stadtgemeinde hervorhob. Auch Andrea Weber (Geschäftsführerin, TVB TirolWest) und Otmar Ladner...

  • 14.12.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.