Blätter

Beiträge zum Thema Blätter

Langsam weicht das Grün den bunten Farben.
19 16 5

Es "herbstelt" schon ein wenig
Warum die Blätter sich bunt färben

Der meteorologische Herbstanfang liegt hinter uns. Nach und nach werden sich die Bäume jetzt bunt verfärben und sich dann auch bald ganz von ihren Blättern trennen. Aber warum passiert das zu dieser Jahreszeit? Hier ein paar Antworten. PhotosyntheseMit Hilfe des Sonnenlichts können grüne Blätter Nährstoffe für den Baum erzeugen. Diesen Vorgang nennt man Photosynthese. Für die Photosynthese benötigen die Blätter einen grünen Farbstoff und zwar das Chlorophyll. Ohne diesen Farbstoff würde die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Sommerausstellung: Künstler Manfred Bockelmann mit Kulturreferentin und Vizebürgermeisterin Manuela Karner
1

Schloss Wolfsberg
Künstler gastiert im Schloss

Manfred Bockelmann, der Bruder von Udo Jürgens, stellt seine Werke in Wolfsberg aus. WOLFSBERG. Die Sommerausstellung des Kärntner Künstlers Manfred Bockelmann öffnete letzte Woche ihre Pforten: In seinen Werken bringt er die Liebe zur Natur zum Ausdruck und spricht gezielt den Tod an. Das Sterben der BlätterSeit vergangenem Freitag findet die Ausstellung, das Sterben der Blätter, in den Räumlichkeiten des Schlosses in Wolfsberg statt. Bis Ende August können Bockelmanns Kunstwerke...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Zarfl
4 4

klein aber oho
Walderdbeerblätter

Inhaltsstoffe: Die Wald-Erdbeere zeichnet sich durch einen hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt aus (Vitamin C bis 50 mg/100g). 100 g Walderdbeeren weisen einen Brennwert von etwa 125 kJoule auf. Erdbeerblätter enthalten Gerbstoffe, Ellagitannine, Flavonoide und Leukoanthocyane. In geringen Mengen sind auch Ascorbinsäure und ätherisches Öl vorhanden. Medizinische Anwendung: In der Volksheilkunde wird die frische Wald-Erdbeere bei Leber- und Galleleiden, Herzbeschwerden,...

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
5 6

Heilkraft
Blätter schwarze Johannesbeere

Nicht nur die Früchte der schwarzen Johannesbeere sind sehr gesund,  auch Knospen und Blätter sind für die Frühjahrskur sehr zu empfehlen. Neben den Vitaminen enthalten Schwarze Johannisbeeren auch ein ätherisches Öl, Kohlenhydrate und Anthocyan, einen Farbstoff, der Vitamin P aktiviert. Ein Tee aus frischen oder getrockneten Johannisbeeren ergibt ein wirksames Gurgelmittel gegen Halsweh. Die aromatisch duftenden Blätter der Schwarzen Johannisbeeren wirken wassertreibend und bilden einen...

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
4 3 2

Reich und Arm in der Natur

Habe in der Natur einen Reichen und Armen Baum im Herbst fotografiert und das in Völkermarkt

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
10 8 9

Einfach nur Blätter........

Und doch so einzigartig in ihren Farben und Formen. Ein letztes Leuchten im Licht, bevor auch das erlischt.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
20 18 4

Goldener Oktober
Goldener Oktober

Dieser Oktober ist einer der wärmsten seit längerer Zeit. Die Farben der bunten Blätter bilden einen wunderbaren Kontrast zum blauen Himmel.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Friederike Kerschbaum
18 13 5

Ich liebe den Herbst

Eine Überraschung erwartete mich heute in unserem Garten. Dieses Herz aus Laub hat mein Mann für mich gezaubert. Eine tolle Idee!

  • Wien
  • Ottakring
  • Christa Posch
Mit stimmungsvollen Geschichten und Gedichten wollen Monika Krautgartner und Gaby Grausgruber ihr Publikum unterhalten

Herbstlesung, die gute Laune macht
Wenn die Blätter fröhlich rascheln

Polling Zu einer fröhlichen Lesung lädt das Gasthaus zur Kaiserlinde, Fam. Stranzinger in Polling, am 5. November um 19.00 Uhr ein. „Wenn die Blätter fröhlich rascheln“ ist das Motto des Literaturabends, und mit Monika Krautgartner und Gabi Grausgruber am Lesetisch darf man sich auf einen fröhlicher Abend freuen. „Wir haben ein schönes Programm zusammengestellt“, versprechen die Innviertler Dichterinnen mit einem Schmunzeln, „Humor, Alltagsgeschichten und das pralle Frauenleben sind unsere...

  • Braunau
  • monika krautgartner
Spektakulär bunt zeigt sich jetzt wieder die Natur.
12 9 10

Bunte Impressionen
Oh du schöner Herbst

Ein paar bunte Schnappschüsse des Goldenen Herbstes möchte ich gerne mit euch teilen. Ich liebe diese Jahreszeit und die Farben, die Kastanien, das Rascheln der Blätter aber auch die etwas melancholisch angehauchten Spinnweben gefallen mir sehr. Wie heute Jemand zu mir gesagt hat als er mich fotografieren sah: "Jetzt ist die perfekte Zeit dafür...Motive ohne Ende." Dem ist nichts weiter hinzuzufügen.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
4 3 10

Blätterreigen

Ich schau hinaus, ein leichtes Schweben im sanften Nebeldunst beginnt. das gold'ne Blatt sinkt wie mein Leben, so leise, wie die Zeit verrinnt! Wer ist's, der diesen Blätterreigen weist ihren taumelnd' Weg im Wind? will er mit diesen Fallen zeigen, dass alle wir vergänglich sind? Fängt er mich, das Blatt, in seinen Händen? lässt er mich fallen in den Grund? Will er das Gold der Blätter noch verschwenden, wenn ich schweb' in meiner letzten Stund? Wenn durch zarte...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • August Zinser
Langsam färben sich die Blätter bunt.
12 9 6

Meteorologischer Beginn
Darf‘s schon ein bisschen Herbst sein?

Der 1. September ist ein meteorologischer Wendepunkt. Die Bäume fangen ab jetzt langsam an sich in ihr herbstliches Kleid zu begeben. Und passend dazu schlägt auch das Wetter bald um. Die Hitze geht, die kühleren Tage nahen. Traurig sein braucht aber niemand – der Sommer ist ja noch nicht vorbei. Warum am 1. September?Die Wettersituation ändert sich, ab Ende August zeichnet sich meist schon kühleres Wetter zB mit vermehrten Kaltfronten ab. „Gefühlt“ stellt sich dann schon eine herbstliche...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Hier waren hungrige Raupen am Werk.
7 6 3

Raupen Buffet

An diesen Blättern, mitten im Wald, dürften sich Raupen gütlich getan haben. Und sie haben hervorragend gespeist und ganze Arbeit geleistet, wenn man sieht, was sie übrig gelassen haben. Lediglich das Gerippe der Blätter ist noch da. Interessanterweise war es der einzige Strauch weit und breit. Es scheint, dass sich hier eine Kinderstube befand. Vermutlich von einem Spanner- oder Spinnerschmetterling die beide zur Gattung der Nachtfalter gehören. Da aber ausser dem leergefressenen Blättern kein...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner

BUCH TIPP: Karin Buchart, Miriam Wiegele – "Die Natur-Apotheke - Das überlieferte und neue Wissen über unsere Heilpflanzen. 99 Heilpflanzen"
Gesammeltes Wissen über 99 Heilpflanzen

Karin Buchart und Miriam Wiegele fassen in diesem Buch das Wissen über Heilpflanzen zusammen, illustriert von Andreas Leitner. Vor unserer Tür finden sich zahlreiche Heilmittel – Pflanzen, Bäume und Früchte haben so einiges zu bieten. Schon unsere Vorfahren wussten um die Wirkungen und nutzten sie als Hilfsmittel. Auch möchten die Autorinnen auf die Regionalität verweisen: So hat z.B. unser heimischer Hauswurz ähnliche Wirkungen wie Aloe Vera. Servus Verlag, 196 Seiten, 25 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

Schnappschuss
Das Aspanger Winter-Schwammerl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine ungewöhnliche Entdeckung machte Dominik Vollnhofer bei einem Winterspaziergang in Aspang: "Das Eierschwammerl hat sich schön unter Buchenblätter versteckt, wo es das Schwammerl wahrscheinlich wärmer hat. Ich konnte es gar nicht glauben, was ich da sehe, und musste zwei Mal schauen."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Nass

💦

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Marlene Schneidl

Jahreszeiten
Herbst

Wenn ein Mensch in einer lauten und feinstaubbelasteten Stadt wie Graz lebt, ist es nicht verwunderlich, dass dieser eine gewisse Sehnsucht nach dem Land und der damit verbundenen Ruhe entwickelt. Ab und zu treibt die Stadt einen nun mal an die Grenzen der Belastbarkeit. In diesen Momenten wird alles um die eigene Person plötzlich irrelevant und man sehnt sich nur noch nach der Natur, die sich in einer Stadt in Form von Parks finden lässt. Vor allem an heißen Sommertagen scheinen diese ein...

  • Stmk
  • Graz
  • Danijel Okic
2 3

Rezept Winterlicher Salat
Rezept Winterlicher Salat

Unsere über 1 m hohe Karfiolpflanze hat viele grüne Blätter gemacht, aber leider nur ein einziges winziges Karfiolröschen, sieh das 1. Foto. Wir haben es zusammen mit käuflich erworbenen Brokkoliröschen leicht überkocht und das Kochwasser weggeschüttet. So bekommt man keine Blähungen. In einer Pfanne haben wir auf einem Hauch Olivenöl kleingehackte lila Zwiebeln und geschälte Sharon-Früchte angebrutzelt. Alles Gemüse kam in eine Servierschüssel. Eine...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
7 4

Gedanken im Herbst......

Wenn die Vergänglichkeit die Dinge beim Namen nennt. Die Natur endlich wieder Farbe bekennt. Die Zeiger der Uhr werden zurückgestellt........

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.