brüten

Beiträge zum Thema brüten

Gerhard Gebeshuber, Manfred Haimbuchner, Gerhard Söllradl, Max Hiegelsberger und Gerhard Obernberger.(v.li.)
12

Die Eiermacher
Eine Million Küken schlüpfen jede Woche

Die "Eiermacher" aus Kremsmünster bauen Brüterei aus und errichten einen neuen Schlachthof. KREMSMÜNSTER (sta). Die Eiermacher GmbH ist ein Unternehmen in der Geflügelbranche mit Sitz in Kremsmünster und beschäftigt an die 150 Mitarbeiter. Die Geschäftsfelder umfassen alles vom Küken über Bio-Ei sowie Bio-Geflügelfleisch. Zur Eröffnung der Erweiterung der Brüterei in Kremsmünster und dem neuen Schlachthof in der Gemeinde Nußbach hat sich viel Prominenz angesagt. Mit dabei waren unter...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
35 22 14

Mama Amsel bei Schwerarbeit ----- ein etwas anderer Muttertag
Mutterglück und Muttertag unter Amseln

Hauptbestandteile der tierischen Nahrung sind Regenwürmer und Käfer bis zur Größe des Maikäfers, regelmäßig werden auch Schnecken, Tausendfüßer, Spinnen sowie verschiedene Insektenstadien verwertet. Bei gutem Nahrungsangebot kann man 2 maliges Brüten beobachten. Jedes mal werden 3 - 5 Eier gelegt und bebrütet. Bei Aufzucht, Futterbeschaffung und Nestreinigung hilft das Männchen mit . Ähnlicher Beitrag auch 2017

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
An die dreißig Schwalben tummeln sich gerade eben am Birkenhof-Areal

Schwalben am Birkenhof
Die Sommerboten sind da

Die Heimstätte Birkenhof in Augsdorf freut sich über die gefiederten Freunde. Die Schwalben brüten hier in den warmen Monaten.  AUGSDORF/VELDEN. Bis zu 5.000 Kilometer legen die gefiederten Freunde, die Schwalben zurück, um vom sonnigen Afrika über Libyen, das Mittelmeer und Griechenland wieder an den Wörthersee zu kommen. Die meisten von ihnen waren in Nigeria, wo es einen riesigen Schlafplatz für sie gibt, erzählt Anton Fritzer von der Heimstätte Birkenhof bei Velden.   „,Hurra, die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
2 1

Schwan im Wienflussbett
Entenfamilie besucht brütenden Schwan

Wie berichtet, brütet ein Schwanenpaar im Bett des Wienflusses. MA 45 hat einen Betondamm gebaut, der das Gelege und die Schwäne vor Hochwasser schützen soll. Die Wasserflut vom 30. April haben die Schwäne gut überstanden. Das Nest ist trocken und unversehrt geblieben. Am 1. Mai gab es Besuch bei den Schwänen: eine Entenmutter ruhte sich mit ihren fünf Küken im vor den Wassermassen geschützten Bereich aus. Später unternahm sie kleine Ausflüge mit ihren Jungen, kehrte aber immer wieder zum...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Vera Le Bail
Die Stockente mit ihren (Oster-)Eiern auf der "Thalia"

DS Thalia
Stockente brütet auf dem Wörthersee-Dampfschiff

Das Dampfschiff Thalia hat tierischen Besuch. Eine Ente brütet dort ihre sieben Eier aus. WÖRTHERSEE. Eine Stockente hat das Dampfschiff Thalia als ihren Brutplatz gewählt. Sie versteckt sich unter dem Achterdeck und brütet dort ihre sieben Eier aus. Vielleicht schlüpfen die Kleinen noch vor dem Saisonstart der Wörthersee Schifffahrt am 21. April?  Vogelexperten hinzugezogenThalia-Betriebsleiter Josef Jeller hat das Nest gefunden. Er kennt ja auch jeden Winkel des nostalgischen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Meine zwei Laufentendamen brüten gemeinsam: ist ja gleich viel kurzweiliger!

Teamarbeit unter Enten

Wo: Claudia Lindner, 8093 Bierbaum am Auersbach auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Claudia Lindner
5

Guten Morgen!

Auf einmal sind sie da und husch wieder weg. So viele Amseln waren in unserem Garten noch nie und ab Mittag gibt es einen Gesang vom feinsten. Immer wieder kommen noch kleine dazu, die Eltern dürften sehr fleißig sein. Ja genau die Vogelwelt ist heuer außer Rand und Band, es wird gebrütet was das Zeug bzw. Nest hält!!!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Große Freude bei den Kindern.

"Kükenprojekt" mit ASO und VS Kössen

ST. JOHANN/KÖSSEN (navi). SchülerInnen der Sonderschule St. Johann und der Volksschule Kössen haben sich mehrere Wochen zum Thema „Hahn - Henne - Küken“ schlau gemacht und dazu auch ein „Brüte-Projekt“ begleitet. Die Freude über das Schlüpfen der Küken war dann riesengroß...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Schwanennest im Wien-Fluss: drei Eier sind zu sehen!
4 2 2

Drei Eier im Nest der Schwäne im Wien-Fluss-Bett gesichtet

Wie berichtet nistet ein Schwanen-Paar auch heuer  wieder im Bett des Wien-Flusses. Die Schwäne haben sich dieses Jahr für das rechte Ufer entschieden - auf Höhe der Vorderen Zollamtsstraße 11. Mein langes Warten hat sich gelohnt: als der brütende Schwan sich erhob, konnte ich ein Gelege von drei Eiern sehen! Wir dürfen gespannt sein!

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Vera Le Bail
2

Storchenpaar in Mank gelandet

MANK. Nun ist es amtlich: das Manker Storchenpärchen am Hauptlatz ist wieder da. Bereits Ende März wurde das Männchen für kurze Zeit gesichtet. Jetzt ist ihm auch seine "langbeinige" Gefährtin gefolgt. Beide bereiten sich nun auf die Nistzeit vor und putzen das Nest heraus. Einer erfolgreichen Brutsaison in Mank steht somit nichts mehr im Wege.

  • Melk
  • Michael Hairer
4 6

Schwanenpaar brütet wieder im Wienfluss

Wie schon in den vergangenen Jahren begann ein Schwanenpaar pünktlich im April im Bett des Wien-Flusses nahe bei der Kleinen Marxerbrücke im 1. Bezirk mit dem Nestbau. Zum Schutz vor Hochwasser hat die MA 45 auch heuer wieder im Bereich des Nestes einen Damm errichtet. Die Schwäne haben den Dammbau vom Wasser aus beobachtet. Als die Baufahrzeuge abgefahren waren, schwammen die Schwäne sofort ans Ufer und ließen sich im nun gut geschützten Nest nieder. Im Vorjahr hat das Paar sieben Küken...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Vera Le Bail
Die Schwanenfamilie erreicht den Donaukanal
2 7

Wienfluss-Schwäne: Ausflug zur Urania

Die beiden Schwäne, die im April ihr Nest im Bett des Wienflusses gebaut haben, sind nun täglich mit ihren sieben Küken unterwegs. Heute haben sie die Mündung der Wien und damit den Donaukanal erreicht. Unterwegs gab es Unterricht für die Kleinen, wo es Futter gibt und wo man rasten kann. An einer Boots-Anlegestelle am Donaukanal hat dann die ganze Familie eine Rast eingelegt, Gefiederpflege war auch angesagt, denn: nach einer Weile ging es wieder zurück nach Hause ins Nest!

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Vera Le Bail

Ente brütet auf dem Dach vom Sillpark

Seit ein paar Tagen hat das Einkaufszentrum Sillpark einen ganz besonderen Gast: Eine Ente brütet in aller Ruhe auf dem begrünten Dach des Gebäudes. Sie sitzt auf sechs bis sieben Eiern und wartet, bis ihre Jungen auf die Welt kommen. Die Haustechniker haben ihr bereits ein Wasserbecken gebaut und füttern sie regelmäßig. (red)

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.