Busfahrt

Beiträge zum Thema Busfahrt

Tourismusmanagerin Meike Brucher begrüßt auch die WOCHE zur Busfahrt.
Video 6

(+ Video)
OberGraz unternimmt letzte Tour durch die Region

Am Mittwoch, 1. September, lud der Tourismusverband OberGraz seine ehrenamtlichen und tatkräftig unterstützenden Kommissionsmitglieder zur Abschlussfahrt durch die Region ein, bevor die Tourismus-Strukturreform in Kraft tritt. Mit 1. Oktober ist es so weit: Aus den 96 Tourismusverbänden und neun Regionalverbänden werden elf "Erlebnisregionen". Für die Verbände in Graz-Umgebung bedeutet das, dass sie sich sozusagen auflösen und zusammen mit jenen aus dem Bezirk Voitsberg und dem der Stadt Graz...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kronstorfer Senioren nach der Impfung in Linz

Senioren zur Impfung gebracht
Impfbus-Fahrten für Kronstorfer Senioren

Kronstorf liegt etwa 30 km von Linz entfernt, die aktuelle Corona-Impfung war bis vor kurzem nur in der BH Linz-Land möglich. KRONSTORF. Für viele der Kronstorfer Senioren steht vor der Impfung das Problem, selbst mit dem Auto in die Landeshauptstadt fahren zu müssen. Der Seniorenbund organisierte für seine Mitglieder daher Busfahrten zum Impfzentrum bei der BH Linz-Land. Je zwei Fahrten für jeweils 25 Impfwillige wurden zur vollsten Zufriedenheit der Teilnehmer bislang durchgeführt. Da die...

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl
Busgruppe aus dem Kosovo: Insgesamt 18 Personen – 14 der Busgruppe sowie 4 Kontaktpersonen – sind infiziert. Sie verteilen sich derzeit auf die Bezirke Eferding (4), Grieskirchen (3), Ried (7), Linz (3) und Linz-Land (1)

Corona-Cluster durch Busgruppe
OÖ fordert verstärkte Grenzkontrollen

Im Zusammenhang mit dem Cluster von Infizierten einer Busgruppe aus dem Kosovo fordert jetzt das Land Oberösterreich stärkere Kontrollen der Grenzen. Gleichzeitig sollen solche Beförderungsunternehmen stärker in die Pflicht genommen werden, die bestehenden Regelungen einzuhalten. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN, RIED, LINZ-LAND, LINZ. Im Rahmen des Contact-Tracings des Landeskrisenstabs wurde man auf positive Corona-Fälle aufmerksam, die von einer Busgruppe aus dem Kosovo ausgingen. Von den 34...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Gesundheitsbehörde startet im Bezirk Kufstein einen Aufruf: Es geht um eine Busfahrt der Linie 4046 – am 15. Februar in der Früh, von Thiersee nach Kufstein.

Virus-Mutation
Öffentlicher Aufruf für Busfahrt von Thiersee nach Kufstein

Verdacht: Gesundheitsbehörde startet Aufruf wegen Busfahrt eines im Nachhinein positiv Getesteten, möglicherweise "mit" britischer Coronavirus-Mutation. Aufruf gilt für morgendliche Buslinie 4046 von Thiersee nach Kufstein.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Am Montag, den 15. Februar lag für eine Person aus dem Bezirk Kufstein ein positives Testergebnis vor, wobei diese auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs war.  Das Testergebnis wurde deswegen auch routinemäßig weiter analysiert. Nach einer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Lädt am Samstag zur Kulturfahrt ein: Ingomar Tratz

Busreise führt ins Nachbarbundesland

Das Ost-Mitteleuropaforum unter der Leitung von Ingomar Tratz lädt am 10. Oktober zu einer Busfahrt ein. Über die Panoramastraße durch die Bucklige Welt wird St. Corona am Wechsel angesteuert, ehe es nach Kirchberg mit seiner spätgotischen Wehrkirche geht. Weitere Reiseziele sind unter anderem Maria Taferl, Schloss Artstetten sowie die Schallaburg mit der Ausstellung "Donau – Menschen, Schätze und Kulturen". Abfahrt ist um 7.30 Uhr vom Busbahnhof am Grazer Hauptbahnhof. Anmelden kann man sich...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ferienfahrplan während der Osterferien - Information der VOR.

Info der VOR, St. Pölten Land
Ferienfahrplan während der Osterferien

Ferienfahrplan während der Osterferien - Information der VOR. PIELACHTAL/REGION. Aufgrund der extrem gesunkenen Fahrgastzahlen, die während dieser Zeit wohl weiter zurückgehen werden, wird die VOR im Regionalbusbereich während der Ferienzeit vom 06. bis 15. April den eingeschränkten Ferienfahrplan fahren, obwohl einige Schulen und auch Kindergärten auch in dieser Zeit geöffnet haben. Weitere Infos Eine Reihe von Verbindungen, die aktuell Schulen direkt bedienen, werden in dieser Zeit also nicht...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Diese fünf Chordarstellerinnen aus dem Pinzgau werden beim Musical dabei sein.
4

Martin Luther King
Gemeinsame Anreise zum Chormusical

Pinzgauer können gemeinsam mit dem Bus zum Chromusical "Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt" am 1. April nach Salzburg fahren.  PINZGAU, SALZBURG. Die Proben für das Chormusical "Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt" laufen auf Hochtouren. Bei der Aufführung am 1. April in der Salzburgarena werden auch viele Pinzgauer auf der Bühne stehen. Um Fans, Familien und Freunden eine gemeinsame Hin- und Rückfahrt zu ermöglichen, wurde ein Publikumsbus organisiert: Datum: 1....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Präsentieren die neuen Tickets für Studenten: SVV-Geschäftsführerin Allegra Frommer und LR Stefan Schnöll.

Öffentlicher Verkehr
Tickets für Studenten sind jetzt günstiger

Der Salzburger Verkehrsverbund (SVV) hat den Verkauf des neuen „myRegio student“-Tickets gestartet. SALZBURG. Dieses kostet 150 Euro und gilt im ganzen Bundesland als Netzkarte. "Neu ist nicht nur das Mehr an Leistung, sondern auch die Ausweitung des Gültigkeitszeitraumes. Das ‚myRegio student’-Ticket gilt für volle sechs Monate und damit auch in den Ferien“, erklärt Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP). Ticket ist auch in den Ferien gültig Ausgegeben wird das neue Ticket ab sofort an...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Mit dem "Christbaum" zum gratis Bus-Ticket: diese vorweihnachtliche Aktion der Salzburg AG gilt noch am kommenden Adventwochenende

Adventaktion
Mit dem "Christbaum" gratis Busfahren in Salzburg

SALZBURG. Mit dem "Christbaum" zum gratis Bus-Ticket: diese vorweihnachtliche Aktion der Salzburg AG gilt noch am kommenden Adventwochenende (21. und 22. Dezember). Vor Fahrtantritt dem Fahrer seinen Christbaum vorweisen. Der Christbaum darf in diesem Fall kreativ sein (etwa auch ein Schmuck in Christbaumform), einzig ein Foto am Handy von einem Christbaum wird nicht akzeptiert.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Natalie Holzner singt beim Open Air "Wenn die Musi spielt".

Nathalie Holzner
Ein Live-Ticket für Bad Kleinkirchheim

Die Voitsbergerin Natalie Holzner ist Gast bei "Wenn die Musi spielt - Winter Open Air". BAD KLEINKIRCHHEIM. Gute Post von Schlagerstar Natalie Holzner. Am 18. Jänner 2020 tritt die Voitsbergerin beim großen "Wenn die Musi spielt"-Winter Open Air in Bad Kleinkirchheim auf. Diese einzigartige TV-Show wird auch diesmal live in ORF2 übertragen. "Ich freue mich riesig darauf, weil ich meinen eigenen Song Tu's für dich dort präsentieren darf", so Holzner. Busfahrt zur Winterparty Damit möglichst...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Zahlreiche Änderungen der Postbusverbindungen im Bezirk Braunau stehen am 15. Dezember an.

Fahrplanwechsel ab 15. Dezember
Öffifahrer müssen sich auf Änderungen im Bezirk Braunau einstellen

Mit 15. Dezember ändert sich wieder einiges für die Passagiere der Regionalbusse im Bezirk Braunau. Welche Fahrzeit und -planadaptionen im Bezirk anstehen, finden Sie hier:  BEZIRK BRAUNAU. Der 15. Dezember ist der Stichtag, an dem im Zuge des europaweiten Fahrplanwechsels der Eisenbahnen auch die bis dahin gültigen Fahrpläne des Regionalbusverkehrs angepasst werden. Auch im Bezirk Braunau kommt es zu zahlreichen Änderungen. Auf der Strecke der Linie 860 von Braunau über Altheim nach Aspach...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Treffen sich zwei 13A-Autobusse, haben sie einander bestimmt viel zu erzählen. Und so auch die Fahrgäste.
2

Entlang des 13A
Eine Busfahrt, die ist lustig

Im Herzen Neubaus im Amerlinghaus befindet sich das Bezirksmuseum, das Geschichten rund um den 13A sucht. WIEN. "Das Bezirksmuseum Neubau lebt davon, dass sich die Bürger hier einbringen", erklärt Museumsleiterin Monika Grußmann. Gemeinsam mit ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiterin, Sonya Todorova, hat sie nun eine Idee, wie das noch besser gelingen soll. "Die Linie 13A ist die meistgenutzte Buslinie in Wien", meint Grußmann. Tagtäglich fahren viele Leute damit zur Arbeit, in die Schule oder einem...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Entscheiden wird die Zeitersparnis

Kommt im nächsten Frühjahr tatsächlich der "große Wurf" in puncto öffentlicher Verkehr? Werden dann sukzessive mehr und mehr Menschen tatsächlich vom eigenen Auto auf die Öffis umsteigen? So manch leidgeprüfte Salzburger wissen ein Lied davon zu singen, wie oft sich groß angekündigte Verbesserungen, dichtere Takte und Co. später als laues Lüftchen entpuppt haben. Trotzdem: Der zuständige Landesrat Stefan Schnöll drückt aufs Tempo, fordert besser heute als morgen die Umsetzung der geplanten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Vernissage und Konzert in Innsbruck.

Busfahrt für ALLE
Busfahrt zu Ausstellung und Konzert nach Innsbruck für Alle

KITZBÜHEL. Alle Einheimischen und Gäste sind zu einer Busfahrt am 5. Dezember nach Innsbruck eingeladen; es gibt noch Restplätze, man sollte sich rasch anmelden. Am 5. 12. findet eine Vernissage und ein Konzert von und mit dem bekannten Mundmaler Paulus Poier statt. Er präsentiert 30 seiner neuesten Kunstwerke. Poier, der seit über 35 Jahren auf Grund eines Unfalls querschnittgelähmt im Rollstuhl sitzt, malt all seine Bilder nur mit dem Mund. An diesem Abend gibt der Künstler mit seiner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Erfreuliches Wiedersehen alter Freunde

Reise im Autobus statt mit Traktoren
Zu Besuch bei Oldtimerfreunden in Bayern

STAINZ. - Mit Start beim Traktormuseum war der erste Höhepunkt die Firmenbesichtigung der Pöttinger-Werke im oberösterreichischen Grieskirchen, in denen die Grünland Erntemaschinen hergestellt werden. Dann wurde es religiös, denn als erste Station in Bayern wurde der Wallfahrtsort Altötting mit seiner eindrucksvollen Basilika angesteuert. Das erste Zusammentreffen mit den bayerischen Traktoristen am Abend: Hans Huber, Christian Huber, Robert Geidobler, Anton Wurmer und etliche Vereinsmitglieder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Hoffen auf Verstärker-Obus: Katharina Schober (l.) mit ihrem Sohn Dominik und die SPÖ-GR Michaela Fischer und Sebastian Lankes.
1 2

Petition gestartet
Gnigler wollen Schulverstärker-Fahrt direkt ins Nonntal zurück

Zahlreiche Gnigler wünschen sich die 2017 gestrichene Schulverstärkerfahrt direkt ins Nonntal zurück. SALZBURG. Mit dem Schulbeginn am vergangenen Montag wird im Stadtteil Gnigl der Ruf nach einer Schulverstärkerfahrt beim Obus wieder laut. Konkret geht es um die Linie 10, die seit 2009 elektrifiziert wurde und Gnigl mit der Innenstadt bis nach Walserfeld verbindet. Schüler und Berufstätige nutzen Obuslinie  "Während der Schulzeit hat es immer eine wichtige Schulverstärkerfahrt ins Schulzentrum...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Es sind zehn Kilometer Busfahrt ohne Strom möglich.
2 12

Testfahrt eObus
VIDEO- Grödig ist Vorreiter im öffentlichen Verkehr

Nach vielen Diskussionsrunden ist die umweltfreundliche Buslinie 5 nach Grödig nun unterwegs. Zusätzlich wird der Busplan bis zur Untersbergbahn verlängert. GRÖDIG. "Es ist einer der schönsten Momente, wenn man das Ergebnis langer Arbeit sieht", sagte der ehemalige Bürgermeister von Grödig, Richard Hemetsberger, bei der ersten Fahrt des neuen eObusses. "Wir in Grödig legen ganz starken Wert auf den öffentlichen Nahverkehr. Er soll attrak tiver und günstiger werden", erklärte der aktuelle...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Bürgerliste fordert Ticketautomaten in allen Obussen in der Stadt Salzburg. Damit sollen die teuren Tickets beim Fahrer der Vergangenheit angehören.
1 2

Teure Öffi-Tarife
Bürgerliste fordert Ticketautomaten in allen Obussen in der Stadt Salzburg

Bürgerliste will eine Vereinfachung des Ticketsystems bei den öffentlichen Verkehrsmitteln. SALZBURG. Geht es nach der Bürgerliste sollen die teuren Ticketpreise in den Bussen abgeschafft werden.  Wer sein Obus-Ticket beim Fahrer kauft, zahlt ab Juli statt 2,70 Euro künftig 2,90 Euro. Die günstigen Tickets im Vorverkauf bleiben mit 1,90 Euro für den Einzelfahrschein unverändert. Wie berichtet, treten mit Juli die neuen Tarife für die Öffis in Salzburg in Kraft Öffi-Fahrscheine vor vor der Fahrt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ludwig Schleritzko und Wolfgang Schroll: Ab 2. September sind die neuen Fahrpläne gültig.

Mobil im Bezirk
Melks Schüler fahren künftig einfacher Bus

Der Verkehrsmittelausbau im Melker Bezirk kommt allen zugute. So werden zum Beispiel Schulwege verbessert. BEZIRK. Das öffentliche Verkehrsmittelangebot wird im Mostviertel ausgebaut. „Wir können die Angebote um 1,2 Millionen Kilometer pro Jahr deutlich steigern und die bestehenden Systeme an die Wünsche der Bevölkerung und der Gemeinden anpassen. Profitieren werden davon rund 90 Gemeinden an 53 Regionalbuslinien", so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Auch der Bezirk Melk soll davon...

  • Melk
  • Niklas Powondra

Busfahrt zum Nightrace nach Schladming

Die ÖVP-Stadtpartei fährt am Dienstag, dem 29. Jänner zum Nightrace nach Schladming. Abfahrt ist um 14 Uhr im Grottenhof. Es gibt noch einige Restplätze im Bus. Die Kosten belaufen sich auf 60 Euro, dabei sind die Busfahrt und der Eintritt zum Rennen inkludiert. Anmeldungen sind unter der Nummer 0664/73875723 möglich.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Beim Tag des offenen Tunnels am 16. September erhalten Interessierte vielseitige Einblicke in die unterirdische Mega-Baustelle.
3

Brenner Basistunnel: Tag des offenen Tunnels am 16. September 2018

Erstmalig können BesucherInnen verschiedene Ausbaustufen des Tunnels erkunden – die Besichtigungstour sowie ein Shuttle-Service ab Innsbruck sind kostenlos WIPPTAL. Am Sonntag, den 16. September öffnet der Brenner Basistunnel wieder einen Tag lang seine Portale für die Öffentlichkeit. In diesem Jahr bietet sich die einmalige Gelegenheit, vom Rohbau bis zum Innenausbau alle wichtigen Abschnitte im Tunnelbau zu erleben. Im Bus durch die Tunnelwelt Eine Busfahrt zeigt den TunnelbesucherInnen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Scheckübergabe von Leo Sinnesberger und Gerhard Urak (VST).

VST bezahlt Busfahrt für SPZ St. Johann

ST. JOHANN (niko). Seit vielen Jahren unterstützt der Vertreterstammtisch (VST) Kitzbühel das SPZ St. Johann. Auch heuer fahren die Schüler gemeinsam nach Lignano. Diese Reise ist ein absolutes Highlight für die Kids und wäre ohne die Mithilfe des VST nicht umsetzbar. Die Kosten in von 1.750 € für die Busfahrt wird zu 100 % übernommen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.