Firma

Beiträge zum Thema Firma

Standortleiter Roland Rogner (l.) bei der Übergabe der Spende an den Obmann des Samariterbundes Peter Weber.
2

Multidata spendet zum zehnjährigen Jubiläum

Die Firma Multidata feierte kürzlich ihr zehnjähriges Bestehen am Standort in Groß Gerungs. Anstatt einer großen Feier wurde eine Getränkespende im Wert von 600 Euro an den Samariterbund getätigt. GROSS GERUNGS. Im Dezember 1998 begann der heutige Standortleiter Roland Rogner bei der Firma Multidata in der Zentrale Breitenfurt bei Wien zu arbeiten. Dabei erkannte die Geschäftsführung die hohe Qualität der Waldviertler Mitarbeiter und entwickelte in einem Gespräch die Idee, eine Zweigstelle in...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Dominik Bertagnol, Gerald Bischof, Matthias Schiffer, Helmut Friedl, Stefan Friedl
3

Wirtschaft
Labor Strauss Gruppe eröffnet Firmenzubau in Liesing

Die Labor Strauss Gruppe (LST) lud am 10. September zur Eröffnung des soeben fertiggestellten 1.200 Quadratmeter großen Firmenzubaus des Stammhauses in Liesing ein. WIEN/LIESING. LST-Geschäftsführer Helmut Friedl eröffnete die Feier mit einem Rückblick auf die Erfolgsgeschichte und freute sich, dass mit dem Zubau des Wiener Firmenhauptsitzes die Weichen für eine weiterhin positive wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens gestellt wurden. „Mit dem nachhaltigen Ausbau unseres...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Einbrüche, die im vergangenen Jahr im Pinzgau stattgefunden hatten, konnten nun aufgrund von Tatortspuren von der Polizei aufgeklärt werden.

Polizeimeldung
Einbrüche vom vergangenen Jahr im Pinzgau geklärt

Ende letzten Jahres ereigneten sich in Bruck und in Kaprun einige Einbrüche. Diese konnten nun aufgrund eindeutiger Tatortspuren vollständig aufgeklärt werden. PINZGAU. Im November 2020 wurde in eine Firma sowie in einen dazugehörigen Container in Bruck an der Glocknerstraße eingebrochen. Der Täter schlug Fenster ein, um in die Innenräume zu gelangen, die er nach Wertsachen durchsuchte. Einbruch in ein HotelIm Dezember 2020 brachen Täter in ein Hotel in Kaprun ein. Die Täter schlugen ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Jennifer sucht Hilfe bei der ATV Show "Pfusch am Bau".
1 3

Pfusch am Bau
ATV-Fernsehteam war im Murtal unterwegs

Die 17. Staffel von "Pfusch am Bau" geht bei ATV in die nächste Runde. Mit dabei ist auch eine Murtalerin, die ihr Haus durch Schimmelbefall reparieren muss. JUDENBURG. Günther Nussbaum kämpft bei ATV am Sonntag, den 3. Oktober, um 20.15 Uhr in zwei neuen Fällen. Einer betrifft eine 33-Jährige aus St. Peter ob Judenburg. Sie betreibt eine Landwirtschaft mit Alpakas im Murtal und hat nun Probleme mit ihrem Haus.  Schimmelbefall im Blockhaus 2012 hat Jennifer Rupret mit ihrem Mann zusammen ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Infoscreens ersetzen das "schwarze Brett" bei Höpperger Umweltschutz. Felix Stark, war für die Umsetzung der digitalen Lösung verantwortlich, Geschäftsführer Thomas Höpperger
4

Höpperger forciert papierlose Verwaltung und E-Autos
Oberländer Betrieb wird immer grüner

Das Oberländer Familienunternehmen setzt den Weg der Digitalisierung konsequent fort. Große Infoscreens in allen Betriebsstandorten informieren MitarbeiterInnen künftig über interne Neuigkeiten. RIETZ. Zudem sind die 50 Sammelfahrzeuge ab September zu 100 Prozent mit Tablets ausgestattet. Der Recyclingspezialist strebt für die Zukunft papierfreie Arbeitsabläufe an. Durch die Anschaffung von weiteren E-Autos und einem Golfwagen für Fahrten innerhalb des weitläufigen Geländes wächst auch die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Sachbeschädigung durch unbekannte Täter in Schönwies: Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise (Symbolbild).

Polizeimeldung
Sachbeschädigung bei Schönwieser Firma – Polizei bittet um Hinweise

SCHÖNWIES. Bei einer Firma in Schönwies beschädigte ein bisher unbekannter Täter mehrere Türen einer Anlage. Der Schaden beläuft sich auf einen dreistelligen Eurobetrag. Sachbeschädigung durch unbekannte Täter in Schönwies Zwischen 20. und 26. August 2021 beschädigte ein bisher unbekannter Täter bei einer Firma in Schönwies mehrere Türen einer Anlage. Dadurch entstand ein Schaden im dreistelligen Eurobereich. Die Polizeiinspektion Landeck bittet unter der Telefonnummer 059133/7140 um...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Für die Fassadengestaltung zeichnet das Unternehmen Matula verantwortlich.
2

Neunkirchens Sparkasse wird neu
Fassaden-Arbeiten an der Denkmal geschützten Sparkasse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Firma Matula war mit der Sanierung der historischen Sparkasse-Fassade betraut. "Wir haben die Fassade nach den Denkmalschutz-Richtlinien saniert", berichtet Geschäftsführer Wilhelm Matula. Auch das Kitten, Verfüllen und Beschichten der Fenster gehörte zum Auftrag des Unternehmens, das mit vier Mitarbeitern auf der Sparkassen-Baustelle tätig war. Außerdem nahm sich die Firma der beschichten Blumenhalterungen und der Schneegitter an. Es galt mit Rostschutz zu grundieren,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchens Sparkasse wird neu
2.000 Stunden beim Sparkassen-Umbau im Einsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Reihe von Professionisten ist mit der Sanierung und Modernisierung der Sparkassen-Zentrale in Neunkirchen befasst. Elektro Kober führte mit sieben Mitarbeitern die Elektroinstallationen durch. Herausfordernd war dabei im laufenden Betrieb die elektrische Versorgung aufrecht zu erhalten und die Netzwerk-Infrastruktur sukzessive den Bauphasen anzupassen. Trotz Pandemie konnte der Bauzeitplan eingehalten werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Landeshauptmann Günther Platter bedankte sich für die Führung und beglückwünschte Geschäftsführer Josef Hetzenauer mit seinen Mitarbeitern zum Unternehmen.
2

Wirtschaft
LH Günther Platter besucht Firma in Langkampfen

Der Landeshauptmann informierte sich bei einem Besuch bei der Firma Hetwin über deren innovative Technik zur Stallautomatisierung. LANGKAMPFEN. Einen Besuch stattet kürzlich Landeshauptmann Günther Platter in Langkampfen ab. Gemeinsam mit LA Barbara Schweighofer, LA Alois Margreiter, BR Sebastian Kolland und Bürgermeister Andreas Ehrenstrasser besichtigte er das Familienunternehmen Hetwin Fütterungstechnik. Die Firma entwickelt und produziert seit 17 Jahren Robotertechnik für Rinderstallungen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Wolfgang Waschhofer vor einem der meinSpot-TVs in Traisen.
2

meinSpot
Firma sorgt für umweltfreundliche Werbung im Bezirk – per TV

Sei es der Flohmarktbanner aus St. Aegyd, der Hinweis auf das Eis von Papa Luigi oder die Nennung des Gesund und Fit Fitnesscenters in St. Veit: Werbung ist vielseitig. Wolfgang Waschhofer möchte sie mit seiner Firma "meinSpot" zusätzlich noch flächendeckend und umweltfreundlich verbreiten. BEZIRK LILIENFELD. "MeinSpot ist ein Netzwerk wie Facebook – nur kleiner und persönlicher. Es funktioniert nach dem Motto "Du machst Werbung für mich und ich mache welche für dich". Aktuell haben 40...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Dominik Landertinger mit Firmenpartner Martin Kulaita, der für die pyhsiotherapeutischen Analysen zuständig sein wird.
2

Dominik Landertinger
Vom Aktivsport zur Trainingsplanung

Dominik Landertinger startet mit seinem Herzensprojekt unternehmerisch durch. FIEBERBRUNN, HOCHFILZEN. Gemeinsam mit seinem Partner, Physiotherapeut Martin Kulaita, bietet der Dominik Landertinger, Biathlon-Weltmeister aus Hochfilzen, mit seiner „Dominik Landertinger Performance“ mit Sitz in Fieberbrunn individuelle Betreuung und Trainingsplanung - vom Hobbysportler bis zum Spitzenathleten. Landertinger ist vierfacher Olympia-, fünffacher WM-Medaillengewinner und Weltmeister, stand in seiner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Waren im Jahr 2000 noch fünf Mitarbeiter beschäftigt, sind es heute 25 engagierte Mitarbeiter, die großen Anteil am Erfolg leisten.
1

Firmen-Jubiläum
Adlwanger Firma bereits 25 Jahre stark in Metall

Vom Ein-Mann-Betrieb zum Spezialisten: Firma Singhuber Edelstahl feiert bereits 25-jähriges Bestehen. ADLWANG. „Wir legen besonders Wert auf kompetente Beratung, hochqualitative Verarbeitung und fachgerechte Montage“, erzählt Firmenchef Günther Singhuber anlässlich des 25-jährigen Bestehens. Angefangen hat alles mit einer Werkstatt in einem Raum am elterlichen Bauernhof in Adlwang. Anfangs produzierte Singhuber als Ein-Mann-Betrieb Einrichtungen für direktvermarktende Fleischer und Käser. Von...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Landesrat Josef Schwaiger (Mitte) an der Hubbrücke von Mittersill im Gespräch mit Bürgermeister Wolfgang Viertler und Martin Zopp vom Referat Schutzwasserwirtschaft.
2

Unwetter
Juli-Hochwasser richtete 30,6 Millionen Euro Schaden an

Wohnhäuser, Firmen, Landwirtschaftsbetriebe und ländliche Infrastruktur sind von Schäden des Unwetters im Juli betroffen. Drei Viertel der Schäden sind begutachtet. Experten des Landes sowie die Gemeinden berechnen aktuell die Entschädigungssummen. SALZBURG. Das Unwetter vom 17. und 18. Juli und seine Folgen hat in Salzburg einen Schaden von rund 30,6 Millionen Euro angerichtet. Drei Viertel der Schäden wurden bereits begutachtet. Experten bewerten Salzach-Zubringer  „Ich bin selber nicht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Julia Hettegger
Peter Kober, Leiter des Gründerservice Salzburg.

Karriere
Firmengründungen trotz Krise – es ist noch Platz am Markt

Salzburgs Gründer bieten Services im IT-Bereich, sind Handwerker oder haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Möglich machte das die Corona-Situation.  SALZBURG. Im ersten Halbjahr 2021 wurden 1.372 Unternehmen in Salzburg gegründet. Das sind um 22 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum der Jahres 2019 (vor Corona). Pro Werktag wurden damit zehn Unternehmen gegründet. "Im ersten Lockdown im März 2020 sind die Beratungen bei uns im Gründerservice Salzburg eingebrochen. Bis in den Juni 2020, sind sie...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Neun bis zwölf Monate nach der Gründung können die Gründer ein zweieinhalbstündiges Beratungsgespräch mit Abweichungsanalyse über ihr Unternehmen in Anspruch nehmen.
2

Karriere
Neues Coaching-Programm zum ersten Geburtstag des Unternehmens

Das Gründerservice Salzburg bietet ein neues Coaching-Programm an. Ein Jahr nach Unternehmensgründung werden Abweichungsanalysen erstellt und darüber beraten, wie es mit dem Unternehmen weiter geht. SALZBURG. Mit Oktober 2021 startet ein neues Coaching-Programm beim Gründerservice Salzburg. Neun bis zwölf Monate nach der Gründung können die Gründer ein zweieinhalbstündiges Beratungsgespräch mit Abweichungsanalyse über ihr Unternehmen in Anspruch nehmen. Experten aus der Branche analysieren mit...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Katharina "Kathi" Danhel mit Franz Zambach und Bürgermeisterin Michaela Walla.

Warth
Katharina Danhel übernimmt Gärtnerei Zambach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pensionsbedingte Veränderung: Franz Zambach geht in Pension die Gärtnerei in Warth. "Nach 16.425 Tagen, 2.346 Wochen und 540 Monaten, verabschiede ich mich in die Pension", verkündet Franz Zambach.  Der Unternehmer bedankte sich bei allen Kunden und Mitarbeitern "für viele großartige Momente und dafür, dass ich meine Leidenschaft zum Beruf machen durfte." Ab August wird der Betrieb von neuen, aber bekannten Händen, weitergeführt: Katharina "Kathi" Danhel wird die neue Chefin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Franz Aigner, Munira Karjko, Franz Landstetter, Martina Hausberger, Christine Prager, Maria Lichtenschopf, Thiemo Götzl (Geschäftsleitung), Birgit Dapprich.

Jahrzehnte im Unternehmen
Ötscher Berufskleidung ehrt langjährige Mitarbeiter

Das Amstettner Unternehmen beschäftigt 100 Mitarbeiter, die teilweise seit Jahrzehnten für die Firma tätig sind. STADT AMSTETTEN. Seit 74 Jahren hat das Amstettner Unternehmen "Ötscher Berufskleidung" seine Zentrale im Herzen des Mostviertels und beschäftigt hier knappe 100 Mitarbeiter. Sowohl ein Teil der Produktion, die gesamte Verwaltung, Logistik und Lagerhaltung sowie auch der Ötscher-Shop (Fabriksverkauf) sind hier angesiedelt. Manch ein Mitarbeiter ist bereits seit Jugendtagen bei...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (21. auf 22. Juli 2021) kam es zu mehreren Einbrüchen in Zell am See und Kaprun.

In der Nacht auf Donnerstag
Drei Einbrüche in Zell am See und Kaprun

In der Nacht auf 22. Juli 2021 kam es im Pinzgau zu drei Einbrüchen. Die Polizei berichtet: ZELL AM SEE, KAPRUN. In der Nacht auf den 22. Juli 2021 ereigneten sich drei Einbrüche in Zell am See und Kaprun. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich Zutritt zu sechs Baucontainer in Zell am See sowie einer Firma und einem Gastlokal in Kaprun. Der Täter durchsuchte die Objekte und brach zudem im Lokal einen Wettautomaten auf und stahl das darin befindliche Bargeld. Des Weiteren wurde ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Unverzüglich wurde der Silo über die Sprinkleranlage geflutet und ein Atemschutztrupp bekämpfte den Brand mittels Hochdruckschlauch von oben.
8

Feuerwehr
Silo-Brand in Prutzer Firma konnte rasch gelöscht werden

PRUTZ. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Prutz, Faggen und Landeck konnte bei einem Brand in einem Silo im Prutzer Gewerbegebiet Schlimmeres verhindert werden. Der Silo über die Sprinkleranlage geflutet und ein Atemschutztrupp bekämpfte den Brand mittels Hochdruckschlauch von oben. Silo über die Sprinkleranlage geflutet Mit dem Alarmstichwort "Brand Sägewerk – Holzsilo 500 Kubik" wurden die Feuerwehren Faggen, Prutz und Landeck mittels Pager und Sirene am 14. Juli um 19:14 alarmiert....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bernhard und Andrea Winkler.

Statt wegwerfen
Firma verschenkt 600 Lampen in Wolfsbach

myLeuchte.com veranstaltet einen Verschenkmarkt in Wolfsbach. WOLFSBACH. "Verschenken statt wegschmeißen" war das Motto am Wolfsbacher Fußballplatz. 600 Leuchten, die Kratzer oder nur zerrissene Verkaufsverpackungen aufwiesen, wurden dort verschenkt. Die "beschädigten" Leuchten sind für den erneuten Verkauf über den europaweit tätigen Onlineshop myLeuchte.com nicht mehr geeignet. Gleichzeitig wurden damit Spenden für die Fußballjugend gesammelt. „Aus unserer Sicht ist dies die beste Lösung, da...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Arbeit im Homeoffice muss schriftlich zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vereinbart und kann nicht einseitig durchgesetzt werden.

AK Tirol
Welche Regeln gelten nun fürs Homeoffice?

TIROL. Ab sofort gibt es klare Regelungen fürs Homeoffice wie die Arbeiterkammer Tirol informiert. Was man jetzt beachten muss, erfahrt ihr hier: Klare Regeln wurden erreichtDie Kurzarbeit war ein erfolgreiches Modell in der Pandemie, nun machten sich die Sozialpartner ein genauso erfolgreiches Modell für Homeoffice-Regeln aufzustellen.  Rechte und Pflichten (schriftliche Vereinbarung, Bereitstellung digitaler Arbeitsmittel oder Kostenersatz, Kündigung aus wichtigem Grund mit Frist 1 Monat)...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
1 2 2

Archiv ...
Damals & Heute - Firma LEICHTFRIED jetzt RAIKA 1925 bis 2021

Braitnerstraße 2 ist die Obere Braitnerstraße genau beim Kreisverkehr. Mechaniker Franz Leichtfried 1925 Das Haus gehörte dem Badener Maler Johannes Mayerhofer. Heute steht an dieser Stelle die Raiffeisenbank Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.