Frühjahrsmüdigkeit

Beiträge zum Thema Frühjahrsmüdigkeit

Wunderwaffe gegen Frühjahrsmüdigkeit und zum Aufpeppen des Immunsystems: Vitamin V
2

Wertvolle Tipps
So hat die Frühjahrsmüdigkeit keine Chance

Apotheker Paul Hauser gibt Tipps, wie man der Frühjahrsmüdigkeit ein Schnippchen schlagen kann. FRIESACH. Die Begleiterscheinungen des Frühlings sind nicht nur Krokusse und warme Tage, sondern Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Auch geschuldet der Zeitumstellung: Am Sonntag werden die Uhrzeiger eine Stunde vorgedreht. Die besten Begleiter Um die viel zitierte Frühjahrsmüdigkeit erst gar nicht aufkommen zu lassen, sind Zink, Vitamin C und Vitamin D die besten Begleiter der Jahreszeit. „Die Einnahme...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Vollkornbrot, Vollkornteigwaren, Naturreis, Getreideflocken, aber auch Erdäpfel, Salat, Gemüse, Hülsenfrüchte und Obst liefern neben Vitaminen und Mineralstoffen auch reichlich Ballaststoffe.
2

Frühjahrsmüdigkeit
"Abwechslungsreiche Ernährung ist bester Muntermacher"

Nach eisiger Kälte, Schnee und wenigen Sonnenstunden sehnen wir uns schon nach dem Frühling. Er kommt schön langsam auf uns zu und trotzdem fühlen sich viele müde, schwach, abgeschlagen, kraft- und lustlos. Das Aufstehen am Morgen ist anstrengend und tagsüber kann man nicht die gewohnten Leistungen erbringen. BEZIRK ROHRBACH. „Die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit kann jeden treffen. Mit einer kleinen Ernährungsumstellung können Sie Ihrem Körper wieder mehr Energie geben“, erklärt Karin Fischer,...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Auch ein gutes Familienleben stärkt laut Mag. Schauer das Immunsystem.

Der Frühjahrsmüdigkeit mit Bewegung keine Chance geben!
Sonne für ein gutes Immunsystem

Was ist die Frühjahrsmüdigkeit, was geht da im Körper vor? Eine Hormongeschichte bringt uns durcheinander. Mag. Pharm. Viktor Schauer, Apotheke zur Heiligen Margarethe Lockenhaus, erklärt: „Da geht einiges vor im Körper! Im Winter ist der Körper auf Sparflamme so wie alles in der Natur, es gibt einen Mangel an Sonne und Licht.“ Im Winter erzeugt der Körper vermehrt Melatonin, das Hormon, das beruhigt, müde macht, auch Schlafhormon genannt. Wenn dann im Frühjahr die Sonne kommt, wird vermehrt...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Ingrid Ruf
So meistern Sie den Übergang in die Sommerzeit!
2

Wer hat an der Uhr gedreht?
So vermeiden Sie die alljährliche Frühjahrsmüdigkeit

INNSBRUCK. Ob Tirol, Salzburg oder Wien – Tipps und Ratschläge für das Alltagsleben sind grenzüberscheitend. In der Stadtblatt-Serie #stadtblattlebenstipps geht Ricarda Stengg interessanten, aussergewöhnlichen und manchmal skurrilen Problemen und Lösungsvorschlägen nach. Bald ist es wieder soweit und der Zeiger wird eine Stunde vorgestellt: So schön wie die Tatsache, dass die Sommerzeit am 28. März endlich beginnt, auch sein mag – für viele ist die vor allem vor der Krise stark diskutierte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Mangel
Warum wir im Frühling kein Vitamin D produzieren

Wenn die Tage länger werden und die ersten warmen Sonnenstrahlen unser Gemüt erhellen, treibt es uns hinaus. Der lange, dunkele Winter geht langsam zu ende und durch das wenige Sonnenlicht haben wir chronischen Vitamin D Mangel. Wer aber glaubt, dass er gleich an den ersten warmen Tagen des Jahres seine Reserven auffüllen kann, muss leider enttäuscht werden. Was ist Vitamin D? Vitamine sind nach allgemeiner Definition organische Verbindungen, die der Organismus aber nicht selbst herstellen,...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Philipp Belschner
Haben sie Frühlingsgefühle oder Frühjahrsmüdigkeit?
7

Umfrage der Woche
Haben sie Frühlingsgefühle oder Frühjahrsmüdigkeit?

Unsere Regionautin Eva Rainer war wieder im Pinzgau unterwegs und befragte einige Passanten. Dieses Mal stellte sie die Frage: "Haben sie Frühlingsgefühle oder Frühjahrsmüdigkeit?" Das könnte dich auch interessieren: Sparmaßnahmen seien Reaktion auf fehlende Hilfe vom Land Sonja Forthuber gab die Hoffnung in die Mitmenschen nie auf Mehr News aus dem Pinzgau findest du >>>HIER

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Löwenzahn zählt zu den beliebtesten Heilkräutern, Foto: Pixabay

Kräuterexpertin Margot Müller informiert über die Kraft der Wildkräuter
Frühjahrsputz für Körper und Geist

FINKENSTEIN. Viele Menschen klagen im Zeitraum zwischen März und Mai über Frühjahrsmüdigkeit. „Dabei existieren zahlreiche Wildkräuter, deren Inhaltsstoffe als natürliche Muntermacher nach einem langen Winter gelten“, weiß Müller. Sie betont jedoch: „Wildkräuter sind Heilkräuter. Sie können heilen, aber keinen Arzt ersetzen“. Muntermacher  Zu den Muntermachern gehören vor allem Löwenzahn, Giersch, Brennnessel, Bärlauch, Vogelmiere, Schafgarbe, Spitzwegerich, Gänseblümchen und Gundelrebe. „Durch...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Petra Wucherer
6 5

Brennnessel
Heilpflanze

Die Brennnessel ist eine Heilpflanze, für die mindestens ebenso viele Einsatzgebiete bekannt sind wie etwa für die berühmte Kamille, die hübsche Ringelblume oder den bitteren Löwenzahn. In der Volksmedizin wird die Brennnessel zur Entgiftung und Entschlackung im Rahmen von Frühjahrskuren und Diäten sowie bei Müdigkeit und Erschöpfungszuständen empfohlen. Letzteres ist häufig die Folge eines Eisenmangels, der zur Blutarmut (Anämie) führen kann. Gerade den Eisenmangel jedoch kann die eisenhaltige...

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
Zu müde, um klar denken zu können?

So trotzen Sie der Frühjahrsmüdigkeit
Was hilft gegen das große Gähnen?

In den dunklen und kalten Wintermonaten produziert der Körper mehr vom Schlafhormon Melatonin und weniger vom Gute-Laune-Hormon Serotonin. Im Frühjahr ändern sich die hormonellen Verhältnisse. Ausschlaggebend dafür ist das vermehrte Tageslicht. Unser Körper ist mit dem abrupten Wechsel oft überfordert und quittiert die neuen Bedingungen mit Müdigkeit und Kopfschmerzen. Die gute Nachricht: Je aktiver Sie dem Lenz begegnen, desto schneller wird sich die innere Uhr neu justieren. Mehr Licht! Licht...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sylvia Neubauer
Brigitte Fuchs, Ernährungsexpertin am BKH Reutte weiß, wie man der Frühjahrsmüdigkeit ein Schnippchen schlagen kann.

Tipps von Ernährungsberaterin Brigitte Fuchs
Frühjahrsmüdigkeit: richtige Ernährung hilft

Um fit in den Frühling zu starten, gilt bei der Ernährung auf fettreiche und üppige Mahlzeiten zu verzichten. Ernährungsberaterin Brigitte Fuchs vom BKH Reutte erklärt, wie man ́s richtig macht. REUTTE. "Die Ernährung spielt im Kampf gegen die Frühjahrsmüdigkeit eine wichtige Rolle, daher sollte man jetzt auf eine ausreichende Versorgung von Vitaminen und Mineralstoffen achten", so die Expertin. Vitamine liefern Schwung Dazu eignen sich besonders Vollkornprodukte, Obst und Gemüse sowie...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Keine Frühjahrsmüdigkeit im Bezirk Leibnitz

Die Frühjahrsmüdigkeit ist jedes Jahr großes Thema so wie die Unzufriedenheit mancher Südsteirer, die keine Situation zum Jammern auslassen. Dabei gibt es in unserer Region so viel Positives zu berichten: In Wildon wurden bei Grabungen zwölf Gräber aus der späten Bronzezeit freigelegt, die neue Erkenntnisse über die Region liefern werden. In Lebring ist der Kindergemeinderat am Wort. Der Brauchtumsverein Maltschach überrascht in der Osterzeit in Arnfels mit einem hölzernen Riesen-Osterei. Der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
v.l.n.r.: Frau in der Wirtschaft-Bezirksvertreterin Sabine Wolfram, Dipl. med. Fachkraft und Shiatsu Praktikerin Nicole Bauer-Wittig, Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt

Gesundheit Baden
Neue Shiatsu Spezialistin

Ende Februar eröffnete Nicole Bauer-Wittig ihre Shiatsu Praxis in der Ord. Dr. Budinsky, in der Josef Höfle Gasse 32-34 in Baden. Bereits seit 10 Jahren arbeitet die Unternehmerin mit ihrem Shiatsu Gewerbe und hat jetzt ihren Standort vom Burgenland nach Baden verlegt. Ihr Spezialgebiet hat sie im laufe der Jahre auf Wirbelsäulenbeschwerden, Spannungskopfschmerzen und Energielosigkeit gelegt. Bauer-Wittig: "Bei meinem vierjährigen Aufenthalt in Schweden habe ich mich sehr viel weitergebildet....

  • Baden
  • Nicole Bauer-Wittig
Doktor Michaela Tschernigg ist Allgemeinmedizinerin in der Lavanttaler Bezirkshauptstadt Wolfsberg

Lavanttal
So trotzen Sie der Frühjahrsmüdigkeit!

Die Ärztin Michaela Tschernigg hat vier Tipps für die WOCHE Lavanttal-Leser. WOLFSBERG. Frühlingsgefühle? Fehlanzeige! Die ersten Frühlingstage führen bei vielen Lavanttalern zu Müdigkeit, Schwindel und Kreislaufproblemen. Mehr Betroffene "Die Frühjahrsmüdigkeit ist keine Krankheit, sondern eher eine Anpassungsreaktion des Körpers auf die neue Jahreszeit, von der alle Altersgruppen betroffen sein können", sagt die Ärztin Michaela Tschernigg. Als wesentliche Ursache nennt die Wolfsberger...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Im Frühling sind viele Menschen von der Frühjahrsmüdigkeit betroffen und fühlen sich schlapp.

Frühjahrsmüdigkeit ade
Kreislauf in Schwung bringen

Mit diesen Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit kämpfen. SALZBURG (sm). Die Blumen sprießen und die Sonne lacht. Aber statt übersprudelnder Vitalität herrscht Mattigkeit und gähnende Antriebslosigkeit. Die Frühjahrsmüdigkeit lässt sich häufig auf den Wechsel der Jahreszeit zurückführen. Oftmals ist der menschliche Körper noch auf die Winterzeit eingestellt, wo es früher dunkel und später hell wurde. Mit ein paar Tipps von der Plattform "grüne Erde" lässt sich die Frühjahrsmüdigkeit verringern....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Unsere Tipps
Der Frühjahrsmüdigkeit keine Chance geben

Mit dem Frühlingsbeginn ist ein Licht ist in Sicht und der letzte dunkle Monat des Winters nimmt auch sein Ende. Nachdem Vorsätze fürs neue Jahr, nun regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen und nur mehr grüne Smoothies zu jausnen, bereits Mitte Jänner in Vergessenheit geraten sind, befinden wir uns mittlerweile in der Fastenzeit mit allerlei Vorsätzen. Die ersten Sonnenstrahlen des Jahres wecken nun die Erinnerung an den bald fälligen Sommerbody. Kaum der letzte Faschingskrapfen verdaut, erwacht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ein Tee aus Blüten und Blättern des Huflattichs wird gerne bei Atemwegserkrankungen getrunken.

Erste Frühlingsboten haben bereits viel Pflanzenkraft

In der Natur wachsen bereits die ersten Pflanzen, die helfen können, die Gesundheit zu unterstützen oder kleinere Wehwehchen zu lindern. Der Huflattich etwa gilt seit langem als hilfreich bei Erkrankungen des Atmungsorgane und Hautproblemen. Er wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und blutstillend. Aus Blättern und Blüten lassen sich Tees oder Tinkturen herstellen. Unterschätztes UnkrautDie Brennessel ist eine hervorragende Stoffwechsel-Pflanze. Sie eignet sich gut für eine Frühjahrskur....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Frühjahrsmüdigkeit trifft vor allem Frauen.
2

Frühling macht die Frauen müde

Von der Frühjahrsmüdigkeit sind nicht zuletzt Frauen oft betroffen. Wenngleich sich die meisten Menschen über wärmere Temperaturen freuen, kann uns der Wetterumschwung manchmal ganz schön zusetzen. Vor allem Frauen klagen oftmals über eine ausgeprägte Frühjahrsmüdigkeit, weil sich der Körper erst auf die längeren Tage einstellen muss. Für mehr Energie kann man unter anderem mit regelmäßiger Bewegung sorgen. Ausdauersportarten wie Joggen oder Nordic Walking beleben den Kreislauf, ohne uns zu...

  • Michael Leitner

Frühjahrsmüdigkeit keine Chance geben

Es grünt so grün, und die Natur erwacht im Frühjahr zu neuem Leben. Bei einer Rundfahrt mit dem Verein "Naturpark Spezialitäten" durch den Naturpark Südsteiermark konnte ich dieser Tage wiederum ganz bewusst miterleben, welche Schönheiten und Vielfalt unsere Region zu bieten hat. Während die Menschen in den (Wein-)Gärten und auf den vielen Baustellen in der Region nach dem langen Winter wieder wie Bienen arbeiten, steht auch die Natur kräftig im Saft. Viele Menschen klagen im Frühling von...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der Brücklwirt wünscht gutes Gelingen!

Rezept gegen Frühjahrsmüdigkeit

Kräftige Schwarzwurzelsuppe mit weißer Schokolade. Zutaten: (für 4 Portionen) 300 g Schwarzwurzeln 2 Zwiebel 1/3 Lauch, nur der weiße Teil 2 EL Öl 750 ml Rind- oder Gemüsesuppe 250 ml Schlagobers 1 Prise Salz 2 Lorbeerblätter 2 EL geriebene weiße Schokolade Zubereitung: Schwarzwurzeln waschen und schälen und gemeinsam mit dem gewaschenen Lauch kleinschneiden. Öl in einem Topf erhitzen und darin Zwiebel, Schwarzwurzeln und Lauch andünsten. Mit der Suppe ablöschen und Lorbeerblätter hinzugeben....

  • Stmk
  • Leoben
  • Marie-Katrin Baumgartner
Dr. Florian Connert ist Arzt für Allgemeinmedizin. Er hat in Köstendorf (Hochwiesenstraße 13) eine eigene Hausarztpraxis.
1 2

"Im Winter werden viele Menschen inaktiv"

Allgemeinmediziner Florian Connert im Bezirksblätter-Interview über Frühjahrsmüdigkeit und Stressoren. Was machen Sie als Arzt eigentlich, wenn Sie krank werden? FLORIAN CONNERT: Das kommt bei mir zum Glück nur sehr selten vor. Als Arzt hat man ja täglich mit kranken Menschen und vielen verschiedenen Krankheitserregern zu tun, man wird also sozusagen ständig durch seine Patienten geimpft. Dadurch kann das Immunsystem nicht so schnell überrascht werden. Wenn ich jedoch einmal krank werde, gönne...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Frühjahrsmüde? Es gibt Strategien dagegen. (Symbolfoto)
1

So gibtst du der Frühjahrsmüdigkeit keine Chance

Die Experten der Ökopharm habe hier ein paar Tricks, um den Körper auf Touren zu bringen und die Frühjahrsmüdigkeit effektiv zu bekämpfen: UNTERNBERG. Die Experten der Ökopharm in Unternberg-Moosham haben ein paar Tricks auf Lager, wie der Körper auf Touren kommt und die Frühjahrsmüdigkeit effektiv bekämpft werden kann: Morgen-Gymnastik macht fit: nur wenige Minuten Bewegung in der Früh kurbeln den Kreislauf an und sorgen für einen wachen Start in den Tag. Belebende Öle wie Rosmarin und Minze...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Stadtblatt Redakteurin Lisa Gold

Den achtsamen Umgang mit sich selbst lernen

KOMMENTAR Gesundheit ist unser höchstes Gut – egal, ob körperlicher oder seelischer Natur. Für das Stadtblatt und die Bezirksblätter ein guter Grund, um die aktuelle Ausgabe unter den Schwerpunkt Gesundheit zu stellen. Speziell im Frühjahr spüren viele Menschen eine Art Aufbruchstimmung und wollen sich durch mehr Bewegung und leichtere Ernährung einen gesünderen Lebensstil aneignen. Gesundheit umfasst aber viel mehr, wie der Allgemeinmediziner Richard Barta im Interview erklärt. Denn Körper und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.