Gemeinden

Beiträge zum Thema Gemeinden

Die ÖBB präsentiert den verbesserten Plan zur Neubaustrecke Radfeld-Schaftenau.
  2

ÖBB
Planung für neue Unterinntalbahn aktualisiert

Im August 2019 haben die ÖBB die Umweltverträglichkeitserklärung zur Neubaustrecke Schaftenau – Radfeld zur Genehmigung eingereicht. Nach intensiven Abstimmungen mit den Gemeinden wurden Details des Projektes nochmals verbessert.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Beim Bau einer neuen Eisenbahnstrecke gilt es laut der ÖBB eine Vielzahl verschiedener Umweltaspekte zu berücksichtigen. In einer Umweltverträglichkeitserklärung habe die ÖBB bereits im vergangenen Sommer die Planung sowie geplante Schutz-...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Infrastrukturen für Tourismus in der Region in Verträgen geregelt.

PillerseeTal - Infrastrukturverträge
Infrastrukturvertrag (interimistisch) verlängert

Vertrag TVB PillerseeTal mit Gemeinden wird erst später verlängert. PILLERSEETAL (niko). Eigentlich hätte eine neue Infrastrukturvereinbarung des TVB PillerseeTal mit den Mitgliedergemeinden bereits Ende 2019 fixiert werden sollen. Statt dessen wurde jedoch die laufende Vereinbarung um ein Jahr verlängert und soll erst Ende 2020 (dann bis 2025, Anm.) abgeschlossen werden. Dafür herrschte zwischen TVB und Gemeinden Einigkeit. Grund dafür waren die zuletzt noch laufenden Verhandlungen mit dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nur noch wenige Infizierte im Land.

Corona - Bezirk Kitzbühel
Fallzahlen sinken, Land wird "hochgefahren"

Freitag, 15. Mai, 8.30 Uhr: Aktuell sind nur noch 3 Menschen im Bezirk Kitzbühel positiv auf Coronavirus getestet (exklusive der bereits 357 Genesenen und elf Verstorbenen); alle Gemeindezahlen auch am Landes-Dashboard. BEZIRK KITZBÜHEL (jos/niko). Wir sind in einer weiteren Phase der Maßnahmen-Lockerungen, das Land wird wieder "hochgefahren". Auch die Grenzen öffnen – zum Teil – wieder (Lockerungen ab 15. 5. an deutscher Grenze, kontrollfrei ab 15. Juni). Die Zahlen der Infizierten sind...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch im als "Corona-Hotspot" titulierten Ischgl geht die Zahl der Infizierten gegen Null.

Covid-19
Gegen Null: Bereits 23 Gemeinden im Bezirk Landeck "virusfrei"

BEZIRK LANDECK (otko). In 23 der insgesamt 30 Gemeinden im Bezirk Landeck gibt es laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards derzeit keinen Fall eines aktuell Erkrankten. Die Zahlen gehen langsam gegen Null. Über zwei Drittel der Gemeinde frei von Corona Laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand 11. Mai, 09:30 Uhr) gibt es im Bezirk Landeck aktuell zwölf Erkrankte – am 5. Mai waren es noch 20. Inzwischen sind 23 von 30 Gemeinden "virusfrei". Der Trend im ehemaligen "Krisenbezirk...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gemeinden sollen mithilfe des Stabilitäts- und Konjunkturförderungspaket Unterstützung erhalten.

Corona-Virus
Umfassendes Förderungspaket für Kärntner Gemeinden

Um die Liquidität der Kärntner Gemeinden trotz dramatischer Einnahmerückgänge zu gewährleisten, wurde ein umfassendes Maßnahmenpaket erarbeitet. Dieses beläuft sich für das Jahr 2020 auf rund 250 Millionen Euro.  KÄRNTEN. Durch die Corona-Krise verzeichnen Gemeinden massive Einnahmeneinbrüche bei der Kommunalsteuer, den Ertragsanteilen und diversen Abgaben und Gebühren. Bei gleichbleibenden oder sogar steigenden Ausgaben führt dies zu großen finanziellen Herausforderungen. Daher hat...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Wilfried Haslauer will die elementaren Services der Gemeinden sicherstellen.
  3

Wirtschaft
Pinzgauer Gemeinden erhalten Finanz-Boost

Land Salzburg investiert 30 Millionen Euro in die Gemeinden des Landes. Dabei werden auch Großprojekte zweier Pinzgauer Städte mitfinanziert.  PINZGAU. Um die lokalen Kommunen am Laufen hat sich das Land Salzburg dazu entschlossen den 119 Gemeinden des Bundeslandes, die durch die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus in Mitleidenschaft gezogen wurden, unter die Arme zu greifen. Die Hälfte der aktuell monatlichen Ausfälle werden vom Land übernommen. Zusätzlich zu stehenden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

SPÖ Gemeinderäte unterstützen die parlamentarische Bürgerinitiative zur „Rettung der Gemeindefinanzen“

Nachdem die Bundesregierung bereits Anfang April auf die heikle finanzielle Situation in den Städten und Gemeinden hingewiesen haben, die durch den Entfall von Ertragsanteilen und Kommunalsteuer (bedingt durch die Covid19-Krise) entsteht. Gemeinsam mit dem GVV (Sozialdemokratischer Gemeindevertreterverband) Österreich, dem NÖ GVV, LHStv.Franz Schnabl und unserem Kommunalsprecher im Parlament, Bgm. Andreas Kollrosswollen wir in den kommenden Tagen bis zum 31. Mai so viele Unterschriften...

  • Melk
  • Karl Zimmerl
Gemeindebund Präsident Günther Mitterer (li.) und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
  Video

Coronavirus in Salzburg
Unterstützungspaket für die 119 Salzburger Gemeinden

VIDEO: Das Land übernimmt die Hälfte der aktuellen monatlichen Ausfälle bei den Gemeindeeinnahmen. Damit sollen die Kommunen handlungsfähig bleiben. SALZBURG. Die Folgen der Corona-Pandemie setzen den 119 Gemeinden des Landes finanziell stark zu. Das Land übernimmt daher die Hälfte der aktuellen monatlichen Ausfälle bei den Gemeindeeinnahmen, um die Kommunen handlungsfähig zu halten. 30 Millionen Euro stellt das Land für das laufende Jahr 2020 zusätzlich zu den regulären...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Gemeinde Ischgl (im Bild) und die Gemeinde Zams haben aktuell noch fünf Corona-Erkrankte.

Covid-19
22 Gemeinden im Bezirk Landeck frei von Corona

BEZIRK LANDECK (otko). In 22 der insgesamt 30 Gemeinden im Bezirk Landeck gibt es laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards derzeit keinen Fall eines aktuell Erkrankten. In Ischgl sind derzeit nur mehr fünf Personen infiziert. Über zwei Drittel der Gemeinde "virusfrei" Laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand 5. Mai, 13:30 Uhr) gibt es im Bezirk Landeck aktuell 20 Erkrankte – am 30. April waren es noch 45. Inzwischen sind 22 von 30 Gemeinden "virusfrei". Der Trend im ehemaligen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Mit aktuell 19 Corona-Erkrankten liegt die Gemeinde Ischgl in Tirol hinter der Stadt Innsbruck auf Platz zwei.

Covid
17 Gemeinden im Bezirk Landeck sind "virusfrei"

BEZIRK LANDECK (otko). In 17 der insgesamt 30 Gemeinden im Bezirk Landeck gibt es laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards derzeit keinen Fall eines aktuell Erkrankten. Nur noch Ischgl ist bei den Zahlen zweistellig. In acht Gemeinden gibt es jeweils eine erkrankte Person. Hälfte der Gemeinden ist "virusfrei" Laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand 30. April, 09:30 Uhr) gibt es im Bezirk Landeck aktuell 45 Erkrankte – am 27. April waren es noch 97. Inzwischen sind 17 von 30...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Auch Georg Djundja, Bürgermeister von Oberndorf, erwartet sich eine bessere Informationspolitik für die Gemeinden.

Corona-Lockerungen
SPÖ-Bürgermeister kritisieren Informationspolitik für Gemeinden

Die Salzburger SPÖ-Bürgermeister sind erzürnt, dass sie medial und nicht vorab über landesweite Änderungen informiert werden. OBERNDORF/SALZBURG. Die SPÖ-Ortschefs in Salzburg kritisieren, dass die Gemeinden über wichtige Informationen nicht vorab, sondern nur mehr medial informiert wird. „Es geht dabei nicht nur um mangelnde Wertschätzung den Gemeinden gegenüber, sondern vor allem auch darum, dass die Umsetzung der diktierten gesetzlichen Festlegungen vorbereiten und organisieren muss“, so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Zahlen der Infizierten sind weiter rückläufig – neun Gemeinden im Bezirk Kitzbühel sind bereits virusfrei (Stand: 27. April).

Corona - Bezirk Kitzbühel
14 Gemeinden im Bezirk Kitzbühel sind "virusfrei"

Montag, 4. Mai, 8.30 Uhr: Aktuell sind 15 Personen im Bezirk Kitzbühel positiv auf Coronavirus getestet (exklusive der bereits 344 Genesenen und elf Verstorbenen); alle Gemeindezahlen jetzt auch am Landes-Dashboard. BEZIRK KITZBÜHEL (jos/niko). Wir sind in einer weiteren Phase der Maßnahmen-Lockerungen des Bundes, vor allem mit dem 1. Mai. Die Zahlen der Infizierten sind weiter rückläufig. Wir versorgen euch weiter aus dem Homeoffice mit Fallzahlen, Geschehnissen uvm. Montag, 4. Mai:>...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Mit aktuell 33 Corona-Erkrankten liegt die Gemeinde Ischgl in Tirol hinter der Stadt Innsbruck auf Platz zwei.

Covid-19
13 Gemeinden im Bezirk Landeck frei von Corona

BEZIRK LANDECK (otko). In 13 der insgesamt 30 Gemeinden im Bezirk Landeck gibt es laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards derzeit keinen Fall eines aktuell Erkrankten. Auch in den anderen Gemeinden gehen die Zahlen weiterhin stark zurück. Weiterhin deutliche Rückgange Laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand 27. April, 09:30 Uhr) gibt es im Bezirk Landeck aktuell 97 Erkrankte. Gegenüber der Vorwoche ist hier ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen, auch in den ehemaligen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Obwohl die Grundwasserstände alarmierend niedrig sind, gibt es in der Region Enns noch genügend Wasserreserven.

Gemeinden sind gerüstet
Trotz Dürre genug Wasser für die Region

Der viel zu milde Winter und das trockene Frühjahr lassen die Grundwasserstände sinken und erhöhen die Waldbrandgefahr. REGION ENNS. Während es im Februar relativ viel regnete, herrscht seit Anfang März in Oberösterreich Trockenheit. Trotzdem gibt es laut dem Ennser Bürgermeister Franz Stefan Karlinger keinen Grund zur Sorge: „Natürlich sind auch in Enns die Grundwasserstände sehr niedrig, allerdings liegt der durchschnittliche Wasserverbrauch bei uns im Schnitt der letzten Jahre und ist...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Natürlich mit Mund-Nasen-Schutz im Dienst: Die Beamten der PI Neustift.
  3

Stubai/Wipptal
Polizei von Disziplin positiv überrascht

STUBAI/WIPPTAL. Ein Rundruf in den Polizeiinspektionen des Stubai- und Wipptals zeigt: Die Bevölkerung verhält sich auch bei uns mustergültig. Das vorläufige Ende der Ausgangsbeschränkungen soll mit 30. April nahen. Dann liegen sechs Wochen hinter uns – rund drei Wochen davon mussten wir Tiroler in strenger Quarantäne verbringen. Grund genug, die lokalen Polizeichefs um ein Resümee zu bitten. Und diese stellen den Bewohnern unserer Gemeinden ein mehr als positives Zwischenzeugnis...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Landesrat Johannes Tratter und GemNova Geschäftsführer Alois Rathgeb ziehen eine positive Bilanz.

Schutzmasken-Beschaffung
Zusammenarbeit für die Tiroler Gemeinden

TIROL. Die Maskenpflicht stellte viele Gemeinden vor eine große Herausforderung, da die Schutzmaterialen aktuell Mangelware sind. Um den Tiroler Gemeinden unter die Arme zu greifen, arbeiteten nun das Land Tirol und GemNova zusammen. Gemeinsam konnten die Orte in den vergangenen Tagen mit über 80.000 Schutzmasken versorgt werden.  Kooperation macht sich bezahltDurch die Krisen-Herausforderungen, die man aktuell gemeinsam meistert, fühlt sich besonders Landesrat Tratter in der Zusammenarbeit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit aktuell 100 Corona-Erkrankten ist die Gemeinde St. Anton am Arlberg Spitzenreiter in Tirol.

Covid-19
Im Bezirk Landeck sind 13 Gemeinden frei von Corona

BEZIRK LANDECK (otko). In 13 der insgesamt 30  Gemeinden im Bezirk Landeck gibt es laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards derzeit keinen Fall eines aktuell Erkrankten. Auch in den anderen Gemeinden gehen die Zahlen teilweise stark zurück. Deutlicher Rückgang Laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand 21. April, 09:30 Uhr) gibt es im Bezirk Landeck aktuell 229 Erkrankte. Gegenüber dem Vortag ist hier ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen, auch in den Quarantäne-Gebieten im Paznaun...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im vergangenen Jahr wurde die Rad- und Gehwegbrücke von Zirl nach Unterperfuss eröffnet. Unter anderem am Innradweg sind weitere Verbesserungen geplant.

Radweginfrastruktur
70 Mio. Euro Paket zur Gemeinden-Unterstützung

TIROL. Im Rahmen der Radwegeoffensive planten Tiroler Gemeinden und Tourismusverbände in diesem Jahr 55 Kilometer an neuen Radwegen zu bauen, fertigzustellen oder zu sanieren. Durch die aktuelle Situation sind manche Teilnehmer allerdings etwas zurückhaltend geworden. Mit einem 70 Millionen Euro dotierten Gemeindepaket will das Land dafür sorgen, dass Infrastrukturvorhaben in den Gemeinden realisiert und vielleicht sogar vorgezogen werden. Ausbau der Infrastruktur weiter forcierenTrotz der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LAbg. Josef Wiesinger (SPÖ)
 1

LAbg. Josef Wiesinger schlägt Alarm - Gemeinden vor finanziellem Kollaps bewahren

SPÖ-Abgeordneter und GVV-Vorsitzender LAbg. Josef Wiesinger im Bezirk Horn schlägt Alarm: Gemeinden vor finanziellem Kollaps bewahren Der SPÖ-Antrag zur Sicherung der Gemeindefinanzen in der Corona-Krise wurde mit den Stimmen von ÖVP, Grünen und NEOS im Nationalrat abgelehnt Die Corona-Krise belastet nicht nur die Menschen, sondern auch die Gemeinden massiv. Zum einen sinken die Einnahmen aus der Kommunalsteuer, zum anderen steigen die Kosten für das Gesundheitswesen. Um dem...

  • Horn
  • Isabelle Schmid
Das oberösterreichische Covid-19-Begleitgesetz sieht unter anderem eine Anpassung der Fördervoraussetzungen für Kinderbetreuungseinrichtungen vor (Symbolbild).

Land OÖ
Neuer Gesetzesentwurf zur Corona-Pandemie

Die oberösterreichische Landesregierung hat eine Gesetzesvorlage rund um die Corona-Pandemie geschaffen. Dadurch sollen Bereiche des Landesrechts wie Fördervoraussetzungen für Kinderbetreuungseinrichtungen angepasst werden. OÖ. Die Corona-Pandemie sei laut Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) sowohl eine wirtschaftliche als auch eine gesundheitliche Herausforderung. „Oberösterreichs Linie ist klar und wir tun beides: Die Gesundheit schützen und den Arbeits- bzw. Wirtschaftsstandort...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
 1  2

Bezirk Neunkirchen
Um Transparenz bei den COVID-19-Fällen pro Gemeinde bemüht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinden im Bezirk haben – bis auf Gloggnitz (Bürgerliste) – ÖVP- und SPÖ-Bürgermeister. Was lag also näher, als in den Parteizentralen nachzuhaken, wie es um die Verteilung der Corona-Infektionen im Bezirk bestellt ist? Die Bezirksblätter ersuchten die beiden Bezirksgeschäftsführer, René Wunderl (SPÖ) und Hannes Mauser (ÖVP) um Unterstützung, um über "deren" Bürgermeister exakteres Datenmaterial über die Verteilung der COVID-19-Fälle im Bezirk Neunkirchen zu...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Einnahmen bei Kommunalsteuer sowie Ertragtsanteile fallen für die Gemeinden wegen Corona deutlich geringer aus.

Corona-Krise
Gemeinden drohen finanzielle Verluste, Projekte werden verschoben

Die Corona-Krise trifft auch die Kärntner Gemeinden. Und das nicht nur durch die alltäglichen Einschränkungen im Alltag, sondern auch finanziell und in der Planung ihrer Projekte. BEZIRK FELDKIRCHEN (stp). Weniger Einnahmen durch die Kommunalsteuer reißen ein Loch in die Gemeindebudgets. Auch Ertragsanteile von Land und Bund fallen niedriger aus.  Verschiebungen möglich "Bei den meisten Baustellen gab es eine Pause von bis zu drei Wochen", sagt der Feldkirchner Bürgermeister Martin...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Die Arbeiten im Gemeindebad Wernberg laufen auf Hochtouren.
  2

Gemeinden legen Projekte auf Eis
"Beschränken uns auf die größten Brocken"

Die Kommunen in Villach Land stehen im Ungewissen. Nicht nur dass beträchtliche Mindereinnahmen aus Kommunalsteuer und Bundesertragsanteilen zu erwarten sind und Betriebe um ihre Existenz bangen. Auch große Bauvorhaben stehen in der Schwebe.  WERNBERG. In der Gemeinde Wernberg bei Villach ist man den Umständen entsprechend positiv gestimmt. Trotz finanzieller Einbußen von geschätzten 400.000 Euro aus Mindereinnahmen aus Bundesertragsanteilen und Kommunalsteuer gehe man aktiv an die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.