Gender Pay Gap

Beiträge zum Thema Gender Pay Gap

Politik
VP Frauenchefin Liesi Pfurtscheller (re.) mit ihrer Stellvertreterin, der Landecker Bezirksleiterin Barbara Trenkwalder.

ÖVP Frauen zum Equal Pay Day
"Schließen der Einkommensschere bleibt großes Anliegen"

BEZIRK LANDECK. Der Equal Pay Day, also der internationale Aktionstag für die Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern, macht auf den bestehenden Gender Pay Gap aufmerksam. Tirol liegt an drittletzter Stelle Der diesjährige Equal Pay Day fällt in Tirol auf den 10. März 2020. "Wir werden mit gleichen Chancen geboren, aber die Ausbildungs- und Berufsperspektiven sind für Frauen und Männer immer noch unterschiedlich. Zwar sind Frauen inzwischen genauso gut oder besser qualifiziert als...

  • 07.03.20
Wirtschaft
Das zeigt der Women in Work Index, der die wirtschaftliche Stellung von Frauen in 33 OECD-Ländern analysiert: Von 33 verglichenen OECD-Ländern nimmt Österreich nur weiterhin Platz 25 ein
3 Bilder

Österreich
Frauen im Job noch immer massiv benachteiligt

Das zeigt der Women in Work Index, der die wirtschaftliche Stellung von Frauen in 33 OECD-Ländern analysiert: Von 33 verglichenen OECD-Ländern nimmt Österreich nur weiterhin Platz 25 ein und verzeichnet damit den größten Abstieg seit 2000, wo Österreich schon auf Platz 13 lag. ÖSTERREICH. Kein guter Tag für Österreichs Frauen in der Wirtschaft, denn laut Studie hinken wir hinten nach – und werden immer schlechter statt besser. Wenn wir am 8. März den Frauentag begehen, ist es traurige...

  • 05.03.20
Lokales
Helfen anonym und vertraulich in allen Lebenslagen und Fragen: Esther Brossmann-Handler und Rosina Schmelzer-Ziringer von der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld.
4 Bilder

Weltfrauentag 2020
"Gleichstellung funktioniert nur gemeinsam"

Wo stehen wir bei der Gleichstellung im Bezirk und was braucht es noch? Die WOCHE wagte gemeinsam mit der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld eine Analyse. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März, hat sich die WOCHE angeschaut, wie es um die Gleichstellung der Frau im Bezirk bestellt ist. "Generell muss man sagen, dass sich in puncto Gleichstellung in den vergangenen Jahren mit dem Gewaltschutzgesetz, aber auch durch neue Karenzmodelle viel getan hat....

  • 04.03.20
Politik
In den Vorständen bekommen Frauen im Schnitt nur 79,4% dessen, was Männern bezahlt wird
2 Bilder

Arbeit
Chefinnen sind in Österreich im Nachteil

TIROL. Frauen verdienen in den österreichischen Vorständen und Aufsichtsräten staatlicher Betriebe deutlich weniger als Männer. Eine baldige Verbesserung der Situation ist nicht in Sicht. SPÖ-Landesfrauenvorsitzende NRin Selma Yildirim warnt und fordert neue Gesetze. „Chefinnen in österreichischen Staatsbetrieben verdienen deutlich weniger als ihre männlichen Pendants. Die Situation für Frauen hat sich außerdem unter schwarz-blau verschlechtert. Das zeigt der gestern veröffentlichte...

  • 17.12.19
Lokales
Weist auf den Gender-Pay-Gap hin: Chr. Braunersreuther

Personalzahlen und der Gender-Pay-Gap

In der vergangenen WOCHE-Ausgabe wurde im Rahmen der Story zum aktuellen Personalbericht der Stadt Graz unter anderem erwähnt, dass deutlich mehr Frauen als Männer im Rathaus beschäftigt sind. KPÖ-Gemeinderätin Christine Braunersreuther möchte in diesem Zusammenhang auf den Gender-Pay-Gap hinweisen: "Es sind zwar mehr Frauen beschäftigt, der Anteil nimmt jedoch mit der Höhe der Gehaltseinstufung ab. Teilweise ist der Gender-Pay-Gap mehr als doppelt so hoch wie im...

  • 08.08.19
Politik
Powerfrauen braucht das Land: Gerade angesichts der Statistik, von Statistik Austria zum Weltfrauentag am 8. März.

8. März Weltfrauentag
Erwerbsstatistik zum Weltfrauentag

TIROL. Auch dieses Jahr wird am 8. März wieder der Weltfrauentag gefeiert. Passend dazu, präsentiert die Statistik Austria ihre Zahlen zur Beschäftigung der Frauen in Österreich. Wieder einmal wird die hohe  Quote der Teilzeitbeschäftigten Frauen deutlich und das geringere Einkommen.  Österreich liegt beim Gender Pay Gap unter Europäischen DurchschnittIn Anbetracht der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau, erscheinen die Zahlen der Statistik Austria zum Weltfrauentag 2019 immer noch...

  • 08.03.19
Politik
Carmen Schimanek ist für die FPÖ als Nationalratsabgeordnete, Frauensprecherin und Gemeinderätin in Wörgl tätig.

Sei "mehr Lösung, als Problem"
FPÖ-Schimanek: „Teilzeitarbeit häufig ideale Beschäftigungsart für Frauen!“

"Familie und Beruf lassen sich mit Vollzeitarbeit selten vereinbaren", so die Wörgler FPÖ-Nationalratsabgeordnete und Frauensprecherin Carmen Schimanek. Für sie ist Teilzeitarbeit "vielmehr eine Lösung, als ein Problem", wenngleich der Teilzeiterwerb maßgeblich zur statistisch nachvollziehbaren Minderbezahlung von Frauen beiträgt. WÖRGL/BEZIRK (red). "Wie jedes Jahr kommt rund um den Frauentag die Diskussion um die Gehaltsschere zwischen Männern und Frauen auf. Wie jedes Jahr verdienen in...

  • 05.03.19
Politik
Immer noch übernehmen Frauen zu einem großen Teil die Kinderbetreuung und arbeiten deswegen häufiger in Teilzeit.

Internationaler Frauentag
Frauen bei Löhnen weiterhin im Nachteil

Am 8. März ist Frauentag. Anfangs ging es ums Wahlrecht. Heute geht es um einen fairen Arbeitsmarkt. Der Internationale Frauentag wurde 1911 ins Leben gerufen. Vor über 100 Jahren kämpften Frauen für das Wahlrecht. Mit Erfolg. Das Thema "Gleicher Lohn für gleiche Leistung" kam erst später auf. Seit 1979 ist diese Forderung mit dem Gleichbehandlungsgesetz in Österreich auch gesetzlich verankert. Dennoch verdienen Frauen auch im 21. Jahrhundert im Durchschnitt weniger als Männer. Gender...

  • 04.03.19
Politik
In welche Richtung soll es beruflich gehen? Die Beruf- und Bildungsorientierung hilft.

Arbeit in Tirol
Ausbau der Berufs- und Bildungsorientierung

TIROL. Die Berufs- und Bildungsorientierung wird ausgebaut. Dadurch möchte man die Chancen für einen erfolgreichen Einstieg in den Arbeitsmarkt erhöhen. Zudem sieht man in der VP darin auch einen Schritt hin zur Verringerung der Gender Pay Gap. Talente früh fördern und Möglichkeiten aufzeigenMit dem Ausbau der Berufs- und Bildungsorientierung investiert das Land Tirol in sein Bildungssystem und damit in die Zukunft, davon ist die geschäftsführende JVP-Landesobfrau und VP-Jugendsprecherin LA...

  • 08.02.19
Lokales
Am 21. Oktober ist Equal Pay Day in Kärnten
2 Bilder

Equal Pay Day
Am 21. Oktober ist Equal Pay Day in Kärnten

In den Bezirken Spittal und Villach Land sind die Einkommensunterschiede zwischen Mann und Frau besonders groß. KÄRNTEN. In Kärnten verdienen Frauen circa 19,6 Prozent weniger als Männer. Ab dem Equal Pay Day, dem 21. Oktober, arbeiten Frauen in Kärnten statistisch gesehen bis Jahresende gratis. Das sind 72 unbezahlte Arbeitstage bis Ende des Jahres. Equal Pay DayAb dem Equal Pay Day, dem 21. Oktober, arbeiten Frauen in Kärnten statistisch gesehen bis Jahresende gratis. Ab diesem Tag...

  • 16.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.