Alles zum Thema Gesundheitsmanagement

Beiträge zum Thema Gesundheitsmanagement

Lokales
Die Studierenden des Studiengangs Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung zeigten ihr Wissen und Können.
36 Bilder

FH Pinkafeld
Fachhochschule bringt Studien und Information zusammen

PINKAFELD. Am 16. März 2019 von 9:00 – 14:00 Uhr konnten Interessierte das Studienzentrum in Pinkafeld kennenlernen. Dazu gehört schnuppern in Lehrveranstaltungen, persönliche Beratung und eine Campustour, welche einen Einblick in das Studierendenleben geben. InfopointIn der Aula beim Haupteingang befand sich der Infopoint, welcher Anlaufstelle für alle Fragen ist. Die Beratung für die jeweiligen Studiengänge im Bereich Gesundheit findet im Hörsaal 2 statt, für die Studiengänge im Bereich...

  • 16.03.19
Lokales
Die prämierten Absolventen 2019 mit Ehrengästen: Sophie-Christin Hausberger (6.v.r.)
2 Bilder

Fachhochschule Pinkafeld
Zwei Absolventinnen mit Health Research Award ausgezeichnet

PINKAFELD. Zum achten Mal vergaben das Österreichische Netzwerk der FH-Studiengänge für Gesundheitsmanagement und die Wirtschaftskammer Österreich den Health Research Award. Die Preisverleihung fand im Rahmen des 11. Österreichischen Gesundheitswirtschaftskongresses statt, an dem wesentliche Stakeholder des Gesundheitswesens und der Gesundheitswirtschaft teilnahmen. Herausragende MasterarbeitenMit dem Health Research Award werden herausragende Masterarbeiten von AbsolventInnen...

  • 15.03.19
Lokales

Einzigartige SAP Ausbildung an der HLW Pinkafeld

Da SAP Weltmarktführer für Unternehmenssoftware ist und SAP-Kenntnisse bei sehr vielen Stellenausschreibungen gefordert werden, wurde SAP an der HLW Pinkafeld seit der Gründung als Pflichtgegenstand – und nicht wie an anderen Schulen als Freigegenstand - eingeführt.   Im dritten Jahrgang, rechtzeitig vor dem dreimonatigen Pflichtpraktikum, stehen die von sehr vielen Unternehmen eingesetzten Module FI (Finanzwesen), SD (Sales & Distribution) und MM (Materials Management) auf dem...

  • 26.02.19
Lokales
Blutwertbestimmung am Gesundheitstag:: Katharina Steiner, LR Norbert Darabos, Julia Schopp und Tatjana Reinprecht vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement
2 Bilder

Gesundheitstag in der BH Eisenstadt

Psychische Gesundheit war Schwerpunktthema bei der zweiten Auflage des Events EISENSTADT. Vorträge und Kurse zu Stressbewältigung, Fitness und Entspannung, Ernährungsberatung oder ein Stress-Level-Test wurden den BH Mitarbeitern beim Gesundheitstag „Psychische Gesundheit“ am 10. April geboten. Mit Informationsständen vertreten waren auch der Psychosoziale Dienst, die fit2work-Personenberatung, die Frauenservicestelle „Die Tür“ und die Landwirtschaftliche Fachschule Eisenstadt. Alle Angebote...

  • 12.04.18
Gesundheit
Gleich drei Masterarbeiten der FH Burgenland, Campus Pinkafeld wurden mit dem Health Award ausgezeichnet.

FH Campus Pinkafeld räumt drei Preise beim Health Research Award 2018 ab

Zum siebenten Mal vergaben das Österreichische Netzwerk der FH-Studiengänge für Gesundheitsmanagement und die Wirtschaftskammer Österreich den Health Research Award. PINKAFELD. Die FH Burgenland war unter den Preisträgern stark vertreten. Drei Absolventinnen des Masterstudiengangs „Integriertes Versorgungsmanagement“ wurden ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen des 10. Österreichischen Gesundheitswirtschaftskongresses statt, an dem wesentliche Stakeholder des Gesundheitswesens und...

  • 16.03.18
Wirtschaft
Vertreter der vier Kooperationsbetriebe und Lehrgangsleiterin Stefanie Schuster (5.v.l.) mit Studenten und Vertretern von Vulkanland, Thermenland und FH Joanneum.

Ein Baukasten für die Kräuterschnecke

Studenten der FH Joanneum in Bad Gleichenberg entwickelten die Produkte der Vulkanland-Handwerksbetriebe weiter. Kreative Köpfe des Masterstudiengangs "Gesundheitsmanagement im Tourismus" machen in Kooperation mit dem Steirischen Vulkanland Handwerk für Kunden und Gäste erlebbar und sichtbar. Die gemeinsame Initiative trägt den Titel "Hand ans Werk". In der Lehrveranstaltung Regionalmanagement an der FH Joanneum in Bad Gleichenberg beschäftigten sich 19 Studenten mit den Produkten der...

  • 06.02.18
Lokales
7 Bilder

Kooperation HLW Pinkafeld und Kurbad Tatzmannsdorf AG in drei Bereichen: Gesundheit, Tourismus und Übungsfirma

Kooperation HLW Pinkafeld und Kurbad Tatzmannsdorf AG in drei Bereichen: Gesundheit, Tourismus und Übungsfirma Vorstandsdirektor Dr. Leonhard Schneemann und Schulleiter Mag. Harald Zapfel besiegelten die Kooperationsvereinbarung mit dem altbewährten „Handschlag“. Zusammengearbeitet wird in drei Bereichen: o Im Ausbildungsschwerpunkt „Gesundheitsmanagement“ (Therapien) o im Bereich Tourismus: Küchen- und Restaurantmanagement, Hotelbetriebsorganisation, Ernährungslehre o sowie in...

  • 19.01.18
  •  1
Lokales
3 Bilder

mens sana in corpore sano - ein gesunder Geist, in einem gesunden Körper!

Die HLW-Schülerinnen Nadine Handler, Jacqueline Ernst, Heike Adelmann und Adelina Kurtaj veranstalteten im Zuge ihrer Diplomarbeit, „mens sana in corpore sano – ausgewogene Ernährung, der optimale Weg zur Leistungsfähigkeit“, am Mittwoch, dem 15.11.2017, einen „gesunden Ernährungstag“. Dazu wurden die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse des Wimmer Gymnasiums in die HLW Pinkafeld eingeladen. Die Schülerinnen der HLW Pinkafeld hielten einen Vortrag über die Wichtigkeit einer...

  • 18.11.17
  •  1
  •  2
Wirtschaft
Beim Heben kann der Rücken stark belastet werden. In vielen Betrieben werden Mitarbeiter daher geschult wie sie den Rücken durch richtiges Heben schonen können.

Gesundheit am Arbeitsplatz: Was Unternehmen dafür tun

Der Anteil der über 50-Jährigen wächst rasant. Gleichzeitig sollen Mitarbeiter später in Pension und somit länger im Berufsleben verbleiben. Gesundheit ist bereits jetzt ein zentrales Thema für den Arbeitsmarkt dessen Bedeutung noch weiter zunehmen wird. meinbezirk.at hat sich umgehört, was die größten Arbeitgeber des Landes ihren Mitarbeitern in Sachen Gesundheit bieten. ÖSTERREICH. In einer alternden Gesellschaft sollte es für Betriebe selbstverständlich sein, auf die Gesundheit ihrer...

  • 13.10.17
Lokales
11 Bilder

Schulübergreifendes Maturaprojekt HLW-Pinkafeld und NMS Markt Allhau „Nahrungsmittelunverträglichkeiten – Wenn Essen zur Beschwerde wird!“

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit mit dem Titel „Nahrungsmittelunverträglichkeiten – Wenn Essen zur Beschwerde wird!“ organisierten Anika Kirnbauer, Tina Reinfeld, Susanne Schedl und Hannah Halwax mit den vierten Klassen der NMS Markt Allhau ein schulübergreifendes Projekt in Form eines Informationsvortrages mit anschließendem Kochworkshop. Auch die beiden Betreuungslehrerinnen Frau OSR Dipl.-Päd. Ruth Hirt und Dipl.-Päd. Martina Klein nahmen an der Veranstaltung teil. Zunächst gab es einen...

  • 22.09.17
  •  2
Wirtschaft
6 Bilder

HLW Pinkafeld: Exkursion zu Partnerunternehmen in Bad Tatzmannsdorf

Die SchülerInnen der 3HLWA und 3HLWB unternahmen mit Frau Prof. Nicka, Frau Prof. Simandl und Frau Prof. Postl kurz vor der Zeugnisvergabe eine Exkursion in den Kurort Bad Tatzmannsdorf. Die SchülerInnen konnten durch eine Führung im Reduce Plus Gesundheitsressort Bad Tatzmannsdorf, wo Hoteldirektor Franz Nicka unter anderem über die aktuelle Marketingkampagne berichtete, ihr betriebswirtschaftliches Fachwissen erweitern. Anschließend bekamen die SchülerInnen einen „süßen“ Einblick in das...

  • 31.05.17
Gesundheit

„Gesundheitsmanagement: Wie viel Arbeit ist gesund?“

Wie lange soll ein Arbeitstag dauern? Was können Unternehmen für die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen tun? Verschiedene Lösungsansätze und Denkmodelle rund um das Thema Gesundheitsmanagement werden im Rahmen einer ALUMN-I-MED Podiumsdiskussion besprochen. Nicht nur bei ÄrztInnen und anderen Angestellten in der Medizinbranche ist die Diskussion um die richtige Work-Life-Balance längst entbrannt. Das Thema Gesundheit am Arbeitsplatz ist aktueller denn je. Welche Maßnahmen Sinn machen und...

  • 08.05.17
Lokales
(v.l.) Uwe Siebert (UMIT), Jeremy Goldhaber-Fiebert (Stanford University), Myriam Hunink (Erasmus Universität Rotterdam und Organisatorin Ursula Rochau (UMIT) diskutierten über Herausforderungen bei der Entscheidungsfindung in Medizin und Public Health.

Experten diskutierten an der UMIT über Entscheidungsfindung in Medizin und Public Health

HALL. Mitte Januar fand an der health and life sciences Universität UMIT ein international hochkarätig besetzter Expertenworkshop zum Thema Herausforderungen bei der Entscheidungsfindung in Medizin und Public Health statt. Prof. Myriam Hunink, Professorin für Clinical Epidemiology and Radiology an der Erasmus Universität in Rotterdam, Niederlande, diskutierte Herausforderungen aus dem Bereich der medizinischen Entscheidungsanalyse. Prof. Hunink bemerkte zu dem Workshop: „Ich fand den...

  • 28.01.17
Lokales
Lerne die HLW Steyr kennen: am besten beim Infoabend am kommenden Donnerstag, 12. Jänner.
2 Bilder

Meet & Greet an der HLW Steyr

Informationsabend am Donnerstag, 12. Jänner 2017 STEYR. Eine geballte Ladung an Informationen über die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten an der HLW Steyr kann man sich im Rahmen des Informationsabends abholen. Unter dem Motto „Fit for the future“ wird Berufsbildung PUR kombiniert mit interessanten und zukunftsweisenden Schwerpunkten wie „Gesundheitsmanagement“, „Design und Produktinnovation“, Kultur- und Kongressmanagement“ und „Gesundheit und Soziales“ vorgestellt. Schüler der Schule...

  • 09.01.17
Lokales
10 Jahre Jubliäum AbsolventInnen Gesundheits- und Pflegemanagement

10 Jahre Jubiläum der ersten AbsolventInnen in Feldkirchen

2006 wurden die ersten AbsolventInnen des damaligen Diplomstudienganges Gesundheits- und Pflegemangement am Campus Feldkirchen der FH Kärnten gefeiert, 2016 trafen sie sich zum 10-jährigen Jubiläum wieder. Die ersten AbsolventInnen des Studiengangs Gesundheits- und Pflegemanagement besuchten Ende Oktober ihre Alma Mater am Campus Feldkirchen. Es wurde über alte Zeiten geplaudert und was sich so in den letzten 10 Jahren beruflich und privat bei den AbsolventInnen zutrug. Der Einladung an...

  • 03.11.16
Lokales
3 Bilder

HLW Pinkafeld: Matura-Projekt-Gruppe übergibt € 2.005,83 an die bgld. Krebshilfe

Im Zuge ihrer Diplom- und Projektarbeit veranstalteten Vivien Hofstädter, Ricarda Kappel, Kerstin Schuh und Anne-Sophie Baumgartner, vier Maturantinnen der HLW Pinkafeld, einen Informationsabend mit anschließendem Benefizkonzert zugunsten der burgenländischen Krebshilfe. Als Resultat dieses gelungenen Projekts fand am 28. Oktober 2016 die Spendenübergabe statt. Den Schülerinnen war es eine große Freude, der burgenländischen Krebshilfe € 2.005, 83 überreichen zu können. Frau Mag....

  • 28.10.16
  •  1
Gesundheit

Vortrag und Benefizkonzert

Herzliche Einladung! Eine Gruppe unserer Maturantinnen (Vivien Hofstädter, Kerstin Schuh, Anne-Sophie Baumgartner und Ricarda Kappel) beschäftigt sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit intensiv mit dem Thema "Krebs - die Diagnose stellt das Leben völlig auf den Kopf". Die Maturantinnen-Gruppe veranstaltet einen Experten-Vortrag und im Anschluss ein Benefizkonzert zugunsten der Krebshilfe. Wann? Freitag, 30.09., 18 00 Uhr Wo: Aula der HLW Pinkafeld Mitwirkende: Ballyhoo, Lisa...

  • 23.09.16
Gesundheit
3 Bilder

Exkursion der HLW Pinkafeld zum Partnerbetrieb „Kurbad Tatzmannsdorf AG“

Die 3 HLW besuchte im Rahmen ihres Ausbildungsschwerpunktes „Gesundheits- und Sozialmanagement“ die Kurbad AG Bad Tatzmannsdorf. Die Exkursion begann mit einem köstlichen Frühstücksbuffet im Kur- und Thermenhotel****, danach gab der ärztliche Leiter Dr. Melchart einen Überblick über Moor, kohlensäurehaltiges Wasser und Thermalquellen, die vorkommenden Heilmittel in Bad Tatzmannsdorf. Zusätzlich informierte er über den Kurort, die angebotenen Therapien und die zahlreichen Berufsmöglichkeiten...

  • 25.05.16
Lokales
3 Bilder

Erfolgreiche Projektpräsentationen der Abschlussklassen an der HLW Pinkafeld

Am Freitag, dem 1. April 2016, fanden in der HLW Pinkafeld die Projektpräsentationen der Abschlussklasse der dreijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe in den Ausbildungsschwerpunkten „Projekt- und Officemanagement“ sowie „Gesundheit und Soziales“ statt. Die Projektarbeiten in „Projekt- und Officemanagement“ umfassten die Erstellung einer Homepage, den Entwurf einer Visitenkarte, einer Broschüre, eines Geschichtenbuches und eines Plakates. Zusätzlich wurde eine Kundenbefragung...

  • 07.04.16
Wirtschaft
Studenten der FH Bad Gleichenberg präsentierten den Vulkanlandweizen-Verantwortlichen ihren Projektbericht.

Ideen für den Weizen

Bad Gleichenberger Studenten beschäftigten sich mit dem Vulkanlandweizen. Von der Konzeption eines Vulkanlandweizen-Schauraumes für die Darstellung des Weges vom Boden über das Mehl zum Brot, kreativen Vorschlägen zur Positionierung und Markenfestigung wie Weizenfest, Weizen-Saatkissen für daheim, den Weizen-Kreisverkehr bis hin zum fertig entworfenen Newsletter für alle Partnerbetriebe reichten die Ideen der Studenten. Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Regionalmanagement" gewannen 24...

  • 04.01.16
  •  1
Lokales
Prof. MMAg. Silke Zapfel, Dir. Mag. Harald Zapfel, Carmen Jobst, Martina Nicka, Denise Kainz, Vorstandsdir. Dr. Leonhard Schneemann, Karin Weingrill, MA, Aufsichtsrat Mag. Johannes Bock,Prof. Dr. Ferdinand Wutzlhofer
2 Bilder

HLW Pinkafeld: Maturaprojekt in Kooperation mit der Kurbad Tatzmannsdorf AG

Wir freuen uns, von der erfolgreichen Präsentation der Diplomarbeit und des Maturaprojektes in Zusammenarbeit mit unserem Partnerbetrieb Kurbad Tatzmannsdorf AG, erstellt von Carmen Jobst, Denise Kainz und Martina Nicka, berichten zu dürfen: Im Rahmen dieser Maturaarbeit wurden verschiedene Krankheitsbilder und Therapiemöglichkeiten aus medizinischer Sicht behandelt. Zusätzlich wurde die Aufbau- und Ablauforganisation sowie die Buchführung, die Kostenrechnung und das Controlling in...

  • 09.04.15
Lokales
Da strahlen Schüler/innen und Schulleitung!

Mehr Berechtigungen für FW

Die Absolvent/innen der Fachschule (FW) Freistadt sind nun zur Kindergartenhelferin berechtigt: Nach einigem Ringen ist es gelungen: Die Schüler/innen der Fachschule für Wirtschaftliche Berufe (FW) Freistadt werden drei Berufsberechtigungen in drei Jahren erwerben können. Nachdem Gesundheitsmanagement als neuer Ausbildungsschwerpunkt gewählt wurde, erhalten die neuen AbsolventInnen neben der Berufsberechtigung zur Restaurantkauffrau bzw. zum Restaurantkaufmann sowie zur Bürokauffrau...

  • 01.07.14
  •  2
Wirtschaft
Johannes Raab (Rotes Kreuz), Christian Scharinger, Anna Kneidinger (Aktivteam) und Andreas Höllinger (Aktivteam) - von links.

Gesunde Mitarbeiter in gesunden Unternehmen

BEZIRK. Rund 30 Unternehmer des Bezirkes nutzen die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Roten Kreuzes zu werfen. Christian Scharinger aus Sarleinsbach sprach zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement – Gesunde Mitarbeiter in gesunden Unternehmen“. Scharinger ist Gesundheitssoziologe und Personal-/Organisationsentwickler mit dem Schwerpunkt betriebliches Gesundheitsmanagement. Er unterstützte bereits die Firma Internorm bei einem Projekt über Gesundheitsmanagement im Betrieb....

  • 24.05.14
Lokales
Alfred Pohl, Johannes Wolf, Christine Schwanke, Karl Wilfing, Katja Racher, Othmar Matzinger und Kurt Jantschitsch
19 Bilder

Rundum Gsund im Weinviertel - Eine Region lernt Gesund sein

Das Projekt der LEADER Region Weinviertel Ost von 2010 bis 2013 zeigte bei der Abschlussveranstaltung einen Rückblick auf das Projekt und einen Ausblick auf regionale Gesundheitsförderung. „Wir wollten mit dem Projekt 'Rundum Gsund im Weinviertel' durch verschiedene Bewusstseinsbildungsmaßnahmen und Gesundheitsförderungsprojekte in Kleinregionen zur Erhöhung der Lebensqualität und Gesundheit im Weinviertel beitragen, das Verantwortungsbewusstsein für die eigene Gesundheit stärken, die Freude...

  • 28.11.13
  • 1
  • 2