Grundsteinlegung

Beiträge zum Thema Grundsteinlegung

Lokales
Bei der Grundsteinlegung in Wattens gab es lachende Gesichter.

Bauprojekt
Grundsteinlegung in Wattens

WATTENS (red). Nach intensiven Planungen unter Einbindung der Anwohner ist kürzlich der Startschuss für das Wohnbauprojekt „Grünes Quartier Wattens“ in der Swarovskistraße erfolgt. Das Vorhaben wird vom gemeinnützigen Wohnbauträger Landheim gemeinsam mit WE Tirol nach den Plänen des renommierten Architekturstudios Snøhetta realisiert.

  • 19.12.19
Lokales
Legten Grundstein: Bürgermeister Matthias Stadler, Andreas Matthä, CEO bei den ÖBB und Landesrat Ludwig Schleritzko.
8 Bilder

St. Pölten
ÖBB-Bildungszentrum für alle Eisenbahnerberufe

ST. PÖLTEN. "Hier wird in unsere künftigen Arbeitnehmer investiert. Wir setzen heute auf Schiene und werden pünktlich ankommen", erklärt Andreas Matthä, CEO bei den ÖBB. Ab Frühjahr 2022 wird in dem neuen zentralen Bildungscampus der ÖBB in St. Pölten fachspezifische Aus- und Fortbildung auf höchstem Niveau angeboten. „Davon profitieren sowohl unsere Mitarbeiter im ÖBB-Konzern als auch all jene Kollegen, die im Eisenbahnsektor in Österreich tätig sind“, so Matthä. Vor Kurzem wurde der...

  • 12.12.19
Wirtschaft
Eine "Zeitkapsel" mit allen Unterschriften wurde einbetoniert.
56 Bilder

XXX Lutz in Zurndorf
Grundsteinlegung für Zentrallager erfolgt

In Zurndorf erfolgte am 29. November 2019 durch Landesrat Christian Illedits, Landeshauptmann a.D. Hans Niessl, Landesrätin Daniela Winkler, Landesrat Heinrich Dorner, Landesrat Alexander Petschnig, Bgm. LA Werner Friedl, XXXLutz Unternehmenssprecher Mag. Thomas Saliger und Dr. Alois Knauseder, Leiter der XXXLutz Bauabteilung, die Grundsteinlegung für ein Zentrallagerprojekt des Möbelhauses XXXLutz. ZURNDORF. Die Gesamtinvestitionssumme des Baus beläuft sich auf 60 Millionen Euro. Nach...

  • 01.12.19
Wirtschaft
6 Bilder

Grundsteinlegung
Lenzing baut größtes Lyocell-Werk der Welt

LENZING. Die Lenzing Gruppe startete kürzlich mit einer feierlichen Grundsteinlegung planmäßig und offiziell mit dem Bau eines neuen Lyocell-Werkes in der Provinz Prachinburi in Thailand. Das neue Werk wird mit einer Kapazität von 100.000 Tonnen pro Jahr die größte Lyocell-Anlage der Welt sein und soll Lenzing dabei helfen, der hohen Nachfrage nach Lyocellfasern nachzukommen und gleichzeitig die eigene Führungsposition am Markt für Spezialfasern zu stärken. Das Investitionsvolumen für eine...

  • 28.11.19
Lokales
Christoph Stadlhuber, Geschäftsführer SIGNA, Finanzstadtrat Peter Hanke, Bezirksvorsteher-Stellvertreter Karl Gasta und ARE-Geschäftsführer Hans-Peter Weiss (v.l.) inmitten des aktuellen Großbauprojekts Vienna Twentytwo.
9 Bilder

Donaustadt
Offizielle Grundsteinlegung für Vienna Twentytwo

Auf einer Gesamtgrundfläche von 15.000 Quadratmetern entsteht direkt bei der U1-Station Kagran das städtebauliche Großprojekt Vienna Twentytwo. Jetzt erfolgte die Grundsteinlegung.  DONAUSTADT. Es ist eines der wichtigsten städtebaulichen Bauprojekte in Wien und wird – wenn es nach den Verantwortlichen geht – nach der Fertigstellung 2023 das neue Bezirkszentrum der Donaustadt darstellen. Vienna Twentytwo ist ein Mix aus 600 Wohnungen, Bürogebäuden, einem Hotel, Gastronomiebetrieben und...

  • 25.09.19
Lokales
Es ist so weit: Der Umbau des Bildungszentrums Kenyongasse soll zu Schulbeginn 2021 fertig sein.

Bildungszentrum Kenyongasse
Am Campus von klein auf

In der Kenyongasse startet ab sofort der Umbau und die Neugestaltung des Bildungszentrums. NEUBAU. 2.000 Schüler und rund 250 Pädagogen werden ab September 2021 am neu gestalteten Bildungszentrum Kenyongasse beherbergt. Moderne Klassenräume, ein neuer Turnsaal, ein erweiterter Speisesaal sowie eine Aula samt Begegnungszone sorgen für angenehme Atmosphäre. Nach einer zweijährigen Planungsphase wird nun mit dem Umbau gestartet. Dahinter steckt das Architekturbüro Maurer und Partner. Beim...

  • 23.09.19
Wirtschaft
54 Bilder

Knittelfeld
Grundsteinlegung für ÖBB-Lehrwerkstätte

Die ÖBB sind Österreichs größter Ausbilder von Lehrlingen in technischen Berufen und die fertigen Facharbeiter sind gefragte Fachkräfte auf dem österreichischen Arbeitsmarkt. Mit dem Neubau der Lehrwerkstätte Knittelfeld soll die Lehrlingsausbildung vor Ort noch attraktiver gemacht und der Standort nachhaltig gesichert werden. Im Moment liegt die Kapazität der Lehrwerkstätte Knittelfeld bei 160 Ausbildungsplätzen, zukünftig werden 200 Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen. Am 22. August...

  • 22.08.19
Wirtschaft
Grundsteinlegung mit Landesrat Anton Lang, Vorständin Silvia Angelo, Bürgermeister Gerald Schmid und Lehrlingen.
3 Bilder

Knittelfeld
ÖBB-Lehrwerkstätte wird bereits gebaut

Für 17 Millionen Euro entsteht in Knittelfeld eines der modernsten Ausbildungszentren in Österreich. KNITTELFELD. "Bei wie vielen Spatenstichen haben wir uns hier eigentlich schon getroffen?", haben einige Gäste am Donnerstag am Gelände der ÖBB-Lehrwerkstätte in Knittelfeld gewitzelt. "Die ersten Mauern stehen schon - jetzt kann nichts mehr passieren", antwortete Bürgermeister Gerald Schmid auf der Bühne launig. Zur Erinnerung: Das erste Konzept wurde bereits 2015 vorgestellt, damals noch...

  • 22.08.19
Lokales
Grundsteinlegung für das Haus der Wildnis: Die "Zeitkapsel" mit den Unterschriften der Ehrengäste wird einbetoniert.
45 Bilder

Geschichten aus dem Urwald
In Lunz am See wächst das Haus der Wildnis

Im Ortszentrum von Lunz am See erfolgte vor Kurzem die Grundsteinlegung für das Haus der Wildnis. LUNZ. Mit dem neuen Weltnaturerbe-Zentrum soll das Naturjuwel am Dürrenstein erlebbar werden. Das Haus der Wildnis in Lunz soll Verständnis und Interesse für das Wildnisgebiet Dürrenstein wecken, das 2017 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt worden ist. Die Wildnis erlebbar machen Das Haus der Wildnis wurde von Architekt Christoph Maurer entworfen und wird fünf Millionen Euro kosten. Die...

  • 08.07.19
  •  1
Lokales
Kornél Németh (Ungarischen Infrastrukturgsellschaft NIF), Vizebürgermeister Béla Básthy, Nationalratsabgeordneter Péter Ágh, Bürgermeister László Huber, Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner und Staatssekretär Levente Magyar

B61a
Grundsteinlegung für die Straße von der österreichischen Staatsgrenze bis Köszeg

BEZIRK. Mit der heutigen Grundsteinlegung für das letzte Teilstück auf ungarischer Seite bis zur österreichischen Staatsgrenze wird die Lücke der Straßenverbindung geschlossen. Im Burgenland wird an dem 990 Meter langen Teilstück, das vom Kreisverkehr Rattersdorf-Liebing bis zur Staatsgrenze errichtet werden muss, bereits gearbeitet. Die Kosten für diesen Abschnitt belaufen sich auf mehr als vier Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Herbst 2019 geplant. Das Bauende des Abschnitts von...

  • 05.07.19
Lokales
Christoph Totschnig (Strabag) Helmut Synek und Thomas Hackl (Tigewosi) mit Bgm. Walter Hofer
3 Bilder

Ellbögen
Grundsteinlegung für neue Wohnanlage

Nach Plänen der Tigewosi entsteht in Tarzens eine neue Wohnanlage. ELLBÖGEN (tk). Die Grundsteinlegung für diese zweite Baustufe erfolgte kürzlich – im Entstehen begriffen sind auf dem knapp 2.000 qm großen Grundstück insgesamt 16 Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen (Miete mit Kaufoption) sowie eine Tiefgarage mit 25 Autoabstellplätzen. www.meinbezirk.at

  • 03.07.19
Lokales
Clemens Andreasch (Mitarbeiter im Stadtarchiv) mit dem Dokument zur Grundsteinlegung mit Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek (er hält die Bestätigung des Stadtrechts in Händen), Doris Schneider und Georg Gruber.
2 Bilder

Eine besondere Schatzsuche

BADEN. Das im Rollettmuseum angesiedelte Badener Stadtarchiv lud anlässlich des „Internationalen Tages der Archive“ dazu ein, auf Entdeckungsreise zu gehen und Einblicke in seine zahlreiche Schätze zu gewinnen. Zu sehen waren u.a. die ersten Gemeinderatsprotokolle, aufgelegt wurden aber auch die offizielle Bestätigung des Stadtrechts aus 1686, das Dokument zur Grundsteinlegung der Wohnhaussiedlung in der Göthegasse/Germergasse und vieles mehr. Im Bild 5: Clemens Andreasch (Mitarbeiter im...

  • 11.06.19
Wirtschaft
Den Grundstein legten: Helmut Gattringer, Franz Rauscher, Matthias Stadler, Johanna Mikl-Leitner, Hans Karl Reisch und Alois Huber.
2 Bilder

Wirtschaft
43 Millionen für St. Pöltens Tann-Werk

40 Jahre nach der Errichtung des Tann-Werks wurde nun der Grundstein für eine Erweiterung gelegt. ST. PÖLTEN (nf). "Ich will auch künftig keine Hendln aus Peru haben", bekennt NÖs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner klare Kante. Anders ausgedrückt: Am liebsten kauft man sein Fleisch eben, wenn es aus der Region stammt. Um zu gewährleisten, dass die Produktauswahl in den heimischen Verkaufsregalen auch weiterhin regional bleibt, investiert die Firma Spar 43 Millionen Euro in den Ausbau des...

  • 07.05.19
Lokales
Rektor Harald Kainz, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und BIG-Geschäftsführer Hans-Peter Weiss bei der Grundsteinlegung.
2 Bilder

Neues Forschungszentrum für die TU Graz

Am 24. Jänner wurde der Grundstein für das neue "Electronic Based System Center" am Campus Inffeldgasse gelegt. Die Fertigstellung soll bis Ende 2019 erfolgen. Das bis Ende 2019 geplante, siebenstöckige "Electronic Based System Center" am TU-Campus Inffeldgasse ist mehr als nur ein Gebäude. Es ist eine Begegnungszone für Wissenschaft und Wirtschaft. Denn auf den insgesamt 4.600 Quadratmetern des Forschungszentrums werden nicht nur die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik,...

  • 24.01.19
Lokales
Kindergartenleiterin Martina Swift, Schulleiterin Dipl. Päd. Regina Zeindl-Steiner MA, Mag. Todor Atanasov, Vbgm. Reg.-Rat Ing. Ernst Thaller, Mag. Franz Gschwantner, GGR Thomas Berger, GR Reinhard Steinmaßl, DI Petra Eichlinger, Bürgermeister Ing. Christian Kopetzky, Amtsleiterin Anita Loimayer, Ing. Thomas Kerzan (v.l.)
5 Bilder

Grünes Licht für "Campus Lengenfeld"

LENGENFELD. „Was sehr lange währt, wird endlich gut!“ freut sich Bürgermeister Ing. Christian Kopetzky. Nach intensiven Vorbereitungen und Verhandlungen wird nun das Millionen-Projekt „Campus Lengenfeld“ verwirklicht.  Im Oktober wurde mit den Bauarbeiten der notwendigen und überfälligen Renovierung, Ausbau und Umgestaltung der Bildungseinrichtungen in Lengenfeld begonnen. Auch die derzeitige, als Notlösung gedachte Unterbringung der 3. Kindergartengruppe in einem Container mache eine...

  • 27.11.18
Lokales
Unterzeichnung der Urkunde durch Bürgermeister Rupert Dworak, ASBÖ-Bundessekretär LAbg. Reinhard Hundsmüller, ASBÖ-NÖ-Präsident NR.a.D. Otto Pendl und Obmann Vizebgm. Mag. Christian Samwald.
2 Bilder

Grundsteinlegung für die Rettungsdienststelle des ASBÖ Ternitz-Pottschach

Bezirk Neunkirchen (Red.).- Der Bau der neuen Rettungsdienststelle des Arbeitersamariterbundes schreitet zügig voran. „Unsere Bevölkerung soll sich Tag und Nacht sicher fühlen“, betonte der Obmann des ASBÖ-Ternitz-Pottschach, Vizebgm. Mag. Christian Samwald bei der feierlichen Grundsteinlegung am 22. September 2018. Zu diesem Festakt konnte er eine Vielzahl an Ehrengästen begrüßen, darunter den Präsidenten des ASBÖ-Niederösterreich NR.a.D. Otto Pendl, ASBÖ-Bundessekretär LAbg. Reinhard...

  • 22.09.18
Lokales
62 Bilder

Grundsteinlegung für Feuerwehrhaus Saxen

Für die Freiwillige Feuerwehr Saxen ist es ein Meilenstein: Die Florianis bekommen ein neues Feuerwehrhaus. SAXEN. Nach fast 40 Jahren ist es an der Zeit: Die Freiwillige Feuerwehr Saxen darf sich darauf freuen, in ein neues Feuerwehrhaus umzuziehen. Der Grundstein für dieses große Projekt wurde vergangene Woche von drei Floriani-Jüngern aus Saxen gelegt. Die Kinder mauerten die Urkunde im Fundament des zukünftigen Feuerwehrhauses ein. Der feierliche Akt ging mit Schmunzeln über die Bühne: Den...

  • 29.08.18
Lokales
Thomas Bodner, Architekt Horst Lebeda, Franz und Helmut Achleitner, Walter Sojer, Bgm. Hedi Wechner, Vize-Bgm. Mario Wiechenthaler, GR Hubert Mosser und GR Andreas Schmidt (v.l.) bei der Grundsteinlegung in Wörgl.
8 Bilder

WE legt Grundstein für neues Gebäude in Wörgl

Neues Gebäude in der Salzburgerstraße mit 24 Mietwohnungen sowie Büro- und Geschäftsflächen ist im Entstehen. WÖRGL (bfl). Am 6. Juli feierte die "Wohnungseigentum" (WE) gemeinsam mit Vertretern der Firma Achleitner sowie der Stadtgemeinde Wörgl die Grundsteinlegung eines neuen Gebäudes in der Salzburger Straße. Dort soll gegenüber vom Einkaufszentrum M4 in enger Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Wörgl ein neues Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Begonnen habe man mit der Projektplanung...

  • 10.07.18
Lokales
Die Franziskanerinnen tragen die Kosten für das neue Haus und feierten die Grundsteinlegung.
3 Bilder

Mit Würde und Komfort: Das neue Pflegewohnhaus der Franziskanerinnen

Für alle Senioren offen und leistbar: Bis Herbst 2019 entsteht in Hietzing ein moderner Neubau. HIETZING. In Hietzing entsteht in bester Lage (Stock im Weg 1) ein neues Pflegewohnhaus, das für alle Senioren offen und leistbar sein wird. Der Orden der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe baut und betreibt seit mehr als 50 Jahren Pflegewohnhäuser. Auch das neue Haus verspricht den Bewohnern ein Leben und Altern in Würde und Selbstbestimmung. Der Grundstein wurde bereits gelegt. Bis...

  • 02.07.18
Lokales
Grundsteinlegung bei der Regensburgerhütte
2 Bilder

Grundsteinlegung bei der Neuen Regensburger Hütte

Der Alpenverein Regensburg feierte am 25.Juni die Grundsteinlegung für ein neues Gebäude mit Zimmerlagern, Unterkunftsräumen für Beschäftigte, Sanitärräumen und einem Seminarraum. Neben der Neuen Regensburger Hütte im Stubaital kann jetzt endlich das seit vielen Jahren geplante Bauprojekt realisiert werden. STUBAITAL. Im Namen des Alpenvereins Regensburg hatte der 1. Vorsitzende, Reinhardt Neft, zur offiziellen Grundsteinlegung für ein neues Gebäude neben der Neuen Regensburger Hütte...

  • 29.06.18
Lokales
Der Leitungsbau war eine logistische Herausforderung für die beteiligten Unternehmen auf der Baustelle
17 Bilder

Reißeck: Weltrekordprojekt startete vor 70 Jahren

Das Speicherkraftwerk Reißeck hielt jahrzehntelang den Weltrekord für die größte Fallhöhe. Im Oktober wurde Reißeck II eröffnet. REISSECK (ven). 1948 wurde in Oberkärnten der Grundstein für die heute größte Wasserkraftwerksgruppe in Europa gelegt. Das Speicherkraftwerk Reißeck hielt jahrzehntelang den Weltrekord für die größte Fallhöhe.  Projekt aus den 20er Jahren Oberkärnten ist eine der wasserreichsten Regionen Österreichs. "Bereits Ende des 19. Jahrhunderts waren erstmals Überlegungen...

  • 27.06.18
Lokales
2 Bilder

Projekt im Neuhofner Ortskern: Grundstein für Haus Ostarrichi gelegt

NEUHOFEN/Y. 29 Wohnungen, darunter sieben für betreutes Wohnen und vier für junges Wohnen, entstehen nun mitten in Neuhofen. Zudem werden ein Café und eine Ordination das neue "Haus Ostarrichi" mit Leben erfüllen. Die Bauarbeiten sind bereits im Gang, nun wurde offiziell der Grundstein für den 5,5-Millionen-Euro-Bau gelegt. Anfang Herbst 2019 sollen das Haus fertiggestellt und die neuen Bewohner im Neuhofner Zentrum eingezogen sein.

  • 18.06.18
Lokales
BH Christoph Platzgummer, Bgm. Bgm Werner Entner, LR Johannes Tratter und Communalp-GF Walter Peer (v.l.) bei der Grundsteinlegung.
12 Bilder

Münster legt Grundstein für neues Zentrum

MÜNSTER (bfl). Einen weiteren Meilenstein im Rahmen des Gemeindeentwicklungsprozesses feiern konnte Münster am Donnerstag, den 24. Mai, bei der Grundsteinlegung für das neue Dorfzentrum. Entstehen sollen im Herzen des Dorfes neben dem neuen Gemeindeamt ein neuer Musikpavillion inklusive Festplatz, Räumlichkeiten für die Senioren, die Chronisten sowie die örtliche Musikkapelle. Zudem soll eine Tiefgarage mit fünzig Parkplätzen errichtet werden. In Zusammenarbeit mit der Communalp GmbH hatte...

  • 27.05.18
Lokales
8 Bilder

Pfahlbau in Gänserndorf: die neue Gebietskrankenkasse

GÄNSERNDORF. "Wir verlangen von unseren Vertragspartnern, dass ihre Gebäude barrierefrei sind und unser eigenes ist von Barrierfreiheit weit enfernt." Gerhard Hutter, Obmann der NÖ Gebietskrankenkasse bringt den Grund für die Entscheidung, in Gänserndorf eine neue Servicestelle zu bauen, auf den Punkt. Gemeinsam mit Generaldirektor Jan Pazourek, Sercice-Center-Leiter Siegfried Vock, Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Vizebürgermeisterin Margot Linke und vielen weiteren Gästen...

  • 19.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.