Halten

Beiträge zum Thema Halten

Lokales
Der Zammer Gemeinderat beschloss die Erlassung eines Parkverbots beim Eingang des Krankenhauses Zams. Das Halten ist weiterhin für 10 Minuten erlaubt.

Verkehrsregelung
Gemeinderat beschloss Parkverbot beim KH Zams

ZAMS (otko). Der Zammer Gemeinderat beschloss einstimmig ein Parkverbot beim Eingangsbereich des Krankenhauses Zams. Das Halten ist weiterhin für 10 Minuten erlaubt. Straßenverkehrsrechtliche Regelung In seiner letzten Sitzung befasste sich der Zammer Gemeinderat mit dem Tagesordnungspunkt "Beratung und Beschluss über die Erlassung einer straßenverkehrsrechtlichen Regelung im Bereich des Krankenhauses Zams". Bgm. Siegmund Geiger erklärte den Hintergrund: "Es liegt ein Ansuchen des...

  • 01.03.19
Sport

Vorsicht, Verkehrsbelastung durch 6. Schwarzataler Sprint-Triathlon

300 Sportler gehen am 9. September in Ternitz an den Start. BEZIRK NEUNKIRCHEN. 300 Athleten aus ganz Österreich werden beim 6. Schwarzataler Sprint-Triathlon am 9.9. erwartet. Bei der Veranstaltung gilt es 500 m zu schwimmen, 20 km zu radeln und 5 km zu laufen. Damit einher gehen allerdings auch Verkehrsbehinderungen im Bereich der Lauf- und Radstrecke. Betroffen sind die Gassen im Bereich des Freibads blub sowie Teile von Sieding und Mahrersdorf. Die Brückengasse und Grundackergasse werden...

  • 05.09.18
Lokales
Brigitte Wirth mit dem Bezirksblätter-Bericht über die Halte-Gewohnheiten vor der Trafik.

Rege Debatte über "Fußmarsch" zur Trafik

Haltend zum Hindernis werden oder lieber ein paar Schritte gehen? BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es hat sich eingebürgert, dass die Kunden der Ternitzer Trafik in der Dinhoblstraße von Brigitte Wirth (Bild) unmittelbar vor der Trafik halten. Das blockiert mitunter den Verkehrsfluss. Dabei sind ein paar Meter weiter Parkbuchten. Die Bezirksblätter griffen die Thematik auf. Auf facebook entwickelte sich ein reger Meinungsaustausch zu dem Thema. Zusammenfassend vertritt die Mehrheit der Diskussionsteilnehmer...

  • 09.11.17
Lokales
Die Sanierung des Hartmannspitals ist so gut wie abgeschlossen.
2 Bilder

Alles neu in altem Hartmannspital

Der Umbau des Hartmannspitals ist abgeschlossen. Es fehlt jedoch eine Haltezone für Angehörige. MARGARETEN. Margareten ist um eine Baustelle ärmer: Das Hartmannspital in der Nikolsdorfer Gasse 32 ist nach zweijährigem Umbau nun fertig. "Wir sind sogar ein bisschen früher fertig geworden", so Michael Kowanz-Eichberger, der Kommunikationsleiter des Spitals. Ebenfalls für Freude sorgte der reibungslose Umbau: Keine bösen Überraschungen ließen die veranschlagten Sanierungs- und Umbaukosten von...

  • 07.11.16
Lokales

Verkehrsregelung zu Allerheiligen

BRAUNAU. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens im Bereich des Friedhofs gilt von 30. Oktober bis 1. November, jeweils von 10 bis 16 Uhr eine geänderte Verkehrsführung. Der Abschnitt der Friedhofstraße zwischen Max Fink- und Adalbert Stifter-Straße wird zur Einbahn stadtauswärts erklärt. Am 1. November ist diese Regelung erweitert auf die Osternberger Straße bis zur Kreuzung Michaelistraße. Im Nizefeldweg gilt ebenfalls eine Einbahnregelung stadtauswärts, um das Parken am Fahrbahnrand zu...

  • 18.10.16
Leute

Halt geben und loslassen - Heranwachsende durch die Pubertät begleiten

Erwachsen-sein wollen und noch anlehnungsbedürftig sein, Stimmungsschwankungen und Experimentieren mit Grenzen, Provokation und Rückzug, Kritik an den Eltern (die oft „peinlich“ sind) und starke Orientierung an den Gleichaltrigen – all dies gehört zur Phase der Pubertät. Die Jugendlichen befinden sich körperlich, psychisch und sozial in einem Umbruch. Mit all den Veränderungen sind auch die Eltern konfrontiert. Sie sind nicht selten verunsichert, oft herausgefordert, manchmal...

  • 17.03.16
Wirtschaft
Gabriel Stadlmaier mit Peterson, der bereits am Hof in Vichtenstein vor einem halben Jahr geboren ist.
6 Bilder

Den Alpakas wohl einmal zu tief in die Augen geschaut

Junger Vichtensteiner züchtet Alpakas – und hat am Wenzelberg viel vor mit den flauschigen Vierbeinern. VICHTENSTEIN (ska). Der braune Peterson ist der neue in der kleinen Herde von Alpakas am Hof am Wenzelberg in Vichtenstein. Gabriel Stadlmaier, erst 20 Jahre jung, hat sechs der wolligen Tiere vergangenes Jahr zu sich geholt. Peterson ist der erste Nachwuchs, der in Vichtenstein zur Welt gekommen ist. Alpaka-Zucht als Alternative zu Milchkühen "Ich wollte eine Alternative zum...

  • 21.01.16
News
Chris Brown

Was hält Rihanna von den Tattoos auf dem Kopf von Chris Brown?

Chris Brown hat ein neues Tattoo – und zwar auf seinem Kopf. Das gefällt sicherlich nicht jedem. Seine Ex-Freundin Rihanna ist selber ein absoluter Tattoo-Fan. Aber was hält sie von seinem neuen Kunstwerk? Musiker Chris Brown präsentiert stolz sein neues Meisterwerk: Ein Tattoo auf seinem Hinterkopf. Das Motiv ist ein Stier mit der griechischen Göttin Venus de Milo. Sie steht für Liebe und Schönheit. Eine gewagte Stelle, das findet auch seine Ex-Freundin Rihanna. Trotzdem findet sie sein...

  • 02.09.15
Lokales
Unternehmer und Anrainer Markus Frömmel: "Die freien Plätze könnten kurzfristig auch für Lieferdienste genutzt werden."

Anrainerparken: "Es gehört nachjustiert!"

Wirtschaftskammer und Unternehmer fordern, Anwohnerstellplätze zeitlich zu beschränken. NEUBAU. "Im Dezember haben wir Matratzen geliefert bekommen. Der Lieferwagen hat lange einen Parkplatz gesucht, keinen gefunden, sich dann kurz in die Anwohnerzone gestellt und natürlich eine Anzeige bekommen", erinnert sich Konditormeister Markus Frömmel, der nicht nur in Neubau arbeitet, sondern auch wohnt. Er unterstützt die Forderung der Wirtschaftskammer, die Anrainerparkplätze zeitlich zu beschränken,...

  • 07.04.15
  •  1
Lokales
Anrainerparkzonen wie hier in der Otto-Bauer-Gasse sollen laut WKO auch von Unternehmern benutzt werden können.
3 Bilder

"Meine Kunden können hier nicht parken"

Wirtschaftskammer und Unternehmer fordern, Anwohnerparkplätze zeitlich zu beschränken. MARIAHILF. "Viele Stammkunden, die wegen ihrer eingeschränkten Mobilität mit dem Taxi oder Auto kommen, finden keinen Parkplatz mehr und bleiben weg", berichtet Karin Simonitsch, Inhaberin der Marienapotheke in der Otto-Bauer-Gasse. Der Grund: "Nur in den Anrainerparkzonen sind ab und zu tagsüber Plätze frei, wo man aber nicht einmal halten darf." Sie unterstützt die Forderung der Wirtschaftskammer, die...

  • 07.04.15
  •  1
Lokales

Vorsicht Autofahrer-Falle

Wer am Parkstreifen parkte, musste mit Strafmandat rechnen. NEUNKIRCHEN. Einerseits Parkstreifen, andererseits doch ein Parkverbot: ein Stellplatz in der Peischingerstraße – unweit der Krankenhaus-Baustelle – wurde für Autofahrer zum teuren Pflaster. Erst Mitte der Vorwoche wurde die verwirrende Regelung eindeutig gemacht. Die Parkmarkierungen wurden entfernt. Knöllchen gab's für Autofahrer dennoch. Klaus Degen, stellvertretender Kommandant der Stadtpolizei: "Das Halteverbot ist ganz neu und...

  • 15.06.14
  •  1
Bauen & Wohnen
besser so, als im irgendwo!
2 Bilder

Halten und Parken auf Brücken

Es dürfte bei vielen in Vergessenheit geraten sein!! § 24. Halte- und Parkverbote. (1) Das Halten und das Parken ist verboten: a) im Bereich des Vorschriftszeichens “Halten und Parken verboten” nach Maßgabe der Bestimmungen des § 52 Z 13b, b) auf engen Stellen der Fahrbahn, im Bereich von Fahrbahnkuppen oder von unübersichtlichen Kurven sowie auf Brücken, in Unterführungen und in Straßentunnels, ...

  • 20.12.12
  •  5
  •  1
Politik
Wenn Eltern ihre Kinder in die Schule bringen, dürfen sie nun kurz anhalten.

Zur Freude der Eltern: Jetzt ist Halten erlaubt

TULLN. Eltern, deren Kinder in das Bundesschulzentrum gehen und die die Jugendlichen mit dem Auto hinbringen, können nun aufatmen. Ab sofort besteht die Möglichkeit, kurz anzuhalten, was bisher ein Halte- und Parkverbot unmöglich machte. Durch den Antrag der SPÖ unter Günter Kraft in der Tullner Gemeinderatssitzung haben sich alle Politiker einstimmig für die neue Lösung ausgesprochen. „Ich bin mit der Umsetzung der Aufhebung des Halte- und Parkverbotes in der Busbucht und mit der zusätzlich...

  • 19.12.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.