Im Gespräch mit

Beiträge zum Thema Im Gespräch mit

Teil drei unserer Interviewserie zum Jahresende: LHStv. Ingrid Felipe

Im Gespräch mit Ingrid Felipe
"Wir reden nicht über Ressorts"

Ingrid Felipe ist in der Landesregierung für Natur- und Umweltschutz und für das Verkehrsressort zuständig. Bezirksblätter: Am kommenden Samstag wird bei der Landesversammlung ein/e neue/r LandessprecherIn gewählt. Gibt es Bewerber? Ingrid Felipe: "Unser Statut sieht vor, dass Bewerbungen bis zur Landesversammlung möglich sind. Daher kann ich heute noch nicht sagen, wer sich für diese wichtige Funktion und die Stellvertretung zur Wahl stellen wird. Es bleibt wie bei allen Wahlen auf...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Andrea Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz stand Bezirksblätter-CR Sieghard Krabichler Rede und Antwort.

Andrea Haselwanter-Schneider, Liste Fritz
"Das ist ein großer Skandal"

Für unsere Interviewserie zum Jahresende besuchten wir Andrea Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz. Bezirksblätter: Die Liste Fritz setzt sich massiv für die Besserstellung des Pflegepersonals ein. Ein Schwerpunkt der politischen Arbeit? Andrea Haselwanter Schneider: "Für mich persönlich und auch für die Liste Fritz ein ganz wichtiger Schwerpunkt. Durch eine Umfrage in Tiroler Pflegeeinrichtungen wissen wir, dass derzeit 140 Betten leer stehen und mehr als 300 Pflegefachkräfte fehlen....

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Dominik Oberhofer von den NEOS im Gespräch mit Bezirksblätter-CR Sieghard Krabichler.

Dominik Oberhofer, NEOS
"Wir würden gern mitgestalten"

Unsere Interviewserie zum Jahresende starten wir mit NEOS-Chef Dominik Oberhofer. Bezirksblätter: NEOS in Tirol haben sich als konstruktive Opposition etabliert. Sind Sie mit dem Erreichten im Jahr zwei im Landtag zufrieden? Dominik Oberhofer: "Sehr. Es ist viel weitergegangen und etliche Forderungen – wie etwa die Freizeitwohnsitzabgabe oder die Zweckwidmung der Wohnbauförderung – konnten wir umsetzen." Die Teilnahme am TSD-Untersuchungsausschuss ist wohl auch konstruktive...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Christian Deleja-Hotko am Stadtplatz in Enns.
  2

Neuer „Vize" in Enns
Interview mit Christian Deleja-Hotko

„Es darf nie persönlich werden. Wir müssen nach der Sitzung noch miteinander auf ein Bier gehen können." ENNS (milo). Vizebürgermeister Deleja-Hotko ist Ennser durch und durch. Der 52-Jährige wurde hier geboren und war immer in Enns wohnhaft. Mit seiner Frau ist er seit 23 Jahren verheiratet und gemeinsam haben sie einen 19-jährigen Sohn. Im Gespräch mit der BezirksRundschau (BRS) Enns verrät er mehr über sich und seine Pläne. BRS: Seit wann sind Sie politisch aktiv? Deleja-Hotko: Im...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Im beeindruckenden Ambiente der Burg Forchtenstein fand die Informationsveranstaltung der FPÖ statt.
  4

Informationsveranstaltung
Im Gespräch auf der Burg Forchtenstein

Die FPÖ Bezirkspartei Mattersburg veranstaltete eine Informations- und Diskussionsveranstaltung auf der Burg Forchtenstein. FORCHTENSTEIN. Anfang August veranstaltete die FPÖ Bezirkspartei Mattersburg unter dem Titel "Im Gespräch" eine Informations- und Diskussionveranstaltung mit Landeshauptmann-Stv. Johann Tschürtz und Volksanwalt Walter Rosenkranz auf der Burg Forchtenstein. Im beeindruckende Ambiente der Burg referierte der ehemalige Klubobmann und aktuelle Volksanwalt der FPÖ...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die gebürtige Tirolerin Katja Duftner wirft einen spannenden Blick hinter die Kulissen einer heilen Bergwelt.
  22

Katja Duftner in Ladis
Abseits einer heilen "Bergwelt"

LADIS (das). "Bergwelten", so heißt die Ausstellung mit der die Tiroler Künstlerin Katja Duftner derzeit im "Rechelerhaus" in Ladis gastiert. Mit ihren Bildern will sie aber nicht nur eine natürliche und makellose Bergwelt darstellen, es finden sich auch immer wieder technische Details, wie Seilbahnen, Schneekanonen usw. in ihren Abbildungen wieder. Auch diese gehören mittlerweile zu den heimischen Bergwelten, wie die Künstlerin betonte. Musikalisch äußerst stimmungsvoll umrahmt wurde die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Hans Schweigkofler: viel auf dem Arbeitsprogramm.
  2

Oberndorf/Im Gespräch
"Mir wird sicher nicht langweilig!"

Wir sprachen mit Oberndorfs Bürgermeister Hans Schweigkofler über aktuelle Gemeindethemen. OBERNDORF (niko). Auf ein erfolgreiches Budgetjahr 2018 mit hohem Überschuss, guten Rücklagen, guten Steuereinnahmen und geringem Verschuldungsgrad kann Bgm. Hans Schweigkofler zurückblicken. Was nicht zurücklehnen heißt. Vieles steht auf seiner "To-do-Liste" für 2019 und die nahe Zukunft. So ist etwa der Ortskern derzeit von reger Bautätigkeit geprägt. Beim SChwimmbad gibt es Neuerungen, für den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Biancamaria Giraldin ist die SPA-Managerin des Kempinski Hotels Das Tirol in Jochberg.
  3

Im Gespräch
„In guten Händen“

KITZBÜHEL/JOCHBERG (navi). Sie war nie auf einer Titelseite, sie wird auf der Straße nicht erkannt – sie ist Eine unter uns. Dennoch ist sie etwas Besonderes! Biancamaria Giraldin ist seit einem Jahr SPA-Managerin des Kempinski Hotels Das Tirol. BEZIRKSBLATT: Warum kommt eine Italienerin zum Arbeiten und Leben nach Tirol? GIRALDIN: "Ich komme aus der alten, historischen Stadt Padua, wo sich eine der ältesten Universität in Europa befindet. Dort habe ich Jura studiert, weil ich Botschafterin...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Der Sport allgemein und insbesondere das Handbike ist zu einer großen Leidenschaft für Wolfgang Timischl geworden.
  3

Interview
Wolfgang Timischl: "Sport war mein Lebensretter!"

SERFAUS (das). Der gebürtige Steirer Wolfgang Timischl sitzt seit einem schweren Skiunfall im Jahr 2010 in seiner Heimatgemeinde Serfaus im Rollstuhl. Er ist vom Bauchnabel abwärts gelähmt. Der Sport und vor allem das Fahren mit seinem Handbike haben ihm eine Perspektive und Halt nach der schockierenden Diagnose gegeben. Im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN spricht er sehr offen über diese schwere Zeit und über seine zukünftigen sportlichen Pläne. Vorweg betonte Timischl: "Wenn ich dir von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
"Ich muss heute viel mehr tun, um das Möbel auch zu inszenieren. Das 'Will-haben'-Gefühl zu vermitteln, ist essentiell. Die Präsentation und Inszenierung ist in der Masse der Häuser viel niedriger, als ich mir das vorgestellt habe."
  7

Im Gespräch
Kika/Leiner-CEO Gütebier: "Eine Herkules-Aufgabe"

Seit Anfang Oktober 2018 ist Reinhold Gütebier CEO bei "kika/Leiner". Die BEZIRKSBLÄTTER trafen den Manager mit 50 Jahren Möbelhandelserfahrung am "kika"-Standort in Wörgl zum Interview. WÖRGL (nos). Der deutsche Manager soll dem angeschlagenen Möbelhandelskonzern nach der Übernahme durch René Benkos "Signa"-Gruppe wieder auf die Beine helfen. Dabei geht es um Positionierung, Vertrauen und auch um Flächen. Die BEZIRKSBLÄTTER haben ihn in Wörgl getroffen und sich insgesamt 45 Minuten lang mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Horst Pürstl, Obmann des Außerferner Musikbundes.
  4

Im Gespräch
AMB-Obmann Horst Pürstl stellte sich unseren Fragen

Der Außerferner Musikbund (AMB) feiert sein 90. Bestandsjubiläum. Wir baten Obm. Horst Pürstl zum Gespräch. Jubiläumsjahr 2019 Heuer steht ein rundes Jubiläum an. Was darf man sich erwarten? Horst Pürstl: Musikalisch ist, wie jedes Jahr, viel los. Die meisten Veranstaltungen werden von den Kapellen in den Gemeinden organisiert. Der AMB selbst ist eine Dachorganisation und tritt eher im Hintergrund in Erscheinung. Ein echtes Highlight, das vom AMB ausgeht, gibt es aber, das...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Johannes Hahn und Josef Höchtl

Josef Höchtl und Johannes Hahn im Gespräch

Besonders die Jugend schätzt die Europäische Union – die Bewertung: 60% gut, 10% schlecht KLOSTERNEUBURG (pa). Die beiden Langzeitfreunde treffen sich immer wieder zu einem Meinungsaustausch. Thema des letzten Treffens war die Einstellung der Jugend zur Europäischen Union. In dieser nachwachsenden Generation sehen Hahn und Höchtl eine sehr ausgeprägte Europa-Gesinnung: so sehen in einer repräsentativen Jugendstudie 60 Prozent der befragten Jugendlichen die EU-Mitgliedschaft Österreichs als...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Andreas Zöscher vor einem Belebungsbecken in der Kläranlage des "Mürzverbands" in Kapfenberg.
 1

Mülltrennung: Fehlwürfe kosten uns selber was

Andreas Zöscher über Dos and Don'ts bei der Mülltrennung und die Aufgaben des "Mürzverbands". Der "Mürzverband" umfasst den Wasser- und den Abfallwirtschaftsverband. Dem Wasserverband gehören 14, dem Abfallwirtschaftsverband alle 19 Gemeinden des Bezirks Bruck-Mürzzuschlag an. "Mürzverband"-Geschäftsführer ist seit sieben Jahren Andreas Zöscher. Wenn Sie wer fragt, warum soll ich Abfall eigentlich trennen, was sagen Sie?Andreas Zöscher: Nur wenn man Abfall sauber trennt, kann er stofflich...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Reinhard Welser ist der für den Vertrieb verantwortliche Geschäftsführer der Stadtwerke Mürzzuschlag, die bereits 110 Jahre alt sind.

"Ein kunterbunter Strauß von Aufgaben"

Von der Bestattung bis zum E-Bike Center. "Im Gespräch mit" Reinhard Welser von den Mürzer Stadtwerken. Die Stadtwerke Mürzzuschlag gibt es bereits seit 110 Jahren. Das regionale Versorgungsunternehmen ist nicht nur Netzbetreiber und Stromlieferant, sondern auch Dienstleister. 108 Mitarbeiter sind beschäftigt, davon zehn Lehrlinge. Hubert Neureuter ist der Geschäftsführer für den Betrieb und die Infrastruktur, Reinhard Welser Geschäftsführer für den Vertrieb. Wie beginnt die Geschichte der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Mit Initiativen geben Axel Dobrowolny (Stadtmarketing) und Alexandra Neuhold (Einkaufsstadt) dem Weizer Handel Impulse.

"Sind auf dem Weg zur Vorzeigestadt"

Alexandra Neuhold und Axel Dobrowolny im großen WOCHE-Interview über die Entwicklung des Handels in der Stadt Weiz. Nicht nur die WOCHE-Initiative "Wir kaufen daheim" unterstützt den regionalen Handel, auch das Stadtmarketing-Team unter GF Axel Dobrowolny und das Team der Einkaufsstadt Weiz rund um GF Alexandra Neuhold sind tagtäglich darum bemüht. In letzter Zeit kursiert zum Teil jedoch – insbesondere in sozialen Netzwerken – Verdrießlichkeit, was den Handel betrifft. Was steckt dahinter, wie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Klaus Ruckenstuhl:  Seit 1. September ist der gebürtige Grazer der neue Geschäftsführer der Lebenshilfe Mürztal.
 1

Lebenshilfe Mürztal: "Ich möchte etwas bewegen"

"Im Gespräch" mit Klaus Ruckenstuhl. Der Grazer ist neuer Geschäftsführer der Lebenshilfe Mürztal. Seit dem 1. September hat die Lebenshilfe Mürztal, mit Hauptsitz in Kindberg, mit Klaus Ruckenstuhl einen neuen Geschäftsführer. 100 Mitarbeiter betreuen in acht verschiedenen Arbeits- und Beschäftigungsmodellen in vier Gemeinden 150 Menschen mit Behinderung (Kunden). Im Interview mit Klaus RuckenstuhlWas haben sie vorher beruflich gemacht? Ich komme aus der Privatwirtschaft, habe einen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Andreas Strauß ist Obmann des Maschinenrings Mur- Mürztal, dem 900 Mitglieder angehören.

Netzwerkarbeit in ihrer Urform

Der Maschinenring Mur-Mürztal war der erste in Österreich. 1965 gegründet, zählt er 900 Mitglieder. Rund 70 Prozent der Bauern in unserem Bezirk sind Mitglied beim Maschinenring Mur- Mürztal mit Firmen- und Vereinssitz in Kindberg-Mürzhofen. Sie nutzen den Maschinenring, um den eigenen Hof effizienter bewirtschaften zu können, für ein Zusatzeinkommen durch Dienstleistungen bei gewerblichen und privaten Kunden, aber auch, um über Maschinenring Personalleasing für regionale Industrieunternehmen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Andrea Rammer vor ihrem Geschäft in der Toni-Schruf-Gasse in Mürzzuschlag, das sie bereits in vierter Generation weiterführt.

Sitzt er gut, dann passt der Hut

Das Hutgeschäft Rammer in Mürzzuschlag gibt es schon seit 1906. Es ist eines der letzten in der Region. Egal ob Trachtenhut, Modehut oder Jägerhut: Im Hutgeschäft von Andrea Rammer in Mürzzuschlag wird man fündig. Das Hutgeschäft Rammer gibt es bereits seit 110 Jahren. Lange Zeit gab es zwei Standorte. Einen in der Wiener Straße und einen in der Toni-Schruf-Gasse. 2005 hat Andrea Rammer das Geschäft in der Toni-Schruf-Gasse von ihrem Vater Stefan Rammer übernommen. Haben Sie auch noch den...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

"Mit Herausforderungen gewachsen"

Wie aus dem Kindberger Familienunternehmen Hintsteiner ein international tätiges Unternehmen wurde. Die "Hintsteiner Group" mit Sitz in Kindberg-Mürzhofen ist ein führendes Kompetenzzentrum für Prototypen und Kleinserien aus den unterschiedlichsten Kunststoffen und Metallen, seit über 35 Jahren. Insgesamt zählt das Unternehmen mit einem Standort in China 140 Mitarbeiter. Die Firmen der "Hintsteiner Group" sind die "Carbon Solutions GmbH" und die "Tooling-Components Hintsteiner GmbH". Vor...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Blick in den Kochtopf: Thomas Schäffer und Karolin Hanslick haben sich mit dem eigenen Restaurant einen Lebenstraum erfüllt.
 1

"Beim Kochen gibt es keine Endstation"

Seit genau einem Jahr sind Thomas Schäffer und Karolin Hanslick Besitzer des Gasthofs Holzer in Neuberg. Nach einigen Jahren in der Haubengastronomie haben sich Thomas Schäffer und seine Freundin Karolin Hanslick mit dem Kauf des Gasthofs Holzer mit angeschlossener Pension in Neuberg einen Lebenstraum erfüllt. Kennengelernt haben sich der Brucker und die gebürtige Berlinerin in Salzburg im Genießerrestaurant Döllerer. Küchenmeister Thomas Schäffer ist für sein Können schon vielfach...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
In der "Naturstube" bei Sabine Putzgruber. 2009 hat sie das Geschäft in Krieglach eröffnet.
 1

"Ein Bewusstsein für Produkt und Einkauf"

Im Gespräch mit Sabine Putzgruber. Sie betreibt in Krieglach seit sieben Jahren einen Bioladen. 2009 hat die Langenwangerin Sabine Putzgruber in Krieglach die "Naturstube Putzgruber" eröffnet. Neben einem großen Sortiment an biologischen Lebensmitteln, finden sich auch Naturkosmetik, Wasch- und Putzmittel sowie Geschenkartikel im Geschäft, in dem auch ihre Mutter Margarete und drei weitere Mitarbeiterinnen beschäftigt sind. Wie sind Sie auf die Idee gekommen, einen Bioladen zu eröffnen?...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Werksleiter Thomas Harm (re.) mit Gruppenleiter Wolfgang Weber vor einer neuen, hydraulischen Presse mit 2.000 Tonnen Presskraft.
 1

"Vergangenheit ein gutes Fundament"

Das Magnesitwerk in Veitsch gibt es seit 135 Jahren. Die WOCHE im Gespräch mit Werksleiter Thomas Harm. In St. Barbara-Veitsch entstand 1881 der weltweit erste Betrieb, der das Mineral Magnesit industriell abbaute und zu Feuerfest-Produkten verarbeitete. Der jetzige RHI-Standort Veitsch repräsentiert den Ursprung und Ausgangspunkt der globalen Magnesitindustrie und feiert am 1. Oktober mit einem Tag der offenen Tür 135-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass, bat die WOCHE Werksleiter Thomas Harm...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Große Auswahl: Edith und Bernd Binder hinter der Eisvitrine, worin sich immer 20 verschiedene selbstgemachte Sorten finden.

Ein In-Lokal mit hausgemachter Stärke

St. Barbara: Die Cafe-Konditorei Binder ist bekannt für hausgemachte Mehlspeisen und Eis. Die Konditorei Binder in St. Barbara-Mitterdorf gibt es bereits seit 1934. Konditormeister Bernd und seine Frau Edith führen den Familienbetrieb bereits in dritter Generation. Drei Mitarbeiter hat das Ehepaar beschäftigt. Die Cafe-Konditorei ist bekannt für selbstgemachte Torten sowie selbstgemachtes Eis. Außerdem verfügt der Betrieb über 14 Fremdenzimmer mit insgesamt 29 Betten. Warum sollte man zu...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Der Selfie-Stick: Ein Handyzubehör, das derzeit voll im Trend ist. Josef Zwing testet ihn in seinem Handyshop im Mürz-Center.

Vom Handy über Tablet bis zum Selfie-Stick

Seit zweieinhalb Jahren betreibt Josef Zwing im Mürz-Center einen Handyshop. Im November 2013 hat Josef Zwing seinen Handyshop im Mürz-Center in Mürzzuschlag eröffnet. Eineinhalb Jahre war er Franchisenehmer von handyshop.cc, jetzt ist Zwing direkter Vertragspartner aller Netzbetreiber. Er ist T-Mobile Gold Partner, A1 Premium Partner, Drei Best Partner sowie Sky Partner. Seit Kurzem zudem autorisierter Apple Händler. Neben den neuesten Handys und Smartphones, auch vertragsfreie sowie...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.