Johannes Leitner

Beiträge zum Thema Johannes Leitner

Von der Langzeit-Jobsuche zur Corona-Kontaktsuche: Gaby Schaunig, Peter Wedenig, Martin Mochar, Beate Prettner und Johannes Leitner (von links)
1 2

Contact Tracing
Verstärkung für die Behörden: Mehr Contact Tracer für Kärnten

45 Contact Tracer als Verstärkung für die Gesundheitsbehörden. Projekt von AMS und Land richtet sich an Wiedereinsteiger, Langzeitarbeitslose und ältere Arbeitslose.  KÄRNTEN. Contact Tracing, die Suche nach Kontaktpersonen von Corona-Infizierten: Diesen Begriff hören wir mittlerweile täglich. Die Contact Tracer sind eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung der Corona-Pandemie. Sie eruieren Kontaktpersonen von Infizierten, fragen ab, mit wem diese wie lange Kontakt hatten. So können erfolgen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Der Landjugend Bezirksvorstand aus Weiz freut sich auf das neue Landjugendjahr.
3

Landjugend Generalversammlung erstmalig online

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen. Aus diesem Anlass lud der Landjugend Bezirk Weiz am Sonntag, 16. August, zur 70. Bezirksgeneralversammlung erstmalig Online ein. Die Generalversammlung der Landjugend Bezirk Weiz fand gestern erstmalig online statt, der zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste via Zoom beiwohnten. Neben 49 stimmberechtigten Landjugendlichen aus 11 Ortsgruppen, durften die Ehrengäste Kammerobmann Josef Wumbauer, Kammersekretär Johann Rath sowie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
11

NEUES BIER
"Imperator" gibt dem Jubiläumsjahr viel Kraft

FREISTADT. Im Jahr 1770 wurde von den 149 Hausbesitzern der Freistädter Innenstadt die Gründungsurkunde der Braucommune Freistadt unterzeichnet. So gesehen feiert die Brauerei heuer ihren 250sten Geburtstag. Es liegt also nahe, sich an das große Jubiläumsjahr "Freistadt 2020" anzuhängen. Aus diesem Anlass wurde im Sommer 2019 ein Bier eingebraut, das am 20. Jänner 2020 in den Handel kommt. Es handelt sich um die Marke "Imperator". Braumeister Johannes Leitner beschreibt das Starkbier (8,2...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die beiden Geschäftsführer Johannes Leitner (links)  und Oliver Zauner mit ihren Gattinnen.
2

IT Pro
Eine oscarreife Feier zum Firmenjubiläum

LINZ. Maßgeschneidert sind die Software-Lösungen von IT Pro, ebenso wie das große Jubiläumsfest im Linzer Schloss. Die 200 geladenen Gäste von Geschäftsführer Oliver Zauner und Johannes Leitner erwartete ein abwechslungsreiches Programm. And the oscar goes to...Es reichte von einer Museumsführung über eine Kunstaktion von Peter Grünzweil bis zum launigen Kabarettprogramm von Max Mayerhofer. Eine besondere Auszeichnung ging allerdings an alle Mitarbeiter – ein "echter Oscar".

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Rauchverbot: Lärmende Gäste vor den Lokalen könnten zum Problem für Nachtlokale werden
1 2

Rauchverbot
"Wirte brauchen Rechtssicherheit!"

WK-Fachgruppen-Obmann Stefan Sternad sieht Rauchverbot nicht negativ, fordert aber Unterstützung durch die Politik, damit Nachtlokale Wirte im ländlichen Gebiet nicht von der Bildfläche verschwinden. KÄRNTEN. Die genüssliche Zigarette zum Feierabend-Getränk in einem Gastronomie-Betrieb kann man sich in etwas mehr als drei Wochen abschminken: Das Rauchverbot in der Gastronomie (ausgenommen Gastgärten) wird mit 1. November umgesetzt.  Zwei Drittel der Kärntner Wirte hätten schon frühzeitig...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Ärger um Zeckenimpfung in den Gemeindeämtern: Poggersdorfer Bürgermeister kritisiert, dass die Bezirkshauptmannschaft dieses Service einstellt
3

Impfungen
Gemeinde Poggersdorf protestiert: Impfungen im Gemeindeamt werden eingestellt

Die Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land stellt Zeckenimpfung in den Gemeindeämtern ein. Poggersdorfer Bürgermeister Marbek protestiert und fordert Aufrechterhaltung.  POGGERSDORF (vep). Protest und Unverständnis kommt heute vom Bürgermeister der Marktgemeinde Poggersdorf, Arnold Marbek
. Die Zeckenschutzimpfungen in den Gemeindeämtern werden eingestellt; das sei nun in einem Schreiben der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt/Land mitgeteilt worden.  "Gerade die aktuelle Situation mit den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Verena Polzer
Gebündelte Energie führt zum Erfolg: Nachbarschafts-Obmann Roman Berger, Bezirks-Forstinspektor Wilfried Strasser (BH Hermagor), Stiegerhof-Direktor Johannes Leitner, Rundholz-Experte Dieter Holzfeind, Gemeindevorstand Josef Lackner
32

Wald
Praxisunterricht war wertvolle Hilfe

Etwa 90 Stiegerhof-Schüler und Schülerinnen halfen bei Aufforstungsarbeiten am St. Lorenzner „Alpl“. GITSCHTAL (jost). "Die Zeit drängt - jetzt muss aufgeforstet werden, daher ist jede helfende Hand wertvoll." Mit diesen Worten wandte sich Roman Berger, engagierter und gut vernetzter Nachbarschafts-Obmann von St. Lorenzen im Gitschtal, kurzerhand an die Landwirtschaftliche Fachschule Stiegerhof in Villach. Bitte um HilfeDenn beim Aufforsten der Kahlflächen am St. Lorenzner Alpl in etwa 1.200...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
<f>Beim Klagenfurter Bezirkshauptmann Johannes Leitner </f>laufen die Fäden der Verwaltung zusammen. Die Bezirkshauptmannschaften in Kärnten feiern heuer 150 Jahre

Zentrales Herz der Verwaltung feiert 150 Jahre

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften Kärnten: In Klagenfurt leitet Johannes Leitner die Behörde. Mit der WOCHE spricht er über Aufgaben, Beamtenklischees und Hürden der Bürokratie. KLAGENFURT, KLAGENFURT LAND (vep). Von einer Lawinenverbauung im Loibltal bis zum neuen, privaten Badehäusl am See - um die Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt kommt nahezu keiner herum. Heuer feiert die Institution in ganz Kärnten 150 Jahre ihres Bestehens. "Im Gegensatz zu den ländlichen Gebieten sind wir und unser Tun...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Vom Amtshaus ins Nikolo-Gewand. Der Klagenfurter Bezirkshauptmann als Nikolaus unterwegs.
6

Villach
"Das Nikolaus Fest ist eine Gelegenheit, Werte zu vermitteln"

Leitner ist seit mehr als 20 Jahren ein Nikolaus in der Villacher Pfarre St. Martin.  VILLACH. Er habe in seiner Karriere als Nikolaus schon so einiges miterlebt, rührselige Momente, Lustiges, Besinnliches, erzählt Johannes Leitner, Bezirkshauptmann Klagenfurt. Der Villacher legt sich seit mehr als 20 Jahren die liturgischen Gewänder an, setzt die Mitra auf, befestigt den Bart. Und zieht dann am 5. Dezember seine Runden von Haus zu Haus. Manchmal besuche er zwischen acht und zehn Haushalte,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die FF Köttmansdorf konnte mittlerweile wieder alle Straßen "freischneiden"
26

Unwetter und Sturm in Unterkärnten
Klassische Sturm-Einsätze in Klagenfurt Land

Rund 30 Einsätze in der Nacht auf heute, 37 weitere am Dienstagvormittag. Sturm verlagerte sich in Richtung Keutschacher Seental. BEZIRK KLAGENFURT LAND. Zum Glück gestaltete sich die Situation in der Nacht auf heute in Klagenfurt Land nicht so schlimm wie befürchtet. Es hat aber einzelne Schäden gegeben, so Bezirkshauptmann Johannes Leitner. In der Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) gingen rund 30 Einsätze bis zum Morgen ein.  14 Feuerwehren im Einsatz Folgende Feuerwehren standen im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Lavamünd: Die Vorbereitungen laufen. Strom- und Notversorgungsmaßnahmen wurden eingeleitet

Hochwasser und Sturm in Kärnten
LR Fellner: "Heute Abend zu Hause bleiben!"

Sturm kündigt sich für heute Abend in Unterkärnten erneut an, kräftiger Regen mit Gewittern für Oberkärnten. Die aktuelle Lage und die Maßnahmen. KÄRNTEN. Nach einer neuerlichen Sitzung des Landeskoordinationsausschusses gibt es neue Informationen zur Hochwasser-Situation in Kärnten. Katastrophenschutz-Referent LR Daniel Fellner appelliert an die Bevölkerung:  "Aufgrund der prognostizierten Sturmböen heute am Abend sollte man zu Hause bleiben!" News aus den Bezirken Die Bezirkshauptleute der...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Johannes Manigatterer (Leiter der Lebenswelt Schenkenfelden), Johannes Leitner (Braumeister), Julia Mitterlehner (Leiterin der Lebenshilfe Freistadt) und Ewald Pöschko (Geschäftsführer) flankieren Klienten der Lebenswelt und der Lebenshilfe.

1.000 Euro für Lebenshilfe und Lebenswelt

FREISTADT. Im Rahmen der Pool-and-Grill-Challenge spendete die Braucommune Freistadt der Lebenshilfe Freistadt sowie der Lebenswelt Schenkenfelden jeweils 500 Euro. Kürzlich wurden die Schecks überreicht.

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Peter Krammer (Geschäftsführer Brauerei Hofstetten, Ewald Pöschko (Geschäftsführer Braucommune in Freistadt), Markus Reitinger (Verkauf Brauerei Schlägl), Reinhard Bayer (Braumeister Brauerei Schlägl), Markus Thaller (Braumeister Brauerei Hofstetten), Felix Schiffner (Sohn von Biersommelier-Weltmeister Karl Schiffner)
11

Der perfekte Mix: Dieses Bier kann man nicht brauen

FREISTADT. 2017 wurden weltweit das erste Mal fertige Biere verschiedener Brauereien kombiniert. Dadurch entstand ein völlig neues Produkt, das bei den Kunden mehr als gut ankam und sehr rasch ausverkauft war. 
Die zweite Edition 2018 vom Bierviertel Cuvée ist ab sofort im regionalen Handel und in den Mitgliedsbrauereien erhältlich. Damit möglichst viele Bierliebhaber diesen perfekten Mix bekommen, wurde heuer dreimal mehr Cuvée auf den Markt gebracht. "Was mich selbst so fasziniert ist, dass...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Namenloser 250 Kilo Bär mit Johannes Leitner, Dieter Mörtl, Thomas Huber und Franz Josef Smrtnik
1 29

Meister Petz wohnt jetzt in der Musikschule

Ein mächtiger Braunbär ist ab sofort der unumstrittene Hingucker an der Musikschule Feistritz/Gail. FEISTRITZ (jost). Aus allen Kärntner Tälern, aber auch aus Friaul und Slowenien, kamen kürzlich zahlreiche Besucher in die Musikschule Feistritz/Gail, um die feierliche „Enthüllung“ jenes 250 Kilo schweren und etwa fünf Jahre alten Braunbären zu sehen, der am 30.Oktober des Vorjahres nach einem Verkehrsumfall verendet war und inzwischen vom vielfach ausgezeichnete Tierpräparator Eric Leitner aus...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Die ersten Betonplatten für die neuen Getreidesilos sind fertig gestellt, die Verantwortlichen sehen darin erste wichtige Schritte

Keine sinkenden Schülerzahlen am Stiegerhof

Entgegen der Bilanz des Landesrechnungshofes steigen am Stiegerhof die Schülerzahlen und man investiert. GÖDERSDORF (aju). Sinkende Schülerzahlen und veraltete Internate, das ist die Bilanz des Kärntner Landesrechnungshofes für die landwirtschaftlichen Fach- und Berufsschulen (LFS) in Kärnten. Am Stiegerhof hingegen sieht die Situation anders aus. Von sinkenden Schülerzahlen spüre man nichts und auch Investitionen in veraltete Infrastrukturen sind im großen Stile geplant. 18 Millionen Euro Laut...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Das Team
3

"Gipfeltreffen" von Jäger und Bergwacht

Kärntner Jagdaufseher und Bergwächter waren in den Karnischen Alpen gemeinsam auf Staatsgrenzbegehung. GAILTAL. Der Kärntner Jagdaufseher Verband (KJAV) und die Kärntner Bergwacht verbindet bereits seit dem Jahr 2008 eine konstruktive Zusammenarbeit in den Bereichen Jagdaufsicht – Natur und Umweltschutz. Begehung: Die Tour Am 5. und 6. September 2017 fand entlang der italienisch-österreichischen Staatsgrenze im Bereich der Karnischen Alpen, mit Amtsträgern der Kärntner Bergwacht und dem...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Von links: Günther Lainer, Johannes Leitner, Ernst Aigner, Ewald Pöschko, Helmut Satzinger und Josf Horner.
10

Genuss auf allen Ebenen

FREISTADT. Gutes Bier, gutes Essen, gute Unterhaltung! Diese optimale Mischung lockte kürzlich mehr als 300 Gäste, Kunden, Wrte, Handels- und Geschäftspartner, in die Messehalle. Vorstand Michael Raffaseder und der Prokurist und Geschäftsführer der Braucommune Freistadt, Ewald Pöschko,  präsenierten drei weitere frischgebackene Prokuristen im Unternehmen: Den Braumeister Johannes Leitner, den Verkaufsleiter Josef Horner und den Wirt des Brauhauses, Helmut Satzinger. Jeder der neuen Prokuristen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
In der Seniorentagesstätte werden Senioren mit sinnvollen Tätigkeiten beschäftigt
1

Stilllegung der Ferlacher Seniorentagesstätte vom Tisch

Interne Umorganisation spart Kosten, an weiteren Konzepten wird gearbeitet. FERLACH. Anfang Juni berichteten wir über die bevorstehende Stilllegung der Tagesstätte im Bezirksaltenwohnheim Ferlach (zum Bericht - hier). Das Problem seien zu hohe Kosten bei zu geringer Auslastung. "Durchschnittlich fünf Personen werden betreut - und das auch nicht täglich. Für bis zu zehn Personen gibt es aber Kapazität", so Bezirkshauptmann Johannes Leitner damals zur WOCHE. Er ist der Geschäftsführer des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Kärntner Bergwacht ist immer im Einsatz und kontrolliert Autos auf unerlaubtes Transportieren von Pilzen
2

Die Pilze haben nun Hochsaison

Das Pilzsammeln ist in vollem Gange und viele klau(b)en zu viel. Deshalb wird stark kontrolliert. KLAGENFURT (lmw). Viele Kärntner machen sich derzeit auf den Weg in die heimischen Wälder, um auf Schwammerlsuche zu gehen. "Vor allem Eierschwammerln, Herrenpilze und Parasole sind beliebte Speisepilze", erklärt Herbert Pötz, Leiter der Fachgruppe Pilzkunde vom Naturwissenschaftlichen Verein für Kärnten. Verwechslungsgefahr Speisepilze wachsen am besten in sauren Fichtenwäldern. Das Pilzwachstum...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lisa Marie Werner
Sinnvolle Beschäftigung vom Spaziergang übers Basteln und Gedächtnistraining wird in der Seniorentagesstätte geboten. Nun wird die Ferlacher Institution stillgelegt
1

Seniorentagesstätte Ferlach wird stillgelegt

Zu niedrige Auslastung verbunden mit zu hohen Kosten erzwingt Stilllegung der Tagesstätte im Bezirksaltenwohnheim Ferlach. An neuem Konzept wird gearbeitet. FERLACH (vp). Eine Ferlacherin erzählte der WOCHE von einem kürzlich erhaltenen Brief, in dem der Sozialhilfeverband Klagenfurt-Land mitteilt, dass die Seniorentagesstätte in Ferlach nicht weiterbetrieben wird. Ihr Mann ist dort etwa zwei Mal die Woche "super betreut". "Er geht sehr gerne hin." Sie bedauert, einen neuen Platz suchen zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
6

Heimat bist du schlauer Köpfe

Es sind nicht die rauchenden Schlote, die Niederösterreich in Zukunft weiterbringen werden, sondern die rauchenden Köpfe. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Laura (8) liebt die Chemie. Unlängst hat sie ihre Eltern mit einem Experiment geschockt. Mit einem Handy-Ladegerät hat das Mädchen Elektrolyse von Wasser betrieben und Knallgas erzeugt. Als sie ihren Eltern die kleine Explosion vorführte sagte sie: „Das ist die Zukunft der Autos. Bald werden alle damit angetrieben.“ Laura ist ein schlaues Mädchen, hat...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Müllinsel in der Neubaugasse in Ferlach: Was nicht mehr hineinpasst, wird einfach daneben abgestellt
1 2 4

Müllsünder "ärgern" die Kommunen

Verdreckte Müllinseln, Hausmüll in öffentlichen Abfalleimern, Baumschnitt in Wäldern: Mehrkosten belasten die Gemeinden. BEZIRK KLAGENFURT LAND (vp). In vielen Gemeinden haben die Müllinseln schon ausgedient. In Ferlach gibt es sie noch. Und leider wird dort viel entsorgt, was nicht getrennt wird, oder es wird einfach neben die Tonnen gestellt. "Groß ist das Problem bei den Biomülltonnen, die sehr teuer sind. Dort landet Papier, Plastik etc.", sagt Stadtrat Ervin Hukarevic, Referent für...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Eröffneten die "Family Lane": LH Peter Kaiser, LR Christian Benger, BM Sophie Karmasin und BH Johannes Leitner

BH Klagenfurt Land verfügt über 20. "Family Lane"

Die Vorrang-Spur für Familien gilt in der gesamten Behörde. Wartezeiten sollen so reduziert werden. KLAGENFURT LAND. Auf Familienfreundlichkeit wird ab sofort an der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt Land besonders gesetzt: Bundesministerin Sophie Karmasin, Landeshauptmann Peter Kaiser und Bezirkshauptmann Johannes Leitner eröffneten eröffneten die österreichweit 20. "Family Lane", eine Vorrang-Spur für Eltern mit Kindern in öffentlichen Ämtern. Man könnte das mit "Business Class Lanes" auf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Käsemeister Friedrich Mitterhumer (Geschäftsführer der Schlierbacher Klosterkäserei), Brotsommelier Ignaz Haider (Leiter der backaldrin-Entwicklungsbäckerei), Diplom-Biersommelier Johannes Leitner (Braumeister der Braucommune in Freistadt) (v.l.)
4

Brot trifft Käse trifft Bier

ASTEN. Backaldrin, die Käserei Schlierbach und die Braucommune in Freistadt baten im Haus des Brotes in Asten zu Tisch. Es fand eine genussreiche und informative Reise durch die Welt von Brot, Käse und Bier statt. Die Sommeliers gaben Einblick in ihre Arbeit und servierten den Gästen die Ergebnisse ihrer Food-Pairings in einem siebengängigen Menü. „Wie schon der Name sagt, Lebensmittel sind Mittel zum Leben und als solche sollten sie gewürdigt und in all ihren Facetten genossen werden, wie beim...

  • Enns
  • Andreas Habringer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.