Josef Pichler

Beiträge zum Thema Josef Pichler

Leute
4 Bilder

Personalia
Altendorf verabschiedete Josef Pichler als Bürgermeister

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 23. Juni fand der traditionelle Gemeindekirtag in Altendorf statt. Nach der Kirtagsmesse wurde Josef Pichler als Alt-Bürgermeister feierlich verabschiedet. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf und der Gesangverein Eiche Penk. Ortsvize Rupert Erlach begrüßte die Festgäste. Als Festredner standen Bürgermeisterin Ulrike Trybus, HBI Karlheinz Peinsipp, Bezirkshauptfrau Alexandra Grabner-Fritz und LA Hermann Hauer am Podium. Josef...

  • 25.06.19
Politik

Bürgermeister geht
Altendorf wird weiblich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Erst im Februar 2015 bekam Altendorf mit Rupert Erlach einen neuen Vizebürgermeister. Ende März will nun Ortschef Josef Pichler den Bürgermeisterstuhl räumen. Seine Nachfolgerin soll Ulrike Trybus werden. In seinem Abschiedsbrief vom 13. Februar (online auf der Homepage der Gemeinde) verabschiedet sich Pichler als Bürgermeister. Mehr dazu hier

  • 21.02.19
Leute

ÖAAB Freistadt sagt danke

FREISTADT. Mehr als 50 Damen und Herren ehrte der ÖAAB Freistadt für jahrzehntelange Mitgliedschaften. Die Stadtgruppe nutzte den Besuch von Bundes- und Landesobmann August Wöginger, um die Geehrten im großen Stil vor den Vorhang zu holen. Unter anderem wurden augezeichnet: Josef Pichler für 50 Jahre Mitgliedschaft sowie Ernst Duschlbauer, Franz Gallistl und Josef Mühlbachler für 45 Jahre. Die ÖAAB Stadtgruppe Freistadt mit Obmann Stadtrat Dietmar Weinzinger an der Spitze dankt allen...

  • 18.10.18
Lokales
Aus einem der Schüttlöcher bieten sich interessante Ausblicke ins Vetternkar
2 Bilder

Hinauf und hinein auf eigene Gefahr!

Stollendurchquerung "Zinkwand": nur für trittsichere erfahrene Berg- und Höhlenforscher geeignet! WEISSPRIACH. Vermutlich waren es bereits die Kelten und die Römer, mit Sicherheit aber mittelalterliche Bergleute, die ab dem späten 13. Jahrhundert Stollen in die Zinkwand im Gemeindegebiet von Weißpriach im Unesco-Biosphärenpark Lungau trieben. Dabei wurde eine Verbindung quer durch den Berg hinüber auf die steirische Seite geschlagen. Dieser knapp 300 Meter lange Stollendurchgang in zirka 2.300...

  • 22.05.18
Lokales
Wolfgang Eder, Martina Neidhart, Wolfgang Auhser, Josef Pichler nach dem gelungenen Konzert.

Muttertagskonzert in Gr. Siegharts

Unter dem Motto "Himmels-Perlen" wurden zahlreiche bekannte Musikstücke vorgeführt GROSS SIEGHARTS. Bereits zum 5. Mal lud Pfarrer Josef Pichler zum traditionellen Muttertagskonzert ein. Unter dem Motto "Himmels-Perlen" musizierten Martina Neidhart, Sopran und Wolfgang Eder, Piano und Bass. Pfarrer Wolfgang Auhser führte gekonnt durchs Programm. Nach einem fulminanten Einstieg mit dem Ave Maria von Franz Schubert konnten sich die Besucher an einer absoluten Novität erfreuen. Weltberühmte...

  • 16.05.18
Lokales
Pfarrer Josef Pichler zeigt die Monstranz, in die zwei kleine Kreuzsplitter eingearbeitet wurden.
4 Bilder

Knochen und Kreuzsplitter: Auf der Suche nach heiligen Reliquien im Bezirk Waidhofen

Teile von Heiligen: Die Bezirksblätter begaben sich auf Reliquienjagd im Bezirk WAIDHOFEN/THAYA. In der neuen Ausstellung auf der Schallaburg sind sie die Hauptdarsteller. Kunstvolle Reliquien aus dem oströmischen Reich. Auch im Bezirk Waidhofen gibt es Splitter des Kreuzes Christi oder Knochen von Heiligen. Die Bezirksblätter haben in Kirchen nach den „heiligsten“ Reliquien gesucht. Und bei Historikern und Priestern nachgefragt, welche Bedeutung sie für uns heute haben. "Reliquien...

  • 09.03.18
Lokales
Mutig sprang der Priester aus dem Flugzeug - und er hatte sichtlich Freude daran.
2 Bilder

Pfarrer dem Himmel ganz nah

Pfarrer Josef Pichler auf Höhenflug GROß SIEGHARTS. Großsiegharster Pfarrer Pichler war dem Himmel ganz, ganz nahe Der beliebte Pfarrer von Groß Siegharts war dem Himmel ganz, ganz nah: Bei einem Fallschirmsprung bewies Josef Pichler großen Mut. Freilich hat es ihm viel Freude gemacht. Der unternehmungslustige Priester steht zwar mit beiden Füßen fest am Boden, aber manchmal schadet es eben auch nicht die Perspektive zu wechseln.

  • 02.08.17
Lokales
Weihbischof Anton Leichtfried, Karin Hintersteiner, Geschäftsführerin der Fastenaktion, und Pfarrer Josef Pichler, Pfarrer von Groß-Siegharts werben für die Fastenaktion im Bezirk Waidhofen.

Pfarrer Pichler unterstützt Fastenaktion

GROSS SIEGHARTS. Die traditionelle Fastenaktion der Diözese ruft wieder zur Unterstützung von kirchlichen Hilfsprojekten in Österreich, Afrika, Asien und Lateinamerika auf, sie versteht sich als „Welle der Solidarität im Land“. Tausende Fastenwürfel, die dieser Tage in den Pfarren des Bezirks Waidhofen/Thaya ausgetragen worden sind oder in der Kirche aufliegen, sollen dazu ermuntern, in den Wochen vor Ostern unseren Lebensstil zu reduzieren und dieses Ersparnis Notleidenden zu spenden. In...

  • 17.03.17
Freizeit

2x2 Freikarten für "Mit dem Motorrad nach Indien"

BRAUNAU. Am 25. November hält Josef Pichler einen Vortrag zum Thema "Mit dem Motorrad von Salzbug nach Indien". Veranstaltungsort ist das VAZ Braunau, Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Veranstaltungserlös dient zur Unterstützung hilfsbedürftiger Mitmenschen. Eintritt ist zehn Euro an der Abendkasse. Die Veranstaltung wird vom Lions Club organisiert. Die BezirksRundschau verlost 2 x 2 Freikarten für den Vortrag. Zu beantworten ist nur die unten stehende Gewinnfrage. Diese Aktion ist beendet. ...

  • 10.11.16
Lokales
Josef Pichler untersucht das Bürgerbuch Kuchls.
2 Bilder

Ein Kulturfan sein in Kuchl

Das Kuchler Museum freut sich über alle, die mehr über die kleine Stadt mit großer Geschichte erfahren willJosef Pichler untersucht das Bürgerbuch Kuchls. KUCHL (karo). Die Geschichte des antiken "Cuculea", über das dunkle Mittelalter, bis hin zur Neuzeit - das will das Kuchler Museum der einheimischne Bevölkerung und anderen Interessierten erzählen. Von dem kleinen Cuculea bis hin zu Kuchl Bereits im Jahr 1962/63 wurden bei einer archäologischen Untersuchung der Universität München Knochen...

  • 21.10.16
  •  1
Lokales
3 Bilder

Neues Buch: Groß Siegharter Pfarrer berichtet über Missionseinsatz als „Father Joe“

GROSS SIEGHARTS. In den 15 Jahren seines Missionseinsatzes in Ghana schrieb der jetzige Pfarrer von Groß Siegharts, Josef Pichler, jährlich 2 Freundesbriefe an rund 300 Spenderinnen und Spender in Österreich. Darin informiert er, wie und wo die Spenden investiert wurden. Jetzt hat er zu den Briefen auch über 400 Farbfotos hinzugefügt und daraus ist das Buch „"Euer dankbarer Father Joe"“ mit 240 Seiten geworden. Dieses präsentiert er am 21. Oktober um 19 Uhr Vereinshaus Groß Siegharts. Bei...

  • 17.10.16
Lokales

Buchpräsentation von Pfarrer Josef Pichler

GROSS SIEGHARTS. Der Groß Sieghartser Pfarrer Josef Pichler präsentiert am Freitag, dem 21. Oktober um 19 Uhr im Vereinshaus Groß Siegharts sein Buch "Euer dankbarer Father Joe - Meine Freudesbriefe aus Afrika". In der Zeit seines Missionseinsatzes in Ghana hat Pfarrer Josef Pichler regelmäßig Briefe an die Spender in der Heimat geschrieben, die er nun in Buchform mit vielen Fotos einem breiteren Leserkreis anbieten möchte. Der Reinerlös wird den Kindern in Ghana zu Gute kommen. ...

  • 07.10.16
Politik
Die Rohrbach-Berger Gemeinderäte im neuen Look, v. l.: Josef Lorenz, Josef Pichler, Gerhard Kübelböck, Dominik Pisslinger und Bernhard Donner.

FPÖ Rohrbach-Berg zieht sich neu an

ROHRBACH-BERG. Rechtzeitig zum 30-Jahre-Stadtjubiläum hat die FPÖ-Gemeinderatsfraktion ein äußeres Zeichen der Verbundenheit mit der Stadt gesetzt. Bei öffentlichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Bürgertisch, werden sie in einem einheitlichen Erscheinungsbild mit Rohrbach-Berger Wappen auftreten. Im Bild v. l.: Josef Lorenz, Josef Pichler, Gerhard Kübelböck, Dominik Pisslinger und Bernhard Donner.

  • 03.10.16
Sport
Johanna Sixt in Aktion

Erfolge für Sixt & Co. im Springreiten

SpringreiterInnen aus dem Bezirk mischten bei verschiedenen Turniere ganz vorne mit. BEZIRK OBERWART. Beim Freiluftstart im Magna Racino waren auch einige Springreiter aus dem Bezirk mit dabei und erfolgreich. Eine Standardspringprüfung der Klasse über 1,20 m schloss Jennifer Reistädter vom Reitcirkel Südburgenland mit Cup de Noir auf dem siebenten Platz ab. In einer Prüfung über 1,25m schaffte Kevin Kazda (Reitcirkel Südburgenland) mit Meru den neunten Platz. Sabrina Pollhammer vom...

  • 12.04.16
Lokales
Die Werbeinsel von Thomas Baumgartner (l. außen) Josef Pichler (2.v.l.) mischen wieder beim 2. Neunkirchner Familienlauf mit.

Werbeinsel Neunkirchen: "Dabei sein ist alles"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Plakate, Transparente, Wegweiser, Broschüren, Flyer, Folder, Kuvertierung und Laufshirts – alles von der Werbeinsel GmbH, Am Spitz 6/1 – sorgen dafür, dass der 2. Neunkirchner Firmenlauf allgegenwärtig ist. Thomas Baumgartner von der Werbeinsel: "Wer starten wieder mit einem Läufer- und einem Nordic Walking-Team. Unser Motto ist: Dabei sein ist alles." Seit 30. März trainieren die Werbeinsel-Mitarbeiter wöchentlich zwei Mal. Josef Pichler schwört darauf: "Ein Seiderl vorm...

  • 31.03.16
Wirtschaft

Jetzt haben wir Grün, Grau, Braun und Rot

Fix: Die Altpapiertonne wird eingeführt. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ab 2016 wird im Bezirk Neunkirchen die Papiertonne eingeführt. Abfallwirtschaftsverbandsobmann Engelbert Pichler: "In Zukunft haben Sie die Möglichkeit, Papier, Kartonagen, Bücher usw. in einer eigens zur Verfügung gestellten Papiertonne (240l-Container) zu sammeln. Dieses Papier wird der Papierindustrie unseres Bezirks ohne Nachsortierung zur Weiterverwertung gebracht." Das gehört in die Altpapiertonne – Zeitungen, Kataloge,...

  • 22.10.15
Lokales
Pfarrer Josef Pichler will weiter für seine Schäfchen in Speisendorf da sein. "Wir werden unsere Kirche nicht zusperren!"

Speisendorf: Ein Ort kämpft um seine Kirche

Fast 700 Jahre lang wurden in Speisendorf Messen gefeiert, doch Abwanderung und ein überraschender Todesfall machen der kleinen Pfarre zu schaffen. Doch aufgeben kommt für die Speisendorfer nicht in Frage. SPEISENDORF. Das Wort "aufgeben" hat die kleine Pfarrgemeinde Speisendorf aus ihrem Wortschatz gestrichen. Nurmehr 250 Katholiken gibt es in der Pfarrgemeinde, aber diese kämpfen jetzt um ihre Kirche und ihre Pfarre. Die Vorgeschichte: Im Jahr 2010 wurde Speisendorf der Pfarre Groß...

  • 03.09.15
Lokales
Josef Reitinger und Waltraud Müller treten für bunte Gstöggn zur Förderung der Artenvielfalt ein.
7 Bilder

Richtiges Mähen für Artenvielfalt

„Artenvielfalt verschönert Landschaft und fördert den Tourismus“, sagt Waltraud Müller. BEZIRK (hed). „Straßenböschungen – zwischen intensiv bewirtschafteten Wiesen – sind wertvolle Lebensräume für Insekten“, weiß Waltraud Müller, Biodiversitätsbotschafterin der Leader-Region. „Wildbienen, Schwebfliegen und Schmetterlinge sind neben der Honigbiene wertvolle Blütenbestäuber. Bunte Böschungen fördern die Artenvielfalt dieser Tiere“, ergänzt Gartenbaumeister Josef Reitinger. Eine Faustregel nach...

  • 26.08.15
  •  2
  •  2
Sport
Johanna Sixt in Aktion

Johanna Sixt mit starker Leistung

Beim Springturnier in der Steiermark lieferten Burgenland Starter, allen voran Johanna Sixt, starke Leistungen ab. Das CSN-B Gniebing bei Feldbach in der Steiermark wurde vom 3. bis 5. April 2015 ausgetragen. In der Klasse A2 kam Elisabeth Pichler vom Union RuRV Neuhaus in der Wart mit Jamie von der Wart auf den 3. Platz. Platz 2 für Reistädter Eine Springpferdeprüfung der Klasse L über 1,15m beendete Jennifer Reistädter vom Reitcirkel Südburgenland mit ihrer Stute Revolution 4 auf dem...

  • 07.04.15
Lokales
Zu Gast bei den Jugendlichen aus Altendorf: Landtagsabgeordneter Hermann Hauer, Bürgermeister Josef Pichler und Landesrat Karl Wilfing.

30 Jugendliche halfen beim Jugendtreff mit

Landesrat lobt den Teeni-Treff in Altendorf als "wichtigen Bestandteil der Gemeinde“. Bis zu 30 Jugendliche beteiligten brachten ihr Können ein, als es darum ging einen Jugendraum einzurichten. Sie organisierten die Inneneinrichtung, den Aufbau einer Küchenzeile, die Herstellung neuer WC-Anlagen bis hin zum Einbau der Elektrogeräte. In unzähligen Arbeitsstunden legten die Jugendlichen Hand an. Seit einem Jahr ist der Treffpunkt fixer Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in der Gemeinde....

  • 03.09.14
Lokales
OFK Pichler erhielt die Ehrennadel der Gemeinde Weißpriach verliehen.
2 Bilder

Ein Mannschaftsfahrzeug für die Feuerwehr Weißpriach

Über ein Mannschaftstransportfahrzeug freut sich die Freiwillige Feuerwehr Weißpriach. Kürzlich wurde das Fahrzeug durch Pfarrer Bernhard Rohrmoser feuerlich eingeweiht. Die Trachtenmusikkapelle Mariapfarr umrahmte den Festakt musikalisch. Neben zahlreichen Ehrengästen marschierten die Nachbarfeuerwehren und auch die Feuerwehr Weißbriach in Kärnten sowie die Feuerwehr Predlitz auf. Ehrennadel für Josef Pichler Eine besondere Anerkennung erhielt der Weißpriacher Ortsfeuerwehrkommandant Josef...

  • 19.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.