Kindergärtner/innen

Beiträge zum Thema Kindergärtner/innen

Die Kinder lieben es, wenn ihnen Yvonne Fröhlich oder eine ihrer Kindergarten-Kolleginnen aus dem hauseigenen Kinderbuch vorliest.
4

"Bunter Gunter"
Burgauberger Kindergärtnerinnen schrieben gemeinsam Kinderbuch

"Bunter Gunter" ist ein Kinderbuch der besonderen Art. Gunter ist ein Lebewesen, das die elf Kindergärtnerinnen des Kindergartens Burgauberg ersonnen und zum Leben erweckt haben. In Buchform wohlgemerkt. "Selbst erfunden, selbst geschrieben, selbst illustriert", ist Leiterin Melanie Werderits auf das gemeinsame Werk stolz. Farbiges Fabelwesen wird farblos Entstanden ist "Bunter Gunter" während des ersten Kindergarten-Lockdown im Frühling. Das bunte Fabelwesen ist seiner Farben überdrüssig und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Abschiedsempfang für verdiente Kindergartenpädagoginnen: Bgm. Dr. Reinhard Reschn, Heidelinde Ringsmuth, Ulrike Haydu, Doris Denk, Elisabeth Heiß, Sonja Panstingl, Mag. Georg Braunschweig, StR Sonja Hockauf-Bartaschek und Gabriele Stanka

Stadt Krems
Resch dankt Pädagoginnen für jahrzehntelangen Einsatz

KREMS. Sie begleiteten Generationen von Kindern in ihrer Zeit in der allerersten Bildungseinrichtung Kindergarten. Nun haben vier Kremser Kindergartenpädagoginnen ihren Ruhestand angetreten. Zum Abschied lud sie Bürgermeister Dr. Reinhard Resch ins Rathaus. Heidelinde Ringsmuth nimmt nach 44 Jahren Dienst im Kindergarten Göttweigerhof Abschied von „ihren“ Kindern in der Einrichtung, die sie seit 1985 leitete. Auch Ulrike Haydu ist unzähligen ehemaligen Kremser Kindergartenkindern noch in guter...

  • Krems
  • Doris Necker
Diese Damen - im Bild mit Organisatorinnen - haben in Bramberg die Ausbildung als Kindergartenhelferinnen / Sprachhelferinnen  absolviert.

Ab Herbst 2019
Kolleg für Elementarpädagogik in Bramberg startet wieder

Mit Hilfe des Landes und der BAFEP Bischofshofen ist es gelungen, dass ein neuer Lehrgang starten kann. BRAMBERG. Im kommenden Frühjahr schließen die Absolventinnen des ersten Kollegs für Elementarpädagogik in Bramberg ihre Ausbildung ab und treten ihren Dienst in den Kinderbetreuungseinrichtungen als Kindergartenpädagogen und Kindergartenpädagoginnen an. Sie werden in der Region dringend benötigt. Berufsbegleitend möglich Mit Hilfe des Landes und der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik ...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Zuletzt fand ein Seminar zum Thema "Klang und Geräusche" in Mallnitz statt
3

Pädagogik
Mallnitz als Hochschul-Außenstelle

MALLNITZ (ven). Die Gemeinde Mallnitz engagiert sich seit rund zwei Jahren dafür, den Bildungsstandort Mallnitz auszubauen. Von langer Hand geplante Kooperationen tragen nun erstmals Früchte: Die Kooperationen mit der Pädagogischen Hochschule und dem IBB sind ein wesentlicher Meilenstein im Aufbau des Bildungsstandortes. "Unser Ziel ist es so eine Art Außenstelle von Klagenfurt zu werden. So sind zum Beispiel die aktuellen Kurse für Kindergartenpädagoginnen komplett ausgebucht - es gibt drei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Burschen lernen den Beruf des Kindergärtners kennen.
4

Gleichberechtigung
Boys' Day am 8. November 2018

TIROL. So wie es den Girls' Day gibt, startet nun am 8. November an manchen Tiroler Schulen (voraussichtlich bis zu 250 Schulen) auch der Boys' Day. Jungen werden dabei Berufe wie Pfleger, Kindergärtner oder Volksschullehrer näher gebracht.  Österreichweiter Aktionstag des Bundesministeriums für ArbeitHinter der Aktion steckt das Bundesministerium für Arbeit. Hier sieht man in den jungen Männern eine Chance, den Mangel im Pflegesektor oder bei Lehrkräften in Volksschulen zu mindern.  Am...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Gruppenleiterinnen mit Koordinatorin Martina Sundl (r.), Bildungssprecherin Rosemarie Puchleitner (10.v.r.), Bgm. Josef Ober (r.) und den Referenten Andreas Holzknecht (l.) und Rosemarie Höller (8.v.r.).

Feldbach: Auf der Schulbank für unsere Kinder

Die Pädagoginnen aus 16 Kindergartengruppen und drei Kinderkrippen machen sich in einer Seminarreihe fit für die Vielfalt der Kulturen und Sprachen. 403 Kinder in 16 Kindergartengruppen und drei Krippen in sechs Ortsteilen der Stadtgemeinde Feldbach wollen von den 28 Pädagoginnen und 28 Betreuerinnen umsorgt werden. Angesichts der Vielfalt der Kulturen und Sprachen ist eine gute Ausbildung der Betreuungskräfte ein Gebot der Stunde. Die Gruppenleiterinnen zogen nun nach den ersten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Das neue Logo wurde im Rahmen des Schulstarts präsentiert.

Neues Schullogo ist Ausdruck für den frischen Wind

Die bisherige Schultypenbezeichnung "Bakip" wird von der Bezeichnung "Bafep" abgelöst. BISCHOFSHOFEN (ap). Neben inhaltlichen Neuerungen – wie die Einführung der neuen Reife- und Diplomprüfung sowie die Überarbeitung und Neugestaltung der Lehrpläne – präsentierte die Bafep Bischofshofen termingerecht zum Beginn des Schuljahres 2017/18 nun auch die sichtbaren Zeichen der Erneuerung. Der Name Bildungsanstalt für Elementarpädagogik verweist darauf, dass künftige Absolventen über die Inhalte der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Pädagoginnen aus zehn Gemeinden nahmen an dem Seminar teil
2

Pädagogen bilden sich in Mallnitz weiter

Naturwissenschaftliche Frühförderung ist ausgesprochen wichtig. Pädagoginnen aus zehn Gemeinden sattelten sich für eine wichtige Initiative. MALLNITZ. Woher haben die Wochentage ihren Namen? Und was bitteschön ist der "Tanz der Planeten"? Dazu wurde Mallnitz zum Versuchslabor für Kindergärtnerinnen von Großkirchheim bis Greifenburg. Rund 20 Pädagoginnen haben es sich zum Ziel gesetzt, in Zukunft mit ihren Kindern vermehrt zu forschen und zu experimentieren. Frühförderung Somit sind diese...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sandra Schmalzer
Die Gewerkschafter verteilten Infoblätter an die Eltern vor dem Kindergarten in Purgstall.
4

Gewerkschaftsinfos in den Kindergärten

BEZIRK SCHEIBBS. Schon seit Jahren kämpft die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten für eine Umstufung der Kinderbetreuerinnen von der Grundentlohnungsgruppe 3 in die Gruppe 4. Früher waren die Betreuerinnen hauptsächlich für Reinigungsarbeiten zuständig, inzwischen haben sie klar den Auftrag, die Pädagoginnen bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Gewerkschaft informierte Eltern vor den Kindergärten im Bezirk Scheibbs, um auf diese Problematik hinzuweisen.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Im Kindergarten Erdmannsiedlung wurde fleißig gewerkelt
5

Neue Projekte für Kindergarten Erdmannsiedlung

Nach dem Bepflanzen von neuen Hochbeeten soll nun ein Motorikpfad folgen, für den noch Geld gesammelt wird. RADENTHEIN (ven). Die Kinder des Kindergartens "Klangwolke" in der Erdmannsiedlung in Radenthein sind um eine Attraktion reicher. Engagierte Eltern wie Kerstin Faschauner und Christina Kirchmayr organisierten das Bepflanzen von neuen Hochbeeten, weiters soll Geld für einen Motorikpfad gesammelt werden. Kids und Eltern pflanzten "Aus diesen in Handarbeit erstellten Hochbeeten in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
24

Informativer Tag in der BAKIP

Zwei Tage lang volles Programm wurde bei den Tagen der offenen Tür in der BAKIP geboten. JUDENBURG. Von Freitag, 20. November, bis Samstag, 21. November, standen die Türen der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in Judenburg für Besucher weit offen. An Info-Ständen informierten Schule, Schüler und Elternvertretung sowie der Elternverein Interessierte und die Schüler und Lehrpersonen der einzelnen Klassen boten ein abwechslungsreiches Programm, das die Dynamik, die an dieser...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Kindergartenleiterin Ingrid Altendorfer mit Leander, Leonie, Leon, Klara und Valentina (v.l.)
4

„Eine offene optimistische Lebenshaltung ist mir wichtig“

Die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder sind für Kindergärtnerin Altendorfer ein Anliegen. BERG (alho). „Ich weiß wie wichtig die ersten sechs Lebensjahre für die Entwicklung eines Kindes sind“, betont Kindergartenleiterin Ingrid Altendorfer, die neben der Ausbildung zur Kindergärtnerin auch eine Ausbildung zur Horterzieherin absolvierte. 60 Kinder werden im Berger Kindergarten in drei Gruppen verteilt von den Pädagoginnen Simone Höllmüller, Erika Grininger, Petra Pfoser und der Leiterin...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

"Unterstützung, damit Schüler das Beste aus sich herausholen können"

Warum unterstützt das Bildungsressort des Landes OÖ die Aktion "Lehrerin für's Leben"? Weil die herausragenden Leistungen unserer Pädagog/innen viel zu selten gewürdigt werden. Die Aktion "Lehrer fürs Leben" holt besonders engagierte Pädagog/innen, die sich durch Engagement und Leidenschaft für ihren Beruf auszeichnen, vor den Vorhang. Was zeichnet gute Lehrer/innen aus? Gute Lehrer/innen schaffen es, Interesse und Neugierde für Ihr Fach zu wecken. Sie erkennen die Talente und Stärken der ihnen...

  • Linz
  • Oliver Koch

Nun wollen Kindergärtnerinnen streiken!

Kommende Woche protestieren in Wien die ersten Kindergärtnerinnen für mehr Lohn und kleine Gruppen. Nachdem der Nationalrat den Gratis-Kindergarten für alle 5-jährigen beschlossen hat, demonstrieren Kindergärtnerinnen am nächsten Donnerstag um 19 Uhr im Wiener Museumsquartier gegen Niedriglöhne und überfüllte Gruppen. Die Plattform Kindergartenaufstand organisiert den Aufstand – Hintergrund: Kindergärten sollen nicht zur Aufbewahrungsstätte verkommen.   Die Gewerkschaft spricht sich übrigens...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.