Lehrausbildung

Beiträge zum Thema Lehrausbildung

Die AK-Tirol hilft bei offenen Fragen beim Start in den neuen Lebenabschnitt, damit die Lehre erfolgreich gestaltet wird.

Schwerpunkt Lehre
Der erfolgreiche Start in die Lehre

INNSBRUCK. Mit dem Start in die Lehre beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Dabei gibt es oft viele Fragen, beginnend bei der Probezeit über den Lehrvertrag bis zum Lehrlingsticket. Die AK-Jugendabteilung informiert über die wichtigsten Punkte. BeratungDie Expertinnen und Experten der AK Jugendabteilung stehen auch bei individuellen Fragen der angehenden Lehrlinge mit Rat und Tat zur Seite. Hilfe und Beratung gibts unter Tel. 0800/22 55 22 - 1566 oder jugend@ak-tirol.com Dreimonatige ProbezeitDie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das neue Gerätehaus des Siedlervereins in Schlüßlberg wird ausschließlich von Lehrlingen der Gerstl-Holding errichtet.
3

Ausbildung
Lehrlinge errichten Gerätehaus für Siedlerverein

Die Jugendlichen freuen sich auf das Projekt in Schlüßlberg. Sie können alles, was sie in ihrer Fachkräfteausbildung lernen, zum Einsatz bringen und schaffen gemeinsam etwas Bleibendes. SCHLÜSSLBERG. Bürgermeister Klaus Höllerl hat, gemeinsam mit Siedlerverein-Obmann Manfred Zeirzer, ein passendes Grundstück beim ehemaligen Kindergarten gefunden. Hier werden künftig die vereinseigenen Gerätschaften des Siedlervereins Schlüßlberg/Trattnachtal – mit 450 Mitgliedern ein sehr aktiver Verein –...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Das sind unsere Lehrlingsredakteure 2021: Gabriel Kolb, Marcel Strasshofer und Benjamin Ortner.
Video 9

Nun geht es ran an die Arbeit
Lehrlingsredakteure verstärken Redaktion der BezirksRundschau Braunau

Die Redakteure der BezirksRundschau Braunau bekommen auch heuer wieder tatkräftige Unterstützung von Lehrlingen, die vorübergehend in die Rolle von Redakteuren schlüpfen. BEZIRK BRAUNAU (ebba). In der Kalenderwoche 39 ist die BezirksRundschau wieder ganz dem Thema Lehre gewidmet. Die Sonderausgabe „LehrlingsRundschau“ erscheint am 30. September/1. Oktober 2021. Das Besondere daran: Für diese Ausgabe schlüpfen die Lehrlinge in die Rolle von Redakteuren. Bereits in den nächsten Wochen bekommt...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Anes Veladzic und Gruppenleiter Jonny Leiner bei der Übergabe des Abschiedsgeschenks
2

Berufliche Integration
Anes Veladzic schafft Übertritt in Lehrausbildung

Harte Arbeit wird belohnt! Das bewies vor kurzem Anes Veladzic, der sich im Rahmen der Anlernwerkstatt des SeneCura Sozialzentrums Frauenkirchen mit gezielten Schulungen zur Persönlichkeitsentwicklung, einem Bewerbungstraining und verschiedenen Praktika auf die Arbeitswelt vorbereitete – und den Übertritt in eine Lehrausbildung erfolgreich schaffte. Damit erreichte der 23-Jährige sein Ziel, die Beschäftigungstherapie zu verlassen. FRAUENKIRCHEN. In der Anlernwerkstatt des SeneCura...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Sandra Koeune
Rund 120 offene Stellen in der Gastrobranche sind derzeit im Bezirk Ried ausgeschrieben.
2

Fachkräfte in Gastronomie gesucht
Rund 120 offene Stellen im Bezirk Ried

Rund 120 Stellenangebote sind aktuell im Juli 2021 im Bezirk Ried in der Gastrobranche beim AMS ausgeschrieben. Ein Betrieb, der sucht, ist das Restaurant Genusswerk in Kirchheim in Innkreis.  BEZIRK RIED. Egal ob Koch oder Kellner – in beiden Bereichen werden derzeit rund 50 bis 60 Kräfte gesucht, wie Klaus Jagereder, Leiter des Arbeitsmarktservice Ried, auf Anfrage mitteilt. "Auch Ausbildungsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden: 20 Lehrstellen decken den Bereich Serice bis Küche und bis...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Landeshauptmann Günther Platter (Mitte) sowie Plansee Group Vorstand Dr. Wolfgang Köck (links) und Vorstandssprecher Karlheinz Wex bei der Eröffnung des neuen Ausbildungszentrums.
5

11 Mio. Euro investiert
Neues Plansee-Ausbildungszentrum eröffnet

Es war eine Großinvestition in die Zukunft: Elf Millionen Euro ließ sich die Plansee Group das neue Ausbildungszentrum am Standort Breitenwang/Reutte kosten. Im Beisein von Landeshauptmann Günther Platter wurde es am 30. Juni 2021 eröffnet. BREITENWANG/REUTTE. Corona war schuld, dass das neue Ausbildungszentrum erst jetzt offiziell eingeweiht werden konnte.  Neun Monate später als ursprünglich geplant. Die Freude beim Unternehmen ist dennoch groß. Ausbildung für bis zu 240 Lehrlinge Der Neubau...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die jungen Fachkräfte wurden kürzlich für ihre Ausbildungserfolge geehrt.
2

Berufsausbildung beendet
Plansee Group ehrte 34 junge Facharbeiter

Bei Plansee SE und Ceratizit freut man sich über 34 junge Facharbeiter, die kürzlich ihre Lehrausbildung erfolgreich abschließen konnten. BREITENWANG/REUTTE. Die Ausbildung eigener Fachkräfte spielt innerhalb der Plansee Group eine wichtige Rolle. Da bei Plansee und Ceratizit für den eigenen Bedarf augebildet wird, werden alle Lehrlinge übernommen. Also auch jene 34 junge Fachkräfte, die kürzlich für ihre erfolgreichen Lehrabschlüsse ausgezeichnet wurden. Arbeitszeugnisse überreicht Neben den...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Das Stammwerk in Breitenwang/Reutte hat seit seiner Gründung eine unglaubliche Entwicklung erlebt.
3

100 Jahre Plansee Group
Ein Motor der heimischen Wirtschaft

Die Plansee Group ist in vielerlei Hinsicht ein wichtiger Partner in der Region. Viele Impulse gehen vom größten Außerferner Dienstgeber aus. BREITENWANG/REUTTE. Die Mitarbeiterzahl bei Plansee schwankt. Weltweit sind es rund 13.000 Frauen und Männer, die das Unternehmen beschäftigt. In der Region - Plansee schaut dabei gemeinsam auf die Standorte Breitenwang/Reutte und aufs Allgäu - sind derzeit rund 3500 Mitarbeiter in einem Dienstverhältnis. Fokus auf die Lehrlinge Einen besonderen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Haidlmair-Lehrlingsausbildner Wolfgang Eisterlehner, Christoph Pramhofer (NEOS-Klubvorsitzender, Bezirksvertretung Liesing), Felix Eypeltauer, Yannick Shetty, Mario Haidlmair und Haidlmair-Betriebsratsvorsitzender Markus Sattler (v.l.).
2

Lehrberufe
"Bei Lehrlingen ist die Regierung etwas realitätsfremd"

Kürzlich machten NEOS-Landessprecher Felix Eypeltauer und -Jugendsprecher Yannick Shetty auf ihrer Lehrlingstour halt in Nussbach. Hier besuchten die beiden das Unternehmen Haidlmair. NUSSBACH. Im Gespräch mit Lehrlingen versuchten die beiden etwa herauszufinden, wie sie die Corona-Krise erleben. "Was die Lehrlinge betrifft, ist die österreichische Politik etwas realitätsfremd. So wird nämlich meist über Schüler und Studenten diskutiert. Die Lehrlinge kommen dabei oft zu kurz", sagt Shetty....

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit AMS-Tirol-GF Anton Kern.

Fachkräfteoffensive
1,4 Millionen Euro Förderung für überbetriebliche Lehrausbildung

TIROL. Vor allem für Jugendliche, die aus einem sozial benachteiligten Umfeld kommen oder lernschwach sind, bietet die überbetriebliche Lehre eine große Chance. Das Land Tirol stellt für das Kursjahr 2020/21 insgesamt 1,4 Millionen Euro dafür bereit. Die überbetriebliche Lehrausbildung ist ein Bestandteil der dualen Berufsausbildung und der Ausbildungsgarantie für Jugendliche bis 18 Jahre. Sie ist für Personen gedacht, die beim Arbeitsmarktservice als lehrstellensuchend vorgemerkt sind, die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Direktor Wilhelm Schulz-Straznitzky und Lehrerin Andrea Gril freuen sich, dass Emilia Sochorec (Mitte) einen Lehrplatz gefunden hat.
Video 2

Polytechnische Schulen St. Pölten
Lehrlingssuche während der Krise (mit Video)

St. Pöltens Schüler haben es nicht leicht. Doch es finden sich neue Wege, um den richtigen Beruf zu finden. ST. PÖLTEN/REGION. Du bist jung, möchtest einen Beruf erlernen, weißt aber noch nicht genau welchen. So entscheidest du dich, eine Polytechnische Schule (PTS) zu besuchen. Dabei ermöglichen dir Betriebsführungen und Messen, verschiedenste Berufe kennenzulernen. Normalerweise. Leider ist durch Corona auch in diesen Schulen vieles anders als sonst. Doch man weiß sich zu helfen. Hier geht's...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Bei der virtuellen Lehrlingsmesse der WKO Vöcklabruck können sich Jugendliche über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.
2

Lehre mit Zukunft in Vöcklabruck
Lehrlingsmesse '21 findet virtuell statt

Heimische Unternehmen präsentieren sich den potenziellen Lehrlingen am 27. und 28. Mai im Internet. BEZIRK. Viele Jugendliche in der Region müssen in diesen Tagen eine Entscheidung treffen, ob sie eine Lehre beginnen wollen oder die schulische Ausbildung fortsetzen. „Die Wahl der zukünftigen Berufsausbildung ist nicht zuletzt durch die aktuelle Corona-Pandemie für junge Mädchen und Burschen sehr schwierig. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich unterstützt sie daher möglichst gut, denn die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die stolzen Lehrlinge bei der Diplomverleihung in Deutschlandsberg beim JUFA Deutschlandsberg.

Lehrlingsakademie 2021
Lehrlinge werden in Deutschlandsberg zu Absolventen

Trotz der Corona-Pandemie fand die Lehrlingsakademie persönlich statt, initiiert von der  Wirtschaftskammer (WKO) bzw. dem Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) DEUTSCHLANDSBERG. Trotz der schwierigen aktuellen Umstände fand auch im heurigen Jahr wieder die Lehrlingsakademie statt, die von der Wirtschaftskammer (WKO) bzw. dem Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) im Jahr 2017 erstmals durchgeführt worden ist. Die Lehrlingsakademie wird in drei verschiedene Module eingeteilt, die in einem Jahr für...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Thomasberg
F/LIST bildet Lehrlinge zum Mechatroniker aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. F/LIST bietet nun auch eine Lehrausbildung zum Mechatroniker mit dem Hauptmodul Fertigungstechnik an. Die Ausbildung findet in Kooperation mit der In-house Metallproduktion und dem Facility Management statt. Die Lehrzeit dauert dreieinhalb Jahre. "Wir bilden in Thomasberg aktuell 42 Lehrlinge aus – sieben Mädchen und 35 Burschen. Bei uns können motivierte und engagierte Jugendliche eine Lehre in den Bereichen Tischlerei und Tischlereitechnik, Metalltechnik, Lackiertechnik,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Leyrer + Graf Lehrlings-Winterschulung
3

Bauprofis von morgen gesucht: Winterschulung für LEYRER + GRAF Lehrlinge

Derzeit werden noch Hochbauer, Betonbauer, Tiefbauer, Elektrotechniker, Pflasterer und Zimmerer für die Standorte Gmünd, Horn, Traun, Wien, Schwechat und Bad Pirawarth gesucht. Bei Leyrer + Graf werden die Wintermonate intensiv für Schulungen und Weiterbildungs-maßnahmen genützt, wovon vor allem die Nachwuchs-Fachkräfte stark profitieren. Im Februar haben die Tiefbau-Lehrlinge die jährliche Winterschulung im Schotterwerk Schrems (NÖ) besucht. So hat der Bau-Nachwuchs die Möglichkeit von...

  • Horn
  • H. Schwameis
Die Tiroler Wirtschaftskammer-Funktionäre Harald Höpperger (Fachverbandsobmann Österreich) und Barbara Zitterbart (Fachgruppenobfrau Tirol), sehen die neue Lehre als krisensichere Karriere für junge Menschen.

Höpperger Pfaffenhofen
Neuer Lehrberuf: „Entsorgungs- und Recyclingfachkraft“

PFAFFENHOFEN, TIROL. Es gibt einen neuen Lehrberuf! Das freut das Abfallentsorgungs-Unternehmen Höpperger aus Pfaffenhofen besonders. Die dreijährige Ausbildung für Entsorgungs- und Recyclingfachkräfte startet voraussichtlich ab Mai 2021. Aufgrund der wachsenden Herausforderungen im Bereich der Abfallwirtschaft sind vermehrt gut ausgebildete Fachkräfte nachgefragt. Die beiden Tiroler Wirtschaftskammer-Funktionäre Harald Höpperger (Fachverbandsobmann Österreich) und Barbara Zitterbart...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Linzer Wirtschaft sucht auch in Krisenzeiten nach Lehrlingen und jungen Mitarbeitern.

Fachkräftemangel
Linzer Betriebe würden mehr Lehrlinge einstellen

"Fachkräftemangel bleibt zentraler Hemmschuhe für die Linzer Wirtschaft", hebt Klaus Schobesberger die Wichtigkeit der Lehre für den Wirtschaftsstandort Linz hervor. LINZ. „Wir erleben gerade eine für alle herausfordernde Zeit der Krise, die unter anderem von hoher Arbeitslosigkeit geprägt ist", sagt AMS Linz-Leiterin Elisabeth Wolfsegger. "Aber es gibt auch gute Nachrichten. Wir sind in der glücklichen Lage, dass viele Unternehmen jetzt trotzdem bereit sind, Lehrlinge auszubilden." ...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Glückwunsch zum ausgezeichnten Erfolg.

Personalia
Glückwunsch zum Erfolg

Emanuel Fahrngruber ist stolz auf seinen Lehrling. KIRCHBERG. „Wir gratulieren unserem Lehrling Bastian. Er hat die vierte Klasse Berufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen", freut sich Emanuel Fahrngruber (Elektro Sunk). Auch die letzten drei Berufsschuljahre hat er mit ausgezeichneten Erfolg absolviert und wurde vom Land NÖ mit einem Diplom belohnt.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Andreas Schlemmer zeigt, dass die Lehrlinge einen hohen Stellenwert haben.

WK Weiz
"Statistik zeigt, die Attraktivität der Lehre ist gestiegen"

Dass die Attraktivität einer Lehrausbildung gestiegen ist, zeigen die aktuellen Statistiken aus unserem Bezirk und bestätigt auch Andreas Schlemmer, Geschäftsstellenleiter der Wirtschaftskammer Weiz. "Grundsätzlich ist vorab zu sagen, dass derzeit steiermarkweit 38,3 Prozent aller 15-Jährigen in einer Lehrausbildung sind, die Tendenz in den letzten Jahren ist in etwa gleichbleibend. Der Bezirk Weiz ist ein ausgesprochener Ausbildungsbezirk. So ist der Anteil der Lehrlinge im Bezirk Weiz in der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Freude am Beruf und der abwechslungsreichen Arbeit hat  junge Facharbeiter Niklas Danninger.
10

St. Martin
Neue Doppellehre bei Hauser mit Auszeichnung absolviert

Erstmals bot Hauser-Kühlung eine Doppellehre an. Niklas Danninger aus Herzogsdorf hat beide Lehrberufe mit Auszeichnung abgeschlossen. ST. MARTIN, HERZOGSDORF. Niklas Danninger ist zurecht stolz auf seine Leistungen. Zum ersten Mal hat der Betrieb Hauser Kühlmöbel & Kältetechnik GmbH mit Sitz in Linz und Anzing (Gemeinde St. Martin) die beiden Lehrberufe Kälteanlagentechniker sowie Elektrotechniker für Anlagen und Betriebstechnik als Doppellehre angeboten. Zehn junge und ambitionierte...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
„Ich kann die IKB nur empfehlen. Ja, echt“, sagt Michael Unterthurner (18), der im Herbst seine Lehre zum Elektrotechniker abschließt.

IKB-Lehre
Nicht nur für Michael ein Sprungbrett

INNSBRUCK. Bis 15. Februar 2021 ist es möglich, sich als Lehrling bei der IKB zu bewerben, um Teil dieser vielfältigen, spannenden und systemrelevanten Unternehmenswelt zu werden. „Ich kann die IKB nur empfehlen. Ja, echt“, sagt Michael Unterthurner (18), der im Herbst seine Lehre zum Elektrotechniker abschließt. GründeEs gibt viele gute Gründe, warum die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) nicht nur als „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“, sondern auch als „Staatlich ausgezeichneter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die AK Tirol setzt sich für die Lehre ein.

Schwerpunkt Lehre – AK Tirol
Zangerl bricht eine Lanze für die Lehrausbildung

TIROL. Erwin Zangerl (Präsident Arbeiterkammer Tirol): „Was wäre unser Land ohne Lehre? Jeder von uns braucht die Fachkräfte mit ihrem Wissen und ihren Fertigkeiten. Sie sind es, die unser Land am Laufen halten. Dank vieler gemeinsamer Anstrengungen der Sozialpartner wurde ein Umdenken erreicht, und die Lehrlingszahlen stiegen (vor der Coronakrise, Anm.) wieder leicht an." Viele hätten erkannt, dass eine gute duale Ausbildung in Lehrbetrieb und Berufsschule der Grundstein für ein erfolgreiches...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Landecker AMS-Leiter Günther Stürz (3.v.l.) mit Gerhard Kubin und den StellvertreterInnen Cramen Praxmarer und Andreas Kopp (v.l.)
3

AMS-Chef Stürz
"Landecker Lehrstellenmarkt von Krise nicht betroffen"

BEZIRK LANDECK (otko). Wer auf der Suche nach einer Lehrstelle ist, muss sich derzeit weniger Sorgen machen. Eine Lehre ist sicher ein guter Weg, weiß man beim AMS Landeck. Krise hat Arbeitsmarkt voll erwischtAm Landecker Arbeitsmarkt sind durch die Corona-Pandemie düstere Wolken aufgezogen. Im April und im Dezember wurden historische Höchststände an Arbeitslosen verzeichnet. Der verlängerte Lockdown und der bisherige Ausfall der Wintersaison haben die Wirtschaft stark eingebremst. Viele Firmen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Christian Vlasich, Geschäftsführer BUZ, gratuliert Eva Leser zum erfolgreichen Abschluss.

BUZ Neutal
Lehrabschluss trotz Corona-Krise

Eva Leser hat im BUZ die Lehrausbildung zur Metalltechnikerin gestartet und trotz Corona-Krise erfolgreich die 2. Klasse der Berufsschule abgeschlossen.  NEUTAL. Der Geschäftsführer des Burgenländischen Schulungszentrums Mag. (FH) Christian Vlasich gratulierte persönlich und überreichte Frau Leser eine Prämie in der Höhe von € 50,-- für ihren guten Erfolg. „Wir wollen damit die Leistung honorieren und unsere Lehrlinge immer wieder motivieren sich wirklich anzustrengen.“, so Vlasich. Eva Leser...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.