Lesekompetenz

Beiträge zum Thema Lesekompetenz

Kinder sollen den Spaß am Lesen entdecken.
1 2 2

Leseförderung
So klappt es mit dem Spaß am Lesen

24 Prozent der Pflichtschulabsolventen können nur mangelhaft lesen. Kathrin-Theresa Madl will das ändern. WIEN. Kathrin-Theresa Madl ist Geschäftsführerin des Verlags Jungösterreich. Mit Zeitschriften wie "Spatzenpost", "Lux" oder "JÖ" will sie Kindern den Spaß am Lesen vermitteln. Laut einer Studie können 24 Prozent der Jugendlichen nach ihrem Pflichtschulabschluss nur mangelhaft lesen. Woran liegt das? KATHRIN-THERESA MADL: Lehrerinnen und Lehrer stehen vor der großen...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Anej Seferagic aus der 3b der NMS Neumarkt/Kallham nimmt seinen Hauptpreis von Stefan Brandner (Buch.Zeit) entgegen.

Lesewettbewerb
Hauptpreis für Schüler der NMS Neumarkt/Kallham

Rund 1.000 Schüler aus ganz Oberösterreich haben am Lesewettbewerb BOOK.TIME.TRAVELLER teilgenommen. Anej Seferagic holte sich einen Hauptpreis, Hannah Weidenholzer freut sich über ihren Sachpreis.  NEUMARKT. Schüler im Alter von 6 bis 18 Jahren wurden auf eine literarische Zeitreise durch sechs Epochen geschickt. Mit dem Lesen von jeweils einem Buch beziehungsweise Text ging es von der Urzeit und Vorgeschichte über das Altertum, das Mittelalter, das Zeitalter der Entdeckungen, das Zeitalter...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
(V.li.): Andreas Markt-Huter (Tiroler Bildungsservice), Markus Fillafer (Geschäftsführer Tiroler Bildungsservice) und LRin Palfrader gratulieren den GewinnerInnen der Verlosung herzlich.
2

Leseförderung in Tirol
Mehr Lesekompetenz schon im Kindergarten

TIROL. Schon im Schuljahr 2011/12 startete die Initiative "Gütesiegel Lesen", bei der 175 Tiroler Volksschulen für ihren Einsatz in der Leseförderung ausgezeichnet wurden. In den letzten zwei Jahren wurde das Gütesiegel weiterentwickelt und Maßnahmen wie Lesekonferenzen für alle Volksschulen oder standortbezogene Leseförderkonzepte wurden abgeleitet.  Lesekompetenz für einen positiven BildungsabschlussDass die Lesekompetenz in Tirol schon seit einigen Jahren gefördert wird, hat viele...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sprechen, Geräusche machen und erzählen: Die Kinder der Volksschule Brioschiweg erstellen ihr eigenes Hörbuch.
6

Schulprojekt
Volksschulkinder nehmen ein Hörbuch auf

Die Initiative "Hör hin" produziert mit Volksschulen Hörbücher und fördert damit die Lese- und Sprachkompetenz. Wenn Thomas den Donner, Maximilian das Meeresrauschen und Lukas den Wind nachmachen, dann entstehen die Hintergrundgeräusche zu einem Hörbuch. Gemeinsam mit den anderen Schulkindern ihrer Klasse – mit Piraten, einem Erzähler und viel Musik – gestalten die Kinder der MSK 2 der Volksschule Brioschiweg in der Donaustadt das Hörbuch "Chaos am Piratenschiff". Die Volksschule ist...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer
Die Senkung der Klassenschülerhöchstzahl ab Herbst 2007 hat nicht zu einer Steigerung der Leseleistung in der Volksschule geführt.
1

Untersuchung
Integrationsklassen senken Leistung der Schüler

Laut der Analyse des Bundesinstituts für Bildungsforschung (Bifie) zu den Bildungsstandardtests wirken sich Integrationsklassen auf die Leistungen der nichtbehinderten Schüler aus.  ÖSTERREICH. In Integrationsklassen, in denen Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet werden, fallen die Leistungen der nichtbehinderten Schüler deutlich schlechter aus als in Regelklassen ohne beeinträchtigte Schüler, stellt das Bifie fest.  Die Inklusion wird in Österreich gerne mit dem Verweis...

  • Adrian Langer
LRin Beate Palfrader (Mitte) gratuliert den VertreterInnen der Schulen herzlich zum Gütesiegel Lesen.

Leseförderung
Sechs Volksschulen im Bezirk Landeck mit „Gütesiegel Lesen“ ausgezeichnet

BEZIRK LANDECK. Das „Gütesiegel Lesen“ für Tiroler Volksschulen wurde im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Von 2011 bis 2016 erhielten 175 Tiroler Volksschulen dieses Gütesiegel. Sechs Volksschulen ausgezeichnet Das „Gütesiegel Lesen“ wurde nun erneut an insgesamt 59 Schulen verliehen, die sich durch besonderes Engagement auszeichnen. Darüber hinaus verfügen sie über eine aktive Schulbibliothek, organisieren Begegnungen und Lesungen mit AutorInnen und bieten Lesepatenschaften und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Feierten 30 Jahre Bibliothek Raaba-Grambach: Karl Mayrhold, Erika Gorbach, Josef Gangl, Gabi Bühler, Pia Pfiffig, Ursula Lackner, Veronika Hausch und Wolfgang Moser.
38

30 Jahre Bibliothek Raaba-Grambach

Die Bibliothek in Raaba-Grambach feierte ihr 30jähriges Bestehen. Die Erfolgsgeschichte hat ihre Wurzeln im Jahr 1989, als auf Initiative des damaligen Gemeindekassiers Josef Gangl eine Bibliothek im Keller des alten Gemeindeamtes installiert wurde. Ehrenamtliche Bibliothekarin der ersten Stunde war Erika Gorbach, die Bücher ankaufte, katalogisierte und die Bevölkerung um Bücherspenden bat. „Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaun“, zitierte Bgm. a.D. Josef Gangl in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Rotary-Präs. Ingo Peitler (links) und Jens Poggenburg übergaben an Manuel und Amelie die Tablets für den Bildungscampus Hausmannstätten.
17

Rotarier fördern Lesekompetenz im Bildungscampus Hausmannstätten

Zur Förderung der Lesemotivation der rund 500 VS und NMS-Schüler im Bildungscampus Hausmannstätten werden in den Klassen auch digitale Medien eingesetzt. Dieses Vorhaben unterstützte Rotary Graz-Süd jetzt mit zwei neuen Tablets und der Elternverein mit einem Karton neuer Bücher. „Lesen ist eine Grundkompetenz und ganz wesentlich für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben“, betont Schulleiterin Edeltraud Foller. Wird Lesen mit modernen Medien verbunden, greifen die Kids noch lieber zu den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Josef Gladitsch, LAbg.Ruth Feistritzer, Hannah Moritz (Gewinnerin), Elisabeth Köstl (öffentliche Bibliothek Gurk), Viktoria Groiss (Gewinnerin), Werner Molitschnig (Bibliotheksverband Kärnten) und Linda König (Bibliotheksleiterin Europagymnasium)

Lesewettbewerb
"Read & Win" erstmals in Kärnten

Zwischen Mai und Oktober wurde heuer erstmals der "Read & Win" Lesewettbewerb in Kärnten durchgeführt. KÄRNTEN. Jugendliche aus Kärnten zwischen 13 und 19 Jahren konnten heuer zwischen Mai und Oktober das erste mal am "Read & Win" Lesewettbewerb teilnehmen. Insgesamt haben sich 32 Bibliotheken und über 50 Jugendliche am Wettbewerb beteiligt. Büchergutscheine und I-PadsIn Vertretung von LR Sara Schaar überreichte die Landtagsabgeordnete Ruth Feistritzer den Gewinnern des...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Vorlesetag mit Büchereileiterin Sigrid Ehrlich und der Volksschule Urgen in Zams.

VS Urgen war beim dritten Tiroler Vorlesetag zu Gast
Bücherei Zams im Zeichen des (Vor-)Lesens

ZAMS (otko). Bereits zum dritten Mal fand vergangenen Donnerstag der tirolweite Vorlesetag statt. In der Bücherei in Zams war die Volksschule Urgen zu Gast. Büchereileiterin Sigrid Ehrlich las im Rahmen eines Bilderbuch Kinos den interessierten Kindern aus dem Buch "Ein Schaf fürs Leben" von Maritgen Matter und Anke Faust vor. "Das Buch deckt alle vier Jahrgänge ab und ist für alle SchülerInnen geeignet", so Ehrlich. Die SchülerInnen zeigten sich begeistert. Die kleine Volksschule Urgen in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
PH-Vize-Rektorin Inge Strobl-Zuchtriegel, Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz, PH-Rektorin Sabine Weisz, LA Bgm. Kurt Maczek und der Leiter des Bereichs Pädagogischer Dienst Jürgen Neuwirth mit einigen Schülern

Burgenländischer Lesekongress
200 Teilnehmer aus mehreren Schulen nahmen in Pinkafeld teil.

"Ich kann lesen! Diagnostik und Förderung für jedes Kind" lautete das Motto beim zweitern Burgenländischen Lesekongress in Pinkafeld. PINKAFELD. Am Montag, 15. Oktober 2018, veranstaltete die Pädagogische Hochschule Burgenland in Kooperation mit dem Landesschulrat für Burgenland den zweiten Burgenländischen Lesekongress unter dem Motto „Ich kann lesen! Diagnostik und Förderung für jedes Kind“ in Pinkafeld. 200 Teilnehmer aus den Bereichen Volksschule (VS), Neue Mittelschule (NMS) und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Straßburger Lehrer Horst Zuschin in seinem Element: Er begeistert Kinder für das Lesen - mittels Zauberei

Der "Zauberer Zuzu" begeistert Kärntner Schüler fürs Lesen

Der Straßbuger Volksschullehrer Horst Zuschin "verführt" Kinder in Kärnten und der Steiermark zum Lesen. Sein Rezept: die Zauberei. STRASSBURG. Der Straßburger Volksschullehrer, Horst Zuschin, weiß wie man die Aufmerksamkeit von Kindern erlangt: "Man muss heute drei Salti schlagen, damit sie wirklich zuhören", meint er. Darauf allerdings verzichtet Zuschin und setzt stattdessen echte Zauberei ein. Als "Magic Zuze" tourt er seit 15 Jahren durch Volksschulen in Kärnten und der Steiermark und...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Gerd Leitner
LRin Palfrader ist die Förderung der Lesekompetenz ein wichtiges Anliegen.

Land macht sieben Volksschulen im Bezirk Kufstein "Lesefit"

Zur Förderung der Lesekompetenz unterstützt das Land Tirol die Volksschulen beim Ankauf von lesepädagogischen Unterrichtsmaterialien. BEZIRK (red). "Lesen ist eine Schlüsselqualifikation, Basis für den schulischen Erfolg und essentiell für den weiteren Lebensweg“, ist Bildungslandesrätin Beate Palfrader überzeugt. Das Land Tirol fördert daher 33 Volkschulen beim Ankauf des Medienpakets "Lesefit“. Im Bezirk Kufstein befinden sich darunter die Volksschulen Brixlegg, Schwoich, Münster, Ebbs,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
LRin Palfrader ist die Förderung der Lesekompetenz ein wichtiges Anliegen.

Landeck: Fünf Volksschulen machen sich "lesefit"

Land Tirol unterstützt fünf Volksschulen im Bezirk Landeck beim Ankauf von lesepädagogischen Unterrichtsmaterialien. BEZIRK. Lesen ist eine Schlüsselqualifikation, Basis für den schulischen Erfolg und essentiell für den weiteren Lebensweg“, ist Bildungslandesrätin Beate Palfrader überzeugt. Das Land Tirol fördert daher 33 Volksschulen beim Ankauf des Medienpakets „Lesefit“, darunter die Volksschulen Schnann, Zams, Pians, Prutz und Kappl im Bezirk Landeck. „Die kindgerecht aufbereiteten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Reihe LESEFIT ist Teil des Leseförderprogramms des Österreichischen Buchklubs der Jugend.

Förderung der Lesekompetenz

Das Land Tirol unterstützt fünf Volksschulen im Bezirk Schwaz beim Ankauf von lesepädagogischen Unterrichtsmaterialien. „Lesen ist eine Schlüsselqualifikation, Basis für den schulischen Erfolg und essentiell für den weiteren Lebensweg“, ist Bildungslandesrätin Beate Palfrader überzeugt. Das Land Tirol fördert daher 33 Volksschulen in allen Teilen des Landes beim Ankauf des Medienpakets „Lesefit“. „Die kindgerecht aufbereiteten Unterrichtsmaterialien unterstützen Lehrpersonen dabei, die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Reinhold Embacher
Für LRin Palfrader ist die Förderung der Lesekompetenz ein wichtiges Anliegen.

Mit „Lesefit“ Lesekompetenz fördern

Land Tirol unterstützt die Volksschule Seefeld beim Ankauf von lesepädagogischen Unterrichtsmaterialien. REGION. Um die Lesekompetenz der jungen Schülerinnen und Schüler zu fördern, unterstützt das Land Tirol 33 Volksschulen beim Ankauf des Medienpakets „Lesefit“. Auch die Volksschule Seefeld arbeitet mit den lesepädagogischen Unterrichtsmaterialien. „Die kindgerecht aufbereiteten Unterrichtsmaterialien unterstützen Lehrpersonen dabei, die Freude der Kinder am Lesen zu wecken und ihre...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu
Zwischen Organsiator Gerhard Bauer (links) und Direktorin Gabriele Kagerer: Manuel Horejsi, der Lesestar 2017.

St. Pantaleon-Erla suchte den Lesestar

ST. PANTALEON-ERLA. Zum vierten Mal fand der Vorlesewettbewerb „St. Pantaleon sucht den Lesestar“ statt. Fünf Mädchen und ein Bub der beiden vierten Klassen hatten eine Qualifikationsrunde zu überstehen, um ins große Finale einzuziehen. Vorgelesen wurden in der Vorrunde von den Kindern ausgewählte Texte, die den vorgegebenen Kriterien entsprechen mussten. Beim Finale kamen diese Texte nochmals zur Präsentation, zusätzlich hatten die Finalteilnehmer jedoch noch einen unbekannten Text...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Schüler/innen der HBLA Oberwart erstellen Kurzfilme für den 1. Burgenländischen Lesekongress
2

Kurzfilme von der HBLA Oberwart als Input für „Leseschule“

Sieben Schülerinnen und Schüler der HBLA für Produktmanagement und Präsentation Oberwart beteiligten sich unter der Leitung von Joschi Dancsecs an der Produktion von Filmen zum Thema „Lesen“. Lesekompetenz trägt maßgeblich zum Erreichen beruflicher und privater Ziele bei. Die sieben entstandenen Kurzfilme kamen beim 1. Burgenländischen Lesekongress in Eisenstadt zum Einsatz, bei dem sich über 200 Pädagog/inn/en über die neuesten Erkenntnisse der Leseforschung informierten. Für ihr Engagement...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HBLA Oberwart
Kinder, die gut lesen können, haben es im Leben leichter! (Symbol)Foto: Ivica Stojak
4

Die Lesemäuse

Kinder, die gut lesen können, haben es im Leben leichter! Denn Lesekompetenz ist die beste Grundlage für eine gute Entwicklung der Kinder, sowohl für ihre Konzentrationsfähigkeit als auch für ihre Vorstellungsgabe, ihr logisches Denken und ihr Einfühlungsvermögen. Dementsprechend haben es Kinder, denen schon in frühen Jahren vorgelesen wird, später beim Lesenlernen um ein Vielfaches leichter. Daher will das Familienzentrum Dialog, Melicharstr. 2, 4020 Linz mit diesem Projekt bereits bei...

  • Linz
  • Ivica Stojak

Fleißige Leser in Lengau

Studien belegen, dass die Lesefähigkeiten der Kids immer mehr abnehmen. In Lengau ist dies anders: Bei einem Leseprojekt werden die Kompetenzen der Schüler seit zwei Jahren auch außerhalb der Schule gefestigt. LENGAU. Die erste Überprüfung der Bildungsstandards in Deutsch war besorgniserregend: nur 29 Prozent der Mädchen und Burschen erreichen oder übertreffen die gewünschte Leistung in Deutsch. (Getestet wurden 75.000 Schüler von vierten Volksschulklassen in mehr als 4800...

  • Braunau
  • Lisa Penz
5

"Ora, labora, lege": Woche des Lesens im Stiftsgymnasium Kremsmünster

Unter dem Motto „Bücher verbinden Menschen“ fand vom 22. – 26. Februar 2016 im Stiftsgymnasium Kremsmünster die Woche des Lesens statt. KREMSMÜNSTER. Das Lesefrühstück am Morgen ließ jeden Schultag bewusst mit einer Leseerfahrung beginnen, die Ruhe und Konzentration brachte. Für alle eine besondere Stimmung, unter all den anderen Lesenden in eine eigene Welt einzutauchen. Lesen in allen Fächern trainierte spezifische Anforderungen in den einzelnen Unterrichtsgegenständen, um mit...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Früh übt sich: "Kirchdorf liest"

KIRCHDORF. Unter dem Motto "Früh übt sich, wer ein guter Leser werden will", besuchten die Leiterinnen der Pfarr- und Gemeindebibliothek Kirchdorf am Inn, Maria Weinberger und Christiane Nöbauer, die Volksschule Kirchdorf-Mühlheim. Dabei wurden den Schulanfängern Taschen samt Buch, Leselatte, Stofftier und Bibliotheksgutschein überreicht. Mit der Aktion wollen die beiden mit gutem Beispiel vorangehen und schon die Kleinen zum Lesen animieren sowie ihre Lesekompetenz fördern.

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
3

Lesen als Basis für das Lernen

Platz zwei beim Österreichischen Schulpreis 2015 geht nach Kirchdorf: BRG/BORG überzeugt die Jury. KIRCHDORF (sta). Der Schulpreis prämierte heuer Schulen mit Fokus auf Lesekompetenz. Das Kirchdorfer Gymnasium überzeugte die Expertenjury mit seinem Konzept, Lesen im schulischen Alltag permanent präsent zu halten. Während ihrer Schulzeit sollen die Schüler viele positive Erfahrungen mit dem Lesen machen und auch dem Lesestoff große Bedeutung zuschreiben. "Das Lesen soll nachhaltig im Alltag der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Kirchberger Schüler für Lesekompetenz prämiert

WIEN. In der Orangerie in Schönbrunn wurde der Österreichische Schulpreis 2015 von Bundesminsterin Gabriele Heinisch-Hosek vergeben. Anwesend war auch die dritte Klasse der Neuen Mittelschule Kirchberg. Der Schule wurde der 3. Preis in der Kategorie Lesekompetenz verliehen. Direktorin Christine Fischer, Bürgermeister Florian Gölles und Klassenvorständin Marion Graßmugg nahmen die Auszeichnung entgegen. Nach der Verleihung musizierten die Kirchberger Schüler für die Bundesministerin. Der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.