LKA NÖ

Beiträge zum Thema LKA NÖ

Lokales
Tresor aufgeschnitten: Tatortspuren, das zurückgelassene Werkzeug, Fingerabdrücke oder DNA-Spuren geben wichtige Hinweise in der Ermittlungsarbeit.
7 Bilder

Landeskriminalamt NÖ
Sie fassten das 'Phantom' – Kriminalisten legen Dieben das Handwerk

Franz Flescher und sein Team jagen Einbrecher und internationale Diebesbanden. ST. PÖLTEN (pw). "Man findet oft Wege, wo keine sind", erklärt der Leiter des Ermittlungsbereiches Diebstahl. Franz Flescher ist ein Idealist, der seit über 25 Jahren im Landeskriminalamt NÖ die Puzzleteile zusammensucht, um die Täter dingfest zu machen. "Im Team versuchen wir, das große Ganze zusammenzusetzen. Dabei ist jeder Fall spezifisch und anders", stellt er fest. Zum Sammelsurium an...

  • 03.10.19
Sport
14 Bilder

Gewalt-Radtour
Zwei Kibera auf großer Fahrt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Gewalt-Radtour führte Karl Franzl (65) und Herbert Kostal (57) über 725 Kilometer und 7.500 Höhenmeter. Der pensionierte LKA NÖ-Beamte Karl Franzl aus Würflach und der Neunkirchner Stadtpolizei-Kommandant Herbert Kostal teilen die Leidenschaft fürs Radfahren. Nie unter 37°C Mit reichlich Hirschtalg (für den Radler-Po) im Gepäck startete das Duo von Bregenz zu einer gewaltigen Radfahrt von Vorarlberg zurück nach Niederösterreich. "Wir haben 725 Kilometer und 7.500...

  • 17.07.19
Lokales
Dies sind die einzigen Bilder, die es von dem Tatverdächtigen gibt.
2 Bilder

19 Mal in Supermärkten zugeschlagen
Polizei fahndet nach dreistem Seriendieb

WELS, OÖ. Fieberhaft sucht die Polizei derzeit nach einem umtriebigen und besonders dreisten Seriendieb. Mindestens 19 Mal hat der Langfinger zugeschlagen – in vier Bundesländern und innerhalb nur eines Jahres. Seine Opfer sucht er sich stets in Supermärkten. Auflauern beim EinkaufenDie Masche ist so einfach wie effektiv: Ein Moment der Unaufmerksamkeit reicht und der Verdächtige greift sich unbewachte Handtaschen oder Geldbörsen aus den Einkaufswagen und sucht sofort das Weite. Bevor die...

  • 28.06.19
Lokales
gemeinsame Kundenveranstaltung der RB Wienerwald mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich in deren Räumlichkeiten in Purkersdorf; aktuelles Thema „Nachhaltig investieren im Niedrigzinsumfeld“,  von Wolfgang Wimmer, Investmentspezialist von Raiffeisen Capital Management,
Gerald Binder, Isabella Samstag-Kobler, Barbara Scheinhart, Wolfgang Wimmer, Andreas Kirnberger
2 Bilder

Vorträge in der Raiffeisenbank Wienerwald

Im Mai lud die Raiffeisenbank Wienerwald ihre Kunden zu zwei interessanten Veranstaltungen. REGION/NEULNEGBACH. Mitte Mai fand in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer NÖ, Außenstelle Purkersdorf ein Vortrag zum Thema „Nachhaltig Investieren im Niedrigzinsumfeld“ mit Investmentspezialist Wolfgang Wimmer von der Raiffeisen Capital Management als Vortragenden statt. Der Saal war gut gefüllt, als die Vertreter der Wirtschaftskammer sowie Geschäftsleiter  Binder die Gäste begrüßte. Das Thema...

  • 29.05.19
Lokales
Gesucht – und gefunden: Bezirksblätter NÖ-Chefredakteur Oswald Hicker als Phantombild und in Realität. Heutzutage werden Fahndungsbilder mit dem Computer erstellt. Jemanden aus dem Gedächtnis detailgenau zu beschreiben, ist gar nicht so einfach.
4 Bilder

Lokalaugenschein
Landeskriminalamt NÖ: Im Visier der Fahnder

Die Bezirksblätter auf Lokalaugenschein bei der Fahndungsgruppe im Landeskriminalamt NÖ in St. Pölten. ST. PÖLTEN (pw). "Die Augen sind länglicher und das Gesicht runder, nicht so ein spitzes Kinn." Der Computer präsentiert ungefähr 50 verschiedene Gesichtsformen. "Etwa so?" Wir wählen Nummer 18. "Nein, an der Wange etwas breiter." Einen Menschen aus dem Gedächtnis zu beschreiben, und das bis ins kleinste Detail, ist schwieriger als gedacht. Eine Herausforderung, vor der die Ermittler der...

  • 19.03.19
Lokales
In diesem Wohnkomplex wurde im Jänner 2019 eine 64-jährige Pensionistin ermordet.

Mord in Ebergassing: Bekannte des Opfers verhaftet

EBERGASSING (les). Die Tat erschütterte nicht nur die Gemeinde Ebergassing. Eine 64-jährige Pensionistin wurde in ihrer Wohnung brutal erschlagen. Nach ausführlichen Ermittlungen durch die Kriminalpolizei im Umfeld des Mordopfers sowie der Untersuchung von sichergestellten Spuren am Tatort, ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen eine 43-jährige Bekannte des Mordopfers. Die Verdächtige wurde am 6. Februar 2019 aufgrund einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg festgenommen....

  • 08.02.19
Lokales
In Mauerbach fand der Infoabend "Gemeinsam.Sicher" statt.
2 Bilder

Sein Heim vor Einbrüchen schützen wird immer wichtiger
Einbrüche: Prävention ist das 'A und O'

REGION PURKERSDORF (bri). 2017 gab es in Österreich 11.800 Einbrüche in Wohnungen und Häuser, rund 3000 davon in Niederösterreich, wobei es zirka bei der Hälfte dieser Einbrüche beim Versuch blieb. Laut Statistik sind die Einbruchszahlen zwar rückläufig, dennoch wird zur Vorbeugung geraten. Sicherheit in der Region Vergangene Woche gab es in der Region Purkersdorf gleich zwei Infoabende mit Hauptthema Einbruchschutz. Im Gemeindeamt Mauerbach war das LPD-Bezirkskommando mit dem...

  • 28.11.18
Lokales
Einbrüche und Home Invasion nehmen rasant zu - Alarmsysteme können davor schützen.

Home-Invasing, Überfälle und Cyber-Crime nehmen zu
Sicherheits-Infoabend - mehr Sicherheit für Private und Betriebe

WOLFSGRABEN (bri). Der Wolfgrabener Familienbetrieb Heimdall Alarmsysteme GmbH mit Sitz im Wolfsgrabener Wirtschaftspark sorgt in zweiter Generation für Sicherheit. Hubert Wammerl hat seine Firma vor ein paar Jahren seinem Sohn Michael übergeben, 2016 wurde umfirmiert - das Unternehmen hat fünf Mitarbeiter, doch auch der Altchef steht immer noch als Berater zur Seite. Kriminalität nimmt zu Die Spezialisten in Sachen Alarmanlagen und Sicherheitssyteme möchten gemeinsam mit der Gemeinde...

  • 07.11.18
  •  1
Lokales
8 Bilder

Schlag gegen organisierten Menschenhandel: Weitere Opfer vermutet

Bedienstete des Landeskriminalamtes NÖ, Ermittlungsbereich Menschenhandel und Schlepperei, führten intensive Ermittlungstätigkeiten gegen eine seit mindestens Ende 2016 agierende kriminelle Vereinigung, welche junge Frauen in Venezuela und Kolumbien unter der Vorspiegelung falscher Tatsachen rekrutiert und anschließend in Österreich der Prostitution zugeführt hat. Am 7. Juni 2018 gelang es den Bediensteten des Landeskriminalamtes NÖ in Zusammenarbeit mit Ermittlern des Bundeskriminalamtes,...

  • 13.06.18
Lokales
2 Bilder

23-jähriger Einbrecher gefasst

GERASDORF/WOLKERSDORF/NIEDERKREUZSTETTEN. Untätigkeit kann man dem 23-Jährigen wahrlich nicht vorwerfen. Insgesamt 22 Eigentumsdelikte in nur zwei Monaten in den Bezirken Gänserndorf, Mistelbach, Korneuburg und Baden konnten dem Mann zugeordnet werden. Dabei soll er vorwiegend Schmuck, Uhren, Bargeld, Golddukaten, Elektrogeräte und Bekleidung im Gesamtwert von fast 20.000 Euro gestohlen und einen Sachschaden von mehr als 20.000 Euro verursacht haben. Der Beschuldigte zeigte sich bei seiner...

  • 16.03.18
Lokales
6 Bilder

Polnische Tätergruppe als Autodiebe ausgeforscht

Nach intensiven Ermittlungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich (Ermittlungsbereich Diebstahl) konnte eine siebenköpfige, polnische Tätergruppe ausgeforscht werden. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Sie waren im Zeitraum Jänner bis Mai 2017 für 28 vollendete und 16 versuchte Autodiebstähle mit einer gesamten Schadenssumme von rund 162.000 Euro in den Bundesländern NÖ, Wien und Oberösterreich verantwortlich. Auch in Bisamberg wurde damals ein Auto gestohlen. Vier Mitglieder der kriminellen...

  • 13.03.18
Lokales
30 Luxus-Handys bei Einbruch erbeutet.

"Ausschließlich teure Smartphones"

BRUCK/L. Am 11. Februar wurde gegen 3.30 Uhr in die Hartlauer-Filiale im Brucker EcoPlus-Shopping Park eingebrochen. "Die Ermittlungen hat das Landeskriminalamt Diebstahlsgruppe übernommen. Die Täter waren ausschließlich auf teure Smartphones aus, 30 Stück wurden gestohlen. Der Schaden bewegt sich zwischen 25.000 und 30.000 Euro. Nähere Angaben können wir derzeit nicht machen", so das LKA.

  • 19.02.18
  •  1
Lokales
Alle Fotos: LKA NÖ
8 Bilder

Vom Landeskriminalamt NÖ werden dringend Hinweise zum sichergestellten Schmuck benötigt

Festnahmen nach Wohnhauseinbrüchen – NÖ / Wien Ersuchen um Fotoveröffentlichung von sichergestelltem Schmuck Nach umfangreichen Ermittlungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich Ermittlungsbereich Diebstahl bezüglich Wohnhauseinbrüchen in Niederösterreich und Wien, konnten zwei georgische Staatsbürger ausgeforscht und festgenommen werden. Zahlreiche Schmuckgegenstände wurden sichergestellt – dazu wird um Veröffentlichung der Lichtbilder und um Hinweise ersucht. Am 25. Dezember 2017...

  • 09.01.18
  •  1
Lokales
vlnr.: ChefInsp. Gerhard Walli, HR Dr. Franz Prucher, HR Johann Götz - die Spitze der Polizei in Niederösterreich präsentiert die Zahlen zum großen Schlag gegen Einbrecherbanden aus dem Ausland.
9 Bilder

Großer Schlag gegen den Kriminaltourismus

2,5 Millionen Euro Schaden - Kriminalpolizei klärt auf einen Schlag 151 Delikte NÖ/BEZIRK. Dem Niederösterreichischen Landeskriminalamt ist ein großer Schlag gegen ausländische Einbrecherbanden gelungen. Insgesamt wurden 49 Täter aus Rumänien und der Slowakei ausgeforscht und zum größten Teil inhaftiert. 125 Einbrüche, 13 Pkw- und 13 Motorraddiebstähle konnten geklärt werden - die Gesamtschadensumme beträgt rund 2,5 Millionen Euro. Erste Spuren in Bruck Am 15. Mai 2016 wurde bei einer...

  • 08.03.17
Lokales

Discogast starb nach Drogenmix

Am 12. Februar gegen 3 Uhr 30 wurde die Polizei von einem Raufhandel vor der Disco "Eventarena" Vösendorf in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen der Polizeibeamten waren bereits Rettungskräfte mit der Reanimation einer zu diesem Zeitpunkt noch unbekannten männlichen Person jüngeren Alters beschäftigt. Für die reglose Person, bei welcher keine oberflächlichen Verletzungen festgestellt werden konnten, kam jedoch jede Hilfe zu spät, sodass der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen konnte. Laut...

  • 13.02.17
Lokales

Reifendiebe gingen dem Landeskriminalamt NÖ ins Netz

KREMS. Einer mehrköpfigen litauischen Tätergruppe kamen die Beamten des Landeskriminalamtes NÖ auf die Spur. In der Zeit zwischen 26. September 2016 und dem 29. November 2016 kam es zu drei Einbrüchen in den Bezirken Krems und Mistelbach. Das Ziel waren stets Reifenlagercontainer bei diversen Autohäusern, wo die betroffenen Litauer einen Gesamtschaden von 178.000 Euro (davon ca. 6.000 Euro Sachschaden) verursachten. Es wurden in Summe 470 Stück Reifen erbeutet. Dabei gingen die Diebe...

  • 03.02.17
Lokales

Räuber überfiel am 11. 8. 2016 bewaffnet Blumenmarkt in Krems

KREMS. Vergangenen Donnerstag, den 11. August 2016, betrat ein mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleideter und bewaffneter unbekannter Räuber einen Blumenmarkt im Bezirk Krems. Er bedrohte eine Angestellte mit Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dabei sprach er Deutsch mit ausländischem Akzent. Der Täter erbeutete Bargeld in unbekannter Höhe und flüchtete zu Fuß. Die eingeleitete Fahndung verlief negativ. Das Opfer blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Landeskriminalamt...

  • 12.08.16
Lokales

Polizei klärte 28 Wohnhauseinbrüche – Täter in Haft

Zwei bosnische Staatsbürger verübten zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 28 Wohnhauseinbrüche in Amstetten, Linz-Land, Steyr und Wels. REGION. Durch Erhebungen des Landeskriminalamtes NÖ, Ermittlungsbereich Diebstahl wurden nun 28 Wohnhauseinbrüche in NÖ und OÖ geklärt. Zwischen 3. Dezember 2015 und Februar 2016 stahlen zwei bosnische Staatsbürger im Alter von 38 und 46 Jahren Diebesgut im Wert von über 117.000 Euro. Die Täter erbeuteten vorwiegend Bargeld, Schmuck, Münzen, Uhren und...

  • 24.05.16
Lokales

Schusswechsel nach Ladendiebstahl: Verdächtiger auf der Flucht

VÖSENDORF/SCS. Der 29-jährige serbische Staatsbürger Stepa S. steht im Verdacht einen Polizeibeamten im Zuge einer Amtshandlung in Vösendorf sowie einen Kaufhausdetektiv geschlagen und getreten zu haben. Alle drei Personen stürzten zu Boden und dabei dürfte Stepa S. dem Polizisten die Dienstwaffe entrissen und einen gezielten Schuss auf den Polizisten abgegeben haben. Nur durch eine reflexartige Bewegung konnte der Polizist die auf ihn gerichtete Waffe abwenden, wodurch der Schuss in den Boden...

  • 12.04.16
Lokales
6 Bilder

Drogen über das Internet verkauft

Dealer bediente sich des "Darknets" und einer virtuellen Währung PERCHTOLDSDORF. Der bisher unbescholtene Daniel Th. S. konnte aufgrund der Anzeige eines amtsbekannten Suchtgiftverdächtigen nach umfangreichen Erhebungen ausgeforscht werden. Im Zuge dieser Erhebungen konnte eine Hausdurchsuchung sowie die Sicherstellung sämtlicher IT-Medien erwirkt werden. Er ist verdächtig und teilgeständig unter dem Pseudonym „sofasurfer“ von 2007 bis Mai 2015 verschiedene chemische Drogen und Substanzen...

  • 31.01.16
Lokales
2 Bilder

Suchtgift um 400.000 Euro geschmuggelt

MÖDLING. Beamte des LKA Niederösterreich, Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität, haben in Zusammenarbeit mit Bediensteten des Bundeskriminalamtes und der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität eine mutmaßliche bulgarische/albanische Tätergruppe ausgeforscht.Im Zuge der Ermittlungen wurden zwei mutmaßliche bulgarische Schmuggler im Alter von 50 und 51 Jahren nach der Einfuhr von 10 Paketen mit insgesamt 5 Kilogramm Heroinund zwei mutmaßliche bulgarische Hintermänner im Alter...

  • 21.09.15
Lokales
Diese Uhr wird womöglich noch vermisst. Das LKA bittet den Besitzer sich zu melden.
3 Bilder

Nach Wohnhauseinbrüchen Geschädigte gesucht

1 Täter in Haft, 1 Täter noch flüchtig. Umfangreiche Ermittlingen nach Einbrüchen im Bezirk. MÖDLING/BEZIRK. 11 Wohnhauseinbrüche in Nieder-, Oberösterreich und Kärnten sollen auf das Konto eines 39-jährigen bosnischen Staatsbürgers und eines weiteren Mannes gehen. Die beiden mutmaßlichen Täter sollen die Straftaten zwischen September 2014 und Jänner 2015 verübt haben. Drei der Tatorte liegen im Bezirk Mödling. Die Männer waren in Einfamilienhäuser in Perchtoldsdorf, und Sittendorf eingedungen...

  • 26.08.15
Lokales

8 Festnahmen nach Einbrüchen, Schlepperei und Zuhälterei

Tätergruppe verübte auch in Mödling Einbrüche MÖDLING. Bedienstete des Ermittlungsbereiches Diebstahl des LKA Niederösterreich ermittelten seit geraumer Zeit gegen eine rumänische Tätergruppe nach zahlreichen Eigentumsdelikten, insbesondere Einbrüche in Wohnhäuser in Niederösterreich und Wien. Die Einbruchsdiebstähle wurden zumeist zur Dämmerungszeit oder an den Wochenenden verübt. Beim Diebesgut handelt es sich hauptsächlich um Bargeld, Schmuck sowie teure Elektrogeräte wie Laptops, Kameras...

  • 08.05.15
Lokales

Festnahmen nach Trickdiebstählen: Rumänenbande auch im Bezirk Mödling aktiv

MÖDLING/BEZIRK. Bedienstete des Ermittlungsbereiches Diebstahl des Landeskriminalamtes Niederösterreich forschten nach umfassenden Erhebungen eine elfköpfige Tätergruppe aus Rumänien aus. Diese soll zumindest 29 strafrechtliche Delikte verübt haben. Geschnappt wurden die mutmaßlichen Täter bei Fahndungsmaßnahmen in Vösendorf bereits Mitte Dezember 2014. Die Polizisten nahmen die Fahrzeuginsassen, drei Männer im Alter von 22, 27 und 28 Jahren aus Rumänien, vorläufig fest. Sie sollen zuvor in...

  • 19.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.