Alles zum Thema Mücken

Beiträge zum Thema Mücken

Lokales
Lavendel, Zitronenmelisse und Minze sind natürliche Herlferlein gegen Gelsen.

Von Spray bis Kerzen
Mit diesen Tipps schützen Sie sich gegen Gelsen

Lavendel, Zitronenmelisse, Spray oder doch ein Armband? Wir wissen, was Gelsen wirklich fernhält. WIEN. Endlich ist der Sommer in Wien angekommen! Doch damit haben auch Gelsen wieder Hochsaison - besonders nach dem langen, nassen Winter. Die bz hat die besten Tipps, wie Sie sich gegen die Quälgeister schützen können. Armbänder Spezielle Armbänder aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt sollen Gelsen fernhalten. Sie können am Hand- oder Fußgelenk getragen werden und sind je nach...

  • 12.06.19
  •  2
Lokales
"Gösn". Bevorzugt Cocktail mit Blutgruppe A positiv

Der Feind über meinem Bett

Im Sommer tummeln sich die Insekten nicht nur draußen WAIDHOFEN:  Endlich geht sie vorbei. Nicht die Sommerzeit. Die Zeit der Insekten. Alles was kreucht und fleucht tummelt sich wo man hin sieht. Doch nicht nur in freier Natur. Auch im Schlafzimmer. Die mieseste, gemeinste und abscheulichste Kreatur die man sich nur vorstellen kann mietet sich einfach ein. Die Rede ist von der gemeinen Mücke. Man legt sich ins Bett und sie binden sich schon ihr Lätzchen um. Der Tisch ist gedeckt. Ein...

  • 20.09.17
Gesundheit
Im Kampf gegen die blutsaugenden Quälgeister werden vor allem die synthetischen Wirkstoffe DEET, Icaridin und IR3535 eingesetzt. Citriodiol gilt als wirksamstes natürliches Antimückenmittel.

Keine Chance den Blutsaugern

Mücken können die schönste Sommernacht vermiesen und in bestimmten Regionen sogar gefährliche Krankheiten übertragen. Im Kampf gegen die blutsaugenden Quälgeister werden vor allem die synthetischen Wirkstoffe DEET, Icaridin und IR3535 eingesetzt. Citriodiol gilt als wirksamstes natürliches Antimückenmittel. Welcher Wirkstoff letztendlich am besten ist, hängt von der Region und dem Anwendungszweck ab. DEET – äußerst wirksam aber nichts für Kleinkinder Der bekannteste synthetische Wirkstoff...

  • 11.07.17
Gesundheit

Sommerzeit ist Gelsenzeit

Schöne heiße Sommertage am See genießen oder laue Sommerabende mit Freunde beim Grillen ausklingen lassen. Wenn da nicht immer die kleinen surrenden Gelsen wären. Umso heißer und schwüler das Wetter umso mehr kommen sie einem vor. Unzählige Wundermittel gegen Gelsen gibt es auf dem Markt. Aber bleiben wir doch bei der Natur! Die Aloe Vera ist ein wirkungsvolles Mittel gegen Gelsen. Sie kühlt, beruhigt und versorgt die Haut gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit....

  • 17.07.15
Gesundheit

So lassen Sie lästige Gelsen verduften

GALLSPACH. Der Sommer bringt zu allen seinen Freuden auch lästige Plagegeister mit sich – die Gelsen. Um sie fernzuhalten, empfiehlt die Aromatherapeutin Romana Schörgendorfer eine Mischung aus ätherischen Ölen anstatt Chemie. Ihr "Mückenschreck" besteht aus drei Tropfen Lavendel angustifolia, einem Tropfen Atlas-Zeder und zwei Tropfen Citronella-, Eukalyptus citriodora oder Lemongras-Öl. Dieses Gemisch verbreitet in der Duftlampe ein Aroma, das Mücken gar nicht mögen. Falls doch eine Gelse...

  • 25.06.14
Lokales

Mückentanz

Der Baum wirft Schatten, Abendstunde, im Lichte aber tanzen Mücken. Der Ballsaal kann das Aug entzücken und späte Bienen geben Kunde vom großen Fest im Streuobstgarten. Wo Löwenzahn und Halm schon warten, setz ich mich nieder, lausch dem Sirren, verfolg das Auf- und Niederschwirren, das Wehen, Wogen und das Wiegen des Schwarmes in den Strahlenbahnen. Ein Reigen, einstudiert von Feen und Elfen wohl, so leichthin fliegen im Wettbewerbe sie, besiegen als Blickfang anderes...

  • 10.05.14
  •  1
Lokales
2 Bilder

Eberstein: Mückenschwarm ließ drei Mal die Sirenen heulen!

Fehlalarm! Feuerwehr rückte drei Mal umsonst zum Altersheim "Haus Anna" aus. EBERSTEIN. Ein Fehlalarm? Kann vorkommen. Zwei? Kann Zufall sein. Aber drei Mal Fehlalarm innerhalb von vier Tagen? Da muss sich entweder jemand einen Scherz erlauben oder das Ganze muss höhere Ursachen haben. Das musste jetzt auch die Freiwillige Feuerwehr Eberstein feststellen. Die Erklärung ist kurios - und sie fällt definitiv unter die Kategorie "kleine Ursache, große Wirkung". Mücken als Ursache Am...

  • 04.09.13
  •  2
  • 1
  • 2