Oma und Opa

Beiträge zum Thema Oma und Opa

27

Ferienprogramm der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg
Gemütliche Wanderung mit Oma & Opa

Die Ferienzeit bedeutet „Rauszeit“ und da es bekanntlich draußen am schönsten ist, lud der Hilfswerk Verein Oberneukirchen kürzlich alle Kinder zu einer gemütlichen Wanderung mit Oma & Opa ein. Aber nicht nur Großmütter und -väter folgten der Einladung, sondern auch viele Mamas und ein Papa. Für die kleinen, aber auch großen Naturentdecker war der Vormittag über Stock und Stein bei herrlichem Wanderwetter ein tolles Erlebnis. Unter der Leitung von Sissy Wolfesberger führte die Wanderung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Übung 1: Dehnen!
5

SENIORENPROJEKT DER SPORTUNION: TEIL 9
Wie kann ich mehr Bewegung in mein tägliches Leben bringen?

Die Sportunion Steiermark und der Steirische Seniorenbund bieten im Projekt „Aktiv & bewegt älter“ viele Mitmachmöglichkeiten an. In Bewegungsserie Nummer 9 geht es um die Integration von Bewegung im Alltag. Wichtig beim Sport, ist es seine Motivationsquelle zu finden und regelmäßig Bewegung und körperliche Aktivität in sein Leben zu bringen.  Generell bieten viele steirische Vereine sportliche Aktivitäten in einer Vielzahl an regelmäßigen Fitness- und Gesundheitssporteinheiten an. Der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Übung 1: Start
7

SENIORENPROJEKT DER SPORTUNION: TEIL 8
Ist Ausdauer nur für Läufer wichtig?

Bewegungsserie Nummer 8 des Sportunion Steiermark Projektes für die ältere Generation widmet sich dem Thema Ausdauer. Die Ausdauerleistungsfähigkeit ermöglicht uns, eine beliebige Belastung des, im Optimalfall, ganzen Körpers, über eine möglichst lange Zeit ohne Ermüdung durchzuführen. Beispielsweise die Wohnung im 4. Stock über das Stiegenhaus ohne zwischendurch stehenbleiben zu müssen, zügig zu erreichen oder eine bestimmte Geschwindigkeit beim Walken für 45 Minuten durchzuhalten. Leider...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Gemeinsam mit der Sportunion Steiermark wöchentlich trainieren und bis ins hohe Alter fit bleiben.
8

SENIORENPROJEKT DER SPORTUNION: TEIL 7
Wieviel Bewegung ist im Alter sinnvoll?

Start in die siebente Bewegungswoche mit der Sportunion und den Enkelkindern „Babs & Benni“ für die ältere Generation widmet sich dem Schwerpunkt Beweglichkeit. Auch in der 2. Lebenshälfte sollten wir jede Gelegenheit nutzen, Bewegung und Sport in unser Leben einzubauen. Jede Aktivität ist besser als keine und für Bewegungseinsteiger ist schon schnelles Gehen ein wirksamer Beginn. Doch wieviel Bewegung ist sinnvoll? Für ältere Menschen werden mindestens 150 Minuten (2 1/2 Stunden) pro...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Start Übung 1.
6

SENIORENPROJEKT DER SPORTUNION: TEIL 6
Deine Beweglichkeit zeigt dir, wie biologisch jung du noch bist

Start in die sechste Bewegungswoche mit den Enkelkindern „Babs & Benni“ und der Sportunion Steiermark für die ältere Generation mit dem Schwerpunkt Beweglichkeit. Beweglichkeit heißt, Muskeln und dazugehörige Gelenke im vollen Bewegungsumfang uneingeschränkt und schmerzfrei benutzen zu können und selbstverständliche Alltagshandlungen wie Duschen, tägliches An- und Ausziehen, Schuhe zubinden, Ein- oder Aussteigen in das Auto uvm. noch immer uneingeschränkt durchzuführen. Zu viel...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Start Übung 1: 8er Kreisen mit angewinkelten Knie
6

SENIORENPROJEKT DER SPORTUNION: TEIL 5
Koordination – brauchen Oma und Opa diese Fähigkeit auch?

Der fünfte Teil des Seniorenprojektes der Sportunion Steiermark widmet sich dem Schwerpunkt Kraft und Koordination. Die koordinativen Fähigkeiten müssen genauso wie die Sprache erlernt, entwickelt, gefestigt und durch ständiges Üben und „Trainieren“ erhalten werden. Diese Fähigkeiten helfen uns, den Alltag sicher und unfallfrei zu meistern. Eine volle Tasse Tee ohne zu verschütten zum Mund zu führen, wenn ein Auto plötzlich vor einem abbremst und wir reagieren müssen und nicht stolpern, ein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Muskelaufbau und Krafttraining ist auch für Senioren wichtig um körperlich fit zu bleiben.
7

SENIORENPROJEKT DER SPORTUNION: TEIL 4
Mit kleinen Übungen die Gelenke von Oma und Opa mobilisieren

In Teil vier des Seniorenprojektes der Sportunion Steiermark geht es um Übungen zur Mobilisierung – um die Beweglichkeit der Gelenke, speziell der Wirbelsäule zu erhalten. Auch diese Woche turnen wieder Werner Handlos, Theresa Dorfer und Arne Öhlknecht von der Sportunion Steiermark täglich auf Radio Steiermark (immer zwischen 9 und 10 Uhr sowie von 16 bis 17 Uhr). Muskelkraft – Notwendig für Alle oder nur für Sportler?Jeder Mensch hat etwa 650 verschiedene Muskeln, die sich fast überall...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Mit kleinen wöchentlichen Trainingseinheiten zeigt die Sportunion, wie sich Senioren fit halten können.

SENIORENPROJEKT DER SPORTUNION: TEIL 3
So werden Oma und Opa wieder fit

Der dritte Teil des Senioren der Sportunion Steiermark beschäftigt sich mit Kräftigung und Koordination. In Teil drei des Seniorenprojektes der Sportunion Steiermark und des Steirischen Seniorenbundes geht es um Kräftigungs- und Koordinationsübungen. Sie sind der beste Schutz um Stürze im Alter zu verhindern. Also: Lesen und Mitmachen und am besten täglich wiederholen. Die wöchentlichen Übungen gemeinsam mit den zwei Ersatz-Enkelkindern „Babs & Benni“ sollen die Muskeln und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Mit kleinen Übungen lernen Senioren, wie sie ihre Beweglichkeit erhalten können.
1 2

SENIORENPROJEKT DER SPORTUNION: TEIL 2
Wöchentliche Trainingsübungen für Oma und Opa

Zweiter Teil der Trainingseinheiten für Senioren von der Sportunion Steiermark. Teil zwei des Seniorenprojektes der Sportunion Steiermark und des Steirischen Seniorenbundes dreht sich um Mobilisations- und Beweglichkeitsübungen. Sie erleichtern das Leben und sind wichtig um Alltagshandlungen leichter durchführen zu können. Dazu gehört Schuhe zubinden genauso wie ein Buch vom obersten Regalbrett zu nehmen.   Die wöchentlichen Übungen gemeinsam mit den zwei Ersatz-Enkelkindern „Babs &...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Mit wöchtentlichen Kräftigungsübungen will die Sportunion Steiermark die Senioren zum sporteln motivieren.
2

Seniorenprojekt der Sportunion: Teil 1
Warum ist Bewegung und Sport speziell auch für die ältere Generation wichtig?

Ein neues Seniorenprojekt der Sportunion Steiermark und des Steirischen Seniorenbundes stärkt die Gesundheitskompetenz in der 2. Lebenshälfte. Der Start ist getan. In der ersten Trainingswoche geht es ums Thema "Warum ist Bewegung und Sport speziell auch für die ältere Generation wichtig?" Heute startet eine wöchentliche Beitragsserie über die Bedeutung von Bewegung und Sport im Alter. Wöchentlich werden die zwei Enkelkinder „Babs & Benni“ mit einfachen Übungen die ältere Generation in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Alternative: Nachdem jetzt keine gemeinsame Bewegung erlaubt ist, zeigt die Sportunion in Kooperation mit der WOCHE, was man tun kann.
3

Projekt der Sportunion
Training für Oma und Opa

Ein neues Seniorenprojekt der Sportunion bewegt ab sofort die ältere Generation.  Im Menschen stecken über 650 Muskeln, doch durch den alternsbedingten Verlust an Muskelmasse ist es wichtig, sich mit Kräftigungsübungen in Schwung zu halten. Deshalb startet die Sportunion Steiermark gemeinsam mit dem Steirischen Seniorenbund und dem Land Steiermark ein großes Seniorenprojekt.  Eigentlich sollte das Projekt im März im Bezirk Weiz starten. „Die Coronakrise hat uns natürlich genauso...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Ein neues Video der Stadt erklärt Kindern die Sachverhalte zum Coronvirus ganz einfach.
Video

Video der Stadt Wien
Deshalb sollen Kinder ihre Großeltern nicht besuchen

Mit einem neuen Video erklärt die Stadt Wien kindgerecht, warum man Oma und Opa in Zeiten von Corona lieber nicht besuchen sollte. WIEN. Die Stadt Wien hat einen neuen Teil ihrer Corona-Info-Kampagne veröffentlich. Im neuen Video wird Kindern erklärt, warum sie momentan Oma und Opa nicht besuchen dürfen. "Oma und Opa geht es gut", so der Titel des Videos. "Wir können uns leider nicht so oft sehen, weil mich das Virus krank machen könnte und das will ich nicht", erzählt Oma ihrer Enkelin...

  • Wien
  • Maximilian Spitzauer
Eine prägende Reise ist die Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern. Der Koffer für´´ s Leben wird oft mit vielen gemeinsamen Erlebnissen gepackt.
9

GroßElternbildung
Großeltern-Reihe erfolgreich abgeschlossen - Neue Serie startet wieder im Herbst!

Großeltern sind wertvolle Bezugspersonen im Leben eines Kindes. Sie sind Wegbegleiter, Vertrauenspersonen und üben oft als „Auffangnetz“ eine wichtige Rolle aus. Um diese besondere Beziehung zu stärken, wurden von Mitte Februar bis Anfang März 2020 drei Seminare im Diözesanhaus abgehalten. Sichere Bindung - das stabile Fundament für das Kind; Märchen, Werte und Kommunikation mit Kindern; Begeisterung ist Doping für das Gehirn; waren nur einige Schwerpunkte, welche gezielt in den Workshops...

  • Linz
  • Elisabeth Asanger
Freude, gute Laune und Spaß! Leihoma Brigitte mit ihren Leihenkelkindern Anni und Marie
1 10

Kinderbetreuung, Großelternbildung
"Leih-Oma Sein" bringt Sonne ins Leben!

Der Kath. Familienverbandes OÖ organisiert seit 22 Jahren mit großem Erfolg die Kinderbetreuungseinrichtung OMADIENST. 416 Leihomas sind oö weit im Einsatz. Sie erfahren durch ihre Tätigkeit mit den Kindern eine große Bereicherung und bauen eine Brücke zwischen den Generationen. Wertschätzung und Anerkennung Durch ihren persönlichen Einsatz und ihre Lebenserfahrung unterstützen Leihomas Familien und AlleinerzieherInnen. Gerade wenn die leiblichen Großeltern noch arbeiten oder nicht in...

  • Linz
  • Elisabeth Asanger

Profunde Basisausbildung zur/m Kinderbetreuer/in
Kompetent Kinder betreuen

6 Module für all jene, die eine profunde Basisausbildung zur/m Kinderbetreuer/in machen möchten, (speziell für Interessierte, die beim Freiwilligenprojekt der Kontaktstelle „Familienboot“ mitarbeiten wollen, indem sie einmal wöchentlich eine Alleinerzieherfamilie unterstützen). Modul 1 „Lernpädagogik“: 10.02.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr Modul 2 „Kinder- und Jugendliteratur“, 20.02.2020, 15:00 bis 18:00 Uhr Modul 3 „Entwicklungspsychologie“, 07.03.2020, 9:00 bis 17:00 Uhr Modul 4...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kategoriale Seelsorge der Erzdiözese Wien
Bürgermeister Martin Bruckner mit Oma Emma Fuchs und Opa Friedrich Strondl.
2

Oma und Opa belebten Lange Nacht der Museen in der Sonnenwelt

GROSSSCHÖNAU (red). Erstmals schlüpften Emma Fuchs aus Großschönau und Friedrich Strondl aus Mistelbach in die Rollen von „Oma und Opa“ und schwelgten mit Besuchern bei der Langen Nacht der Museen in der Sonnenwelt Großschönau in ihren Erinnerungen. Mit Erzählungen vom kargen Leben ihrer Großeltern um 1900 und ihren persönlichen Kindheitserlebnissen erweckten sie die Zonen in der Sonnenwelt zum Leben. SaisonfinaleAuch im NÖ-TOP Ausflugsziel Sonnenwelt naht die Winterpause mit großen...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Gruppenfoto mit den Veranstaltern des Ferien(s)passes und Gemeinsam mit Oma und Opa
1

Ferien(s)pass 2019 - Abschlussfeier mit den Veranstaltern

Vieles und spannendes konnten die Kinder und Jugendlichen in den Sommerferien im Rahmen des diesjährigen Ferien(s)passes in der Marktgemeinde Straden wieder erleben. Unser herzlichster Dank gilt dafür unseren 37 Veranstaltern, den gewerblichen und landwirtschaftlichen Betrieben, den Gemeinschaften und Vereinen sowie Privatpersonen, die es ermöglicht haben ein umfang- und abwechslungsreiches Ferienprogramm für unsere Kinder durchzuführen. Insgesamt gab es dazu über 400 Anmeldungen. Bei der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Robert Frauwallner
Omas beim Backen: Die drei Seniorinnen Charlotte, Elisabeth und Susanne sorgen für das leibliche Wohl.
1 2

Generationencafé
Die Vollpension eröffnet einen zweiten Standort

Das Generationencafé Vollpension sucht Omas und Opas für einen neuen Standort. WIEDEN. Torten, Kuchen, Strudel: Das Kaffeehaus Vollpension ist eine richtige Wohlfühloase, samt köstlichen Leckereien wie zu Hause von Oma. Die Vollpension wurde 2012 im Rahmen der Vienna Design Week als einmalige Social-Design-Intervention gegründet und vielfach ausgezeichnet. Es sollte Senioren aktiv in das Leben junger Leute einbinden und ihnen die Chance geben, ihr Wissen und ihre Erfahrungen...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Viele Familien brauchen Hilfe bei der stundenweisen Betreuung der Kinder

Leihomas werden in Völkermarkt und Umgebung gesucht

Der Omadienst des Katholischen Familienverbandes sucht Verstärkung im Bezirk Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Junge Familien im Bezirk Völkermarkt haben oft das Problem, auf niemanden zurückgreifen zu können, wenn sie stundenweise Hilfe bei der Kinderbetreuung benötigen. Der Omadienst des Katholischen Familienverbandes versucht seit nunmehr 35 Jahren jungen Familien durch Vermittlung von liebevollen Leihomas unter die Arme zu greifen und bei der Kinderbetreuung zu helfen. Derzeit werden in Völkermarkt...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Gefühle und Geschichten, insbesondere für Oma und Opa! Modul 2 am 16.03.2018 um 14:00 Uhr

fit for family - Gefühle und Geschichten, insbesondere für Oma und Opa! Modul 2

LANDECK. Gefühle und Geschichten, insbesondere für Oma und Opa! Modul 2 Geschichten und Märchen sind eine wunderbare Möglichkeit, mit Kindern über Gefühle zu reden, wenn z.B. das Kind das Kuscheltier verloren oder etwas nicht gut gemacht hat, wenn es traurig oder wütend ist. Wie fein ist es, wenn Eltern oder Großeltern eine passende Geschickte oder ein Bilderbuch zur Hand haben, das von dummen Gänsen oder Angsthasen handelt? Welche Bedeutung hat Vorlesen oder gemeinsames Erleben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Referentin im Oma-Opa-Babysitterkkurs Sylvia Farnik.

Oma und Opa sind meine liebsten Babysitter!

LANDECK. Dieser Kurs bietet für Großeltern und alle, die Kleinkinder oder Schulkinder betreuen, praktische Anregungen zu Spiel und Spaß, beinhaltet einen Erste-Hilfe-Kindernotfallkurs und erfüllt die aktuellen Kriterien für die steuerliche Absetzbarkeit von Kinder- betreuungskosten. Jeder Termin kann einzeln besucht werden und bietet sich auch als Weiterbildung für MitarbeiterInnen in Eltern-Kind-Einrichtungen, Kindergärten und Horten an. Freitag, 9. März 2018 von 14 – 18 Uhr Bildungshaus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz

Qualitätszeit: mit Oma und Opa ist etwas Besonderes

40 Prozent der Kinder werden regelmäßig von ihren Großeltern beaufsichtigt. Dabei profitieren Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Im TREFFPUNKT GENERATIONEN können sie sich ab jetzt mit Gleichgesinnten austauschen und gemeinsam jede Menge Freude erleben. So wie Eltern mit ihren Kindern in Eltern-Kind-Spielgruppen, gemeinsam bleibende Erinnerungen schaffen, gibt es beim Treffpunkt Generationen nun auch für Großeltern und ihre Enkel (0-8 Jahre) diese Möglichkeit. Der Treffpunkt Generationen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

Oma + Opa Fest in St. Gotthard

ST. GOTTHARD. Am Sonntag, 1. Oktober, geht das Oma + Opa Fest auf der Pfarrwiese und am Kirchenplatz in St. Gotthard über die Bühne. Großeltern können mit ihren Enkelkindern und Familien Zeit verbringen. Um 11 Uhr findet die Eröffnung des Festes statt. Anschließend können die Stationen Sinnesweg, Gesang, Spiele, Kreativität, Lesen & Zeitreise und Tanz besucht werden. Ausgeschenkt werden Frankfurter, Gulaschsuppe und Mehlspeisen. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Musikverein St. Gotthard....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Großelternseminar: "Oma, Opa - heute bin ich bei euch!

Ein Tag für alle Großeltern und Betreuungspersonen, die an der Entwicklung von Kindern Anteil nehmen. Eltern können Kinderbetreuungskosten für ihre Kinder bis zu 10 Jahren steuerlich absetzen. Auch Beträge, die an Großeltern und andere Betreuungspersonen bezahlt werden, können geltend gemacht werden. Dieses Seminar gilt als Basisseminar für eine pädagogische Ausbildung, um die steuerliche Absetzbarkeit von Betreuungskosten zu nutzen. Inhalte: Meine Rolle als (Groß-)Eltern, Kommunikation in...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.