Alles zum Thema Parkbank

Beiträge zum Thema Parkbank

Lokales
In der Hundezone Alszeile wurden die alten Sitzbänke bereits enfernt und durch Neue ersetzt.
4 Bilder

Hündin verletzt
Hundezone unter Beobachtung

Eine Hündin hat sich in der Hundezone Alszeile verletzt. Die Frage nach der Verantwortung ist schwer zu klären. HERNALS. Da die Pensionistin Elisabeth Dworak aufgrund ihrer Knieoperation nicht lange gehen kann, setzt sie sich gerne mit ihrer Hündin Julchen in die Hundezone, wo sie mit anderen Artgenossen ungestört herumtollen kann. Seit jeher standen dort drei alte und zwei neue Sitzbänke der Stadt Wien, unter denen sich die Hunde öfters aufhielten. „Julchen ist selbst schon an die tausend...

  • 14.05.19
Lokales
Der Vorfall ereignete sich heute Morgen in Linz auf Höhe der Further Straße.

Polizei bittet um Hinweise
Vorfälle sexueller Belästigung in Linz

Eine 30-Jährige Linzerin ging am heute, 13. Oktober 2018, um etwa 8 Uhr von der Donaufeldstraße in Linz auf dem Damm in Richtung Freistädterstraße, als sie von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde.  Zu einem zweiten, ähnlichen Vorfall ist es heute um 16.30 Uhr im Bereich Plesching gekommen. LINZ. In etwa auf Höhe der Further Straße habe die Frau einen Mann mit halb heruntergezogener Hose bei den dortigen Bänken sitzen gesehen.  Zwar habe der Mann die Hose vorerst hochgezogen als die...

  • 13.10.18
Lokales

Villach: Sexuelle Belästigung

VILLACH. Ein 53-jähriger Villacher saß am 28. Mai gegen 21:30 Uhr im Stadtgebiet von Villach auf einer Parkbank neben einem stark frequentierten Geh- und Radweg. Als eine 22-jährige Frau mit ihrem Fahrrad an ihm vorbei fuhr, konnte sie beobachten, wie der 53-Jährige onanierte. Laut Angaben der Zeugin war ihm dies keineswegs peinlich, sondern erregte es ihn, dabei erwischt zu werden. Der Vorwurf: sexuelle Belästigung und öffentliche geschlechtliche Handlungen.

  • 30.05.18
Lokales
Andreas Du-Rieux
3 Bilder

Tennis Guru bekommt Parkbank im Zoo

TV - Moderator Andreas Du-Rieux hat seine langjährige Liebe zum Tiergarten Schönbrunn nun in Form einer gewidmeten Parkbank Ausdruck verliehen. "Schon als kleines Kind wollte ich hier irgendwann einmal eine eigene Bank haben - und nachdem ich mein Leben immer mehr bewusst zum Wunschkonzert gestalte, ist es an der Zeit mir damit jetzt endlich diese große Freude zu machen", kommentiert der vielseitige Medienmann, der seit geraumer Zeit auch als Schauspieler - aktuell in der Hollywoodverfilmung...

  • 13.04.17
  •  1
  •  2
Politik

Leute wir haben es eilig, setzen wir uns!

Ja so lautete der weise Satz eines Managers, der wusste, dass die wahre Kraft in der Ruhe liegt und oft mehr weitergeht, wenn offensichtlich nichts passiert. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob deshalb in Zirl an mitunter seltsamen Orten Bänke aufgestellt wurden. Die beim Brunnen ist durchaus gut platziert, wenn man das Tüteneis in Ruhe genießen will, was ganz sicher auch die Motivation von Frau Zangerl war, die uns diese Bank spendierte. Dass Herr Öfner seine Bank exakt vor dem...

  • 23.09.16
Lokales
Die Parkbank neben der Michelbachbrücke war der Lieblingsplatz des Verstorbenen und wir wohl immer an ihn erinnern.
2 Bilder

Böheimkirchner trauern um ihren "Schutti"

Mit Kerzen gedenken die Böheimkirchner einem besonderen Menschen BÖHEIMKIRCHEN (bt). Böheimkirchen trauert. Grablichter und Blumen auf der Parkbank an der Unteren Hauptstraße, gleich neben der Michelbachbrücke, zeugen davon. "Schutti" ist auf einem Holzschild und dem Partezettel zu lesen. Unter diesem Namen war Franz Kirchner bekannt wie ein bunter Hund. Ein Aussteiger, der zwar ein Haus hatte, aber beinahe schon zum Ortsbild gehörte. "Die Bank war einer seiner Plätze, von wo aus er das...

  • 31.08.16
  •  1
Lokales
Helga Nietsch auf der verschandelten Parkbank
5 Bilder

Hakenkreuz in der Rechten Nordbahngasse wurde endlich entfernt

Ein rechtsradikales Symbol auf einer Holzbank verärgerte jahrelang Fahrgäste. Nun haben die Wiener Linien reagiert. FLORIDSDORF. Ein Hakenkreuz verunstaltete die einzige Holzbank in der Busstation in der Rechten Nordbahngasse. "Auf Nachfrage bei verschiedenen Stellen wurde mir gesagt, ich soll das Hakenkreuz selber wegkratzen, wenn es mich stört", so die verärgerte Floridsdorferin Helga Nietsch. 52 Angehörige der Familie des Ehemannes verloren im Zuge des Zweiten Weltkriegs ihr Leben. Umso...

  • 11.07.16
  •  1
Lokales
Im Bild: Bürgermeister Kurt Staska und Norbert Tanner bei der Bankübergabe im Doblhoffpark Baden.

Parkbank für Wolfgang Tanner

2015 verstarb Wolfgang Tanner, ein Badener Urgestein, plötzlich und unerwartet im 73. Lebensjahr. Tanner gründete vor über 55 Jahren die Band „Vienna City Ramblers“, die national und international einen hervorragenden Ruf genoss. Die Fachpresse schrieb vor einigen Jahren u.a.: „Wolfgang Tanner ist einer der besten Jazzbassisten, er ist der Ray Brown von Österreich“. Für seine kulturellen Leistungen erhielt Tanner den Kulturpreis der Stadt Baden und war Träger des Silbernen Verdienstzeichens der...

  • 15.06.16
Lokales
Foto: Alexander Ivanov/Fotolia

Passanten entdeckten toten Obdachlosen auf Parkbank

Ein 54-Jährige wurde heute tot auf einer Parkbank vor dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern gefunden. Die Todesursache ist noch unklar. LINZ (red). Auf einer Parkbank vor dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz haben Passanten am Dienstag gegen 10.30 Uhr einen toten Obdachlosen entdeckt. Der 54-jährige Mann aus Polen lag regungslos auf einer Parkbank. Ein im Spital verständigter Oberarzt konnte nur mehr seinen Tod feststellen. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder...

  • 27.04.16
Lokales
Herbert Huber, Prok. Josef Bauer von der Volksbank Weinviertel, Vizebgm. Manfred Meixner und Bgm. Johann Panzer.

Asparn: Neue Parkbank von der Volksbank

Von der Volksbank Weinviertel wurde der Marktgemeinde Asparn an der Zaya eine Parkbank kostenlos zur Verfügung gestellt. Vizebgm. Manfred Meixner, Bgm. Johann Panzer und der Obmann vom Verschönerungsverein Asparn an der Zaya, Herbert Huber, nahmen die Parkbank dankend entgegen und stellten sie am Häfermarkt in Asparn, mit anschließendem Probesitzen, gleich auf.

  • 19.08.15
Lokales
An der Bank (von links): Stadtpolier Stefan Kopcsandy, Karl Pandl (BFI), Bgm. Vinzenz Knor, Peter Maier (BFI)

BFI renovierte Güssinger Holzbänke

Durch diverse Holzarbeiten für öffentliche Zwecke haben Schülerinnen und Schüler der Holzlehrwerkstätte des Berufsförderungsinstituts (BFI) in Güssing praktische Handwerkserfahrengen gesammelt. Sie legten den Kräutergarten der Burg Güssing neu an, fertigten einen „Kinder-Garten“ mit Tischen und kleinen Sitzbänken sowie eine Laube für die Neue Mittelschule an. Zuletzt renovierten sie eine Reihe von Parkbänken der Stadtgemeinde, die BFI-Geschäftsführer Peter Maier und Servicecenter-Leiter René...

  • 03.06.15