Alles zum Thema Persönlichkeitsbildung

Beiträge zum Thema Persönlichkeitsbildung

Wirtschaft
Die erfolgreichen Lehrlinge mit dne Unternehmern und den Trainern bei der Zertifikatsverleihung.

„Unternehmer und Lehrlinge sind begeistert“

Wirtschaftsbund Persönlichkeitstraining für Lehrlinge im Juli KITZBÜHEL (red.). 14 Lehrlinge nahmen im Juli am Wirtschaftsbund Lehrlingsseminar rund um das Thema Persönlichkeitstraining und Persönlichkeitsentwicklung teil. „Es geht darum, die eigenen Fähigkeiten zu stärken, Selbstvertrauen und Begeisterung zu entwickeln. Denn Lehrlinge, die innerlich stark sind und Selbstvertrauen haben, meistern gesund und erfolgreich die Lehre und ihr Leben und erbringen mit Freude Bestleistungen an ihrem...

  • 02.08.18
Wirtschaft
Das BFI NÖ gratuliert den erfolgreichen TeilnehmerInnen Baumgartner Christian, Baumgartner Claudia, Heuer Ursula, Mag. (FH) Höller Barbara, Hye Dominik, MBA Ing. Kappel Barbara, Kern Margit, Milojevic Silvana, Mohr Ursula, Povolny Irene, Prohaska Tamara, Schalko Marlene, Stangl Florian Msc und Herr Escudero wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg!

Bravouröser Abschluss des Diplomlehrgangs zum/zur Lebens- und SozialberaterIn!

Am 13. Oktober 2017 fand der spannende Abschluss der 5-semestrigen Diplomausbildung zum/zur Lebens- und SozialberaterIn mit der kommissionellen Prüfung in der Josef-Staudinger-Bildungsakademie des BFI NÖ statt. Als Prüfer fungierten Lehrgangsleiter Mag. Wolfgang Kirchmayer und Mag. Dr. Viktor Fiala. Alle 15 TeilnehmerInnen bestanden die Prüfung, welche die Beurteilung der schriftlichen Diplomarbeit sowie eine mündliche Wissensabfrage umfasst, mit Bravour. Diese berufsbegleitende Ausbildung...

  • 19.10.17
Lokales
Neuer Standort für Jugend am Werk in Wolfsberg in der Klagenfurter Straße
7 Bilder

Neue Heimat für Jugend am Werk

Mit Jugend am Werk zieht neues Leben im alten Kindergarten in Wolfsberg ein. Von Daniela Maritschnig WOLFSBERG. Mit dem Motto "Blütezeit" lässt sich der Standwortwechsel von Jugend am Werk deutlich beschreiben: Die Organisation siedelte von der alten Heimat in St. Michael in den ehemaligen Kindergarten Reding in das Alois-Huth-Gebäude. Jugend am Werk Die seit über 60 Jahren bestehende Organisation Jugend am Werk setzt sich kärntenweit für berufliche und soziale Integration von...

  • 16.05.17
Freizeit
3 Bilder

Schnuppernachmittag bei PferdeErleben in Mauterndorf

Pferdegestütztes Coaching, Freiheitlicher Pferdeumgang - was ist das? Kostenloses Schnuppern für all Jene die mich, meine Pferde und unsere Arbeit kennenlernen möchten. Ersten Erfahrungen im Persönlichkeitstraining mit Pferden. Wie spreche ich Pferdisch? Keine Pferdeerfahrung notwendig. Infos & Anmeldung Bettina Dengg www.pferdeerleben.at 0660/5685560

  • 15.05.17
Leute

Krisensituationen und deren psychologische Gesetze mit Dr. Thomas Müller

Krisen und komplexe Herausforderungen, besonders wenn sie sich über längere Zeit erstrecken, besitzen ihre eigene Logik. Wer sie erkennt und damit umgehen kann, hat die Möglichkeit, daran zu wachsen. Tauchen Sie mit Dr. Thomas Müller, führender Kriminalpsychologe Europas, ein in die Gesetze der Kriminalpsychologie, machen Sie einen Ausflug in die Geschichte und erfahren Sie, was man tun sollte, aber auch, was man tunlich unterlassen sollte. Im Vortrag von Dr. Thomas Müller geht es darum,...

  • 24.03.17
Lokales
Edith Reitzl betreibt eine Schule für Models und Persönlichkeit in Klagenfurt

Mit guten Manieren an die Spitze

Editz Reitzl bietet nicht nur Training für Models, sondern auch für die allgemeine Persönlichkeit an. SPITTAL, KLAGENFURT. Seit 30 Jahren bewegt sich die Klagenfurterin Edith Reitzl erfolgreich in der Modelbranche. Seit geraumer Zeit betreibt sie auch eine Model- und Persönlichkeitsschule in Klagenfurt. Spittal habe sich nun auch angeboten. "Da ich immer wieder Anfragen von jungen Teilnehmerinnen aus Spittal und Lienz bekomme. Für die jungen Leute es aber zeitlich und durch eingeschärnkte...

  • 27.09.16
Lokales
4 Bilder

Kennenlerntage 2016 für die ersten Klassen der HLW Pinkafeld – ein gelungener Start

Um den neuen Schülerinnen und Schülern der HLW1A, HLW1B und WF den Start in unsere Schule zu erleichtern, veranstaltete die HLW Pinkafeld vom 9. bis 10. September 2016 die sogenannten „Kennenlerntage“. Diese wurden von den STEP-Gästehäusern Pinkafeld organisiert und mit kompetenten und motivierenden Trainern durchgeführt. Die Teamfähigkeit und die Sozialkompetenz wurden unter anderem durch folgende Stationen und Übungen gestärkt: Slackline, Schatzbergung aus dem Vulkan mittels Abseilen,...

  • 13.09.16
  • 1
Freizeit
3 Bilder

Bildung und Persönlichkeit: Bildung, die Wissen und Erfahrung verbindet

Philosophisch-bildungswissenschaftlicher Zirkel 2017 zum Thema: Bildung und Persönlichkeit - Kompetenzentwicklung und Potentialentfaltung Für - Personen, die Interesse an ihrer Weiterentwicklung haben. - Personen, welche ihre Kompetenzen für die Bildungsarbeit mit Erwachsenen und Kindern erweitern wollen. - Personen, welchen Selbstanalyse sowie Reflexion und damit verbundener Verbesserung ihrer beruflichen und privaten Praxis ein Anliegen ist. Die Teilnahme an einzelnen Modulen ist...

  • 09.09.16
Freizeit
3 Bilder

Bildung und Persönlichkeit: Bildung, die Kompetenzen entwickelt

Philosophisch-bildungswissenschaftlicher Zirkel 2017 zum Thema: Bildung und Persönlichkeit - Kompetenzentwicklung und Potentialentfaltung Für - Personen, die Interesse an ihrer Weiterentwicklung haben. - Personen, welche ihre Kompetenzen für die Bildungsarbeit mit Erwachsenen und Kindern erweitern wollen. - Personen, welchen Selbstanalyse sowie Reflexion und damit verbundener Verbesserung ihrer beruflichen und privaten Praxis ein Anliegen ist. Die Teilnahme an einzelnen Modulen ist...

  • 09.09.16
Leute
pixabay
2 Bilder

AUF EIN WORT … Was ist Zeit?

Philosophische Runde „Was also ist Zeit? Wenn mich niemand danach fragt, weiß ich es; will ich es einem Fragenden erklären, weiß ich es nicht.” (Augustinus: Bekenntnisse XI) Wie kann es sein, dass die Zeit objektiv immer gleichförmig abläuft, ich sie aber so unterschiedlich wahrnehme: Dass sie einmal verfliegt, ein andermal sich dehnt? Was heißt „Jetzt“, Gegenwart? Wie finde ich mein individuelles Maß der Zeit? Was also ist Zeit? Moderation: Prof. Dr. phil. Markus Riedenauer M.A.,...

  • 07.07.16
Freizeit

FRAU, 55+ - UND KEIN BISSCHEN LEISE!

Die Berufstätigkeit ist (bald) zu Ende, die Kinder sind erwachsen. Was nun? – Mit Schwung und Elan in den nächsten Lebensabschnitt! - Wie kann ein positiver Umgang mit dem Wandel des Körpers, der Gesundheit und Belastbarkeit gefunden werden? - Welchen Beitrag für ein gutes Miteinander in Familie und Gesellschaft kann und will ich leisten? - Wie kann es gelingen, das Leben noch einmal aufblühen zu lassen? - Welchen Ballast sollte ich abwerfen, in welchem Bereich Mut für...

  • 18.03.16
Freizeit

FRAU, 55+ - UND KEIN BISSCHEN LEISE!

Die Berufstätigkeit ist (bald) zu Ende, die Kinder sind erwachsen. Was nun? – Mit Schwung und Elan in den nächsten Lebensabschnitt! - Wie kann ein positiver Umgang mit dem Wandel des Körpers, der Gesundheit und Belastbarkeit gefunden werden? - Welchen Beitrag für ein gutes Miteinander in Familie und Gesellschaft kann und will ich leisten? - Wie kann es gelingen, das Leben noch einmal aufblühen zu lassen? - Welchen Ballast sollte ich abwerfen, in welchem Bereich Mut für...

  • 18.03.16
Freizeit

FRAU, 55+ - UND KEIN BISSCHEN LEISE!

Die Berufstätigkeit ist (bald) zu Ende, die Kinder sind erwachsen. Was nun? – Mit Schwung und Elan in den nächsten Lebensabschnitt! - Wie kann ein positiver Umgang mit dem Wandel des Körpers, der Gesundheit und Belastbarkeit gefunden werden? - Welchen Beitrag für ein gutes Miteinander in Familie und Gesellschaft kann und will ich leisten? - Wie kann es gelingen, das Leben noch einmal aufblühen zu lassen? - Welchen Ballast sollte ich abwerfen, in welchem Bereich Mut für...

  • 18.03.16
Freizeit
2 Bilder

Grenzen setzen und achten: Wozu und wie? - Eine lebenslange Herausforderung!

Es liegt in unserer Verantwortung, Grenzen zu setzen und gleichzeitig die uns gesetzten Grenzen zu achten – in der Erziehung unserer Kinder, im Zusammenleben sowie im Umgang mit uns selber. - Weshalb sind Grenzen nötig und welche unterschiedlichen Arten gibt es? - Wie kann ich ein gutes Gespür für die eigenen und die Grenzen der anderen entwickeln? - Wie setze ich Grenzen so, dass sie von mir gut vertreten und von den anderen akzeptiert werden können? - Wie gehe ich mit den mir gesetzten...

  • 18.03.16
Freizeit

Meine Lebensmelodie finden - Was ist wirklich wichtig und wesentlich?

Die Anforderungen an uns werden immer vielfältiger, die Wahlmöglichkeiten immer größer. – Doch was ist wirklich wichtig, was ist wirklich wesentlich, damit ich meine ganz persönliche, zu mir gehörende „Lebensmelodie“ finde? Kann ich durch das Finden meiner mir eigenen Lebensmelodie einen guten und auch mich glücklich machenden Beitrag in der Familie, am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft leisten und wie? – Im Sinne von Kardinal J.H. Newmans Worten: „Ich bin berufen, etwas zu tun oder zu...

  • 18.03.16
Lokales

Stimme & Persönlichkeit

Wie Sie Ihren Wesenskern entdecken und diesen mit authentischer Stimme kraftvoll nach außen tragen. Dieser Workshop ist eine Kombination aus Atemarbeit, Stimmtraining und Coaching-Übungen zur Persönlichkeitsentwicklung. Der Atem ist die Verbindung zwischen dem Bewussten und dem Unterbewusstsein. Der Atem hilft uns, in Balance zu kommen und Stress abzubauen. Außerdem bestimmt die Qualität der Atmung die Qualität der Stimme. Inhalte: - Übungen zur richtigen Atemtechnik und zur...

  • 20.10.15
Lokales
3 Bilder

Ein Abenteuer in heilenden Worten

Der Kärntner Theatermacher Michael Weger erfüllt sich einen Traum und legt ersten Roman auf - ein Abenteuer, das fesselt und hilft. VILLACH, KLAGENFURT. Seit über 13 Jahren ist Michael Weger Intendant der Neuen Bühne Villach. "Es war aber mein erster Berufswunsch, Schriftsteller zu werden", gibt er preis. Nun erfüllt er sich seinen Lebenstraum und veröffentlicht den ersten Roman. Reise ins Abenteuer In "Octagon" schickt Weger den Psychotherapeuten Paul auf eine Abenteuerreise, die auch in...

  • 11.10.15
Wirtschaft
Die beiden Trainerinnen Sonja Grilc und Andrea Krassnig lehren Kommunikation

Kommunikation kann gesund sein

Zwei Trainerinnen aus Klagenfurt lehren in St. Georgen gesunde Kommunikation KLAGENFURT, ST. GEORGEN. Es gibt Muster in der Kommunikation, die den Teilnehmern an einem Gespräch schaden. "Diese Muster kann man jederzeit ändern", sind die beiden Trainerinnen Andrea Krassnig und Sonja Grilc überzeugt. Deshalb bieten sie im Stift St. Georgen den Lehrgang "Gesund kommunizieren" an. Ab Oktober lernen Teilnehmer in vier Modulen, wie man in der Kommunikation auf die Lösung fokussiert, anstatt auf...

  • 17.08.15
Leute Bezahlte Anzeige

Seminar Kreatives Zeitmanagement

Dieses Seminar ist für alle, die ihre Zeit effizienter gestalten möchten. Erfahren Sie einfache Tipps und Tricks damit Sie mehr Spaß an Ihrer individuellen Zeitgestaltung finden. Wann: Montag, 12.10.2015, 14 - 17 Uhr Wo: Praxisgemeinschaft Schmetterling – Seminarraum 1, Schwaighofstraße 24, 3100 St. Pölten Kosten pro Seminar: € 55 / Person Anmeldung: Per Mail unter karin_eibel@gmx.at, telefonisch unter 0676 / 714 29 93 Ihr mobiles Büromanagement - Spart Zeit und Geld! Furth...

  • 31.07.15
Leute

MENSCH, WO BIST DU? Gottes Suche nach dem Menschen

Dienstag, 27. Oktober 2015, 19.00 Uhr "Wo bist Du?" so lautet die erste Frage der Bibel (Gen 3, 9). Gott fragt nach dem Menschen, der vor ihm geflüchtet ist und sich versteckt hält. Gott sucht den Menschen, der als Sünder und Verwundeter nicht mehr das ist, was er sein kann, und nicht dort ist, wo er sein soll. "Neben der Spur" - so drücken wir das aus. Gott aber ist ein barmherziger Gott, der den Menschen ruft und an sich zieht und durch die oft schwierigen Lebensumstände einen Weg der...

  • 17.07.15
Gesundheit

Diplomlehrgang für Lebens- und Sozialberatung (Psychologische Beratung)

Werden Sie Psychologische/r BeraterIn! Neben der Medizin, der Psychotherapie und der Psychologie ist die Lebensberatung ein wichtiger Teil der Gesundheitsvorsorge und als vierte Säule der österreichischen Gesundheitsförderung verankert. Sie ist ein wesentlicher Beitrag zur Erweiterung der sozialen Kompetenz und zur Steigerung des seelischen, körperlichen und sozialen Wohlbefindens. Als Diplomierte/r Psychologische/r BeraterIn können Sie Personen, Paare, Familien und Gruppen in folgenden...

  • 22.06.15
Leute

Vortrag von Thomas Epner - Toleranz & Verständnis im Alltag

„Behandle dein Gegenüber immer so, wie du von ihm erwartest, dass er dich behandelt.“ Voltaire Die meisten von uns versuchen den Sinn des Lebens im Aussen zu finden. Sie sind ständig auf der Suche nach etwas, das sie meistens nicht einmal definieren können. Alles und jeder um uns scheint gegen sie zu arbeiten. Warum leben wir gegeneinander statt miteinander! Wer nicht für uns ist ist gegen uns. Aber stimmt das...

  • 22.06.15
Leute

Vortrag von Thomas Epner - Lebe Deinen Traum

„Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!“ Voraussetzung dafür ist es einen (Lebens)Traum zu haben. Aber kennst Du auch Deinen Traum? Wie willst Du etwas leben das Du nicht kennst? Wir sind nicht hier um mit Arbeit die uns keinen Spass macht oder uns krank macht unseren Lebensunterhalt zu verdienen. Wenn wir herausfinden was unser Traum / unsere Berufung ist, was uns Spass macht, was wir am Besten können, verdienen wir damit unser Geld mit Leichtigkeit. „Tu was Du am...

  • 22.06.15