Peter Moser

Beiträge zum Thema Peter Moser

Ludersdorf, kulturell

Ein lebhafter Nachmittag im Büro von Bürgermeister Peter Moser. Es blieb ein LEADER Kulturprojekt abzuschließen, das in der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf dem Thema Volkskultur gewidmet war. Immer wieder zeigt sich, daß der Verwaltungsaufwand für solche EU-Projekte sehr hoch ist. Ein Preis dafür, EU-Budgets in die Region zu holen. Ein Preis, den man gelegentlich ächzend bezahlt. Zum Glück ist Moser sehr versiert, die Vorgaben der Verwaltung präzise zu beachten, so daß keine unnötige...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Die Projektverantworlichen des Mobilitätsprojekt Kleinregion Gleisdorf beim Spatenstich für den Busbahnhof.
8

Nächster Spatenstich in Gleisdorf - Der neue Busbahnhof entsteht

Der Spatenstich zum 430.000 Euro teuren Ausbau des Busbahnhofes Gleisdorf ist getan. Damit wird der Busbahnhof zur kleinregionalen Drehscheibe. Diese Maßnahme ist ein Teilprojekt des innovativen Mobilitätsprojektes Kleinregion Gleisdorf. Dieses Projekt wird zu 60% aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen fand in der Schillerstraße der Spatenstich für den neuen Busbahnhof statt. Hausherr Christoph Stark,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bürgermeister Peter Moser übergab den Kindertraktor an Kindergartenleiter Sandra Steininger.
3

Ein Traktor für den Kindergarten Flöcking

Bei bestem Wetter und Sonnenschein fuhr auf einmal der Gemeindetraktor auf den Spielplatz des örtlichen Kinderhaues in Flöcking, wo er langsam die Greifschaufel herunterließ und dann ein Spielzeug Traktor zum Vorschein kam. Ab da schwand die Faszination der Kinder über den großen Gemeindetraktor auf ihrem Spielplatz und es war nur mehr ihr neuer eigener Traktor wichtig. Lange dauerte es nicht bis das erste Kind auf den Traktor aufstieg und losfuhr. Geschenk der Firma Landring Bürgermeister...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
(v.li.): LH Günther Platter, Preisträger Peter Moser, LRin Beate Palfrader und Peter Kostner, Kapellmeister der Stadtmusikkapelle Wilten, bei der Verleihung des Tiroler Volkskulturpreises 2017.

Peter Moser erhält Tiroler Volkskulturpreis 2017

Der Tiroler Volkskulturpreis wird alle zwei Jahre an Persönlichkeiten, die sich für die Tiroler Volkskultur einsetzen, verliehen. 2017 geht der Preis an Peter Moser. TIROL. Peter Moser ist langjähriger Obmann des Tiroler Volkskunstvereins. Am Montagabend, 12. Juni, erhielt er den mit 5.000 Euro dotierten Tiroler Volkskulturpreis. Tiroler Volkskulturpreis Das Land Tirol zeichnet mit dem Tiroler Volkskulturpreis verdiente Persönlichkeiten im Bereich der Volkskultur aus. regionalen Traditionen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
3

Willkommensfrühstück der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf

Bgm. Dr. Peter Moser konnte beim ersten Willkommensfrühstück einen Teil der in den letzten Jahren neu zugezogenen Gemeindebewohner begrüßen. Die Gemeinderäte sorgten für das Wohl der Gäste, die sich in entspannter Runde über ihre neue Wohnsitzgemeinde umfassend informieren konnten. Auch Vertreter der Vereine, der Schule und der Kindereinrichtungen standen den Besuchern Rede und Antwort. Die Kinder konnten sich währenddessen auf der Hüpfburg austoben. Bis Mittag wurde ausgiebig gefrühstückt und...

  • Stmk
  • Weiz
  • David Tuttner
2 Mitarbeiter vom Landring Weiz, Mag. Ing. Georg Rockenbauer (Landring Weiz), VzBgm. Hans Peter Zaunschirm, Bgm. Dr. Peter Moser, GK Erwin Brodtrager, AußendienstmitarbeiterTeam: Anton Ladenhauf, Christoph Neuwirth, Christian Harrer, Andreas Stangl (v.l.n.r.)
2

Der neue Gemeindetraktor ist da

Die Außendienstmitarbeiter sowie auch der Kindergarten der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf haben jeweils einen neuen Traktor überreicht bekommen. Der neue Gemeinde-Traktor der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf wurde offiziell an die Außendienst-Mitarbeiter übergeben. Dieser wird vor allem im Straßen- und Winterdienst seine Verwendung finden, aber auch bei allen Tätigkeiten das Altstoffsammelzentrum betreffend. Derzeitige Traktor schon 32 Jahre alt Weil der derzeitige/alte Traktor bereits 32...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bürgermeister und Ortsparteiobmann Peter Moser.

Auf eine weitere Periode als Obmann

Beim Ortsparteitag der ÖVP in Ludersdorf-Wilfersdorf wurden nicht nur der Tätigkeitsbericht und Pläne präsentiert, sondern auch gewählt. Und die Wähler waren sich einig. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde der Bürgermeister von Ludersdorf-Wilfersdorf Peter Moser gewählt. Damit tritt der Bürgermeister eine weitere Periode als Ortsparteiobmann an.

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Kahr
2

Frühjahrskonzert des Blasorchesters St. Valentin Steyr Traktoren

ST. VALENTIN. Den 60. Geburtstag der Pfarre Langenhart nimmt das Blasorchester St. Valentin Steyr Traktoren zum Anlass, das diesjährige Frühjahrskonzert von der Sporthalle in die Pfarrkirche zu verlegen. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 8. April, um 20 Uhr. Es wird um freiwilligen Spenden für den Eintritt gebeten. Die Akustik in der Kirche verspricht ein wunderbares Klangerlebnis mit Werken von Bach, Bruckner, Gabrieli, Wagner und anderen. Ein besonderer Leckerbissen erwartet die...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Erzherzog Johann blickt auf den Grazer Hauptplatz
1 3

2017 hat schon begonnen

Runde Zahlen helfen manchmal bei der Orientierung. Vor zweihundert Jahren machte ein prominenter Steirer seine bemerkenswerten Reisen nach England. In Deutschland schrieb ein Forstbeamter strampelnd Geschichte. Was hat das mit uns zu tun? Wir stehen an der Schwelle zur Vierten industriellen Revolution, ohne daß derzeit all zu klar wäre, was das meint. Wozu also der Blick in die Vergangenheit? Wie erwähnt, es geht dabei um Orientierung. Jede neue Technologie schafft Verunsicherung. Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Kulturzentrum Schloß Freiberg
1 4

Schloß Freiberg aktuell

Das Schloß Freiberg hat seinen alten Rang als Kulturstandort in vollem Umfang zurückgewonnen. Angelpunkt dieses Geschehens ist der Unternehmer Ewald Ulrich. Wer seinen 50., besser noch den 60. Geburtstag schon hinter sich hat, wird sich gut erinnern, was sich während der späten 1970er Jahre in diesem Schloß künstlerisch getan hat. Eine ganze Generation junger Kreativer erprobte sich dort vor Publikum, abschnittweise von älteren Routiniers begleitet. So ein Geschehen hat seine Konjunkturen....

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
2

Dorf 4.0: Der Auftakt

Willenenserklärungen sind eine Ouvertüre. Unterschreiben ist die erste Arie. Reglements können einen zuweilen schwer ins Grübeln bringen. Das Konzert entfaltet sich vielstimmig und zeigt eine Praxis des Kontrastes. Bürgermeister Robert Schmierdorfer (Albersdorf-Prebuch) setzt in Absprache mit Bürgermeister Peter Moser (Ludersdorf-Wilfersdorf) einen Auftakt-Akzent. Regionale Wissens- und Kulturarbeit erhält so eine nächste Dimension. Derzeit sind zwei Orte damit befaßt, weitere sollen...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
1 4

Weniger Müll - Frühjahrsputz zeigt Wirkung

Achtlos weggeworfener Abfälle und damit Verunreinigung von öffentlichen Flächen unmittelbar nach dem Konsumieren verursacht landauf landab Müll entlang von Gemeindestraßen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, nimmt die Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf jährlich am Steirischen Frühjahrsputz teil. "Im Vergleich zu den letzten Jahren konnte man heuer feststellen dass die Menge des gesammelten Mülls weniger wird", stellt Bgm. Dr. Peter Moser erfreut fest. An die 50 Teilnehmer fanden sich...

  • Stmk
  • Weiz
  • David Tuttner
Landeskommandant Obrist Franz Meißl, Hauptmann Ernst Martin, Bürgermeister Wolfgang Eder, Peter Moser, Bezirksobmann Albert Planitzer, Obristleutnant Gerhard Bernhofer.

Peter Moser, Obmann der Stachelschützen Bundschuh, geehrt

MAUTERNDORF, THOMATAL. Der Bezirksjahrtag der Lungauer Schützen fand unlängst in Mauterndorf statt. "Dabei erhielt Peter Moser, Obmann der Stachelschützen Bundschuh, die Dankesmedaille des Landesverbandes Salzburg für seine hervorragende Arbeit für seine Stachelschützen Bundschuh und darüber hinaus für seine Leistungen im Bezirksverband. Besonders hervorgehoben wurden auch seine Verdienste für seine Heimatgemeinde Thomatal, wo er in vielen Funktionen großartig tätig ist", berichtet...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
1 45

Faschingsgilde Guttaring in zauberhafter Hochform

"Zauberwald" ist das heurige Motto der Faschingsgilde Guttaring, das sich auf charmante und lustige Art und Weise durch das prima Programm zieht. GUTTARING (ch). Gandalf, Froschkönig, Hexen, Zauberkrähen, fesche Tänzerinnen bis zum "Oltn Guttaringer": das Programm, das die Faschingsgilde Guttaring bei ihrer Premiere im Kultursaal am Donnerstag, dem 28. Januar 2016 auf die Bühne brachte, war ein Großangriff auf die Lachmuskeln von jung und alt. Mit dabei waren Faschingsgilde-Obfrau Anna...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
Peter Moser (links) und Winfried Lehmann
4

April auf Schloß Freiberg

Vor einigen Jahren entschloß sich Künstler Winfried Lehmann, die Verantwortung für das Aprilfestival zu übernehmen. Das verlangte von ihm, sich neue Kompetenzen anzueignen. Es ging ja nicht um Eventmanagement, sondern um eine kollektive Kulturpraxis, die abseits des Landeszentrums zu besonderen Momenten führt. So zumindest die ursprüngliche Intention von Kunst Ost, der Lehmann in seinem Engagement gefolgt ist. „Wenn ich gefragt werde, warum ich das Aprilfestival organisiere, habe ich dafür...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Bei der Weihnachtsfeier: Kurt Steiner, Christoph Rabitsch, Claus Neidthardt, Paul Aschenwald, Astrid Ampferthaler und Gerald Gadnik
1 3

SV Spittal-Weihnachtsfeier im Schloss Porcia

SPITTAL (schön). Alle 17 Mannschaften des SV Spittal feierte im Schloss Porcia des Jahresabschluss. Die Festredner, Präsident Gerald Gadnik, und ASVÖ-Präsident Kurt Steiner würdigten in ihren Reden nicht nur die sportlichen Leistungen der Teams, sondern auch die soziale Bedeutung des SVS. Ehrungen Claus Neidhardt, der seit seinem fünften Lebensjahr beim SVS spielt, wurde zum 1. Ehrenkapitän des Vereins geehrt. Neidhardt war im Frühjahr der Turm in den Schlachten gegen den Abstieg. Peter...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Wolfgang Hassler, Rudolf Linseder, Ingrid und Peter Moser mit Simone Hartlieb

Seit 30 Jahren Experte in Sachen Hi-Fi

Red Zac Moser feiert Geburtstag. SPITTAL (ven). Red Zac Moser ist seit 30 Jahren für seine Kunden da. Am 19. Dezember 1985 machte sich Peter Moser in der Spittaler Vorstadt selbstständig. Nun ist das Unternehmen Red Zac Partner-Betrieb. Eigener Chef Moser wollte sich nach einem Angestelltenverhältnis selbstständig machen. "Damals boten wir Fernseher, Radios, Videorekorder, Stereoanlagen, Videokameras und Sat-Anlagen an", erzählt seine Frau Ingrid, die immer noch im Betrieb mithilft. Der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
1 39

Frühschoppen der FF Ludersdorf

Beim Frühschoppen der FF Ludersdorf feierten am 23. August zahlreiche Kameraden und Gäste bis in die Abendstunden. Eröffnet wurde der Frühschoppen mit einem Wortgottesdienst, geleitet von Feuerwehrkurat Diakon Franz Brottrager. Anschließend nahmen ABI Josef Plank und Bgm. Dr. Peter Moser die Ehrung von Kameraden aus dem Feuerwehrabschnittsbereich Gleisdorf vor. Im gut gefüllten Festzelt verbrachten die zahlreichen Gäste dann den restlichen Sonntag bei Schnitzel und Bier, Musik und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • David Tuttner
Von links: Bürgermeister Robert Schmierdorfer, Geschäftsführerin Iris Absenger-Helmli, Geschäftsführungs-Assistent Christian Hütter und Bürgermeister Peter Moser
1 4

Kultur- und Wissensarbeit in der Region

Iris Absenger-Helmli ist Geschäftsführerin der Energieregion Weiz-Gleisdorf. Sie lud zu einem Gespräch, um die neuen Arbeitsvorhaben der „Kulturspange“ zu erörtern. Der regionalgeschichtliche Hintergrund für dieses Arbeitsvorhaben ist zugleich die Quelle dessen, was man sich unter „regionaler Identität“ vorstellen darf. Die fällt ja nicht vom Himmel oder vom Schreibtisch einer Werbeagentur. Identität hat ganz wesentliche Quellen in dem, was Menschen gelingt, worauf sie stolz sind. Das haben...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Grund zum Feiern für die Kinder im Kindergarten in Flöcking: Das Land lenkte ein und genehmigte die Erweiterung des Kindergartens.

Kindergarten Flöcking bekommt dritte Gruppe

Jetzt ist genug Platz für alle Kindergartenkinder in Ludersdorf-Wilfersdorf. In den letzten Wochen gab es ein Tauziehen der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf mit dem Land Steiermark um die Einrichtung einer dritten Kindergartengruppe (die WOCHE berichtete). Nun gibt es eine Entscheidung: Die Gruppe wurde genehmigt. Auch Gleisdorf und Hofstätten dürfen jeweils eine weitere Gruppe betreiben. Somit ist die Kinderbetreuung in diesen Gemeinden auch in Zukunft gesichert. Die Adaptierungsarbeiten im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Daniela Kuckenberger
2 13

Natur schützen, Springkraut rupfen

Es kann bis zu zweieinhalb Meter hoch werden, wächst bevorzugt an Ufern und Gewässern und verbreitet sich mitterlweile auch schon auf Wiesen und in unseren Wäldern. Die Rede ist vom indischen Springkraut, das den Weg aus seinem Ursprungsgebiet im Himalaja-Gebirge nun auch zu uns gefunden hat. Durch das mittlerweile starke Auftreten haben die Mitglieder des Umweltausschusses der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf nun beschlossen einen alljährlichen Springkraut-Day einzuführen, an welchem...

  • Stmk
  • Weiz
  • David Tuttner
Vor wenigen Tagen wurde noch 15 Jahre Kinderbetreuung gefeiert, jetzt wird gestritten. Werden alle Kinder im Herbst einen Kindergartenplatz haben?
1 2

Ludersdorf-Wilfersdorf kämpft um eine dritte Kindergartengruppe. Das Land legt sich quer.

Bürgermeister Peter Moser: "Wir werden die dritte Gruppe ab Herbst betreiben. Sollte ich dafür eine Strafe bekommen, gehe ich in Arrest." Bis zu 88 Kinder aus der Gemeinde könnten im Schuljahr 2015/16 den Kindergarten in Ludersdorf-Wilfersdorf besuchen, 72 Anmeldungen sind bereits fix. Bisher betrieb die Gemeinde den Kindergarten mit zwei Gruppen (48 Kinder). Eine dritte Gruppe soll mit dem kommenden Schuljahr eröffnet werden und wäre bereits jetzt bis auf wenige Plätze gefüllt, auch die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Daniela Kuckenberger
Franz Fischler, Martina Moser und Helmut Krieghofer freuten sich über die Moser-Biografie.
1 2 13

Biografie von Peter Moser in Going präsentiert

Buch von Peter Kostner (Tyrolia-Verlag) im Stanglwirt vorgestellt GOING (niko). Am Freitag lud der Tyrolia-Verlag in den Stanglwirt zur Buchpräsentation "Peter Moser. Ein Leben voller Musik" von Autor Peter Kostner. Verlagsleiter Gottfried Kompatscher konnte eine Vielzahl an Ehrengästen begrüßen, darunter LR Beate Palfrader, Peter Mosers Weggefährte Sepp Forcher, ORF-Landesdirektor Helmut Krieghofer, Ex-EU-Kommissar Franz Fischler, Martina Moser (Tochter und ORF-Moderatorin), die Alpbacher...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die lesenswerte Biografie von Peter Kostner wird im Stanglwirt präsentiert.

Biografie von Peter Moser wird in Going präsentiert

Buchpräsentation beim Stanglwirt am 29. Mai GOING. Am Freitag, 29. 5., 20 Uhr, lädt der Tyrolia-Verlag in den Stanglwirt zur Buchpräsentation "Peter Moser. Ein Leben voller Musik" von Autor Peter Kostner (u. a. mit Grußworten von Sepp Forcher und Helmut Krieghofer, Musik, Eintritt frei, Anmeldung bei Tyrolia nötig). Peter Moser aus Alpbach ist einer der gefragtesten Volksmusikanten der Alpenregion, gilt als Miterfinder von "Mei liabste Weis" und Ideengeber für "Klingendes Österreich", gründete...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.