schachturnier

Beiträge zum Thema schachturnier

Sport
Spannend geht es bei den Jugendturnieren zu.

Schülerturnier
Schachspieler treffen sich am 2. November in Bad Goisern

BAD GOISERN. Der Schachclub Bad Goisern führt am 2. November in der NMS 2 Bad Goisern, um 14 Uhr ein offenes Schülerturnier durch. Das Turnier wird im Rahmen der Turnierserie „Schülerliga Kreis Süd“ des OÖ. Schach Landesverbandes durchgeführt. Dieses Schnellschachturnier (Bedenkzeit je 20 Minuten) richtet sich an alle Jugendlichen der Jahrgänge 2005 und jünger. Gespielt wird in 4 Altersklassen (U 8, U 10, U 12 und U 15.) Wer kann mitmachen? Diese Turniere haben das Ziel, den Jugendlichen in...

  • 28.10.19
Sport
Praktische Ehrenpreise warteten neben Geld- und Sachpreisen auf die TeilnehmerInnen
8 Bilder

Österreichs höchstgelegenes Schachturnier
Gipfelschach in der Rudolfshütte

Die dritte Auflage von „Gipfelschach“ lief kürzlich im Alpinhotel Rudolfshütte. Auf 2.315m Höhe ausgetragen, dürfte es sich um Österreichs höchstgelegenes Turnier handeln. Die Nr. 1 der Setzliste, FM Marko Rubil aus Baden, setzte sich mit 6 aus 7 durch, gefolgt vom Wiener Thomas Hazdra und dem Uttendorfer Schachklub-Chef Thomas Feichtner beide 5,5 aus 7. 47 Spieler/innen aus 7 Nationen und 7 Bundesländer nahmen den weiten Weg in die Hohen Tauern auf sich, um dabei zu sein. Sie äußerten sich...

  • 11.09.19
Sport
Ob ältere oder jüngere Gegner Attila Czupor (lins) hatte immer eine Lösung parat.
9 Bilder

ASVÖ-Südburgenlandcup
Attila Czupor gewinnt in Jennersdorf Schnellschach-Turnier

Nach Güssing, Stegersbach, Oberwart und Kleinzicken fand der letzte Turniertag des 6. ASVÖ-Südburgenlandcups im Schnellschach im Hotel Raffel in Jennersdorf statt. Veranstalter war der Schachklub Jennersdorf. Bereits vor dem Turnier zeichnete sich die Führung des Jungstars und kommenden Meister Attila Czupor ab, die auch nicht mehr Abgang. Czupor gewann das Turnier. Das junge Schachtalent kommt aus Ungarn und spielt für den Verein Güssing Gardez.

  • 04.09.19
Sport
Bgm. Franz Jost und Vizebgm. Johann Rath informierten sich bei Schachklub-Obmann Siegfried Posch über den Turnierverlauf.

Schachturnier Kreis Süd
Beim 5. Turnier war Übersbach am Zug

Mit drei Jugendturnieren und zwei Offenen Turnieren veranstaltete der Schachklub Fürstenfeld mit der dreitägigen Meisterschaft "Kreis Süd" in der Mehrzweckhalle Übersbach bereits sein fünftes Turnier in diesem Jahr. Insgesamt 50 Schachspieler aus der Ost-und Weststeiermark traten diesmal in der Stadtgemeinde Fürstenfeld an. Wie Obmann Siegfried Posch berichtete, waren die Fürstenfelder Strategen in der letzten Runde der Offenen Klasse bedauerlicherweise nicht gerade vom Glück begünstigt. Das...

  • 20.08.19
Sport
Felix Zangger freut sich bereits auf die Europameisterschaften.

Kumberg
Mit acht Jahren bereits Vizestaatsmeister im Schach

Der erst 8-jährige Felix Zangger aus Kumberg spielt bereits seit seinem vierten Lebensjahr leidenschaftlich Schach. Trainiert wird er vom Kumberger Schachtrainer Anton Ostermann im Schachverein Sportunion Passail. Heuer nahm das Nachwuchstalent an vielen Turnieren in der Steiermark teil und darf sich nun stolz steirischer Landesmeister nennen. Weiters gewann er bei den Staatsmeisterschaften in St. Kanzian am Klopeinesee den zweiten Platz und holte sich somit auch noch den...

  • 08.07.19
Sport
In der Bildmitte Sieger Prof. Klaus Nickl, links von ihm der Zeitplatzierte Prof. Josef Nußbaumer und rechts Jahja Eskandary (3. Platz)

Schachsport
Das war das internationale Senioren-Schachturnier in Maria Alm

Die Veranstaltung, die heuer vom 20. bis zum 28. Mai über die Bühne gegangen ist, lockte 27 Teilnehmer in den Pinzgau. MARIA ALM. Nachdem einige angemeldete Teilnehmer absagen mussten, waren es letztlich wieder 27 Spieler aus Österreich und Deutschland, die sich ein interessantes Turnier lieferten. Gespielt wurden neun Runden im sogenannten Schweizer System. Bedenkzeit: Fischer Zeit. Gratulationen und Dankesschreiben Unter der Turnierleitung von Schiedsrichter Gottfried Herbst war es...

  • 04.06.19
Sport
U12 männlich: in der Mitte der für den USK Uttendorf spielende Stuhlfeldener Alexander Hörfarter; hinten rechts Schach-Landesverbands-Präsident Berti Rudolf, ein gebürtiger Uttendorfer
2 Bilder

Schach: Erfolgreiche Oberpinzgauer
Hörfarter holt dritten LM-Titel

12 Jugendliche der beiden Uttendorfer Schachgruppen beteiligten sich an der Schach-Jugend-Landesmeisterschaft 2019 in Hallein. Dabei konnten einige bemerkenswerte Erfolge erreicht werden: Herausragend das Ergebnis von Alexander Hörfarter (Stuhlfelden), der wiederum seine Altersgruppe dominierte (heuer U12) und zum dritten Mal in Folge den Landesmeistertitel holte. Vanessa Steger aus Mittersill kam in ihrem ersten wichtige Bewerb der Altersgruppe U12 weiblich gegen wenig Konkurrenz auf den...

  • 10.04.19
Sport
Die drei Erstplatzierten mit ihren Ehrenpreisen von links: Zivko Danojevic (Uttendorf), Juro Ljubic (Schwarzach) und Peter Mooslechner (Zell am See)
4 Bilder

Schach
Starke, denkschnelle Pinzgauer

Genau 64 Damen und Herren (wie passend für Schach!) aus 10 Nationen beteiligten sich an der "5. Offenen Pinzgauer Schnellschach-Meisterschaft 2019“ in Maishofen, bei der 9 Runden mit jeweils 15 Min. Bedenkzeit zu absolvieren waren. In seinem 5. Antreten konnte Schwarzachs Schachklubchef Juro Ljubic, als Nr. 2 gestartet, den Bewerb erstmals für sich entscheiden. Ihm folgten auf den Spitzenrängen Zivko Danojevic (Uttendorf), Peter Mooslechner (Zell am See), Thomas Feichtner (Uttendorf) und...

  • 10.04.19
Sport
Kärntner Schulschach-Vize-Landesmeister im Hauptbewerb: Maximilian Stefan, Valentina Valtiner, Tobias Thurner,  Johannes Lenzhofer (vlnr). Im Hintergrund: Trainer Peter Lederer

Schach
Die Besten in Kärnten

Es ist eindeutig, die Schulschach-Landesmeisterschaft 2019 "rockten" die Kötschach-Mauthner. KÖTSCHACH-MAUTHEN (lexe). Die Schachschüler der NMMS Kötschach-Mauthen sind, nach dem Sieg der Mädchen bei der Mädchen-Schulschach-Landesmeisterschaft 2109, ebenfalls am Stockerlplatz gelandet.  Die Burschen schafften im Schulschach-Hauptbewerb den Vize-Landesmeistertitel und sind damit - wie die Mädchen - Teilnehmer an der Schulschach-Staatsmeisterschaft 2019.  Harte Kämpfer Trainer und...

  • 05.04.19
Lokales
2 Bilder

Beim Bezirks-Schachturnier am 13. März für die Landesmeisterschaft qualifiziert!
Toller 3. Platz für NMS Oberneukirchen

Die diesjährige Schulschach-Bezirksmeisterschaft fand am 13. März in Bad Leonfelden statt. 16 Schul-Mannschaften aus dem Bezirk traten gegeneinander an und kämpften um den Titel. Die NMS Oberneukirchen errang den stolzen 3. Platz! Bezirksmeister wurde die NMS Bad Leonfelden vor dem PTS Bad Leonfelden. Wir freuen uns nun auf die OÖ Landesmeisterschaft am 3. April in Linz.

  • 19.03.19
Sport
Betreuer der U12/U14 Alois Haudum (l.) mit den Siegern der Gruppen U10, U12 und U14.

Schach
Spielgemeinschaft Sauwald trumpft weiter auf

BEZIRK (ebd). Bei der dritten Runde der Schach Schülerliga Kreis Mitte in Haag/H. war die Spielgemeinschaft Sauwald mit 16 Jugendlichen vertreten. Trainer Wilfried Benedikt Kuran sztaunte nicht schlecht über die Leistung der Spitzenspieler David Schopf, Liam Matthias und Michel Tischler und Emanuel Malzer, die ihre Hochform vom letzten Jahr in die neue Saison mitnehmen konnten. So siegte Matthias in der Gruppe U8. In der gemischten Gruppe U12 und U14 setzen sich die Sauwaldspieler Malzer (U14)...

  • 04.02.19
Lokales
Adamo Valtiner

Schach
Adamo Valtiner rockt alle Schachturniere

Der Schachsport ist im Gailtal fest verankert. KÖTSCHACH (luta).  Bereits Mitte der 1970 wurde schon der Raiffeisen Schachverein Kötschach Mauthen gegründet. Der Verein hat sich immer schon reger Turnierbeteiligung und aktiver Jugendarbeit verschrieben. Dazu zählen die Teilnahme an einem Turnier in Palmanova, dem Karnischen Jugendcup und an der Bezirksliga West. Aus den Reihen dieses engagierten Clubs ist auch das junge Ausnahmetalent Adamo Valtiner hervor gegangen. Im nachstehenden...

  • 13.01.19
  •  1
Lokales
Die erfolgreichen SchachspielerInnen mit ihren Trophäen.

Oberländer Schulschach mit dem Neujahrsturnier

Am Mittwoch, dem 09.01.2019, wurden Damen getauscht, Pferde geschlagen und Bauern geopfert. Das klingt dramatisch, lässt sich aber einfach erklären. Bereits zum 10. Mal fand das Oberländer Schulschach Neujahrsturnier in der wunderschönen Aula im BRG Landeck statt. Das Turnier bot schachtechnisch alles, was ein spannendes Schachturnier braucht. Triumph und Drama, Freude und Enttäuschung, Glück und Pech, das alles lag nur wenige Minuten auseinander. Für viele der 40 TeilnehmerInnen zwischen 9...

  • 11.01.19
Sport
42 Jugendliche kämpften in Taufkirchen/Pram um die jeweiligen Titeln.
3 Bilder

Schach-Schülerliga
Die Zeichen stehen auf "Quali"

TAUFKIRCHEN (ebd). Bei der zweiten Schülerliga Turnierrunde konnte Michel Tischler von der Spielgemeinschaft Sauwald seinen zweiten Sieg feiern. Damit stehen die Vorzeichen auf eine erfolgreiche Qualifikation für das Masters im Mai 2019 gut. Die Spieler Michel Tischer (1. Platz), Emanuel Malzer (2.) und Simon Eder (3.) der SPG Sauwald belegen nach zwei Runden die ersten drei Plätze in der U14 Gesamtwertung. Bei der U12 sind es ebenfalls die ersten beiden Plätze – David Schopf mit dem 1. Rang...

  • 19.12.18
Lokales

Internationales Schachturnier an der Volkshochschule Strasshof

STRASSHOF. Am 15.12.2018 lud die Volkshochschule Strasshof anlässlich des 30-jährigen Bestandsjubiläums zu einem internationalen Schnellschach Turnier ein. Diesem Ruf folgten neben zahlreichen Vereinsspielern aus dem Weinviertel und der näheren Region auch Meisterkandidaten aus Wieselburg, Steyer und der Slowakei. Neben dem starken TeilnehmerInnenfeld verlieh auch die Wertung, der Endstand fließt in die ELO Wertung ein, dem Turnier eine besondere Bedeutung. In 7 Runden (nach Schweizer...

  • 18.12.18
Sport
Nico Marakovits gehört zu Österreichs Jugend-Schach-Assen.
3 Bilder

Jugendstaatsmeisterschaften
Drei Silbermedaillen für Schach-Jungtalent Nico Marakovits

Das "königliche Spiel" Schach ist mehr als nur Leidenschaft für den jungen Deutsch Tschantschendorfer Nico Marakovits. Das er zu Österreichs Schach-Jungtalenten gehört hat er nun bei den Jugenstaatsmeisterschaften in Kärnten bewiesen. Nico Marakovits spielt für den SCGG Güssing Gardez sowie für den Schachklub Fürstenfeld. Dreimal Silber in drei BewerbenDer 12-jährige Marakovits belegte im U12-Schnellschachbewerb den zweiten Platz. Eine weitere Medaille in Silber holte er sich im Blitzschach...

  • 10.12.18
Sport
Nach seinen Grußworten vergnügte sich Bgm. Peter Padourek bei einem Schachspiel
11 Bilder

Schachrallye in syrischer Hand

Ein Doppelsieg für zwei syrische Jugendliche: So endete die Pinzgauer Jugendschachrallye nach der 3. Station in Zell am See. Hadi Alkhaled (18,5 Pkt.) gewann vor seinem älteren Bruder Rami (17, beide NMS Mittersill). Auf Platz 3 landete der Uttendorfer U14-Landesmeister Marco Maier (16) vor dem punktegleichen jüngsten Alkhaled-Buben Taim (VS Mittersill). Der Stuhlfeldener U12-Landesmeister Alexander Hörfarter, startend für den USK Uttendorf, kam auf Platz 5 (14). Insgesamt waren 45...

  • 09.11.18
Freizeit

Jubiläum: 20. Schachturnier im City Center Amstetten

STADT AMSTETTEN. Simultanschach spielen gegen Triple-Landesmeister und Fide-Meister Erwin Rumpl: Am Samstag, 10. November, findet von 13:30 bis 16:30 Uhr im City Center Amstetten das 20. Simultanschachturnier statt. Um Anmeldung wird gebeten unter winfried.wadsack@gmx.at. Nennschluss ist am 10. November um 13:15 Uhr.

  • 05.11.18
Leute
Victoria Lauda, Multimedia-Schülerin an der "Graphischen" in Wien.
20 Bilder

Schach
Schachtrainerin mit 15

PILLICHSDORF (rc). Die 15jährige Pillichsdorferin wurde bereits in der ersten Klasse Volksschule mit dem Schachvirus infiziert, aktiv wurde sie dann ab der zweiten Klasse. Vereinfacht erklärt, ist Schach ein strategisches Brettspiel in Bildern. Hat man kein Bild vor Augen, muss man wissen, mit welchem Zug man zu einem bekannten Bild kommt. Dabei behält man auch die Bilder des Gegners im Auge und setzt so seine Züge. Kompliziert? 2012 nahm Victoria eher zufällig an der...

  • 15.10.18
Sport
die besten Mädchen
6 Bilder

Harte Rallyekämpfe

Bei der Pinzgauer Schachrallye in Uttendorf gab es neuerlich einen großen Auftritt eines Mitglieds der syrischen Familie Alkhaled: Rami, der älteste von drei Brüdern, Schüler der NMS Mittersill, konnte alle 7 Partien für sich entscheiden und gewann mit einem Punkt Vorsprung auf seinen jüngsten Bruder Taim (VS Mittersill). Auf dem dritten Rang platzierte sich der Uttendorfer U14-Landesmeister Marco Maier von der NMS Uttendorf. 35 Burschen und Mädchen im Alter von 7 bis 16 Jahren lieferten...

  • 10.10.18
Sport

Schachrallye in Uttendorf

Auf zur 2. Station der Pinzgauer Jugend-Schachrallye. Am 3. Oktober 2018 läuft in der Neuen Mittelschule Uttendorf der zweite Bewerb dieser Schnellschach-Serie. Der Start ist um 14:45 Uhr. Waren bei der ersten Station 37 Jugendliche am Start, so wird auch diesmal eine ähnliche Teilnehmerzahl erhofft. Mitspielen kann jede(r) Jugendliche des Jahrgangs 2002 oder früher, der die Spielregeln beherrscht. Zu absolvieren sind 7 Spiele mit 10 Min. Bedenkzeit. Es gibt für die drei Bestplatzierten...

  • 11.09.18
Sport
5 Bilder

6. Sommerschluss Schachopen 2018

Nach einem bis zum letzten Augenblick spannendem Turnierverlauf gewinnt FM Florian Mostbauer (Union Ansfelden), punktegleich vor CM Wadsack Wolfgang (Sv Amstetten) und Mostbauer Maximilian (Union Ansfelden), das diesjährige Sommerschluss-Schachopen. Der sensationelle Sieger des heurigen St.Veit/Glan-Opens, FM Florian Sandhöfner (Ask St. Valentin), wird Vierter, vor Bauer Sebastian (Sv Hörsching). Niemand hätte wohl von Anfang an gedacht, dass es auf eine „Battle-Royal“ hinauslaufen würde, in...

  • 07.09.18
Sport
Die Erstplatzierten von links: Juro Ljubic (2.), Alman Durakovic (1.), Aco Alvir (3.), Marko Rubil (4.), Helene Mira (5.) und Zivko Danojevic (bester Pinzgauer)
6 Bilder

Uttendorf: Spitzenschach beim Gipfelschach

Nach hartem siebenrundigen Kampf kürte sich beim Uttendorfer "Gipfelschach" der Fidemeister Alman Durakovic von Royal Salzburg mit 6,5 Pkt. zum Sieger. Auf Rang 2 konnte sich wie im Vorjahr der Schwarzacher Klubchef Juro Ljubic (6) platzieren. Dann folgten die beiden top-gesetzten Pamhagener Spitzenleute Internationaler Meister Aco Alvir (5,5) und Fidemeister Marko Rubil (5). Die Internationale Meisterin Helene Mira (Bregenz) schloss mit ebenfalls 5 Pkt. auf Rang 5. Als bester Pinzgauer...

  • 05.09.18
  •  1
Sport
Elena Reinhold und Johann Jaszfalvi  –  Jugend im Duell mit „angehäufter“ Jugend
28 Bilder

Schachsport: Hofkirchner Sommerturnier

„Uns beeindruckt, dass hier auffallend viele Jugendliche spielen“, meinten Gäste aus Linz anerkennend im Hofkirchner Café Harlekin, als sie die Spieler des Schachvereins Hofkirchen bei ihrem 2. Sommerschachturnier im Gastgarten beobachteten. 18 Denksportler unterschiedlichen Alters hatten sich trotz großer Hitze den Anforderungen des Schachturniers gestellt. Nervenstärke, Spielwitz und Ausdauer waren gefragt. In harmonischer Wettkampfatmosphäre wurde um die begehrten Stockerlplätze gekämpft....

  • 29.07.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.